Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwierigkeiten in Beziehung...

Schwierigkeiten in Beziehung...

26. Januar um 4:40

Hallo liebe Gemeinde. Ich wende mich an euch, da ich nicht mehr weiter weiß... Mein Gefühl sagt mir, ich sollte es einfach beenden. Mein Herz sagt, bleib dran, das regelt sich schon irgendwie. Es ist der klassische Kampf Herz gegen Hirn. Ich möchte offen und ehrlich sprechen, deshalb erfahrt ihr alles...

Zu meiner Situation: Anfang 2017 verließ mich meine ehemalige Lebenspartnerin. Ich war mit 19 zu ihr gezogen, zu der Zeit dann 24, ich hatte eine neue Familie, eine neue Stadt, ein neues Umfeld, ne eigene Wohnung (mit ihr), Abitur, Job und einen Hund. Sie fand es irgendwann witziger, ihren Sandkastenfreund zu vögeln, verließ mich und nahm mir alles. Dadurch ging alles verloren und ich muss zugeben, dass ich diesen Schlag sehr lange gar nicht verkraften konnte. Ich lebte nur so vor mich hin, habe alles ignoriert, alles war mir egal, es gab nur noch Dunkelheit und alles war scheiße. Dass das nicht das Ziel des Lebens sein kann, war mir durchaus klar.

2018 im Sommer schloss ich mich einem Clan an, der Rocket League spielte. Man brachte mich irgendwie zum Lachen und die Gesellschaft anderer, wenn auch nur über das Headset, tat mir gut. Ich lernte meine Freundin kennen und anfangs sagte ich mir auch "Niemals mit der, auf gar keinen Fall". Wie es der Zufall wollte, kamen wir doch zusammen, denn sie rettete mir das Leben. Ich wollte es beenden und habs nur ihr erzählt, denn meinen Freunden oder der Familie wollte ich es nicht sagen... Da gab es einige Vorfälle, manche haben sich abgewandt, manche riefen die Polizei usw...

Sie flehte mich an, es nicht zu tun und irgendwie kam in mir der Gedanke auf, dass ich sie nicht alleine lassen kann. Was umso merkwürdiger ist, denn ich kannte sie gar nicht. Sie hatte die gleichen Probleme wie ich und irgendwas verhinderte es... Der Kontakt intensivierte sich und ja... Was soll ich sagen. Sie sagte mir irgendwann, dass sie mich mehr lieb hat, als gut sei, eins kam zum anderen und voila... Wir waren ein Paar.

Ich muss auch gestehen, dass ich in meinem Leben noch nie eine Person mehr geliebt habe als sie. Ich liebe sie, aufrichtig und ehrlich. Aber hier fangen die Probleme an...

Zum einen gibt es einen Altersunterschied, der für das Alter enorm ist. Ich bin 26 Jahre alt, sie 17. Liebe kennt kein Alter und das ist auch gut so, dennoch zieht das Folgen mit sich. Sie ist anders aufgewachsen als ich und damit komme ich nicht zurecht. Ich versuche es, aber scheitere immer wieder. Kontakte im Netz, jeder blöde Scheißpost, 5 Tage zu irgendnem Typen fahren, jeden Tag n anderen oder ne andere treffen usw. usf. sind für sie normal. Ich blicke das nur verachtend an, weil ich mit sowas nicht groß geworden bin. Es ist neu für mich, ich mags nich und ich werds nie mögen.

Ich habe sowieso schon Vertrauensprobleme, bin eifersüchtig usw... Die Distanz zwischen uns (ca 400 km) ist da nicht hilfreich. Sie verheimlicht mir Sachen, lügt, spinnt sich irgendwas zusammen und, das ist das allerschlimmste, sie war mal ne Schlampe. Das war auch der Grund, warum ich mir gesagt habe, dass das nie was mit ihr wird. Menschen ändern sich nicht und was ein mal passiert ist, kann und wird wieder passieren. Dass sie 4 Freundschaft + nebeneinander hatte, ist da nur das geringste Übel.

Sicher bin ich auch nicht unschuldig und das war noch nicht alles, auf Nachfrage beantworte ich gerne alles wahrheitsgemäß. Ich weiß nicht, was ich tun soll. § mal wollte ich schon mit ihr Schluss machen, konnte es aber nie. Ich liebe sie zu sehr. Aber die Unterschiede, die Differenzen... das ist zu viel für mich. Ich kann das nicht und ich will das nicht. Ich besitze sie nicht, will ihr ihre Freiräume lassen, aber ich kann nich damit umgehen... Was soll ich tun?

Mehr lesen

26. Januar um 9:42

Du solltest keine Beziehung mit ihr eingehen. Wenn dich so viele grundlegende Eigenschaften des Mädchens stören wirst du früher oder später das im Streit rauslassen und sie schwer verletzen. Auf der anderen Seite frisst Du den Ärger in dich hinein und es zersetzt dich innerlich. 

Aber ihr versteht euch ausserordentlich gut und das ist selten genug. Ihr solltet Freunde werden und bleiben. Ich sehe immer zuerst den Menschen und glaube zutiefst daran, dass Männer und Frauen auch Freunde sein können. Die platonische Liebe steht heutzutage nicht mehr so im Fokus ist aber sehr wertvoll und übersteht viele Beziehungen. 😉 

Eifersucht ist ein anderes Thema. Du bist eifersüchtig weil Du sie nicht kontrollieren kannst und das Kopfkino mit dir durchgeht. Wenn es ein grundlegendes Problem in allen Beziehungen ist solltest Du etwas dagegen Unternehmen weil es auf Dauer alle Beziehungen belasten wird. Wenn es ein Problem nur mit diesem Mädchen ist dann ist es einfach ein Argument gegen eine Beziehung. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen