Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sehe ich das etwas "falsch"?

Sehe ich das etwas "falsch"?

26. Oktober 2010 um 16:58

Halli hallo...ich bins mal wieder^^

Ich hätte eine Frage;
Ich und mein Freund, wir sind noch nicht so lange zusammen. Trotzdem fühle ich mich ihm schon sehr verbunden und er sich mir auch. Also auf gut Deutsch:
Wir sind glücklich miteinander.
Haben auch dieses lange Wochenende (in Österreich haben wir ja heute alle Frei ) gut überstanden ohne große Schwierigkeiten.
Nur, und das sage ich ihm auch des öfteren, nervt es mich gewaltig, wenn ich etwas nettes zu ihm sage oder ihn in den Arm nehmen und sage das ich ihn lieb hab und er dann meistens nur blöde Witze reißt.
zB Ich umarme ihn und sage ihm, wie glücklich er mich macht, küsse ihn, er sieht mich an, verdreht zum Spaß die Augen und sagt zB so etwas wie "Natürlich mach ich dich glücklich, ich bin ja so toll!"
Ich weiß, dass er das nur als einen Scherz versteht und sich nichts böses dabei denkt.
Aber, und das habe ich ihm auch schon gesagt, ärgert es mich doch mittlerweile, dass er sogar meine "lieben Worte" so kaputt macht. Irgendwie komm ich mir einfach auch ab und zu dann verarscht vor.
Und ich lache sehr oft über seine Späße. Ich mag ihn ja auch deswegen.
Aber er scheint nicht zu verstehen, dass man nicht immer den Clown spielen kann.
Dass er etwas überspielen müsste oder es einfach nicht aushält, davon hält er nichts. Er findet es eben wie gesagt, nicht schlimm, wenn er einen Witz macht und er müsse auch nichts überspielen.

Natürlich könnt ihr mir jetzt auch nicht sagen, warum mein Freund das wirklich macht, aber sehe ich das etwa dann zu eng? Er macht immer Witze, und wie gesagt, deswegen hab ich ihn ja auch so gern, aber muss es denn wirklich die ganze Zeit sein?
Wie kann ich ihm einfach mitteilen oder zeigen, dass ich es in manchen Momenten nicht für angebracht halte, ohne ihn gleich zu ignorieren oder dass er glaubt, ich wäre eingeschnappt?

Lg

Mehr lesen

26. Oktober 2010 um 21:52

Danke schonmal
für eure antworten

ja, in sachen beziehung hat er noch nicht so wahnsinnig viel erfahrung bzw gute...
nein, ich merke es an seiner art, wie er mich behandelt und wie er generell handelt, dass er mich genauso gern hat.

nur eben diese witze immer...ich hab ihm schon gesagt, dass ich es verstehe, wenn er sich gefühlstechnisch mir nicht so öffnen kann. aber dann soll er bei mir doch bitte nicht alles immer so in einen witz verwandeln...
jaa, wir und unsere clowns aber dafür sind sie ja sonst nett und auch recht unterhaltsam...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2010 um 21:58

Noch nicht überbewerten
Hi Lunax, na ja, ich denke mal, jeder Mensch ist für sich und seine Art was Besonderes und Einmalig, das Wichtigste ist für mich ja immer, wie er dir außer Worte zeigt, was du ihm bedeutest. Allderdings hätte ich wohl auch früher oder später ein Problem damit, wenn liebevolle Worte permanent belächelt werden. Ab einem gewissen Zeitpunkt würde es bei mir wohl zur Überheblichkeit und Respektlosigkeit dem anderen gegenüber gehören. Irgendwann fängt es nämlich an zu verletzen, kann sein, dass ich schon zu alt für solche Späße bin. Eine Beziehung soll sicher nicht nur ernst und vollkommen nach Plan laufen, man muss auch lachen können, aber wie gesagt, irgendwann wöllt ich wohl schon auch von meinem Partner mal ein liebevolles Wort hören. vielleicht lernt er es ja noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen