Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sehnsucht nach Ihm!

Sehnsucht nach Ihm!

27. April 2015 um 20:57

Hallo ihrs!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Ich möchte mal hier mein Seelenleben etwas erleichtern.
Ich bin in einer Beziehung seit über 6 Jahren jetzt. Wir haben inzwischen 2 Kinder zusammen. Vor 2 Jahren ca hatte ich eine Affäre mit nem "guten" Freund meines Freundes. Wir haben uns nicht oft gesehen, aber wenn wir uns gesehen haben wars für mich jedes Mal wunderschön und unvergesslich. Irgendwann hab ich Gefühle für diesen Mann aufgebaut und ihm das auch gestanden. Wollte aber seine und meine Beziehung nicht gefärden, sondern ihm das einfach nur wissen lassen. Es ist in der Vergangenheit viel vorgefallen mit diesem Mann, möchte aber nicht weiter drauf eingehen. Es gab auch viele Gespräche usw... Kurz, er hat dann die Affäre mit mir beendet. Für mich wars sehr schwer in der ganzen Zeit darüber hinweg zu kommen. Hab ihm auch so manche Unschöne Nachricht geschrieben und bin ihm zeitweise immernoch hinterher gerannt, ich habe diesen Mann vergöttert...
Jetzt 2 Jahre später wo ich schon lange nicht mehr daran gedacht hab das dies irgendwann nochmal geschehen wird, schrieb er mir über whats app ne Nachricht. Ich muss dazu sagen das wir uns durch meinen Freund immer hin und wieder mal gesehen haben. Mit seiner Frau versteh ich mich auch ganz gut. Irgendwie haben wir ganz cool und locker geschrieben, so wie früher. Und da fragte ich ihn warum er das mit uns damals nicht mehr wollte. Er hat versucht es mir zu erklären und war auch sehr ehrlich zu mir. Er hatte den Eindruck das ich ihn eingeengt hab und durch meine Gefühle zu ihm hatte er Angst das ich irgendwas erzähle. Jedenfalls hatten wir die ganzen Missverständnisse ausn Weg geräumt usw... Er hatte irgendwie seit Monaten immer mal Hin und wieder ein paar Andeutungen gemacht von wegen das er ja gerne wieder möchte und so aber haben es immer wieder auf sich beruhen lassen. Jetzt vor ein paar Tagen hat er mir das nochmal eindeutig gesagt, das er unsere Affäre von damals wieder aufleben lassen möchte.
Ich war schon so weit das ich mit diesen Mann abgeschlossen hab, waren in den 2 Jahren halt nur Freunde, nichts weiter. Er hat mir gesagt das er es mit mir auch wunderschön und aufregend fand. Ich bin so verwirrt jetzt, denn mein Herz sagt mir, ich würde am liebsten mich so schnell wie möglich mit Ihm treffen. Meine Gefühle von damals kommen so langsam wieder, obwohl noch nicht mal was passiert ist. Ich muss seitdem er mir das geschrieben hat, jeden Tag an ihn denken und sehne mich richtig danach wieder mit ihm zu schlafen.
Das ist genau das was ich eigentlich für mich schon im Herzen abgehakt hab, denn warum noch jemanden hinterher rennen, von dem man in der Vergangenheit eh nur Körbe bekommen hat.
So, das ist meine Geschichte in Kurzform, und jetzt steinigt mich! Ich denke mal ganz stark, ich werde mich mit ihm jetzt demnächst treffen, wenns die Zeit zulässt. Ich sehne mich so nach ihm, das ist unfassbar.
Und jetzt her mit euren Vorwürfen....

Mehr lesen

27. April 2015 um 21:36

Sei vorsichtig!
Bleibe vorsichtig und tu nichts unüberlegtes.

Hattest Du bei eurer Affäre kein schlechtes Gewissen im Nachhinein? Du willst doch sicher auch nicht, dass Dein Freund Dich betrügt. Natürlich kannst Du die Zeit nicht zurückdrehen - aber Du kannst die Zukunft gestalten. Was hat er (im Bett), was Dein Freund nicht hat? Vielleicht kannst Du ja auch in euer eigenes Sexleben wieder ein bisschen Schwung bringen, sodass Du dafür keinen anderen Mann brauchst.

Ich würde mir das ganz gut durch den Kopf gehen lassen, bevor Du (wieder) mit ihm ins Bett springst. Denk einfach dran, wie sich Dein Freund fühlen würde, wenn er es wüsste. Tu auf jeden Fall nichts unüberlegtes!

LG
Strawberrycars

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2015 um 21:51
In Antwort auf purdie_12690589

Sei vorsichtig!
Bleibe vorsichtig und tu nichts unüberlegtes.

Hattest Du bei eurer Affäre kein schlechtes Gewissen im Nachhinein? Du willst doch sicher auch nicht, dass Dein Freund Dich betrügt. Natürlich kannst Du die Zeit nicht zurückdrehen - aber Du kannst die Zukunft gestalten. Was hat er (im Bett), was Dein Freund nicht hat? Vielleicht kannst Du ja auch in euer eigenes Sexleben wieder ein bisschen Schwung bringen, sodass Du dafür keinen anderen Mann brauchst.

Ich würde mir das ganz gut durch den Kopf gehen lassen, bevor Du (wieder) mit ihm ins Bett springst. Denk einfach dran, wie sich Dein Freund fühlen würde, wenn er es wüsste. Tu auf jeden Fall nichts unüberlegtes!

LG
Strawberrycars

Hey Strawberrycars!
Nee also damals hatte ich kein schlechtes Gewissen, ich weiß nicht wie es heute ist, aber mein Verlangen wird überwiegen, wie die Vernunft. Und das ist sch...... war so gut drüber hinweg, und jetzt schreibt er mir das alles und sind schon wieder beim Schreiben voll im Gange....
Ich weiß es nicht was ich machen soll, werden uns jetzt am Wochenende alle sehen für ein paar Stunden. Seine Frau, mein Freund und unsere Kinder sind auch dabei... auf der einen Seite freu ich mich, auf der anderen Seite weiß ich nicht was ich tun soll....
Ich werds mir durchn Kopf gehen lassen. Danke fürs Zuhören und dafür das du mir keine Vorwürfe machst. LG zurück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2015 um 23:10


Ja hatten auch gerade ganz fiese Gedanken in der Richtung, also wenn wa uns Wochenende alle sehen, wir uns schnell mal woanders verpissen... oh jeee das kann was werden. Ich fühl mich gerade wie auf Wolke 7, andererseits merke ich das schlechte Gewissen mein Freund gegenüber. Naja war ja immerhin 2 Jahre brav... aber dieser Mann könnte immer wieder kommen, ich würde ihn jederzeit als Geliebten zurück nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2015 um 23:37
In Antwort auf bilge_12296580


Ja hatten auch gerade ganz fiese Gedanken in der Richtung, also wenn wa uns Wochenende alle sehen, wir uns schnell mal woanders verpissen... oh jeee das kann was werden. Ich fühl mich gerade wie auf Wolke 7, andererseits merke ich das schlechte Gewissen mein Freund gegenüber. Naja war ja immerhin 2 Jahre brav... aber dieser Mann könnte immer wieder kommen, ich würde ihn jederzeit als Geliebten zurück nehmen.

Hm...
Da bleibt denn nur zu hoffen das dein Mann weiß mit was für einen Menschen er da wirklich zusammen ist und selber mitnimmt was sich bietet.

Ein Anrecht auf seine treue hast du ja nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2015 um 23:38


Ja du hast eigentlich vollkommen recht mit dem was du schreibst und ich hätte es nicht besser formulieren können.
Ich bin ja immernoch im Zwiespalt, ich meine es ist ja noch nichts passiert, aber schon allein den Gedanken schnell mal ins Hinterzimmer zu verschwinden während die anderen im Wohnzimmer schön gemütlich Kaffee trinken, allein der Gedanke ist schon sehr heftig. So weit wird's dann auch nicht kommen, das ist mir dann doch zu riskant, ich hänge ja schließlich an meiner Familie und muss es so nicht vorschnell beenden.
Oh ja, ausgehungert bin ich wirklich, mein Freund ist schon oft arbeiten und im Bett läuft auch schon ewig nichts mehr.
Ich meine, ich liebe meinen Freund schon noch, und selbst wenn wir dann mal Sex haben ist der wunderschön, aber ist halt viel zu wenig.
Und ja, innerlich weiß ich das ER mich nur ausnutzt, und eigentlich hat er damals zu mir gesagt als schluss war, das er es nie wieder so weit kommen lassen wird, gerade weil er mitbekommen hat wie sehr ich gelitten hab. Mmmm, noch kann ich entscheiden, wenns einmal passiert ist, wird's wieder zu spät sein.
Ich weiß es einfach nicht! Ich hatte so ein glückliches Leben mit meiner Familie, und jetzt herrscht schon wieder ne Menge Chaos in meinem Kopf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2015 um 23:52
In Antwort auf gernot_12310143

Hm...
Da bleibt denn nur zu hoffen das dein Mann weiß mit was für einen Menschen er da wirklich zusammen ist und selber mitnimmt was sich bietet.

Ein Anrecht auf seine treue hast du ja nicht.


Ich weiß! Ich wüsste nicht was ich tun würde wenn er mich betrügen würde. Ich glaub für mich würde ne Welt zusammen brechen, aber so weit denke ich ja leider nicht.
Du hast schon vollkommen recht mit deiner Aussage das ich kein Anrecht auf seine Treue habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2015 um 0:06
In Antwort auf bilge_12296580


Ich weiß! Ich wüsste nicht was ich tun würde wenn er mich betrügen würde. Ich glaub für mich würde ne Welt zusammen brechen, aber so weit denke ich ja leider nicht.
Du hast schon vollkommen recht mit deiner Aussage das ich kein Anrecht auf seine Treue habe.


---Ich glaub für mich würde ne Welt zusammen brechen---

Das ist eine schräge aussage im Anbetracht das du deinen Mann doch selbst schon untreu warst (und wieder untreu sein wirst/willst), du kannst doch nicht selbst untreu sein und Treue von ihm erwarten, so funktioniert das nicht.

Schon mal dran gedacht mit deinem Mann eine offene Beziehung zu vereinbaren, oder den Vorschlag zu machen ? ... wäre viel besser wie betrügen, denn das ist das letzte.
Ich mein vielleicht fehlt ihm ja der Sex genauso, habt ihr schon mal über eure Flaute was Sex bei euch angeht gesprochen ?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2015 um 20:42

Ich wusste es und hab auch nur drauf gewartet das du dich hier meldest. Hab mir mal so einige Diskussionen hier durch gelesen, und überall musst du dich rein drängen und nur negatives Zeugs schreiben. Wie verbittert muss eine Person denn sein die nur negativ denkt und die Leute hier durchgehend beleidigt und vorschnell verurteilt? Hast du kein eigenes Leben?
Du weißt rein gar nichts über mich und mein Leben also spare dir deine Kommentare hier und verzieh dich wieder in dein dunkles Loch aus dem du irgendwann mal gekommen bist. Ich will deine Meinung in meiner Diskussion hier gar nicht hören liebe Lana oder wie auch immer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2015 um 20:55

Ja da hast
Du wohl recht. Aber manchmal, in Ausnahmefällen, können auch einige Regeln gebrochen werden oder hast du bei dir immer alles richtig gemacht? Ich weiß das Freunde/Kumpels vom Freund eigentlich ein absolutes Tabu ist, aber ich kann einfach nicht anders, er zieht mich magisch an. Wenn ich nur an ihn denke, hab ich schon wieder 1000 Schmetterlinge im Bauch und ich will ihn einfach nur für mich haben, wenns auch "nur" das Eine ist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2015 um 21:02
In Antwort auf gernot_12310143


---Ich glaub für mich würde ne Welt zusammen brechen---

Das ist eine schräge aussage im Anbetracht das du deinen Mann doch selbst schon untreu warst (und wieder untreu sein wirst/willst), du kannst doch nicht selbst untreu sein und Treue von ihm erwarten, so funktioniert das nicht.

Schon mal dran gedacht mit deinem Mann eine offene Beziehung zu vereinbaren, oder den Vorschlag zu machen ? ... wäre viel besser wie betrügen, denn das ist das letzte.
Ich mein vielleicht fehlt ihm ja der Sex genauso, habt ihr schon mal über eure Flaute was Sex bei euch angeht gesprochen ?

Ja...
Klar haben wir auch schon über die Flaute im Bett gesprochen aber irgendwie kommen mein Freund und ich nicht wirklich auf einen Nenner.
Und eine offene Beziehung will er nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2015 um 7:20

Hey...
Schön das du dich meldest. Hab mir deine Diskussion auch durchgelesen gehabt. Ich schreib dir mal morgen hierüber eine private Nachricht wenn das für dich okay ist. Würde mich sehr gerne mit dir austauschen, dann kann ich auch ungezwungener schreiben und wir können uns gegenseitig austauschen, wenn du willst. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2015 um 15:10

Anrecht auf Treue
Hallo Seingirl,

hab Deine Story mal gelesen. Ok, der Mann erfüllt irgendwelche unbewussten Sehnsüchte von Dir, lassen wir mal alles links und rechts dieser Affäre beiseite, sie scheint ja in sich total gut zu sein. Wenn man alle Gedanken abschaltet, die sich rund um so eine Sache auftun, kommt die Frage auf: ist sie dann auch noch so schön oder schon langweilig?
Hinter der Kulisse des "Nichtsseindürfens" wird so eine Geschichte ja mal erst spannend, sonst würdest du hier nicht nach Antworten suchen. Warum auch? Du suchst bezüglich Deiner festen Partnerschaft ja auch nicht nach Antworten, da ist alles wie es sein soll, um eben nebenbei noch eine Affäre haben zu wollen, also prima, würd ich sagen.

Was mich von Dir persönlich interessiert: wieso würde für Dich eine Welt zusammenbrechen, wenn Dich Dein Partner auch mit anderen Frauen - hm - also ich will das Wort betrügen vermeiden - also wenn er einfach auch neben Dir noch andere Frauen unwiederstehlich findet und unbedingt mit ihnen Sex und überhaupt zärtliche Aufmerksamkeiten tauschen möchte?

Dein Sexaffärenpartner hatte damals Schluss gemacht, als er merkte, dass Du in ihn verliebt bist, weil er Angst um die Gefährdung seines sicheren Postens auf Erden hatte, seiner Ehe. Oder weil er sich mit Dir langsam anfing zu langweilen und zwischendurch noch Frischfleisch brauchte, nun nach so langer Zeit bist du wieder interessant, wie viele andere vor und nach dir auch, das soll keine Abwertung sein, sondern einfach nur die Realität ausdrücken, wie es eben so läuft in der Sexualität des Menschen.
Ich habe den Eindruck, dass es in einer Ehe, egal ob eine durch Treue saubere Ehe oder nicht, ganz wirklich auch immer um den Partner geht, egal wie - in einer Affäre geht es in erster LInie um den geilen Hypersex, der nur deshalb so hypergeil ist, weil er vor der Kulisse des Verbotenen sich abspielt.
Ich stelle mir vor, die Ehe, die Treue wäre eine Sünde, schlichtweg gesetzlich unter Todesstrafe verboten. Es gäbe nix geileres auf der Welt als eine treue, lange Ehe oder Partnerschaft.
Wenn bei Euch alles auffliegt - wirst sehen - ist sofort die Luft raus. Leben würde diese Mann mt dir niemals wollen und du danach auch nicht mit ihm und das ginge auch nie gut.
Es ging nie um Dich, nie um ihn, nur um Sex und fertig. Wenn man das so stehen lassen kann, ok. Aber Frauen, vor allem die (!) - können das meist ja nicht. Sie können meist nicht so abhaken wie Männer. Deshalb machen auch viele Affärenmänner Schluss, wenn diese Grenzen erreicht werden. Sie haben schon eine Partnerrin, die sie lieben und von der sie geliebt werden, das reicht ja vollkommen. Deshalb klappt der Sex auch meist nicht mehr so, guter Sex trotz Liebe ist ja fast schon nur noch möglich mit ehetherapeutischer Beratung und auf Rezept heutzutage.

Also wenn es Dein Partner wüsste und toerieren würde, wäre auch die Luft raus, schätz ich mal. Bei ihm nicht anders.

Willst ne geile Affäre, sei extrem vorsichtig, das schürt das Feuer mit Garantie. Werde im Innern abgebrüht wie sonst noch was, ich würd sagen verinnerliche mehr männliche Energie. Dann kann das Leben richtig gut werden.

Nur der Partner, der wird langsam in immer weitere Ferne rücken, als Person, immer weiter, weiter weg, auch wenn er neben dir im Bett nachts liegt.
Da kann man - frau auch - was verpassen. Einen Menschen wie er leibt und lebt und nicht wie er nur das eine drauf hat und in dem Fall ja wohl nicht mehr drauf hat.

Ich könnt den Preis nicht zahlen, es gibt im ganzen Universum keine zweite Erde mehr, keinen Platz und wohl auch kein zweites Leben mehr, wo ich neben einem Menschen durch das Dasein gehe, Seite an Seite sein darf und ihn meinen "Lebenspartner" nennen darf. Das bedeutet schon mehr Arbeit, Wertschätzung und auch Treue um von einer Lebenspartnerschaft sprechen zu dürfen und um eine solche innige Beziehung auch haben zu dürfen.

Bums-partner sind toll, aber am Ende bleibt man einsam - in Innern und im Äusseren. Falls es je ein Jenseits geben sollte, glaub ich nur den Partner wiederzufinden, der einem ein echter Lebenspartner war, weil man einfach zusammengehört, hüben wie drüben. - Eins ist.-
Alle Bumspartner, Männlein wie Weiblein wird man nicht begegnen, sie verpuffen im Nichts wie Hunger oder Durst oder Lust eben. Mehr waren sie auch nicht. So stelle ich mal die geistige Welt vor, die glücklich betreten wird, wenn ich mir innig und mit aller Anstrengung und von ganzem Herzen was im Diesseits aufgebaut habe.

Alles hat seinen Preis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2015 um 16:34

Entscheidung
Hallo seingirl 83,

dein Entschluss steht doch längst fest. Wenn man dich so schwärmen hört, wie toll er doch ist, Schmetterlinge im Bauch, kein schlechtes Gewissen deinem Partner gegenüber. Alles bestens oder?

Ich persönlich finde dein Handeln eiskalt. In deiner Beziehung scheint so einiges eingeschlafen zu sein, was jeder kennt der einen gemeinsamen Alltag und Kinder zusammen hat. Man achtet nicht genug aufeinander, alles ist so selbstverständlich. Liebesbekundungen fallen dem Alltag zum Opfer.

Und doch hast du so vieles. Einen Partner der zu dir steht mit dem du gemeinsame Kinder hast. Bist du auch berufstätig?

Ich kann dir mal beschreiben wie mein Leben abgelaufen ist:

Viele Jahre glücklich verheiratet, 2 Kinder, Alltag, Beruf, Haushalt. Dann lernt mein Mann eine andere Frau kennen, die Schmetterlinge fliegen bei ihm und bei ihr, sie ebenfalls verheiratet.

Die Affäre fliegt nach langer Zeit auf. 2 Familien kaputt. Kinder die die Eltern nur noch streiten hörten. Trennung.

Affäre lief anscheinend noch lange weiter doch es hat nie zu einer festen Beziehung zwischen meinem Mann und ihr gereicht, obwohl doch angeblich sogar Liebe im Spiel war. Heute lebt mein Mann in einer Singlewohnung, möchte so gerne wieder nach Hause zurück. Er bereut es sehr, doch so vieles ist kaputt gegangen. Sogar gemeinsame Freunde haben sich von ihm zurückgezogen, weil er vor lauter Fremdgehen sogar diese vernachlässigt hatte.

Was bleibt ist die Erkenntnis das im Leben mal alles zurückkommt. Ich war viele Jahre unglücklich und total am Boden, diesen Part hat er jetzt.

Was du nicht willst das man dir tut, das füge auch keinem anderen zu.

Kleines 1968

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2015 um 17:09

Hallo!
Vielen Dank für eure Antworten. Also eure Worte haben mich sehr zum Überlegen gebracht und mich wirklich zweifeln lassen ob die Gedanken, die ich im Moment hab, wirklich so das Richtige sind.
Ich werde es jetzt in den nächsten Tagen sehen wenn wir uns alle getroffen haben, wie ich dann zu dem Thema stehe. Im Moment bin ich ehr dafür das ich es sein lasse mit IHM, denn irgendwie haben mich eure Worte wirklich zum Nachdenken gebracht. Vielen Dank schon mal dafür. Und erstmal ganz liebe Grüße von mir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2015 um 17:47
In Antwort auf bilge_12296580

Hallo!
Vielen Dank für eure Antworten. Also eure Worte haben mich sehr zum Überlegen gebracht und mich wirklich zweifeln lassen ob die Gedanken, die ich im Moment hab, wirklich so das Richtige sind.
Ich werde es jetzt in den nächsten Tagen sehen wenn wir uns alle getroffen haben, wie ich dann zu dem Thema stehe. Im Moment bin ich ehr dafür das ich es sein lasse mit IHM, denn irgendwie haben mich eure Worte wirklich zum Nachdenken gebracht. Vielen Dank schon mal dafür. Und erstmal ganz liebe Grüße von mir...

Hallo
Und rede unbedingt noch mal mit deinem Mann, und zwar ernsthaft,ihr müsst an euren Problemen arbeiten, denn sonnst hat eure Beziehung wie man sieht ein baldiges Verfallsdatum.

Einfach nicht zu reden und zu hoffen es wird schon wieder besser funktioniert NIEMALS.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2015 um 20:49
In Antwort auf bilge_12296580

Hallo!
Vielen Dank für eure Antworten. Also eure Worte haben mich sehr zum Überlegen gebracht und mich wirklich zweifeln lassen ob die Gedanken, die ich im Moment hab, wirklich so das Richtige sind.
Ich werde es jetzt in den nächsten Tagen sehen wenn wir uns alle getroffen haben, wie ich dann zu dem Thema stehe. Im Moment bin ich ehr dafür das ich es sein lasse mit IHM, denn irgendwie haben mich eure Worte wirklich zum Nachdenken gebracht. Vielen Dank schon mal dafür. Und erstmal ganz liebe Grüße von mir...

Okay...
Ihr hattet wohl alle recht.
Erst einmal zu unserem Treffen, also wir waren da und es war auch ein lustiger Nachmittag. Seine Frau musste leider arbeiten.
1. hab ich nicht mehr das gefühlt wie das was ich für ihn vor 2 Jahre gefühlt hab, zum Glück! Ihr hattet damit recht das es nur meine Erinnerungen waren die mich nach ihm haben sehnen lassen.
2. ist da rein gar nichts gelaufen an dem Nachmittag wo er noch so ne große Klappe hatte. Ich muss allerdings zugeben, daß ich mich auch nicht getraut hätte, das Risiko wäre mir zu groß gewesen erwischt zu werden.
Und 3. meldet er sich kaum, nur dann wenn er gerade geil ist, und ich hab ehrlich gesagt keine Lust jedesmal nur den Lückenbüßer zu spielen.
Ja und 4. wenn er es noch nicht mal schafft sich so zu melden dann weiß ich nicht wie lange ich dann auf ein Treffen warten soll...
Fazit, ich werde das Ganze jetzt beenden, ich weiß nur noch nicht so ganz wie, aber bevor ich mich wieder auf etwas versteife und mich wieder ihm ganz hingebe und es mir dann wieder dreckig geht wegen ihm, ist das echt das Beste! Da war mir die Freundschaft dann doch viel lieber!
Danke euch für die vielen Tipps und gut gemeinten Ratschläge! LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2015 um 20:25


Leg mal ne andere Schallplatte auf, wird langweilig langsam...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich 14 sie 19... In ordnung!
Von: kuno_12298186
neu
5. Mai 2015 um 19:02
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram