Forum / Liebe & Beziehung

Sehr kompliziert das ganze

3:03 Letzte Antwort: 16:56

Guten Tag

Ich hab vor einem halben jahr ein Mädchen näher kennengelernt. ( Kannte sie schon vorher man war befreundet). Ich bin 22 und es ist mein zweites Mädchen war davor 55 jahre in einer Beziehung. Sie hingegen ist genauso alt und war schon mit wesentlich mehr Typen im bett (ca 10). Typen aus dem umkreis die man fast alle kennt und die ich persönlich echt ekelhaft finde. Mit der zeit jetzt habe ich von immer mehr jungs erfahren( also sind immeenoch bei 10) Was noch dazu kommt das ich immer wieder neue Geschichten gehört habe das sie mit dem und dem geknutscht hat. Auch alles Leute die man kennt. Fühle mich bißchen hintergangen und belogen. Hätte ich das alles von anfang an gewusst wäre es niemals so weit wie jetzt gekommen das man sich Ich liebe dich sagt. Ich hätte mich fern gehalten von ihr weil mich das zu sehr verletzt. Aktuell kann ich ihr nicht mehr sagwn das ich sie liebe weil mich das alles schockiert und ekelt. Hab sie falsch eingeschätzt wusste zwar das sie paar typen hatte aber nicht in dem Ausmaß. Von der mutter aus darf es keine Beziehung werden . Heißt es ist ehr so ein heimliches Ding. Ich weiß aber das ich dee erste kerl bin der ihr gezeigt hat was es heißt jemanden zu lieben . Sie kann mich nicht mehr loslassen jetzt ich eigentlich auch nicht aber daa ganze macht mir halt ein strich durch die Rechnung und ich weiß nicht wie ich damit jz umgehen soll und was ich machen soll...Die Gedanken sind halt immer wieder da. Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen...Danke
 

Mehr lesen

6:33

Entschuldige, dass ich dir das so unverblümt sage, aber: du stellst dich ganz schön an! 
Einen Menschen aufgrund seiner Vergangenheit zu verurteilen- gerade in eurem Alter - ist nicht richtig. Wenn es heute passt, wenn sie heute ein liebenswerter Mensch für dich ist, was stört dich dann die Vergangenheit?
Vielleicht hat sie etwas gesucht, das sie nur bei dir bekommen hat? Vielleicht wollte sie sich halt einfach etwas ausprobieren? Ist doch ganz normal in eurem Alter.

Jedenfalls hat sie alles Erlebte zu dem Menschen gemacht, der sie heute ist. Und das sollte für dich zählen, wenn du sie wirklich liebst.

1 LikesGefällt mir

7:13

Die Prüderie nimmt echt Ausmaße an in dieser Generation. Ich fühle mich an die 50er erinnert...

1. Zehn ist nur eine Zahl. Was wäre für dich weniger "ekelhaft"? 2? 5? 0?

2. Wie viele von den zehn Typen prahlen vielleicht nur? Soll bei Jungs ja vorkommen.

3. Mit welchem Recht fühlst du dich hintergangen? Soll sie sich die Zahl in den Status schreiben, damit sie jeder gleich verurteilen kann?

Wenn du nicht mit ihrer Vergangenheit umgehen kannst, halte dich bitte aus ihrer Zukunft raus.

1 LikesGefällt mir

7:14

Mein erster Gedanke: Sie kann froh sein, wenn sie dich wieder los ist!

Mein zweiter Gedanken: Woher weißt du das alles? Von Dritten? Oder von ihr selbst?

Drittens: Was ist überhaupt dein Problem? Das du weniger Erfahrungen hast als sie? Was sie vor dir gemacht und erlebt hat, geht dich einen feuchten Kehricht an. Du bist doch nur neidisch! Vermutlich sieht sie in dir etwas Besonderes, hat sich vielleicht das erste mal wirklich verliebt?

Gefällt mir

16:45
In Antwort auf

Guten Tag

Ich hab vor einem halben jahr ein Mädchen näher kennengelernt. ( Kannte sie schon vorher man war befreundet). Ich bin 22 und es ist mein zweites Mädchen war davor 55 jahre in einer Beziehung. Sie hingegen ist genauso alt und war schon mit wesentlich mehr Typen im bett (ca 10). Typen aus dem umkreis die man fast alle kennt und die ich persönlich echt ekelhaft finde. Mit der zeit jetzt habe ich von immer mehr jungs erfahren( also sind immeenoch bei 10) Was noch dazu kommt das ich immer wieder neue Geschichten gehört habe das sie mit dem und dem geknutscht hat. Auch alles Leute die man kennt. Fühle mich bißchen hintergangen und belogen. Hätte ich das alles von anfang an gewusst wäre es niemals so weit wie jetzt gekommen das man sich Ich liebe dich sagt. Ich hätte mich fern gehalten von ihr weil mich das zu sehr verletzt. Aktuell kann ich ihr nicht mehr sagwn das ich sie liebe weil mich das alles schockiert und ekelt. Hab sie falsch eingeschätzt wusste zwar das sie paar typen hatte aber nicht in dem Ausmaß. Von der mutter aus darf es keine Beziehung werden . Heißt es ist ehr so ein heimliches Ding. Ich weiß aber das ich dee erste kerl bin der ihr gezeigt hat was es heißt jemanden zu lieben . Sie kann mich nicht mehr loslassen jetzt ich eigentlich auch nicht aber daa ganze macht mir halt ein strich durch die Rechnung und ich weiß nicht wie ich damit jz umgehen soll und was ich machen soll...Die Gedanken sind halt immer wieder da. Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen...Danke
 

Stehe einfach zu dir.

Wenn du 10 Leute befragst, bekommst du acht verschiedene Antworten. Es bringt dich einfach nicht weiter. Und wenn du deine Freundin nach dem Wunsch deiner Mutter auswählst, wirst du definitiv auch scheitern.

Wenn sie hübsch ist, könnten auch Neider unter denen sein, die dich so informieren.

Du musst wissen, wo du stehst. Du hast gewusst, dass sie mehrere Partner hatte. Es geht nicht darum, was andere sagen.

Falls du dir jetzt eine andere suchst, kannst du das tun, aber ob du damit glücklicher wirst, weist du auch nicht. Falls du dich trennst, könnte es sein, dass du tieftraurig sein wirst. Aber das ist auch ein gutes Ergebnis.

Wesentlich ist, was ihr miteinander anstellt und wie ihr miteinander umgeht.

Wie gesagt, nur du kannst entscheiden, wie es jetzt weitergeht und wie du zu ihr stehst.

Gefällt mir

16:56
In Antwort auf

Entschuldige, dass ich dir das so unverblümt sage, aber: du stellst dich ganz schön an! 
Einen Menschen aufgrund seiner Vergangenheit zu verurteilen- gerade in eurem Alter - ist nicht richtig. Wenn es heute passt, wenn sie heute ein liebenswerter Mensch für dich ist, was stört dich dann die Vergangenheit?
Vielleicht hat sie etwas gesucht, das sie nur bei dir bekommen hat? Vielleicht wollte sie sich halt einfach etwas ausprobieren? Ist doch ganz normal in eurem Alter.

Jedenfalls hat sie alles Erlebte zu dem Menschen gemacht, der sie heute ist. Und das sollte für dich zählen, wenn du sie wirklich liebst.

Also wenn das Personen wären die mich anekeln, würde ich die Frau an sich schon in Frage stellen. Das passen dann die eigenen Werte ggf. nicht mit ihr zusammen und schlimmstenfalls verliert man den Respekt vor dieser Person. Das ist dann das Ende.

Gefällt mir