Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwieriges Verhältnis zur Schwester meiner Freundin

Schwieriges Verhältnis zur Schwester meiner Freundin

5. Januar 2012 um 10:59 Letzte Antwort: 5. Januar 2012 um 17:14

Hallo zusammen. Meine "Beziehung" zur (älteren) Schwester meiner Freundin ist von Anfang an problematisch. Sie ist mir gegenüber immer herablassend, mal weniger, mal mehr. Gestern waren meine Freundin und ich zu Besuch bei ihr. Im Laufe des Abends steckte sie mir einfach mal das Papier eines Bonbons in die Reverstasche meines Sakkos, das sie zuvor ausgewickelt hatte. Als ich sie daraufhin wenig freundlich angegangen bin, hat sich meine Freundin sofort auf ihre Seite geschlagen. Sie hat sich bei ihr für mein Verhalten entschuldigt, mich sehr unsanft im Nacken gepackt und mich so in den Flur geschleift. Dort hat sie mich heftig zusammengefaltet. Sie meinte, dass ich gegenüber ihrer Schwester immer so feindseelig wäre und ich sie damit blamieren würde. Insbesondere meinte sie, dass ich sie nicht angehen müsse, wenn sie uns schon einlade. Auf meinen Einwand, dass sie mir gegenüber immer total arrogant ist, meinte sie nur, dass das nicht stimmen würde. Daraufhin gab es einen längeren und lauteren Streit zwischen uns. Schließlich beschlossen wir zu gehen. Als ich mich von der Schwester meiner Freundin verabschiedete, meinte diese, dass ich mir nicht nochmal einfallen lassen solle, ihre Schwester so anzuschreien. Zeitgleich packte sie meine Krawatte und zog sie mit einem Ruck bis ganz oben zu und fragte, ob sie sich klar ausgedrückt habe, was ich - allein um weiteren Streit zu vermeiden - bejahte. Ich war und bin immer noch so stinkwütend wegen dieser Sache, dass ich mich an das Forum wende. Ich liebe meine Freundin wirklich, aber wenn sie mit ihrer Schwester zusammen ist, hält sie immer ausnahmslos zu ihr. Wir hatten deswegen schon öfters Diskussionen, die allerdings immer damit endeten, dass ich aus ihrer Sicht die Schuld hätte. Langsam aber sicher geht mir das so auf die Nerven, dass ich die Beziehung zu meiner Freundin in Frage stelle, was mir mehr als leid tut, da wir sonst super zusammenpassen. Was kann ich da nur tun, um künftig solche Situationen wie gestern zu vermeiden? Wird sich soetwas überhaupt jemals vermeiden lassen? Danke für Eure Antworten und gerne auch ähnliche persönliche Erfahrungen.

Mehr lesen

5. Januar 2012 um 11:26

Beide scheinen...
sich ja nicht gerade auf Worte zu beschränken, um ihren Standpunkt klar zu machen. Das ist schon mal schlecht. Dein Problem geht jedoch darüber hinaus. Solange Deine Freundin nicht einsieht, dass da was falsch läuft, hast Du verloren. So einfach ist das.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2012 um 14:26

Hey jesse28
Hatte auch schon mal so etwas ähnliches durch und meine Erfahrung ist, das sich so etwas nicht mehr einrenkt, sondern nur noch eskaliert.
Zum einen ist das Verhalten der "großen" Schwester dir gegenüber respektlos. Wenn Du Lust darauf hast, kannst Du dir diesen Respekt verdienen, aber dies ist aber ein "Knochenjob" und pass aber auf das du daran nicht kaputt gehst.
Deine Freundin verhält sich getreu dem Motto: Blut ist dicker als Wasser. Und ob du mit so einer Person alt werden möchtest, musst du selber entscheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2012 um 17:14


das erinnert mich alles an meiner Schwester und mich. Aber wenn ich heute darüber nachdenke muss ich lachen. Es ist normal das sich Schwestern gegenseitigen beschützen möchten. Unsere Partner haben das immer immer irgendwie verstanden auch wenn es die meistens genervt hat, fanden die es auch irgendwie gut wie wir zusammenhalten! Ich würde an deiner Stelle das Ganze nicht so tragisch aufs Herz nehmen. Bei der nächsten Aktion nimms mit Humor lach darüber und schau mal dann wie sie reagiert .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club