Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwierig, eine Entscheidung zu treffen.

Schwierig, eine Entscheidung zu treffen.

7. Juni um 13:44

Hallo,

folgendes: Ich tue mich zurzeit schwer, mich zu entscheiden.
Nachdem sich meine Ex-Freundin von mir getrennt hat, fiel es mir schwer, mich auf was neues einzulassen bzw. hatte ich darauf auch garkeine Lust.
Dann hab ich ein Mädchen kennengelernt, nennen wir es mal L. Bei ihr hat es von Anfang an gepasst, wir haben uns super verstanden und nach 4 Monaten konnte ich dann auch sagen, dass ich mich auch in Sie verliebt habe. Sie hat mich den ganzen Stress wegen meiner Ex vergessen lassen und die Zeit mit ihr war einfach richtig schön.
Bis es dann zu einer Wendung kam, dass Sie sich nichtmehr sicher war, mich angelogen hat bezüglich ihrem Ex Freund und auch andere Kerle ins Spiel kamen..was Sie allerdings alles verhamlost hat.
Dann lernte ich ein anderes Mädchen M kennen, durch Zufall auf einer Party..wir haben uns unterhalten und paar Tage später auch getroffen um uns kennenzulernen (das war vor ca. 3 Wochen). Direkt nach dem ersten Treffen erfuhr ich, dass L sich mit einem Kumpel von mir getroffen hat.. angeblich rein freundschaftlich..für ihn war das aber mehr und er meinte es kam für ihn auch so rüber, als hätte Sie Interesse, es lief aber nichts.
Ich habe Ihr dann gesagt, dass ich das Ganze beende, mir nichtmehr auf der Nase rumtanzen lasse und Sie mich in Ruhe lassen soll.
Sie sagte, dass es rein freundschaftlich wäre, er sich da was einbildet und naja. (zugegeben, er ist optisch nicht ihr 'Beuteschema' .. so garnicht).

Naja hab das Ganze durchgezogen und hatte dann auch was mit M. Wir trafen uns öfter und von Ihrer Seite hat sich in der doch kurzen Zeit schon mehr entwickelt.
L schreibt mir allerdings weiterhin, dass Sie ihr Verhalten bereut und mich liebt.

Es war für mich was besonderes, nach dem Drama mit meiner Ex wieder jemanden zu finden, bei dem es passt und mit der ich mich gut verstehe und Gefühle aufbauen kann. Das war bei L aufjedenfall der Fall und die ersten 3-4 Monate waren echt mega schön, bis es dann zu dem Umschwung kam.. warum auch immer (hab dazu noch einen anderen Thread).
Naja und M macht eigentlich alles richtig, was L falsch gemacht hat.. anständig, offen, ehrlich, kommunikativ, zeigt mir, dass Sie es ernst meint etc.
Ich mag Sie echt sehr, sonst würde ich das nicht machen, jedenfalls kann ich Stand jetzt nur noch nicht sagen, dass ich Sie liebe..was ja noch kommen kann.

So jetzt muss ich mich entscheiden und auf mein Herz hören (was L sagt, aufgrund der Gefühle) oder auf meinen Verstand (welcher M sagt, aufgrund der Taten/Worte etc.)

Mehr lesen

7. Juni um 14:44

L will dich warmhalten. Und du hälst dir M warm.

Wie sollen wir denn da für dich entscheiden? Ich denke letztendlich wirds mit keiner etwas.

2 LikesGefällt mir

7. Juni um 14:50
In Antwort auf anonymliebe

L will dich warmhalten. Und du hälst dir M warm.

Wie sollen wir denn da für dich entscheiden? Ich denke letztendlich wirds mit keiner etwas.

Kann sein, dass L mich warmhalten wollte.
Jetzt will Sie aber was festes.

Kann sein, dass ich es vllt ganz lassen sollte und erstmal selbst klar im Kopf werden muss

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen