Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seelenverwandten gufunden und trozdem unglücklich!

Seelenverwandten gufunden und trozdem unglücklich!

17. November 2016 um 23:10

Hallo ich bin Nina (20) und habe eine Gedankenskriese.
Ich bin in den 2 jahre jüngeren Ex meiner Schwester verliebt.(meine schwester findet es okay)
Ich kenne ihn schon länger und sind uns in juli diesen jahr näher gekommen.
am anfang war es nur freundschaft doch mit der zeit wurde daraus mehr.
seit einen monat weis ich das ich ihm liebe und habe es ihn auch schon gesagt.
seitdem ist alles anders und komisch.
Er meinte zu mir wir sollen freunde bleiben und danach sagten mir dann schon viele gemeinsame freunde dass wir wie ein paar rüber kommen.
Er hat es die meiste zeit abgestritten .
in letzter zeit macht er mir aber hoffnung und lässt sie danach wieder platzen.
wir beide sind uns beswusst das wir seelenverwandte sind und wir ganz viel gemeinsam haben und immer über alles reden können.
wir kennen denn anderen so ziehmlich genau und wissen was der andere mag und was nicht.
wir haben damals geredet wie wir unsre traumpartner vorstellen und haben durch"zufall" uns gegenseitig beschrieben. Er meint halt es sind keine gefühle da doch andere meinen wiederum das er sich mir gegenüber doch recht komisch verhält.
als ich ihn damals angesprochen habe meinte er ich were ihm zu alt was er bis heute als ausrede nutzt.
wir schreiben nicht oft und er meldet sich auch nicht wirklich wenn ich es nicht tu.
Dann sind da noch die zeichen wie z.B.: ich hab ein lied gehört und an ihm gedacht (recht altes) und als wir telefoniert haben hat es das lied plötzlich in radio gespielt.
Normalerweise kann ich typen schnell vergessen aber momentan klappt das gar nicht.

Nun meine Frage , findet ihr das auch komisch oder bilde ich mir zu viel ein.
 

Mehr lesen

18. November 2016 um 0:00

Also meinst du nicht das wenn er Interesse an dir hätte, das er auch mal von selbst schreiben würde?

Übrigens ist dein Kontext vom Ex der Schwester zu Typen gerutscht.

Was glaubst du denn warum er sich komisch verhält ? Du hast ihm deine liebe gestanden. Entweder kann er es nicht erwidern so wie er es Dir gesagt hatte via keine Gefühle. Oder will die Freundschaft  ( +) nicht aufs Spiel setzen und den Freundeskreis sprengen. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2016 um 0:05

Mit Zeichen kenne ich mich auch aus 
Muss aber nichts heißen, leider. Hatte mir auch dann eingeredet das es irgendwie Bestimmung ist, was es leider wohl nicht war. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2016 um 0:05
In Antwort auf saiful_12632441

Hallo ich bin Nina (20) und habe eine Gedankenskriese.
Ich bin in den 2 jahre jüngeren Ex meiner Schwester verliebt.(meine schwester findet es okay)
Ich kenne ihn schon länger und sind uns in juli diesen jahr näher gekommen.
am anfang war es nur freundschaft doch mit der zeit wurde daraus mehr.
seit einen monat weis ich das ich ihm liebe und habe es ihn auch schon gesagt.
seitdem ist alles anders und komisch.
Er meinte zu mir wir sollen freunde bleiben und danach sagten mir dann schon viele gemeinsame freunde dass wir wie ein paar rüber kommen.
Er hat es die meiste zeit abgestritten .
in letzter zeit macht er mir aber hoffnung und lässt sie danach wieder platzen.
wir beide sind uns beswusst das wir seelenverwandte sind und wir ganz viel gemeinsam haben und immer über alles reden können.
wir kennen denn anderen so ziehmlich genau und wissen was der andere mag und was nicht.
wir haben damals geredet wie wir unsre traumpartner vorstellen und haben durch"zufall" uns gegenseitig beschrieben. Er meint halt es sind keine gefühle da doch andere meinen wiederum das er sich mir gegenüber doch recht komisch verhält.
als ich ihn damals angesprochen habe meinte er ich were ihm zu alt was er bis heute als ausrede nutzt.
wir schreiben nicht oft und er meldet sich auch nicht wirklich wenn ich es nicht tu.
Dann sind da noch die zeichen wie z.B.: ich hab ein lied gehört und an ihm gedacht (recht altes) und als wir telefoniert haben hat es das lied plötzlich in radio gespielt.
Normalerweise kann ich typen schnell vergessen aber momentan klappt das gar nicht.

Nun meine Frage , findet ihr das auch komisch oder bilde ich mir zu viel ein.
 

Ich würde sagen, du bildest dir zu viel ein. Wenn man verliebt ist sieht man was man sehen will.
Er hat dir ja nun offenbar schon mehrfach gesagt, dass er mit dir nur befreundet sein möchte, doch eagl was er sagt, deine komischen "Zeichen" und Dinge die dir andere Leute über sein angebliches Verhalten dir gegenüber erzählen, ist für dich ausschlaggebender.
Für mcih hört sich das nach einem Teeniemädel auf dem Schulhof an, deren Freundin ihr sagt "er hat dich angesehen, doch wirklich der steht auf dich..." Nur leider wird es nicht zu mehr als diesen leeren Worten kommen.

Glaube ihm. Er empfindet nicht das Gleiche wie du. Wenn du damit nicht umgehen kannst, dann brich den Kontakt ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ist er wirklich in mich verliebt?
Von: laura1234567891011
neu
17. November 2016 um 20:53
Noch mehr Inspiration?
pinterest