Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwiegermonster

Schwiegermonster

26. August um 15:07

Hallo ihr lieben. Ich bräuchte mal Rat. Ich bin seid über einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Wir sind an sich glücklich doch seine Mutter treibt mich in den Wahnsinn.. Es ging schon am Anfang unserer Beziehung an, sie erzählte mir wie unglücklich sie mit meinem schwiegervater sei..Dann kam der Hammer sie erzählte mir von ihrer Äffare und ich solle meinem Freund nix sagen ihn quasi anlügen, dass tat ich natürlich nicht und war ehrlich zu ihm. Was im Endeffekt auch gut war, denn er hätte mich verlassen wenn ich gelogen hätte..Ich komme mit den Intrigen nicht klar,immer was neues die neuste Intrige ist dass ich meinem Freund einreden soll das er den Macker kennenlernt ..Ich finde dass alles so krank dass ich da mit rein gezogen werde ..Ich könnte immer mehr ausflippen, die macht durch ihr Verhalten unsere Beziehung kaputt. Mein Freund ignoriert ihr dummes verhalten er meint es sei Kindergarten und das spiele er nicht mit ..Doch ich kann das nicht ignorieren die zwingt mich ihren Sohn an zu lügen um ihre Spiel zu spielen. Ich könnte kotzen wenn ich daran denke das die Frau mal die Oma meiner Kinder werden soll. ich bin echt sehr verzweifelt..Ich könnte noch tausend andere Sachen schreiben die uns belasten aber da wäre ich morgen noch nicht fertig.

Mehr lesen

26. August um 16:09

Da muss man klare worte finden und auch sagen, dass man mit so Sachen nichts am Hut haben möchte. 

Seine Mutter soll sich solche Gespräche lieber für ihren Therapeuten sparen. Alles andere nennt man manipulieren und Leute gegeneinander ausspielen. 

Und wenn sie wieder anfängt: Gehen. Rausschmeißen etc. 

Gefällt mir

26. August um 16:09
In Antwort auf mirle

Hallo ihr lieben. Ich bräuchte mal Rat. Ich bin seid über einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Wir sind an sich glücklich doch seine Mutter treibt mich in den Wahnsinn.. Es ging schon am Anfang unserer Beziehung an, sie erzählte mir wie unglücklich sie mit meinem schwiegervater sei..Dann kam der Hammer sie erzählte mir von ihrer Äffare und ich solle meinem Freund nix sagen ihn quasi anlügen, dass tat ich natürlich nicht und war ehrlich zu ihm. Was im Endeffekt auch gut war, denn er hätte mich verlassen wenn ich gelogen hätte..Ich komme mit den Intrigen nicht klar,immer was neues die neuste Intrige ist dass ich meinem Freund einreden soll das er den Macker kennenlernt ..Ich finde dass alles so krank dass ich da mit rein gezogen werde ..Ich könnte immer mehr ausflippen, die macht durch ihr Verhalten unsere Beziehung kaputt. Mein Freund ignoriert ihr dummes verhalten er meint es sei Kindergarten und das spiele er nicht mit ..Doch ich kann das nicht ignorieren die zwingt mich ihren Sohn an zu lügen um ihre Spiel zu spielen. Ich könnte kotzen wenn ich daran denke das die Frau mal die Oma meiner Kinder werden soll. ich bin echt sehr verzweifelt..Ich könnte noch tausend andere Sachen schreiben die uns belasten aber da wäre ich morgen noch nicht fertig.

"Mein Freund ignoriert ihr dummes verhalten er meint es sei Kindergarten und das spiele er nicht mit..."

wenn das so ist - warum geht ihr dann nicht beide mal mehr auf distanz zu ihr?
das sollte doch dann kein problem sein?

lass mich raten:
er wohnt bequem zuhause, und du bist (genauso bequem) bei ihm mit eingezogen?

3 LikesGefällt mir

26. August um 16:31

Ich sage ihr oft dass ich ihr Verhalten nicht gut finde aber sie sieht keine Fehler ein. 

Gefällt mir

26. August um 16:34
In Antwort auf derspieltdochblos

"Mein Freund ignoriert ihr dummes verhalten er meint es sei Kindergarten und das spiele er nicht mit..."

wenn das so ist - warum geht ihr dann nicht beide mal mehr auf distanz zu ihr?
das sollte doch dann kein problem sein?

lass mich raten:
er wohnt bequem zuhause, und du bist (genauso bequem) bei ihm mit eingezogen?

Ja ich bin bei ihm eingezogen aber wir ziehen bald aus. Was uns wahrscheinlich auch gut tun wird  ..Dennoch weiß ich einfach nicht ob ich jemals ein normales Verhältnis zu seiner Mutter aufbauen kann nachdem ganzen Mist. Mir kommt es auch so vor als wäre ich nicht gut genug für meinen Freund ihrer Meinung nach. Seine Ex Freundin muss auch nicht gut genug gewesen sein, denn sie hatte auch nur Probleme mit der Mutter. 

Gefällt mir

26. August um 16:38
In Antwort auf ayarelne

Da muss man klare worte finden und auch sagen, dass man mit so Sachen nichts am Hut haben möchte. 

Seine Mutter soll sich solche Gespräche lieber für ihren Therapeuten sparen. Alles andere nennt man manipulieren und Leute gegeneinander ausspielen. 

Und wenn sie wieder anfängt: Gehen. Rausschmeißen etc. 

Ja da hast du recht ..Sie spielt alle gegeneinander aus. Das schlimme ist mein schwiegervater ist sehr gut zu mir und Sie erzählt mir den Mist von ihrem Macker ..Ich kann nicht lügen so bin ich nicht erzogen worden aber irgendwie besteht mein Umfeld nur aus Intrigen seitdem ich bei meinem Freund in die Familie gelangt bin  :/ und dann stellt sie sich immer als liebende Mutter hin die nur das beste will und verlangt das man ihren Sohn hintergeht.

Gefällt mir

26. August um 16:41

Selbst das hab ich schon. Dann lässt Sie es sein und fängt den nächsten Moment wieder an. Manchmal hab ich das Gefühl sie macht das um mich los zu werden...Ich hab ihr sogar schon gesagt das es meine beziehung zu ihrem Sohn kaputt macht. Nicht mal darauf kommt eine Reaktion 

Gefällt mir

26. August um 16:43

Na mein Freund hat seine eigene Etage aber du hast recht jetzt im nachinein bin ich auch schlauer würde ich nie wieder machen 🤔

Gefällt mir

26. August um 16:47
In Antwort auf mirle

Ja ich bin bei ihm eingezogen aber wir ziehen bald aus. Was uns wahrscheinlich auch gut tun wird  ..Dennoch weiß ich einfach nicht ob ich jemals ein normales Verhältnis zu seiner Mutter aufbauen kann nachdem ganzen Mist. Mir kommt es auch so vor als wäre ich nicht gut genug für meinen Freund ihrer Meinung nach. Seine Ex Freundin muss auch nicht gut genug gewesen sein, denn sie hatte auch nur Probleme mit der Mutter. 

"Ja ich bin bei ihm eingezogen aber wir ziehen bald aus."

na dann... ist ein ende des dramas ja absehbar! hoffentlich weit genug weg?

Gefällt mir

26. August um 16:51
In Antwort auf derspieltdochblos

"Ja ich bin bei ihm eingezogen aber wir ziehen bald aus."

na dann... ist ein ende des dramas ja absehbar! hoffentlich weit genug weg?

Ja das auf jeden Fall.
Es ist bloß soviel passiert dass ich nicht weiß ob ich jemals ein normales Verhältnis haben kann. Das macht mit halt Angst 

Gefällt mir

26. August um 16:55

Du musst dich noch klarer von ihr abgrenzen. Wenn sie wieder einmal will, dass du deinen Freund anlügst, dann sage ihr klipp und klar, dass du deinen Freund nicht anlügen wirst. Sie muss ihre Sachen mit ihrem Sohn selbst klären. Ich würde mich da emotional gar nicht so involvieren lassen, wie du das machst.

2 LikesGefällt mir

26. August um 16:59
In Antwort auf ella-1234

Du musst dich noch klarer von ihr abgrenzen. Wenn sie wieder einmal will, dass du deinen Freund anlügst, dann sage ihr klipp und klar, dass du deinen Freund nicht anlügen wirst. Sie muss ihre Sachen mit ihrem Sohn selbst klären. Ich würde mich da emotional gar nicht so involvieren lassen, wie du das machst.

Ja da hast du recht ..Das nervt mich selber dass ich mich da so emotional rein Steiger. Aber auch nur weil ich vermute dass sie es macht um uns auseinander zu bringen. Sie hat schon mal gesagt : ich hätte mein Sohn mal auf ne Privatschule schicken sollen da hätte er was ordentliches mit heimgebracht

Gefällt mir

26. August um 17:01

Deine Schwiegermutter hat sich verplappert. Von ihrer Affäre hätte sie dir niemals erzählen dürfen. Nun versucht sie den Schaden zu begrenzen, indem sie ihrem Sohn ihre Affäre vorstellen möchte. Und das tut sie mit Sicherheit nicht gerne. Oder sie will ihren Sohn auf ihre Seite ziehen, für den Fall, dass ihr Mann davon erfährt.
An der Wahrheit kann keiner etwas ändern.
Allerdings bist du jetzt als Vermittlerin zwischen deiner Schwiegermutter und deinem Freund.
Will dein Freund nicht mit seiner Mutter darüber reden, noch ihre Affäre kennenlernen, muss sie das akzeptieren. Denn er ist der "Geschädigte".

Eine Chance für euch wäre tatsächlich die Affäre kennenzulernen, um die verzwickte Situation für euch besser zu verarbeiten. Vielleicht ist dieser Mann sympathisch, vielleicht versteht ihr die Hintergründe dann besser. Vielleicht hilft das. Jedoch ist das Verhältnis zwischen dir, deinem Freund und seiner Mutter definitiv gestört. Und dein Freund wird diesen Mann bestimmt verachten, der in seinen Augen die Familie zerstört hat.

Der Schwiegervater darf das ja nicht wissen - so wie ich das jetzt herausgelesen habe - er soll weiterhin im Märchenparadies dahinträumen, von der intakten Familie und der treuen Ehefrau.

Es gibt die drei Optionen:
A)Sie beichtet ihren Mann von der Affäre.
B)Sie beendet die Affäre.
C)Ihr schweigt alle drei.

Schlecht ist allerdings, dass euer Verhältnis zur Schwiegermutter nun gestört ist.
Was ihr beiden tun könnt ist, trotzdem versuchen eure Funktion als Sohn und Tochter so gut wie möglich auszufüllen. Seid trotzdem da, wenn sie Hilfe braucht.
Dass manche Ehefrauen und Mütter ein Verhältnis mit einem anderen Mann hat, das passiert.
Versucht diesen Schock für euch besser zu verarbeiten.

Gefällt mir

26. August um 17:03
In Antwort auf mirle

Ja da hast du recht ..Das nervt mich selber dass ich mich da so emotional rein Steiger. Aber auch nur weil ich vermute dass sie es macht um uns auseinander zu bringen. Sie hat schon mal gesagt : ich hätte mein Sohn mal auf ne Privatschule schicken sollen da hätte er was ordentliches mit heimgebracht

Das muss dir egal sein, denn: es kann ihr ja eh keiner Recht machen... willst du wirklich auf eine Lügnerin hören, die mehr Probleme mit sich zu haben scheint, und generell alle Menschen die sie angeblich gern hat, auch anlügt/betrügt? 

Mach eine gute Miene zum Spiel. Nur noch Smalltalk und nichts weiter.

1 LikesGefällt mir

26. August um 17:07
In Antwort auf ayarelne

Das muss dir egal sein, denn: es kann ihr ja eh keiner Recht machen... willst du wirklich auf eine Lügnerin hören, die mehr Probleme mit sich zu haben scheint, und generell alle Menschen die sie angeblich gern hat, auch anlügt/betrügt? 

Mach eine gute Miene zum Spiel. Nur noch Smalltalk und nichts weiter.

Danke ..Ja du hast recht ich sollte wirklich gleichgültiger werden. Ich werde versuchen absofort  nichts mehr drauf zu geben ...Auch wenn es schwer wird. Aber für mich und meine beziehung  ist es wahrscheinlich besser. 

Gefällt mir

26. August um 17:11
In Antwort auf mirle

Hallo ihr lieben. Ich bräuchte mal Rat. Ich bin seid über einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Wir sind an sich glücklich doch seine Mutter treibt mich in den Wahnsinn.. Es ging schon am Anfang unserer Beziehung an, sie erzählte mir wie unglücklich sie mit meinem schwiegervater sei..Dann kam der Hammer sie erzählte mir von ihrer Äffare und ich solle meinem Freund nix sagen ihn quasi anlügen, dass tat ich natürlich nicht und war ehrlich zu ihm. Was im Endeffekt auch gut war, denn er hätte mich verlassen wenn ich gelogen hätte..Ich komme mit den Intrigen nicht klar,immer was neues die neuste Intrige ist dass ich meinem Freund einreden soll das er den Macker kennenlernt ..Ich finde dass alles so krank dass ich da mit rein gezogen werde ..Ich könnte immer mehr ausflippen, die macht durch ihr Verhalten unsere Beziehung kaputt. Mein Freund ignoriert ihr dummes verhalten er meint es sei Kindergarten und das spiele er nicht mit ..Doch ich kann das nicht ignorieren die zwingt mich ihren Sohn an zu lügen um ihre Spiel zu spielen. Ich könnte kotzen wenn ich daran denke das die Frau mal die Oma meiner Kinder werden soll. ich bin echt sehr verzweifelt..Ich könnte noch tausend andere Sachen schreiben die uns belasten aber da wäre ich morgen noch nicht fertig.

Sie ist nicht deine Schwiegermutter.  Ihr seid doch gar nicht verheiratet.  

Gefällt mir

26. August um 17:21
In Antwort auf haumichhaha

Deine Schwiegermutter hat sich verplappert. Von ihrer Affäre hätte sie dir niemals erzählen dürfen. Nun versucht sie den Schaden zu begrenzen, indem sie ihrem Sohn ihre Affäre vorstellen möchte. Und das tut sie mit Sicherheit nicht gerne. Oder sie will ihren Sohn auf ihre Seite ziehen, für den Fall, dass ihr Mann davon erfährt.
An der Wahrheit kann keiner etwas ändern.
Allerdings bist du jetzt als Vermittlerin zwischen deiner Schwiegermutter und deinem Freund.
Will dein Freund nicht mit seiner Mutter darüber reden, noch ihre Affäre kennenlernen, muss sie das akzeptieren. Denn er ist der "Geschädigte".

Eine Chance für euch wäre tatsächlich die Affäre kennenzulernen, um die verzwickte Situation für euch besser zu verarbeiten. Vielleicht ist dieser Mann sympathisch, vielleicht versteht ihr die Hintergründe dann besser. Vielleicht hilft das. Jedoch ist das Verhältnis zwischen dir, deinem Freund und seiner Mutter definitiv gestört. Und dein Freund wird diesen Mann bestimmt verachten, der in seinen Augen die Familie zerstört hat.

Der Schwiegervater darf das ja nicht wissen - so wie ich das jetzt herausgelesen habe - er soll weiterhin im Märchenparadies dahinträumen, von der intakten Familie und der treuen Ehefrau.

Es gibt die drei Optionen:
A)Sie beichtet ihren Mann von der Affäre.
B)Sie beendet die Affäre.
C)Ihr schweigt alle drei.

Schlecht ist allerdings, dass euer Verhältnis zur Schwiegermutter nun gestört ist.
Was ihr beiden tun könnt ist, trotzdem versuchen eure Funktion als Sohn und Tochter so gut wie möglich auszufüllen. Seid trotzdem da, wenn sie Hilfe braucht.
Dass manche Ehefrauen und Mütter ein Verhältnis mit einem anderen Mann hat, das passiert.
Versucht diesen Schock für euch besser zu verarbeiten.

Danke ! Für diese Gute Nachricht. Das Problem ist dass sie sich nicht verblabbert sondern es vorsätzlich macht. Sie will auf Krampf versuchen das mein freund den Typ kennen lernt, sie macht es richtig hinterhältig. Jetzt vor paar tagen saßen wir da und sie meinte " ich würde gern nach Spanien und würde dich und dein Bruder gern mitnehmen aber ich fliege nur wenn du mitkommst wenn nicht muss dein Bruder darunter leiden." Im Endeffekt kam raus das es eine miese Masche war,denn der neue freund wäre mit in den Urlaub gekommen. Und sie hätte Ihren Sohn vor vollendete Tatsachen gestellt. Die Frau spielt ein abgekatertes Spiel.

1 LikesGefällt mir

26. August um 17:36
In Antwort auf mirle

Hallo ihr lieben. Ich bräuchte mal Rat. Ich bin seid über einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Wir sind an sich glücklich doch seine Mutter treibt mich in den Wahnsinn.. Es ging schon am Anfang unserer Beziehung an, sie erzählte mir wie unglücklich sie mit meinem schwiegervater sei..Dann kam der Hammer sie erzählte mir von ihrer Äffare und ich solle meinem Freund nix sagen ihn quasi anlügen, dass tat ich natürlich nicht und war ehrlich zu ihm. Was im Endeffekt auch gut war, denn er hätte mich verlassen wenn ich gelogen hätte..Ich komme mit den Intrigen nicht klar,immer was neues die neuste Intrige ist dass ich meinem Freund einreden soll das er den Macker kennenlernt ..Ich finde dass alles so krank dass ich da mit rein gezogen werde ..Ich könnte immer mehr ausflippen, die macht durch ihr Verhalten unsere Beziehung kaputt. Mein Freund ignoriert ihr dummes verhalten er meint es sei Kindergarten und das spiele er nicht mit ..Doch ich kann das nicht ignorieren die zwingt mich ihren Sohn an zu lügen um ihre Spiel zu spielen. Ich könnte kotzen wenn ich daran denke das die Frau mal die Oma meiner Kinder werden soll. ich bin echt sehr verzweifelt..Ich könnte noch tausend andere Sachen schreiben die uns belasten aber da wäre ich morgen noch nicht fertig.

Ich wuerde in dem Moment, wo sie was zu erzählen anfängt das Telefon nehmen und deinen Freund anrufen - entweder ihn mithören lassen oder vor ihren Augen ihm erzählen, was sie dir da grade verklickert. Was meinst du wie schnell sie aufhört zu plappern.

1 LikesGefällt mir

26. August um 17:44
In Antwort auf haumichhaha

Deine Schwiegermutter hat sich verplappert. Von ihrer Affäre hätte sie dir niemals erzählen dürfen. Nun versucht sie den Schaden zu begrenzen, indem sie ihrem Sohn ihre Affäre vorstellen möchte. Und das tut sie mit Sicherheit nicht gerne. Oder sie will ihren Sohn auf ihre Seite ziehen, für den Fall, dass ihr Mann davon erfährt.
An der Wahrheit kann keiner etwas ändern.
Allerdings bist du jetzt als Vermittlerin zwischen deiner Schwiegermutter und deinem Freund.
Will dein Freund nicht mit seiner Mutter darüber reden, noch ihre Affäre kennenlernen, muss sie das akzeptieren. Denn er ist der "Geschädigte".

Eine Chance für euch wäre tatsächlich die Affäre kennenzulernen, um die verzwickte Situation für euch besser zu verarbeiten. Vielleicht ist dieser Mann sympathisch, vielleicht versteht ihr die Hintergründe dann besser. Vielleicht hilft das. Jedoch ist das Verhältnis zwischen dir, deinem Freund und seiner Mutter definitiv gestört. Und dein Freund wird diesen Mann bestimmt verachten, der in seinen Augen die Familie zerstört hat.

Der Schwiegervater darf das ja nicht wissen - so wie ich das jetzt herausgelesen habe - er soll weiterhin im Märchenparadies dahinträumen, von der intakten Familie und der treuen Ehefrau.

Es gibt die drei Optionen:
A)Sie beichtet ihren Mann von der Affäre.
B)Sie beendet die Affäre.
C)Ihr schweigt alle drei.

Schlecht ist allerdings, dass euer Verhältnis zur Schwiegermutter nun gestört ist.
Was ihr beiden tun könnt ist, trotzdem versuchen eure Funktion als Sohn und Tochter so gut wie möglich auszufüllen. Seid trotzdem da, wenn sie Hilfe braucht.
Dass manche Ehefrauen und Mütter ein Verhältnis mit einem anderen Mann hat, das passiert.
Versucht diesen Schock für euch besser zu verarbeiten.

Das ist meiner Ansicht nach kein guter Rat. Sie sollen sich noch weiter reinhängen, indem sie die Affaire kennenlernen? Finde ich total absurd. Würde ich nie machen.

Das ist ein Problem der Schwiegermutter und SIE muss damit zurechtkommen. Ihr SOhn und ihre Schwiegertochter haben da nichts verloren.

4 LikesGefällt mir

26. August um 17:47
In Antwort auf mirle

Danke ! Für diese Gute Nachricht. Das Problem ist dass sie sich nicht verblabbert sondern es vorsätzlich macht. Sie will auf Krampf versuchen das mein freund den Typ kennen lernt, sie macht es richtig hinterhältig. Jetzt vor paar tagen saßen wir da und sie meinte " ich würde gern nach Spanien und würde dich und dein Bruder gern mitnehmen aber ich fliege nur wenn du mitkommst wenn nicht muss dein Bruder darunter leiden." Im Endeffekt kam raus das es eine miese Masche war,denn der neue freund wäre mit in den Urlaub gekommen. Und sie hätte Ihren Sohn vor vollendete Tatsachen gestellt. Die Frau spielt ein abgekatertes Spiel.

Versteh nicht ganz...welcher Bruder? Der von deinem Freund?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen