Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwieriges Thema bei uns!!!

Schwieriges Thema bei uns!!!

31. Mai 2010 um 16:21

Hallo,
ich bin neu hier...
Lange schon lese ich fast jeden Beitrag zum Thema Eifersucht hier im Internet...
Jetzt habe ich mich vor längerer Zeit entschlossen eine Theraphie zu machen um besser mit meiner Eifersucht umgehen zu können, doch leider hat man mich nur auf eine Warteliste gesetzt und es kann bis zu 1,5 Jahren dauern bis ich einen Termin bekommen kann...
Nun versuche ich mal hier im Forum meine Geschichte zu erzählen ( was mir sehr schwer fällt ) in der Hoffnung das irgendjemand vielleicht einen kleinen Tipp für mich hat damit es mir etwas besser geht...
Ich bin 39 Jahre alt, verheiratet seit 18 Jahren, wir haben 2 Kinder und sind nach außen hin immer das Traumpaar gewesen...seit 3 Jahren wohnen wir in der Firma in der mein Mann in der Werkstatt arbeitet, seitdem wird es täglich schlimmer mit meinen Alpträumen...
Also mal von Anfang an...1997 hatten wir eine Weihnachtsfeier von der Firma meines Mannes aus, ich fand mich total schick und fühlte mich gut doch als wir dahin kamen hatte mein Mann nur Augen für die Tochter den Chefs ( sie war damals 22 und Single) er saß mit ihr den ganzen Abend am Thresen und erzählte sich mit ihr und nem Kollegen. Zu späterer Stunde ging ich das erste mal in unserer Ehe allein nach Hause weil ich mir das nicht länger antun wollte ( die Blicke seiner Kollegen und die Sprüche derer). Später erzählte mir mein Mann das der Kollege sich in SIE verliebt hat daher saß er mit dort bei denen....
Seit diesem Abend war etwas anderst in unserer Beziehung, monate später erzählte er mir das er sich in SIE verlieben könnte und ihr deshalb aus dem Weg ginge, wieder monate später hörte ich dann das sie nur befreundet sind, dann nach Wochen war sie ma blöd dann wieder mal nicht usw. das ganze geht jetzt 13 Jahre. Ich weiß das mein Mann mir treu ist doch jetzt wohnen wir hier in der Firma und ich sehe sie fast jeden Tag, mein Mann und ich streiten uns sehr oft wegen ihr weil ich der Meinung bin SIE liebt ihn, doch umso mehr ich so rede umso mehr nimmt er sie in schutz immer wieder...ich kontrolliere ihn nicht...sie hat hier ein paar Pferde auf dem Gelände stehen, er füttert sie, er muß mit IHR zusammen die Pferde raus bringen, er muß SIE und die Pferde zum Tierarzt fahren, er muß alles machen.....sie macht beruflich nichts, also hat sie genügend zeit hinter ihm her zu laufen, sie hat immernoch keinen Partner...ich bin oft nach der Arbeit nach hinten um sie kennen zu lernen aber sie kann sich nicht normal mit mir unterhalten, ich habe das Gefühl sie weicht mir aus...Ich weiß nicht mehr was ich noch tun soll um damit klar zu kommen.....
Ich schreibe hier so durcheinander ich glaube man versteht gar nicht was ich meine, aber ich bin so aufgeregt und würde mich freuen wenn jemand doch hier irgendwie durchsteigt und versteht was ich meine...LG Odini

Mehr lesen

31. Mai 2010 um 16:45

Hallo Odini,
wenn du doch schon diesen Verdacht hast und auch alpträume hast dann sind das doch warnungen aus deinem unterbewusstsein. Wieso prüfst du das denn nicht und gehst der sache auf dem grund um dein gewissen endlich klar zu machen, betrügt er dich jetzt oder nicht? ich will keinen dazu verleiten so etwas zu machen, aber wenn es einem schon so ewig schlecht geht, dann wäre das keine andere lösung einfach mal hinterher zu spionieren, das ist wirklich der letzte ausweg um gewissheit zu haben.

Was wäre denn, wenn ihr dort wegzieht? Seid ihr irgendwie an die Wohnung gebunden in der ihr dort wohnt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2010 um 23:50

Also,
Dass du dir Hilfe suchst, finde ich sehr gut! Auch wenn ein Therapieplatz lange dauert, darfst du nicht aufgeben!
Vielleicht gehst du ja einmal im Monat zu einem Psychologen. Das läuft doch meist so ab, bevor man einen Therapieplatz erhält. Wenn nicht, dann frag deinen Arzt ob das gehen würde. Dann hast du wenigstens das Gefühl schon mal etwas los zu werden.

Ansonsten, finde ich solltest du eindeutig klare Verhältnisse von deinem Mann verlangen! Er kann dir sowas alles nicht erzählen und sich so mies verhalten, ohne das du darunter leidest. Das ist unmöglich!

Ich würde auch sagen, wenn er etwas von eurer Beziehung hält, diese fortführen will und dich liebt, dann soll er etwas dafür tun. Und dann solltet ihr wenn möglich umziehen. Natürlich löst das dein Problem nicht, aber vielleicht ist es ein Anfang. Und auf jeden Fall sollte er deutlich äußern wenn er möchte und wie seine/ eure Zukunft aussehen soll.
Genauso wie du dir klar machen solltest, ob du mit so einem Mann zusammen sein willst!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram