Forum / Liebe & Beziehung

Schwiegermutter zerstört Beziehung

Letzte Nachricht: 26. November 2011 um 13:23
C
carly_12733618
18.11.11 um 18:31

Meine Schwiegermutter zerstört unsere Beziehung. Sie mischt sich in alles ein.
anfangs wollte sie alles über unser Kind regelen ( 5 Monate ) , Kinderzimmereinrichtung, Kleidung, Spielsachen, erziehungsmethoden. Sie hat den kleinen aber erst 3 - 4 mal gesehen. Bewusst besucht aber nur 3 mal. Denn sie kommt nicht mehr weil ich sie wohl böse angeschaut habe. wo mein Partner auch hinter ihr steht in diesem Punkt,
Jetzt will sie finanzielles regeln, stand um 23 uhr einmal vor der Tür mitsamt Bruder von meinem Partner um MEINE Finanzen aufzulegen und mit der bitte meinem Partner 800 euro zur tilgung seiner schulden, die er bei ihr hat zubezahlen. Diese schulden sind nicht rechtens.Denn alles was sie uns gekauft hat, ob ich nun wollte oder nicht, hat sie einfach aufgelistet obwohl es anfangs ein geschenk war. Ausserdem oeffnet sie seine Breife und bezahlt einfach seine Rechnungen.

Jetzt schulde ich ihr 300 Euro für kleidung, spielsachen etc. die sie unserem Kind geschenkt hat. Also muss ich insgesamt 1100 euro ihr geben.

Des weiteren kommt sie nicht mehr hier hin wegen mir, wartet immer bis ich mal weg bin, zb. uebers wochenende bei meiner Familie und geht mit dem schluessel meines Freundes in UNSERE wohnung alleine und schnueffelt und raeumt hier rum.
das geht gar nicht.

Ich weiss nicht mehr weiter

Tipps?

Mehr lesen

G
giedre_12905929
18.11.11 um 19:21


Und was sagt dein Freund dazu?

Gefällt mir

C
carly_12733618
18.11.11 um 19:34
In Antwort auf giedre_12905929


Und was sagt dein Freund dazu?

Nix
leider. er versucht sich immer durchzusetzen schafft es aber nicht.

Gefällt mir

G
giedre_12905929
18.11.11 um 19:40
In Antwort auf carly_12733618

Nix
leider. er versucht sich immer durchzusetzen schafft es aber nicht.


Ist ja ätzend!!! Sie ist bestimmt eine Alphafrau!!! Hast du auch einen Schwiegervater?

Gefällt mir

C
carly_12733618
18.11.11 um 19:47
In Antwort auf giedre_12905929


Ist ja ätzend!!! Sie ist bestimmt eine Alphafrau!!! Hast du auch einen Schwiegervater?

Ja hab ich
die eltern sind getrennt und er hat unseren sohn erst einmal gesehen meldet sich auch nie.

Gefällt mir

G
giedre_12905929
18.11.11 um 20:00
In Antwort auf carly_12733618

Ja hab ich
die eltern sind getrennt und er hat unseren sohn erst einmal gesehen meldet sich auch nie.

Oh man!
Habt ihr denn versucht, der Schwiegermutter mehr Aufmerksamkeit zu schenken? Es kann natürlich sein, dass sie es nur gut meint und es ihre Liebessprache ist bei euch z.b. zu putzen (allg. zu helfen).

Manchmal kriegt man die Probleme schneller weg, indem man, genau zu denen NETT ist, die es nicht erwidern.

Gefällt mir

C
carly_12733618
18.11.11 um 20:07

Sie hat keinen schlüssel
sie bekam ihn von meinem freund. und sie kommt nicht zu uns um mit mir zu reden

seit einem halben jahr redet die nicht mehr mit mir

Gefällt mir

C
carly_12733618
18.11.11 um 20:14
In Antwort auf giedre_12905929

Oh man!
Habt ihr denn versucht, der Schwiegermutter mehr Aufmerksamkeit zu schenken? Es kann natürlich sein, dass sie es nur gut meint und es ihre Liebessprache ist bei euch z.b. zu putzen (allg. zu helfen).

Manchmal kriegt man die Probleme schneller weg, indem man, genau zu denen NETT ist, die es nicht erwidern.

Ich habe es versucht
sie eingeladen und so weiter aber sie will nicht

Gefällt mir

C
carly_12733618
18.11.11 um 20:22

Das frage ich mich auch
ein ziemlich rostiger langer schmerzhafter nagel der mir alle nerven raubt. ich gebe kein geld, auch kein gemmeinsames konto.

das mit der wohnung habe ich schon öfters gesagt das bringt nix. ich denke wird das nochmal vorkommen ziehe ich zu meiner mutter. es geht nicht das die frau, die kiene grenzen kennt sogar meinen schrank durchwühlt und neu sortiert hat, meine wohnung ALLEINE aufräumt.

Gefällt mir

G
giedre_12905929
18.11.11 um 20:26
In Antwort auf carly_12733618

Ich habe es versucht
sie eingeladen und so weiter aber sie will nicht


oh man mir fällt leider auch nichts ein. Mich würde es nur interessieren warum sie das alles tut

Gefällt mir

C
carly_12733618
18.11.11 um 20:31

Er gab ihr
den schlüssel als er auf der arbeit war, also noch ne nummer härter das KEINER von uns hier war als sie in unserer wohnung war

Gefällt mir

C
carly_12733618
18.11.11 um 21:12


meine mutter idarf das nicht

Gefällt mir

C
carly_12733618
18.11.11 um 21:18
In Antwort auf carly_12733618


meine mutter idarf das nicht

Das problem ist
das sie das kind haben will, ich habe das gefuehl das sie richtig drauf lauert das wir uns trennen und sie ihren enkel haben kann, natuerlich weil ich dann nicht mehr so da bin und der papa ihn hat

Gefällt mir

C
carly_12733618
18.11.11 um 21:56

Ich hatte mal vor auszuziehen
eine räumliche trennung aber das hiesse für ihn das ende der beziehung momentan sieht er das anders.

leider wird er ihr glaube ich nie die stirn bieten können, demnächst fahre ich wieder weg, mal sehen b sie wieder hier sein wird, und nein ich habe mich dann nicht mehr zuhause gefühlt vorallem weil sie ja überall war, da fuehlt man sich so komisch

Gefällt mir

C
carly_12733618
18.11.11 um 22:07

Ja merk ich
wohl noch dicker als die liebe zum kind / enkel und ihr ego und ihre krankheit auch

Gefällt mir

C
carly_12733618
18.11.11 um 22:15

Nein belohnungen gibts nicht
ich würde schon ausziehen. es kmmt ja auch gar keine bestätigung mehr von ihm das ihm was an der beziehung liegt.

er meint er sei depressiv und könne deswegen mir nicht sagen das er mich liebt

Gefällt mir

R
rahel_12947971
18.11.11 um 23:42

@venusfinsternis
DAS selbe hab ich auch als erstes gedacht. dachte aber an eine persönliche nachricht an die schwiMu in ihrem schrank

Gefällt mir

R
rahel_12947971
19.11.11 um 0:02

Oh mann
sowa shatte ich auch mal..bei meinem ex...seine mutter war überpräsent. er konnte nichts ohne sie entscheiden.

beim jobwechsel hatte er zwei zusagen und zwei arbeitsverträge. seine mutter bot ihm an, zu kontrollieren,welcher besser ist, obwohl sie keienrlei ahnung von arbeitsrecht usw hatte.
als wir uns mal eine wohnung ansahen, und auch vorhatten, die definitiv zu nehem, bot sie an, die wohnung sich lieber auch mal anzusehen, ob die auch wirklich gut ist.

wenn wir uns was neues anschaffen wollten, (spülmaschine und sowas, keine unnötgen gegenstände) sagte sie ihrem sohn, er solle sich nicht so ausnutzen (von mir ) lassen...

mein ex hatte ein ziemliches alkoholproblem und das konnte er nur überwältigen, wenn er absolut trocken blieb. seine dumme scheißss mutter liess ihn aber immer in meiner abwesenheit trotzdem heimlich trinken, weshalb stundenlanges reden, streiten und rumheulen also quasi völlig umsonst waren.

sie kaufte auch immer unaufgefordert ein. ihr sohn machte eine liste und das holte sie dann. ich stellte nie irgendwelche ansprüche oder wollte was haben. nie. im gegenteil, sie kaufte ausshcliesslich für ihren sohn ein, der ziemlich essegestört war und ziemlich dreist ihr jede woche eine ellenlange liste vorlegte. ich machte da gerade einen lehrgang vom arbeitsamt und bekam nur an die 200 euro und das war alles was ich hatte und dafür kaufte ich immer ein. trotzdem als sie ihren job verlor, rief sie MICH an um mich darüber zu informieren, dass sie nicht mehr einkaufen könnte da das maß nun mal langsam voll wäre und sie nicht mehr FÜR MICH einkaufen könnte.

und so redete sie ihrem sohn systematisch ein, dass ich ihn ausnutzen würde, solange bis er selber glaubte, dass ich es wäre, die all seine probleme verursacht hatte.

und so kam es, dass ich irgendwann einfach einen hass auf diese frau hatte. ständig war sie da und mischte sich ein. einmal habe ich sogar von ihr geträumt, das sie sich in unserem bett in die mitte mitreinlegen wollte


Gefällt mir

R
rahel_12947971
19.11.11 um 0:06
In Antwort auf rahel_12947971

Oh mann
sowa shatte ich auch mal..bei meinem ex...seine mutter war überpräsent. er konnte nichts ohne sie entscheiden.

beim jobwechsel hatte er zwei zusagen und zwei arbeitsverträge. seine mutter bot ihm an, zu kontrollieren,welcher besser ist, obwohl sie keienrlei ahnung von arbeitsrecht usw hatte.
als wir uns mal eine wohnung ansahen, und auch vorhatten, die definitiv zu nehem, bot sie an, die wohnung sich lieber auch mal anzusehen, ob die auch wirklich gut ist.

wenn wir uns was neues anschaffen wollten, (spülmaschine und sowas, keine unnötgen gegenstände) sagte sie ihrem sohn, er solle sich nicht so ausnutzen (von mir ) lassen...

mein ex hatte ein ziemliches alkoholproblem und das konnte er nur überwältigen, wenn er absolut trocken blieb. seine dumme scheißss mutter liess ihn aber immer in meiner abwesenheit trotzdem heimlich trinken, weshalb stundenlanges reden, streiten und rumheulen also quasi völlig umsonst waren.

sie kaufte auch immer unaufgefordert ein. ihr sohn machte eine liste und das holte sie dann. ich stellte nie irgendwelche ansprüche oder wollte was haben. nie. im gegenteil, sie kaufte ausshcliesslich für ihren sohn ein, der ziemlich essegestört war und ziemlich dreist ihr jede woche eine ellenlange liste vorlegte. ich machte da gerade einen lehrgang vom arbeitsamt und bekam nur an die 200 euro und das war alles was ich hatte und dafür kaufte ich immer ein. trotzdem als sie ihren job verlor, rief sie MICH an um mich darüber zu informieren, dass sie nicht mehr einkaufen könnte da das maß nun mal langsam voll wäre und sie nicht mehr FÜR MICH einkaufen könnte.

und so redete sie ihrem sohn systematisch ein, dass ich ihn ausnutzen würde, solange bis er selber glaubte, dass ich es wäre, die all seine probleme verursacht hatte.

und so kam es, dass ich irgendwann einfach einen hass auf diese frau hatte. ständig war sie da und mischte sich ein. einmal habe ich sogar von ihr geträumt, das sie sich in unserem bett in die mitte mitreinlegen wollte


Ach ja...
...und als wir in unsere wohnung eingezogen sind, schlug sie vor, dass mein freund ihr auch einen schlüssel nachmachen könnte, damit sie noch einen parat hat, falls wir (also mein freund und ich) unsere schlüssel mal zufällig alle beide verlieren würden udn nciht mehr in die wohnung reinkommen würden.

das konnte ich aber gradenoch abwenden, indem ich vorschlug, dass meine mutter dann ebenfalls einen schlüssel bekommen würde

Gefällt mir

C
carly_12733618
19.11.11 um 23:44

Ach sie macht ja alles geschickt
zb. drückt sie mienem freund die geschenke auf der arbeit in die hand, bzw. ihr freund gibt sie meinem freund ( die arbeiten in der selben firma)

sie sieht mich ja seit monaten nicht mehr.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
carly_12733618
19.11.11 um 23:46
In Antwort auf rahel_12947971

Oh mann
sowa shatte ich auch mal..bei meinem ex...seine mutter war überpräsent. er konnte nichts ohne sie entscheiden.

beim jobwechsel hatte er zwei zusagen und zwei arbeitsverträge. seine mutter bot ihm an, zu kontrollieren,welcher besser ist, obwohl sie keienrlei ahnung von arbeitsrecht usw hatte.
als wir uns mal eine wohnung ansahen, und auch vorhatten, die definitiv zu nehem, bot sie an, die wohnung sich lieber auch mal anzusehen, ob die auch wirklich gut ist.

wenn wir uns was neues anschaffen wollten, (spülmaschine und sowas, keine unnötgen gegenstände) sagte sie ihrem sohn, er solle sich nicht so ausnutzen (von mir ) lassen...

mein ex hatte ein ziemliches alkoholproblem und das konnte er nur überwältigen, wenn er absolut trocken blieb. seine dumme scheißss mutter liess ihn aber immer in meiner abwesenheit trotzdem heimlich trinken, weshalb stundenlanges reden, streiten und rumheulen also quasi völlig umsonst waren.

sie kaufte auch immer unaufgefordert ein. ihr sohn machte eine liste und das holte sie dann. ich stellte nie irgendwelche ansprüche oder wollte was haben. nie. im gegenteil, sie kaufte ausshcliesslich für ihren sohn ein, der ziemlich essegestört war und ziemlich dreist ihr jede woche eine ellenlange liste vorlegte. ich machte da gerade einen lehrgang vom arbeitsamt und bekam nur an die 200 euro und das war alles was ich hatte und dafür kaufte ich immer ein. trotzdem als sie ihren job verlor, rief sie MICH an um mich darüber zu informieren, dass sie nicht mehr einkaufen könnte da das maß nun mal langsam voll wäre und sie nicht mehr FÜR MICH einkaufen könnte.

und so redete sie ihrem sohn systematisch ein, dass ich ihn ausnutzen würde, solange bis er selber glaubte, dass ich es wäre, die all seine probleme verursacht hatte.

und so kam es, dass ich irgendwann einfach einen hass auf diese frau hatte. ständig war sie da und mischte sich ein. einmal habe ich sogar von ihr geträumt, das sie sich in unserem bett in die mitte mitreinlegen wollte


Ja ist bei uns auch so
er hatte einen job hat ihn wegen ihr gewechselt weil sie meinte er solle besser von 7 - 16 uhr arbeiten als im schichtdienst.

ich habe auch eine art hass auf sie, ich bekomme bauchweh vorallem wenn sie hier ist und ich dann im schlafzimmer hocke damit wir uns ja nicht streiten

Gefällt mir

E
eppie_12926652
19.11.11 um 23:59

Schwiegermama
Ich glaube Dir nicht.
Sie bezahlt seine Rechnungen? Ist das nicht super?
Aber nur solange, wie sie die Klappe hält. Ich muss dazu schreiben, dass ich auch für "Klappe halten" bin, aber wenn die Schwiegermama alles finanziert, hat sie da nicht wenigstens ein Anrecht den Kleinen zu sehen?

Du hast irgentwas nicht geschireben.

Wenn Du sie nicht schnüffeln lassen willst, dann bau ein neues Schloß ein. Oder hat das einen anderen Grund?

Gefällt mir

C
carly_12733618
20.11.11 um 0:04
In Antwort auf eppie_12926652

Schwiegermama
Ich glaube Dir nicht.
Sie bezahlt seine Rechnungen? Ist das nicht super?
Aber nur solange, wie sie die Klappe hält. Ich muss dazu schreiben, dass ich auch für "Klappe halten" bin, aber wenn die Schwiegermama alles finanziert, hat sie da nicht wenigstens ein Anrecht den Kleinen zu sehen?

Du hast irgentwas nicht geschireben.

Wenn Du sie nicht schnüffeln lassen willst, dann bau ein neues Schloß ein. Oder hat das einen anderen Grund?

Ich finde es nicht super
wenn sie es einfach macht, und ihn nicht fragt. wo hat sie ein anrecht den kleinen zu sehen, wenn sie nicht kommen mag weil sie mich nicht sehen will?

Gefällt mir

E
eppie_12926652
20.11.11 um 0:16
In Antwort auf carly_12733618

Ich finde es nicht super
wenn sie es einfach macht, und ihn nicht fragt. wo hat sie ein anrecht den kleinen zu sehen, wenn sie nicht kommen mag weil sie mich nicht sehen will?

Ich würde es toll finden
Woher willst Du wissen, dass sie Dich nicht sehen will? Hat sie das gesagt?

Bitte geh nicht von Dir aus. Viele Menschen haben einfach nicht die <<Größe>> und reagieren stupid. Du bist die, die ihren Sohn wegnimmt und blöd reagierst, wo sie doch alles für euch macht. Sie sieht ihre Fehler nicht..

Sie ist die Oma, seine Mutter- warum soll sie den Kleinen nicht sehen? Dein Sohn hat auch ihre Gene.

PS:Ich fände es gut, wenn jemand meine Rechnungen übernehmen würde.

Wenn alles so ist, wie Du es schreibst und sie wirklich so blöd ist, dann bedenke, dass man iauch Schwmamas mit Zucker fängt, und nicht mit Essig.

Gefällt mir

C
carly_12733618
20.11.11 um 0:26
In Antwort auf eppie_12926652

Ich würde es toll finden
Woher willst Du wissen, dass sie Dich nicht sehen will? Hat sie das gesagt?

Bitte geh nicht von Dir aus. Viele Menschen haben einfach nicht die <<Größe>> und reagieren stupid. Du bist die, die ihren Sohn wegnimmt und blöd reagierst, wo sie doch alles für euch macht. Sie sieht ihre Fehler nicht..

Sie ist die Oma, seine Mutter- warum soll sie den Kleinen nicht sehen? Dein Sohn hat auch ihre Gene.

PS:Ich fände es gut, wenn jemand meine Rechnungen übernehmen würde.

Wenn alles so ist, wie Du es schreibst und sie wirklich so blöd ist, dann bedenke, dass man iauch Schwmamas mit Zucker fängt, und nicht mit Essig.

Da sie nicht mit mir reden will,
richtet sie alles über ihren sohn an mich weiter. sie möchte nicht kommen da ich sie böse angeschaut habe, wo ich ihr noch schrieb das sie gerne kommen kann, aber sie vorher bitte anmelden sollte. aber es kam nix mehr zurück.

die rechnungen uebernimmt sie moechte aber das geld zurueck ( na klar versteh ich auch ) aber dann sofort , zb. das geschenkte zimmer, wo sie dann meinem freund ausrichten liess das sie bis zum naechsten tag das geld haben will

Gefällt mir

C
carly_12733618
20.11.11 um 0:28
In Antwort auf carly_12733618

Da sie nicht mit mir reden will,
richtet sie alles über ihren sohn an mich weiter. sie möchte nicht kommen da ich sie böse angeschaut habe, wo ich ihr noch schrieb das sie gerne kommen kann, aber sie vorher bitte anmelden sollte. aber es kam nix mehr zurück.

die rechnungen uebernimmt sie moechte aber das geld zurueck ( na klar versteh ich auch ) aber dann sofort , zb. das geschenkte zimmer, wo sie dann meinem freund ausrichten liess das sie bis zum naechsten tag das geld haben will

Und warum
sollte ich seine schulden bezahlen?

Gefällt mir

E
eppie_12926652
20.11.11 um 0:53
In Antwort auf carly_12733618

Und warum
sollte ich seine schulden bezahlen?

Warum
Warum Du seine Schulden bezahlen solltest? Weil Ihr eine Familie seit?z.Bsp.

Das sie das Geld erst einmal auslegt, weil ihr nicht lflüssig seit, hört sich ganz anders an, als wenn es ein Geschenk wäre.
Unter anderen halte ich von Gardinen nichts, wichtiger ist, dass das Kind Liebe erhält.

Gefällt mir

C
carly_12733618
20.11.11 um 0:59
In Antwort auf eppie_12926652

Warum
Warum Du seine Schulden bezahlen solltest? Weil Ihr eine Familie seit?z.Bsp.

Das sie das Geld erst einmal auslegt, weil ihr nicht lflüssig seit, hört sich ganz anders an, als wenn es ein Geschenk wäre.
Unter anderen halte ich von Gardinen nichts, wichtiger ist, dass das Kind Liebe erhält.

Wir reden aneinander vorbei glaube ich
sie öffnet seine briefe, ungefragt und bezahlt ungefragt seine rechnungen die er auch alleine bezahlen kann.

sie schreibt jedes kleine detail auf, kindersachen, alles was als geschenk kam, wird aufgeschrieben . ob wir die sachen wollen oder nicht

Gefällt mir

E
eppie_12926652
20.11.11 um 1:03
In Antwort auf carly_12733618

Wir reden aneinander vorbei glaube ich
sie öffnet seine briefe, ungefragt und bezahlt ungefragt seine rechnungen die er auch alleine bezahlen kann.

sie schreibt jedes kleine detail auf, kindersachen, alles was als geschenk kam, wird aufgeschrieben . ob wir die sachen wollen oder nicht

Hofentlich nicht
Dann ist sie Gaga und ein neues Schloss+ Briefkastenschloss ist das wichtigste, was du Montag veranlassen solltest.

Gefällt mir

C
carly_12733618
20.11.11 um 1:05

Aber was?
ich habe nie nach geld gefragt oder das sie sich in unser leben einmischt.

Gefällt mir

E
eppie_12926652
20.11.11 um 1:17
In Antwort auf eppie_12926652

Hofentlich nicht
Dann ist sie Gaga und ein neues Schloss+ Briefkastenschloss ist das wichtigste, was du Montag veranlassen solltest.

...
bitte noch ein "f" einfügen.

Trotzdem finde ich die ganze Situation komisch. Warum ist alles so eingefahren? Fehlt Dir die Gabe, zu verzeihen?

Es ist seine Mutter.
Ich habe auch eine Schwmama im Format Desiree Nick- ich kann diese aber mittlerweile so nehmen, wie sie ist. Verstehst Du? Ich muß die doch nicht lieben. Sie ist ehrlich und empfindlich. Schon mal darüber nachgedacht-warum?

Allerdings müßt ihr als kleine Familie zusammenstehen. Das ist ganz wichtig.

Gefällt mir

C
carly_12733618
20.11.11 um 1:32
In Antwort auf eppie_12926652

...
bitte noch ein "f" einfügen.

Trotzdem finde ich die ganze Situation komisch. Warum ist alles so eingefahren? Fehlt Dir die Gabe, zu verzeihen?

Es ist seine Mutter.
Ich habe auch eine Schwmama im Format Desiree Nick- ich kann diese aber mittlerweile so nehmen, wie sie ist. Verstehst Du? Ich muß die doch nicht lieben. Sie ist ehrlich und empfindlich. Schon mal darüber nachgedacht-warum?

Allerdings müßt ihr als kleine Familie zusammenstehen. Das ist ganz wichtig.

Ich weiss es auch nicht warum sie so ist wie sie ist
sie hat jahrelang kein intresse an ihrem sohn gehabt das kam erst in der schwangerschaft von ihrem enkel. da fing es schon an das sie den kleinen jede woche haben wollte, ich sollte morgens das kind meinem freund mit geben und sie holt es an der firma ab. da ich stille geht das nicht. dann dieses geschenke geben, wo es teilweise echt fiese dinge waren die ich erstmal sauber machen musste. habe ich alles akzeptiert sie ist seine mutter und so weiter. sie war dabei als ich in den wehen lag ( im kreissaal jetzt nicht ) und war dann sowas von eingeschnappt als sie ihren enkel nicht in den arm nehmen durfte, weil er laut krankenschwester ruhe brauht da er 3 wochen zu früh dran war und im wärmebett lag, da wurde ich noch angesprochen von meiner zimmernachbarin warum meine schwiegermutter so eine "fresse"zog und nicht mit mir geredet hat?
als ich zuhause war ging es mir nicht gut, ich brauchte ruhe und sie kam einfach ungefragt zu uns, und meinte mich anmaulen zu müssen das der kleine nicht so viel bei uns im bett liegen darf, ok, ja ich hab böse geschaut. aber das ist doch kein grund dann den kontakt zu mir und dem kleinen abzubrechen?
vorallem weil sied danach wieder kam uneingeladen, mit ihren eltern, wo mein freund auch KEINE LUST darauf hatte das sie uneingeladen kam so kurz nach der entlassung, aber gut hab ich angenommen ist ja ok ist seine Mutter. Das sie den kleinen geweckt hat fand ich dann nicht prickelnt. und das sie KEIN wort mit mir geredet hat und sie weggedreht hat von mir.

Ok, dann das 3 mal lied sie uns ein. Mittagessen. Wir kamen zu spät der kleine hatte in die Pampers gedonnert. Es gab kein Essen mehr, der kleine hatte blähungen und geschrieen. Sie hatte ihn auf dem Arm und setzte ihn vor den fernseher weil das am besten hilft. Das war mir zu doof und ich ging nach 30 minuten nachhause.

Dann kam das finanzielle weil mein Freund zu doof ist, kommt die Post bei ihr noch an, sie "ffnet die einfach bezahlt einfach. Er will das nicht sie macht es einfach und will dann von heute auf morgen zb. 300 euro.

Dann kam der finanzplan. Geplant von ihr und seinem Bruder, legte mein Freund ihr MEINE finanzen mit auf, wo ich denke, hey schatz das können und sollten WIR doch besprechen.

Da sie aber nicht mit mir redet kommt sie dann wenn ich nicht da bin oder im Bett etc. und will jetzt 1100 euro von mir. für dinge die ich nicht nachvollziehen kann.

Jetzt kommt bald sein Bruder um von mir das Geld abzuholen? ich weiss es nichtt.

Dann das sie nur kommt wenn ich NICHT da bin. Und dann Alleine hier aufzuräeumen oder was auch immer sie hier macht ( seine Wäsche waschen zb. )

Das geht nicht. Das ist meiner meinung nach nicht Normal auch das sie nicht nach dem Kind fragt und mit mir nicht reden will

Gefällt mir

E
eppie_12926652
20.11.11 um 15:37
In Antwort auf carly_12733618

Ich weiss es auch nicht warum sie so ist wie sie ist
sie hat jahrelang kein intresse an ihrem sohn gehabt das kam erst in der schwangerschaft von ihrem enkel. da fing es schon an das sie den kleinen jede woche haben wollte, ich sollte morgens das kind meinem freund mit geben und sie holt es an der firma ab. da ich stille geht das nicht. dann dieses geschenke geben, wo es teilweise echt fiese dinge waren die ich erstmal sauber machen musste. habe ich alles akzeptiert sie ist seine mutter und so weiter. sie war dabei als ich in den wehen lag ( im kreissaal jetzt nicht ) und war dann sowas von eingeschnappt als sie ihren enkel nicht in den arm nehmen durfte, weil er laut krankenschwester ruhe brauht da er 3 wochen zu früh dran war und im wärmebett lag, da wurde ich noch angesprochen von meiner zimmernachbarin warum meine schwiegermutter so eine "fresse"zog und nicht mit mir geredet hat?
als ich zuhause war ging es mir nicht gut, ich brauchte ruhe und sie kam einfach ungefragt zu uns, und meinte mich anmaulen zu müssen das der kleine nicht so viel bei uns im bett liegen darf, ok, ja ich hab böse geschaut. aber das ist doch kein grund dann den kontakt zu mir und dem kleinen abzubrechen?
vorallem weil sied danach wieder kam uneingeladen, mit ihren eltern, wo mein freund auch KEINE LUST darauf hatte das sie uneingeladen kam so kurz nach der entlassung, aber gut hab ich angenommen ist ja ok ist seine Mutter. Das sie den kleinen geweckt hat fand ich dann nicht prickelnt. und das sie KEIN wort mit mir geredet hat und sie weggedreht hat von mir.

Ok, dann das 3 mal lied sie uns ein. Mittagessen. Wir kamen zu spät der kleine hatte in die Pampers gedonnert. Es gab kein Essen mehr, der kleine hatte blähungen und geschrieen. Sie hatte ihn auf dem Arm und setzte ihn vor den fernseher weil das am besten hilft. Das war mir zu doof und ich ging nach 30 minuten nachhause.

Dann kam das finanzielle weil mein Freund zu doof ist, kommt die Post bei ihr noch an, sie "ffnet die einfach bezahlt einfach. Er will das nicht sie macht es einfach und will dann von heute auf morgen zb. 300 euro.

Dann kam der finanzplan. Geplant von ihr und seinem Bruder, legte mein Freund ihr MEINE finanzen mit auf, wo ich denke, hey schatz das können und sollten WIR doch besprechen.

Da sie aber nicht mit mir redet kommt sie dann wenn ich nicht da bin oder im Bett etc. und will jetzt 1100 euro von mir. für dinge die ich nicht nachvollziehen kann.

Jetzt kommt bald sein Bruder um von mir das Geld abzuholen? ich weiss es nichtt.

Dann das sie nur kommt wenn ich NICHT da bin. Und dann Alleine hier aufzuräeumen oder was auch immer sie hier macht ( seine Wäsche waschen zb. )

Das geht nicht. Das ist meiner meinung nach nicht Normal auch das sie nicht nach dem Kind fragt und mit mir nicht reden will

...
Du hast Recht, dass geht nicht.

Ich verstehe Dich schon besser, als Du denkst. Früher hatte ich auch das Schlüsselproblem. Meine Schwmama hatte unseren Ersatzwohnungsschlüssel. Wir hatten ihn ihr für den <<Notfall>> gegeben. Auch sie schlich sich bei uns in die Wohnung. Mein Freund wollte nicht, dass wir plump den Schlüssel zurückfordern, da das den Familienfrieden stört. Ich hatte ihr dann gesagt, dass ich meinen Schlüssel verloren habe und den Ersatzschlüssel brauche. Damit hatte sie keinen Schlüssel mehr

Es gab viel Zank, Streit und Tränen-da sie sich immer einmischte. Ich war sogar drauf und dra, mich von meinem Freund zu trennen.
Dein Freund muss sich bewußt sein, dass ihr 3 seine Familie seit, seine Mutter ist die enferntere Verwandtschaft. Er muss einfach sich abnabeln.

Wenn wir als Paar der Schwmama gleich die Grenzen gezeigt hätten, wäre vieles leichter gewesen. Dein Freund muß zu Dir halten und nicht nur zwischen euch vermitteln. Heute sagt mein Partner, dass er seiner Mutter einfach nicht so viel schlechtes zugetraut hat, da es doch seine Mama war, die ihn früher immer getröstet und beschützt hat. Warscheinlich sehen manche Eltern ihre Kinder als Besitz an-anders kann ich mir so ein Verhalten nicht erklären. Später kam mal so eine Art Entschuldigung von ihr. Sie meinte, dass ihr Sohn immer ihr Leben war und sie deshalb so große Schwierigkeiten gehabt hat, als es auf einmal mich gab. Deine Schwmama hat anscheinend sonst auch nichts zu tun.

Deine Schwmama will Macht ausübern. Warum sonst, bezahlt sie Rechnungen, was keiner will??! Ich rate Dir,sprich erst mal mit Deinem Freund. Er muss 100% hinter Dir stehen und bestimmte Sachen gehen Dritte (Schwmama und Bruder) nichts an. Das ist Intimsphäre.

Ansonsten schafft es Deine Schwmama wirklich und bringt euch auseinander.

VG!

Gefällt mir

R
rodina_12124910
20.11.11 um 18:48

Gibt schon kranke Leute...
für mich hört sich das so an, als will sie mit den Sachen Deines Partners zahlen ihn damit "kaufen".

Ich würde schauen dass ich ihm klar mache wie falsch seiner Mutter ihr Verhalten ist, mich von ihr zurück ziehen, da solche Drachen irgendwann die Beziehung auf dem Gewissen haben.

Sie hat selbst wenn man den ihr mal den Schlüssel gegeben hat "um nach dem rechten zu sehen" nicht das Recht dort herum zu wühlen.

Gefällt mir

C
carly_12733618
25.11.11 um 23:27

Ich wollte nur mal Neuigkeiten schreiben
also, mh... ich habe meinen freund drauf angesprochen auch wegen den beschimpfuingen die sie mir mal geschrieben hat per sms. er war sehr sauer und meinte er hat NIX damit zu tun und ich soll das bitte mit ihr klären. Nun ich sehe es so, das er leider dazwischen steht.

Jetzt war eine grosse familienfeier. Ich + kind waren nicht mit eingeladen, ich wollte dennoch nicht so gemein sein und seiner schwester zum geburtstag gratulieren. naja sie hat aber dankend darauf verzichtet. ïch kann nicht mehr.

Am Montag wird sein Bruder kommen und mit mir reden da ich meinen Freund nicht die 800 euro gegeben habe. Wie ein Gerichtsvollzieher.
warum ich kein gemeinsames Konto haben will und das ich mein Elterngeld ihm geben sollte.

Das war auch streitthema heute. Denn er meint ich bezahle nix habe diesen Monat aber 200 euro mehr als ich habe bezahlt fuer essen und eine Rechnung von ihm die seine Mutter bezahlt hat und er angeblich kein Geld mehr hatte.

Gefällt mir

I
izolda_12079391
26.11.11 um 1:31

So etwas kenne ich...
ich hatte auch keine Schwiegermutter, sondern ein Schwiegermonster. Du mußt deinem Freund klarmachen, dass es euer Leben ist und nicht das seiner Mutter. Laß dir von ihr nichts gefallen, wehr dich und zwar zusammen mit deinem Freund. Ich habe den Fehler gemacht und immer zurück gesteckt. Das bekommt dir nicht gut. Mein Mann hat auch immer vor ihr gekuscht. Ich bekomme heute noch die Krätze, wenn ich daran denke. Ich drück dir mal fest die Daumen.

Gefällt mir

C
carly_12733618
26.11.11 um 11:10

Ja
es gibt bessere männer, ich werde mich auf dem weg machen auszuziehen. er will ja unbedingt ein gemeinsames konto und stellt mir unter, ds ist alles als meins bezeichne und nichts abgebe was aber nicht stimmt.

Er wird ja nie hinter mir stehen weil er mir immer sagt ich soll das mit der alleine klären

Gefällt mir

C
carly_12733618
26.11.11 um 12:16

Zum Anwalt?
Sollte ich zum Anwalt? die haben wohl schon einen, bzw haben das vor ich kann ja nur spekulieren.

sie ( mutter ) will unbedingt das Kind von uns zu ihn und sich holen.

Gefällt mir

C
carly_12733618
26.11.11 um 13:23

Ich habe sogar alleinige sorgerecht
das hat er zugestimmt ansonsten hätte er ja teilen wollen?

nach dem streit gestern steht fuer mich fest, das ich mich trennen werde.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers