Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwiegermutter als beziehungskiller?

Schwiegermutter als beziehungskiller?

2. November 2008 um 0:59

hallo zusammen,

da ist es mal wieder. das alte leidige thema: schwiegermutter.
ich bin nun mit meinem freund 1 jahr zusammen und alles ist super. könnte gar nicht besser sein, wenn da seine mutter nicht wäre!
denn es ist einfach so, ich mag sie nicht. sie mag mich aber umso mehr. die ist so eine "übemutter" voll am klammern. ständig werden wir mit irgendwelchen sachen überhäuft, die wir gar nicht brauchen. dann würde sie mich auch am liebsten noch jeden tag anrufen. ich hab auf das alles so gar keinen nerv. auch fahren wir (für meine verhältnisse zu) oft am wochenende hin. langsam hab ich das gefühl ich platze irgendwann mal.
tja das ist ja durchaus normal, dass das nicht immer alles so supi ist, aber mein problem mit seiner mutter könnte für meinen freund echt trennungsgrund sein. er verdankt seinen eltern viel und lässt sich daher alle "nerv-attacken" gefallen.
wie geht man am besten damit um? was kann ich tun/ändern?

danke für alle ratschläge von gleichgesinnten!

rehlein85

Mehr lesen

2. November 2008 um 1:12

Ich habe ja
mit ihm geredet. das problem ist wir führen ne we-beziehung. weniger will er nicht fahren. konsequenz ist also er fährt mal allein und wir sehen uns nicht.
ich weiß. ich halte mich ja auch zurück und tue lieb. aber ich fühl mich einfach erdrückt und ständig beobachtet. hab angst dass ich mal platze und sie anschreie. das würde sie nicht vertragen, da sie sehr labil ist.... warum müssen männer nur mütter haben ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 12:22

Ja
und diese wenige freizeit mit ihm muss ich auch noch ständig teilen...super...
ist leider etwas schwierig. sag mal jemandem der dir ständig mit und ohne anlass sachen schenkt, dass sie das nicht mehr tun soll. *seufz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 12:31

Ne böse schwiedermutter wär mir lieber
die könnte man wenigstens anschreien

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 13:11

Bei uns ist es genauso
er arbeitet in einer anderen stadt als ich. seine eltern wohnen wieder wo anders. und ich habs einfach satt ständig durch die gegend zu fahren. ich hab ja auch noch eltern (die auch noch woanders wohnen) und wenn er hier bei mir ist reißen sich auch ständig leute um ihn. wir haben vor in so 1 bis 2 jahren dann in einer stadt zu leben. dann will er aber auch noch ständig durch die gegend fahren. ständig heißt zu seinen eltern schon alle 4 wochen. und die wohnen immerhin über 3 stunden weg. ich will einfach nicht mein ganzes leben aufm sprung sein, schon gar nicht wenn wir mal kinder haben, um dann meine zeit auch noch da zu verbringen wo ich mich ständig nur aufregen könnte. seile eltern sind nicht gerade positive menschen. immer nur probleme und gejammer. ich hab genug eigene und dann muss ich mir auch das noch anhören. ich will am we spaß und nicht so ein trübsal-blasen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 13:20

Ich bekomme liebe
ich bin aber auch selbständig und brauch niemanden der sich um MEIN LEBEN kümmert. sie mischt sich halt ständig ein und kümmert sich um sachen, die sie gar nix angehen. sie tut so als ob ihr sohn total unfähig ist. ist er aber nicht. das ist leider ein mutter-sohn-phönomen.
und du möchtest sicher auch nicht von jemanden totgeknuddelt werden, den du eigentlich, allein vom charakter, nicht magst...oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 13:24

Der grund...
warum sie dich so mag und euch so überhäuft könnte natürlich sein ihren sohn zu verlieren (aus angst), deshalb stellt sie sich gut mit dir um auf alle vorzüge ihres sohnes nicht verzichten zu müssen.
haben nicht viele ihren eltern etwas zu verdanken - familie ist sehr wichtig und sollte an erster stelle stehen - jedoch kommt auch mal ein lebensabschnitt wo man sich abnabeln sollte um zu lernen und eigene erfahrungen zu sammeln- deshalb liebt man seine familie auch nicht weniger!
mir würde es auch stinken wenn ich meinen freund nur am we sehen könnte und ihn gleichzeitig mit seinen eltern teilen müsste.
seine mutter kann ja nichts dafür und deshalb ist es auch unbegründet sie anzuschreien das solltest du lieber mit deinem freund regeln, denn schließlich entscheidet er ja aus freien stücken zu seinen eltern zu fahren und wird nicht gezwungen.
deine wut - die sich ja schnell zu hass entwickeln kann - gebührt tatsächlich deinem freund und nicht seiner mutter.
sprich mit ihm aber vorsicht!! (so einen fall hatte ich auch!!) bleib sachlich nicht das er dir sagen wird du seist eifersüchtig auf seine familie.
er wird ja wohl bereit sein kompromisse zu schließen - schließlich liebt er dich doch - oder??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 13:33
In Antwort auf yuna_12678686

Der grund...
warum sie dich so mag und euch so überhäuft könnte natürlich sein ihren sohn zu verlieren (aus angst), deshalb stellt sie sich gut mit dir um auf alle vorzüge ihres sohnes nicht verzichten zu müssen.
haben nicht viele ihren eltern etwas zu verdanken - familie ist sehr wichtig und sollte an erster stelle stehen - jedoch kommt auch mal ein lebensabschnitt wo man sich abnabeln sollte um zu lernen und eigene erfahrungen zu sammeln- deshalb liebt man seine familie auch nicht weniger!
mir würde es auch stinken wenn ich meinen freund nur am we sehen könnte und ihn gleichzeitig mit seinen eltern teilen müsste.
seine mutter kann ja nichts dafür und deshalb ist es auch unbegründet sie anzuschreien das solltest du lieber mit deinem freund regeln, denn schließlich entscheidet er ja aus freien stücken zu seinen eltern zu fahren und wird nicht gezwungen.
deine wut - die sich ja schnell zu hass entwickeln kann - gebührt tatsächlich deinem freund und nicht seiner mutter.
sprich mit ihm aber vorsicht!! (so einen fall hatte ich auch!!) bleib sachlich nicht das er dir sagen wird du seist eifersüchtig auf seine familie.
er wird ja wohl bereit sein kompromisse zu schließen - schließlich liebt er dich doch - oder??

Ich habs ihm ja gesagt
und es nervt ihn oft nicht minder. aber er lässt sich das halt gefallen, weil er sagt er hat viel zu verdanken und sie sind schon alt(naja is relativ)
ich bin meinen eltern auch dankbar aber deswegen lass ich nicht zu, dass die mich nerven. meine mama versteht inzwischen, dass die welt nicht untergeht wenn man mal einen tag nix vom anderen hört
aber er kann und will sich da so gar nicht durchsetzen, lässt sich alles mögliche von ihnen andrehen,....
naja, sie kann schon was dafür, wenn sie nicht endlich mal erkennt dass ihr sohn erwachsen ist. sie tut immer so als wär er mittellos, aber er verdient (wirklich) viel geld....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 14:20

Wir haben
wirklich manchmal so wenig zeit, dass wir nicht mal zu zärtlichkeiten kommen. das ist echt belastend. man muss eigentlich wegen allem nen zeitplan aufstellen. seine freunde sind meine freunde, das ist ja an sich kein problem. aber man hetzt eben von termin zu termin. nicht so einfach.

ich finde 4 wochen für die entfernung schon oft. wenn ich dann noch die selben ansprüche stelle sind wir die hälfte der zeit bei den eltern. wär ja alles halb so schlimm wenn man nicht immer nen ganzes wochenende da sein müsste.
naja aber besser so als wenn die uns irgendwann mal hinterherziehen oder sogar noch bei uns wohnen wöllten. da würde ich streiken! mir kommen keine eltern ins haus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 18:15

Hier gehts ja nicht um respekt
das ist ja ne ganz andere sache. aber man sollte sich einfach entsprechend verhalten. genau wie ich mich zurückhalte und mir (noch) alles mehr oder minder gefallen lasse, sollten auch eltern lernen loszulassen. alles andere ist einfach ungesund.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2008 um 10:48
In Antwort auf aris_12562581

Ich habs ihm ja gesagt
und es nervt ihn oft nicht minder. aber er lässt sich das halt gefallen, weil er sagt er hat viel zu verdanken und sie sind schon alt(naja is relativ)
ich bin meinen eltern auch dankbar aber deswegen lass ich nicht zu, dass die mich nerven. meine mama versteht inzwischen, dass die welt nicht untergeht wenn man mal einen tag nix vom anderen hört
aber er kann und will sich da so gar nicht durchsetzen, lässt sich alles mögliche von ihnen andrehen,....
naja, sie kann schon was dafür, wenn sie nicht endlich mal erkennt dass ihr sohn erwachsen ist. sie tut immer so als wär er mittellos, aber er verdient (wirklich) viel geld....

Hallo rehlein85
wenn er sich nicht durchsetzen will dann ist es ihm ja wohl egal wie du darüber denkst.
ich meine so eine situation kann sich sehr schnell zuspitzen und die partnerschaft ruinieren.
also ich kenne dieses problem zu gut.
ich habe es allerdings anders gelöst. vorher habe ich mir die zunge wund geredet und dann habe ich mich rar gemacht. war immer super gelaunt und wenn er zu seinen eltern (ständig!!!) fahren wollte, habe ich mich rausgeputzt und bin in die stadt oder sonst wohin gefahren wo ich eine menge spaß hatte. zeig ihm das du auch ohne ihn spaß haben kannst. mein freund hat sogar täglich mehrere male mit seinen eltern telefoniert. ich kam mir vor als wäre ich mit einem kind zusammen.
ich bin natürlich auch ab und an zu seinen eltern mit gefahren. naja und als er mit mir was unternehmen wollte konnte ich leider nicht denn schließlich war ich mit meiner schwester verabredet.
man muss die golgene mitte finden - aber so hab ich es hingekriegt das er nicht mehr so häufig zu seinen eltern zu besuch war.
letztendlich überleg dir mal genau ob du die nächsten jahre so weiter machen willst.
anscheinend bist du nicht die nummer 1 für ihn.
wie sollte es dann ausschauen wenn ihr heiraten solltet und du noch ein kind bekommst, dann rutscht du paar treppchen noch weiter runter.
es ist nicht einfach solch eine situation....
ich glaube jedoch das du durchs handeln mehr erreichst als durchs reden.

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2008 um 13:01

Schwiegermutter hat viel kaputt gemacht
Hallo Rehlein,

also bei mir hat meine ex schwiegermutter in spe viel kaputt gemacht. auch stehts nervige anrufe, einladungen, emails.. und mein ex freund hat sie machen lassen. es ist sogar soweit gewesen, dass sie sich in unsere beziehung (6,5) eingemischt hat.. als wir damals zusammen gezogen sind, hat sie bei uns (in meinem Schrank) umdekoriert! Alles zusammen gesehen, konnte und wollte mein ex sie nicht in ihre schranken weisen.. er stand nicht hinter mir..
wir haben uns im sommer getrennt... viel wars die schwiegermutter und die immer wieder damit auftretenden probleme gewesen..
rede mit deinem freund ganz offen, und du wirst sehen wo du stehst. wenn er nicht hinter dir steht wirst du so wie ich daran kaputt gehen!!

Grüße
Goldi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2008 um 13:54
In Antwort auf yuna_12678686

Hallo rehlein85
wenn er sich nicht durchsetzen will dann ist es ihm ja wohl egal wie du darüber denkst.
ich meine so eine situation kann sich sehr schnell zuspitzen und die partnerschaft ruinieren.
also ich kenne dieses problem zu gut.
ich habe es allerdings anders gelöst. vorher habe ich mir die zunge wund geredet und dann habe ich mich rar gemacht. war immer super gelaunt und wenn er zu seinen eltern (ständig!!!) fahren wollte, habe ich mich rausgeputzt und bin in die stadt oder sonst wohin gefahren wo ich eine menge spaß hatte. zeig ihm das du auch ohne ihn spaß haben kannst. mein freund hat sogar täglich mehrere male mit seinen eltern telefoniert. ich kam mir vor als wäre ich mit einem kind zusammen.
ich bin natürlich auch ab und an zu seinen eltern mit gefahren. naja und als er mit mir was unternehmen wollte konnte ich leider nicht denn schließlich war ich mit meiner schwester verabredet.
man muss die golgene mitte finden - aber so hab ich es hingekriegt das er nicht mehr so häufig zu seinen eltern zu besuch war.
letztendlich überleg dir mal genau ob du die nächsten jahre so weiter machen willst.
anscheinend bist du nicht die nummer 1 für ihn.
wie sollte es dann ausschauen wenn ihr heiraten solltet und du noch ein kind bekommst, dann rutscht du paar treppchen noch weiter runter.
es ist nicht einfach solch eine situation....
ich glaube jedoch das du durchs handeln mehr erreichst als durchs reden.

glg

Danke
für den rat. das klingt nicht mal schlecht die taktik. ja seine mutter würde am liebsten auch ständig anrufen. da das nicht geht schreibt die ewig viele sms. ich frag mich was man sich so alles mitteilen kann *wunder*
das mit dem kind stimmt. hab auch kaum lust, meine kinder alle 2 wochen ins auto zu setzen und ständig alle zu besuchen. wenn man woanders wohnt geht das nunmal nicht. das kind wird doch blöde wenn das immer so lange im auto sitzen muss. ich hoffe wenns so weit ist versteht er das.
aber ich sollte wirklich mal wieder öfter alleine ausgehen

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2008 um 13:59
In Antwort auf jacki_12165863

Schwiegermutter hat viel kaputt gemacht
Hallo Rehlein,

also bei mir hat meine ex schwiegermutter in spe viel kaputt gemacht. auch stehts nervige anrufe, einladungen, emails.. und mein ex freund hat sie machen lassen. es ist sogar soweit gewesen, dass sie sich in unsere beziehung (6,5) eingemischt hat.. als wir damals zusammen gezogen sind, hat sie bei uns (in meinem Schrank) umdekoriert! Alles zusammen gesehen, konnte und wollte mein ex sie nicht in ihre schranken weisen.. er stand nicht hinter mir..
wir haben uns im sommer getrennt... viel wars die schwiegermutter und die immer wieder damit auftretenden probleme gewesen..
rede mit deinem freund ganz offen, und du wirst sehen wo du stehst. wenn er nicht hinter dir steht wirst du so wie ich daran kaputt gehen!!

Grüße
Goldi

Ja
davor hab ich auch angst. ich bremse das aber heute schon so gut es geht aus, damit es gar nicht erst dazu kommt. ich muss mit ihr nicht telefonieren. hab ich auch gar keine zeit. rufe meine eigenen eltern auch nur 2 mal die woche an.
tut mir leid für dich, dass das so gekommen ist. mein freund ist da aber zum glück etwas anders. zumindest teilweise hat er jetzt mal mit ihr geredet. und z.b. gesagt sie solle mich nimmer anrufen wenns nichts wichtiges ist.
ein kleiner erfolg. immerhin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2008 um 19:13
In Antwort auf aris_12562581

Ne böse schwiedermutter wär mir lieber
die könnte man wenigstens anschreien

Habe auch dieses Problem
Hallo rehlein85, also ich habe seit Jahren Stress mit meiner Schwiegermutter. Anfangs habe ich auch immer versucht, die Bemutterung, die Einmischung, die immer dabei sein wollende, die immer mitentscheiden wollende Schwiegermutter zu verstehen und zu respektieren. Jedoch nach mehreren Jahren, hat sich diese unterdrückte Wut und der unterdrückte Nerv so angestaut, dass ich nun auf absolute Distanz gegangen bin. Das hat mich einfach nur noch so aufgeregt, dass ich tagelang nur noch an den Groll wegen ihr in mir denken musste, und ich war mit das dann echt leid, ständig schlecht gelaunt wegen ihr zu sein. Die Distanz tut mir echt gut. Leider steht mein Mann oftmals zwischen uns, jedoch sage ich immer zu ihm, dass er ruhig zu ihr fahren soll. Denke schon, dass sie dort schlecht über mich spricht und so, aber ich kann es ja nicht ändern. Ob ich bei ihr auf dem Sofa sitze und schöntue und mich aufrege oder ober ich wegbleibe und ich in Ruhe etwas lese. Man kann sich leider nicht so verbiegen, dass man der Schwiegermutter passt. Und ob der Mann uns dann überhaupt noch so wollen würde ist sehr fraglich. Ich bleibe wie ich bin, ich werde mich wegen ihr bestimmt nicht verbiegen. Es gibt weiß Gott wichtigeres als Schwiegermütter !!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2008 um 22:47

Wenn du dich
an kletten erfreuen kannst, dein ding. ich finde nicht erstrebenswert sich so zu verhalten bzw. sowas ertragen zu müssen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2008 um 22:53
In Antwort auf bambi_12548274

Habe auch dieses Problem
Hallo rehlein85, also ich habe seit Jahren Stress mit meiner Schwiegermutter. Anfangs habe ich auch immer versucht, die Bemutterung, die Einmischung, die immer dabei sein wollende, die immer mitentscheiden wollende Schwiegermutter zu verstehen und zu respektieren. Jedoch nach mehreren Jahren, hat sich diese unterdrückte Wut und der unterdrückte Nerv so angestaut, dass ich nun auf absolute Distanz gegangen bin. Das hat mich einfach nur noch so aufgeregt, dass ich tagelang nur noch an den Groll wegen ihr in mir denken musste, und ich war mit das dann echt leid, ständig schlecht gelaunt wegen ihr zu sein. Die Distanz tut mir echt gut. Leider steht mein Mann oftmals zwischen uns, jedoch sage ich immer zu ihm, dass er ruhig zu ihr fahren soll. Denke schon, dass sie dort schlecht über mich spricht und so, aber ich kann es ja nicht ändern. Ob ich bei ihr auf dem Sofa sitze und schöntue und mich aufrege oder ober ich wegbleibe und ich in Ruhe etwas lese. Man kann sich leider nicht so verbiegen, dass man der Schwiegermutter passt. Und ob der Mann uns dann überhaupt noch so wollen würde ist sehr fraglich. Ich bleibe wie ich bin, ich werde mich wegen ihr bestimmt nicht verbiegen. Es gibt weiß Gott wichtigeres als Schwiegermütter !!!!!

Genauso
fühl ich mich eben auch schon oft. ich hab schon so ne grundgenervtheit, dass ich schon mit der einstellung hinfahre, dass es wieder furchtbar wird. und dann is natürlich jedes ihrer worte zu viel und man will einfach nur noch schreiend wegrennen ja die distanz erwartet uns nun auch. ich hoffe einfach dass sich mein freund dann öfter für mich entscheidet, denn sonst würden wir uns nimmer so oft sehen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook