Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sehnsucht

Sehnsucht

14. September 2007 um 10:56

hallo an alle.

ich hab schon häufig hier gelesen, bin auch beeindruckt von der art wie hier miteinander umgegangen wird. kompliment!

nun hab ich mal eine frage, die wahrscheinlich recht banal im gegensatz zu anderen beiträgen ist.

ich habe mich seit einigen wochen in einen mann verliebt, er auch in mich.
wir fühlen uns unheimlich zueinander hingezogen, ich spüre seine wärme und seine gefühle auch ganz deutlich.
wir haben uns erst vier mal bei mir gesehen, waren zweimal weg (er kommt aus einer anderen stadt-50km), es war jedesmal wunderschön. wir lachen über die gleichen dinge, wir interessieren uns für gleiche sachen, es passt einfach alles.

aber er arbeitet viel, sagt, der september ist so voll gepackt, aber sagt auch, es gibt auf jeden fall die chance, dass es besser wird (wenn er auch erstmal in seine eigene wohnung zieht).

nun sind das noch drei wochen, in denen wir uns höchstens noch einmal bis zweimal sehen können und ich hab das gefühl mir zerspringt das herz.
ich bin kaum in der lage, mit dieser sehnsucht umzugehen. krieg nichts mehr hin, kann meinen hobbies nicht mehr nachgehen. gerade um mein kind kann ich mich noch kümmern, sehr sogar, da schleift es nicht. aber sobald es im bett ist, komm ich um vor melancholie.

wie kann ich denn meinen alltag wieder in den griff kriegen? kann mir einer etwas raten?

ich danke vielmals.


ps: wir haben noch keine beziehung, das ist erst im anmarsch. ich fühle mich dadurch etwas haltlos und unsicher.

Mehr lesen

14. September 2007 um 11:06

Ich kann
dir nachempfinden.. ich fühle mich auch haltlos. bin aber selbst schuld, da ich mich nicht traue, meine gefühle zuzulassen.
ich habe auch einen wunderbaren mann kennengelernt, genau wie ich ihn immer gesucht habe... wir haben auch die gleichen interessen etc.
ich könnte ihn jederzeit sehen, will aber nicht!!! ich zerspringe auch, aber vor wut vor mir selbst.
bei uns könnte auch eine beziehung im anmarsch sein und es sieht so aus, als versemmel ich wieder alles.
ich kann dir nur den tip geben, deine melancholie und verliebtheit zu genießen, wenn auch mit einem weinenden und einem lachenden auge...
es ist doch super, das er dann in deiner nähe wohnt, hab ich doch richtig verstanden oder?
und die paar tage gehen auch schnell rum...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2007 um 11:08

Sehnsucht ist grausam - ja wirklich
ich glaube viel raten kann ich dir da nicht. ablenken ist so schwierig in diesen momenten. mir fällt da nur ein, sich pausenlos zu beschäftigen. drüber zu reden. mach mit deinen freunden lustige dinge.

hmmm.. ich kenn das, man hangelt sich mehr oder weniger von treffen zu treffen. sobald die zeit um ist, geht man anch hause und nach einem tag ist da die leere!

wie sieht den bei ihm der oktober aus? und ein kleiner urlaub?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2007 um 11:12

Hi
Wenn es doch so ist, daß es dich haltlos und unsicher macht, daß ihr noch keine Beziehung habt, dann macht doch eine draus. Zu Anfang ist es eine Fernbeziehung, später nicht mehr.

Was meinst du davon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2007 um 11:28
In Antwort auf cammie_12764137

Hi
Wenn es doch so ist, daß es dich haltlos und unsicher macht, daß ihr noch keine Beziehung habt, dann macht doch eine draus. Zu Anfang ist es eine Fernbeziehung, später nicht mehr.

Was meinst du davon?

Es ist schwierig
eine beziehung daraus zu machen, denn ich hab den eindruck, man müsste erst mehr zeit miteinander verbringen, und auch noch viele seiten aneinander entdecken, sodass man sagen kann, so nun sind wir ein paar.
er ist da auch ziemlich bedeckt, vorsichtig.

aber ein kleiner wochenendausflug im oktober ist von ihm schon geplant und seine wohnung renovieren wir auch zusammen, allerdings in seiner stadt hat er die wohnung. er muss da bleiben!

ich bin schlecht im warten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2007 um 11:38
In Antwort auf kagiso_12479152

Es ist schwierig
eine beziehung daraus zu machen, denn ich hab den eindruck, man müsste erst mehr zeit miteinander verbringen, und auch noch viele seiten aneinander entdecken, sodass man sagen kann, so nun sind wir ein paar.
er ist da auch ziemlich bedeckt, vorsichtig.

aber ein kleiner wochenendausflug im oktober ist von ihm schon geplant und seine wohnung renovieren wir auch zusammen, allerdings in seiner stadt hat er die wohnung. er muss da bleiben!

ich bin schlecht im warten

Es ist einfach
Dein Herz hat sich doch schon für ihn entschieden. Es will ihn und daran ändert sich auch nichts, wenn ihr Zeit miteinander verbringen wollt, um euch NOCH besser kennenzulernen.

Die Verbindung zwischen den beiden Herzen ist es doch, die die Bindung und damit die Beziehung definiert und so wie du ihn vermisst, muß diese Verbindung stark sein.

Wozu also noch warten?
Ist doch eh alles schon klar wie Kloßbrühe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2007 um 11:43
In Antwort auf cammie_12764137

Es ist einfach
Dein Herz hat sich doch schon für ihn entschieden. Es will ihn und daran ändert sich auch nichts, wenn ihr Zeit miteinander verbringen wollt, um euch NOCH besser kennenzulernen.

Die Verbindung zwischen den beiden Herzen ist es doch, die die Bindung und damit die Beziehung definiert und so wie du ihn vermisst, muß diese Verbindung stark sein.

Wozu also noch warten?
Ist doch eh alles schon klar wie Kloßbrühe

Man weiß ja nicht
so genau wie er darüber denkt. klar hab ich mich entschieden, ich würde alles geben für eine beziehung mit ihm.
nur ist er eher der langsame typ und sagt auch, dass er so noch nicht definitiv sein kann, mich aber sicher auch nicht wochenlang warten lässt.
er möcht nicht wieder einen reinfall erleben (vor zwei jahren hatte er eine trennung mit wohnungsausräumung etc.). er meint ja auch, wir müssten uns erst besser kennenlernen und mehr zeit miteinander verbringen.
das versteh ich voll und ganz. ich kann auch warten (wenn auch schwer).
nur bis dahin, wo wir mehr zeit miteinander verbringen können, bin ich zehnmal innere tode gestorben und mein alltag hängt durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2007 um 11:47
In Antwort auf kagiso_12479152

Man weiß ja nicht
so genau wie er darüber denkt. klar hab ich mich entschieden, ich würde alles geben für eine beziehung mit ihm.
nur ist er eher der langsame typ und sagt auch, dass er so noch nicht definitiv sein kann, mich aber sicher auch nicht wochenlang warten lässt.
er möcht nicht wieder einen reinfall erleben (vor zwei jahren hatte er eine trennung mit wohnungsausräumung etc.). er meint ja auch, wir müssten uns erst besser kennenlernen und mehr zeit miteinander verbringen.
das versteh ich voll und ganz. ich kann auch warten (wenn auch schwer).
nur bis dahin, wo wir mehr zeit miteinander verbringen können, bin ich zehnmal innere tode gestorben und mein alltag hängt durch.

Hmmm
Mal so gesagt: Wenn man sich sicher ist, braucht man doch nicht mehr überlegen und eine Beziehung an Bedingungen knüpfen. Ich sagte schon, daß die Entscheidung längst gefallen ist und so seid ihr sicherlich auch längst ein Paar. Seine "Argumente" sind bloß Ausreden seines Kopfes. Vielleicht will er sich ja nicht eingestehen, daß er für dich sein letztes Hemd geben würde, um mit dir zusammen sein zu können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2007 um 11:51
In Antwort auf cammie_12764137

Hmmm
Mal so gesagt: Wenn man sich sicher ist, braucht man doch nicht mehr überlegen und eine Beziehung an Bedingungen knüpfen. Ich sagte schon, daß die Entscheidung längst gefallen ist und so seid ihr sicherlich auch längst ein Paar. Seine "Argumente" sind bloß Ausreden seines Kopfes. Vielleicht will er sich ja nicht eingestehen, daß er für dich sein letztes Hemd geben würde, um mit dir zusammen sein zu können.

Hmmmm...hmmm...
das wäre für mich die idealste vorstellung.
schön wäre auch, wenn er halt nicht so der verbale typ ist, also laufen lässt und irgendwann...tadaa...merkt man, man ist zusammen.

ich denke, es ist zu kurz und die gemeinsamen stunden zu wenig, als dass man jetzt einfach so von beziehung sprechen könnte.
nur: er geht arbeiten, sehr viel sogar, und lenkt sich damit ab. aber ich bin den ganzen tag zu hause und mein kopf fühlt sich an wie ein zementmischer, mein herz wie ein ventilator auf stufe 3.
ich bin so schwerfällig und gleichzeitig so getrieben.
dieses gefühl ist unaushaltbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2007 um 11:58
In Antwort auf kagiso_12479152

Hmmmm...hmmm...
das wäre für mich die idealste vorstellung.
schön wäre auch, wenn er halt nicht so der verbale typ ist, also laufen lässt und irgendwann...tadaa...merkt man, man ist zusammen.

ich denke, es ist zu kurz und die gemeinsamen stunden zu wenig, als dass man jetzt einfach so von beziehung sprechen könnte.
nur: er geht arbeiten, sehr viel sogar, und lenkt sich damit ab. aber ich bin den ganzen tag zu hause und mein kopf fühlt sich an wie ein zementmischer, mein herz wie ein ventilator auf stufe 3.
ich bin so schwerfällig und gleichzeitig so getrieben.
dieses gefühl ist unaushaltbar.

Tadaa ....
ja, das wäre wirklich am schönsten. Ohne Worte und man ist ein Paar. Das meinte ich ja damit, daß ihr längst ein Paar seid, wenn die Anziehung so groß ist. Die Bindung ist entsprechend groß.
Gemeinsame Stunden sind gar nicht der Punkt. Nicht verbal absprechen paßt doch eigentlich zu eher weniger physischer Zeit zusammen

Ich denke, dein Kopf hat soeben ein paar kg Gewicht verloren und du kannst wieder aufrecht stehen und gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2007 um 12:01
In Antwort auf cammie_12764137

Tadaa ....
ja, das wäre wirklich am schönsten. Ohne Worte und man ist ein Paar. Das meinte ich ja damit, daß ihr längst ein Paar seid, wenn die Anziehung so groß ist. Die Bindung ist entsprechend groß.
Gemeinsame Stunden sind gar nicht der Punkt. Nicht verbal absprechen paßt doch eigentlich zu eher weniger physischer Zeit zusammen

Ich denke, dein Kopf hat soeben ein paar kg Gewicht verloren und du kannst wieder aufrecht stehen und gehen.

Naja
ich bin etwas erleichtert und als ventil hilft dieses forum dann tatsächlich recht gut.

du hast mir etwas von der schwere im herz genommen, dafür danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2007 um 12:03
In Antwort auf kagiso_12479152

Naja
ich bin etwas erleichtert und als ventil hilft dieses forum dann tatsächlich recht gut.

du hast mir etwas von der schwere im herz genommen, dafür danke.

Bitte
Stimmt, mal rausschreien, was dich bewegt hilft oft.
Ich hoffe, es klärt sich bei dir alles zum Guten hin.

Viel Erfolg mit ihm und eine schöne Zukunft zu zweit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper