Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwester von freund bedroht mich

Schwester von freund bedroht mich

6. September 2013 um 9:06 Letzte Antwort: 6. September 2013 um 13:54

hallo

erstmal ein wenig vorgeschichte, die familie von meinem freund kenne ich schon seit 12 jahren und alles war immer gut bis auf mit der besagten schwester die mich vom ersten tag an als schla... betitelt hat naja dacht ich mir aber auch nix weiter.
seit 11 monaten bin ich nun mit meinem freund zusammen und alles wird irgendwie immer schlimmer.
erst stellt seine familie ihn vor die wahl: " entweder freundin oder familie"
dann beleidigt seine familie nicht nur mich sondern auch meine 2 kinder ( 7 jahre und 2 jahre) als " beklopptes zurückgebliebenes primatenaffen kind"
er hat sich dann wohl irgendwann für mich und die kids entschieden (aber nur weil seine mutter dann noch über seinen toten vater hergezogen ist)
es war sogar soweit das mein freund in die geschlossene eingeliefert wurde weil er total überfordert war und nichtmehr wusste wem er glauben soll mir oder seiner familie weil sie viel mist erzählten was aber nachweislich nicht der wahrheit entspricht.
nun gut jetzt kam er vor 2 monaten aus der klinik alles war super bis er vor etwa 1 monat wieder zu seiner schwester ging... dann kamen die vorwürfe wegen mir hätte er kein kontakt mehr zu seiner familie usw..(aber ich hab ihn doch nicht vor die wahl gestellt ?!?als das mit den beleidigungen anfing hab ich mich komplett zurück gezogen und er ist dann auch immer allein zu seiner familie gefahren weil ich mir das nicht antun wollte. und hier wurde dann eigentlich auch sehr selten über die familie gesprochen es sei denn er wollte es. )
nun gut seit etwa 1monat fängt nun auch die schwester an mich zu bedrohen
" wenn ich die auf der strasse treffe mache ich sie kalt.
ich erzähle überall rum das ihr kind nen inzest kind ist.
und ich helfe dem vater vom klein das er den kleinen bekommt.
dann wird sie ganz bald hier weg sein"
die story mit dem inzest hat sie nun schon wahr gemacht und ich wurde schon oft drauf angesprochen.
und die sache mit dem kleinen das er zum vater kommt ist auch nur um mir und den kids zu schaden da sie 100% weiß das der vater gewalttätig ist da die familie mich da vor1 1 /2 rausgeholt haben und das alles gesehn haben.
ich habe echt angst nun vor die tür zu gehen und besonders um meine kinder.
mein freund hat mehr als einmal versucht im lieben ihr zu sagen das es scheise ist doch ihr intressiert es einfach nicht sie macht einfach weiter jedesmal wenn er mit ihr redet droht sie mir und redet ihm irgendwelche scheiße ein sodass wir uns am ende zoffen.
das problem daran ist das er es nicht sieht und immer weiter zu ihr rennt.
ich habe keine ahnung wie ich damit umgehen soll und wäre für jeden rat dankbar

lg

Mehr lesen

6. September 2013 um 9:51

Ach du große Sch*
Einen Rat geben in so einer Situation ist sehr schwer. Ich glaube ich an deiner Stelle würde allein zum wohle der Kinder komplett den Kontackt unterbinden. Auch wenn es dann wohl heißt "mit oder ohne ihn"!
Wenn die Familie so schlimm ist das er schon in die Klinik musste sollte er mal drüber nachdenken das er auch den Kontackt abbricht. Familie hin oder her!

Ich habe auch zu meiner halben Familie keinen Kontackt mehr da ein Teil meinte lügen erzählen zu müssen um sich besser da zustellen. Da habe ich aussortiert.

Und die Sache das sie über deine Kinder Lügt, grade das sie so schwere Vorwürfe wie Inzest in den Raum wirft würde ich mir nich gefallen lassen und eine Unterlassungsklage anstreben und/oder Entschädigung fordern. Unschuldige Kinder irgendwo reinziehn ist das letzte und dagegen muss etwas passieren.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2013 um 10:55

Besprich das mit Deinem Freund
und zieh in Erwägung Anzeige zu erstatten.

Er kann nicht wirklich von Dir erwarten, dass Du da ständig stillhältst. Denn sonst landest Du irgendwann in der Geschlossenen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2013 um 11:06

Danke schonmal
erstmal danke schonmal für die antworten .. hat mir schon etwas geholfen da ich schon selbst an mir zweifelte ob ich falsch denke und eigentlich ich die böse bin weil ich damit nicht umgehen kann.
er selbst hat momentan eigentlich wenig kontakt mit seiner familie auser mit seinen geschwistern. wobei ich kein problem hab mit den anderen geschwistern das er da kontakt hat sie lassen mich und meine kinder ja wenigstens größtenteils in ruhe.
die schwester um die es geht ist etwa 20-22 schätze ich jetzt mal weiß es ehrlich gesagt nicht wirklich weil ich mit ihr nie groß was am hut hatte.
er wohnt ja auch schon lange nicht mehr zuhause...
ich weiß nicht ob ich sie anzeigen sollte... ich meine die ganzen aussagen sind auf seinem handy und ich denke nicht das er mir das mal kurz ausleiht um damit zur polizei zu gehen .. und ich habe ehrlich gesagt auch angst das ich dadurch alles nur noch schlimmer mache. wenn ich ehrlich bin würde ich am liebsten ehrlich hier einfach nur wegziehen weil mir das alles zu viel wird.. aber das ist leider nicht umsetzbar... jedesmal wenn meine tochter zu spät von der schule kommt bekomme ich panik das etwas passiert sein könnte... ich meine es muss ja nichmal jetz die schwester sein... aber wenn die falschen leute diese behauptung hören von wegen inzest ... ich habe angst das ich mein kind deswegen irgendwann im kh besuchen darf oder schlimmeres ich kann nachts nicht mehr schlafen weil ich ständig alpträume habe das etwas passiert... und das mein freund daneben steht und noch lacht... aber mit ihm kann ich darüber nicht reden weil dann nur die aussage kommt " was soll ich denn noch alles für dich aufgeben sie ist meine schwester und ich liebe sie "

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2013 um 11:28
In Antwort auf lyyti_12551027

Danke schonmal
erstmal danke schonmal für die antworten .. hat mir schon etwas geholfen da ich schon selbst an mir zweifelte ob ich falsch denke und eigentlich ich die böse bin weil ich damit nicht umgehen kann.
er selbst hat momentan eigentlich wenig kontakt mit seiner familie auser mit seinen geschwistern. wobei ich kein problem hab mit den anderen geschwistern das er da kontakt hat sie lassen mich und meine kinder ja wenigstens größtenteils in ruhe.
die schwester um die es geht ist etwa 20-22 schätze ich jetzt mal weiß es ehrlich gesagt nicht wirklich weil ich mit ihr nie groß was am hut hatte.
er wohnt ja auch schon lange nicht mehr zuhause...
ich weiß nicht ob ich sie anzeigen sollte... ich meine die ganzen aussagen sind auf seinem handy und ich denke nicht das er mir das mal kurz ausleiht um damit zur polizei zu gehen .. und ich habe ehrlich gesagt auch angst das ich dadurch alles nur noch schlimmer mache. wenn ich ehrlich bin würde ich am liebsten ehrlich hier einfach nur wegziehen weil mir das alles zu viel wird.. aber das ist leider nicht umsetzbar... jedesmal wenn meine tochter zu spät von der schule kommt bekomme ich panik das etwas passiert sein könnte... ich meine es muss ja nichmal jetz die schwester sein... aber wenn die falschen leute diese behauptung hören von wegen inzest ... ich habe angst das ich mein kind deswegen irgendwann im kh besuchen darf oder schlimmeres ich kann nachts nicht mehr schlafen weil ich ständig alpträume habe das etwas passiert... und das mein freund daneben steht und noch lacht... aber mit ihm kann ich darüber nicht reden weil dann nur die aussage kommt " was soll ich denn noch alles für dich aufgeben sie ist meine schwester und ich liebe sie "

Deswegen
> ich denke nicht das er mir das mal kurz ausleiht um damit zur polizei zu gehen

Deswegen sollst Du mit ihm reden und ihm erklären, dass es so nicht weitergeht.
Es ist immer schwer, Leute gegen ihre Familie auszuspielen. Oder eigentlich fast unmöglich.
Und klar liebt er seine Schwester. Aber Dich liebt er doch auch, oder?

Also muß er entweder dafür sorgen, dass seine Schwester aufhört oder Dir wenigstens zugestehen, dass Du Dich wehrst.

Es gibt nur diese zwei Möglichkeiten: Entweder sie hört auf und entschuldigt sich etc. ODER Du wehrst Dich, und zwar per Polizei, Anzeige etc.

Mach Deinem Freund das klar!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2013 um 13:23


Hallo nochmal,
Ich habe grade deine Ergänzug gelesen. Und bin echt schockiert. Wenn es schon so weit ist das du eine so große Angst hast, tu das einzig richtige:
-Beweise sichern und ab zur Polizei

Er gibt dir sein Handy nicht? Egal!
Fotografier es ab oder leite die Nachrichten an dein Handy weiter. Im ernstfall nimm es einfach mit (du gibst es ihm ja danach wieder).

Nimm da keine Rücksicht mehr auf ihn. Du wirst ja sehen wie er sich verhält ob er zu dir steht oder nicht! Davon würde ich auch abhängig machen ob ihr zusammen bleibt. Kann ja sein das er dann erst merkt wie ernst die Lage ist.

Mich macht es sü wütend und betroffen zu gleich, das so eine Göre soetwas tut und sie ist alt genug die Konsequenzen zu tragen und dafür ist es wohl an der Zeit. Sie geht einfach so viele Schritte zuweit und das müsste sie wissen. Und sie müsste auch wissen was das bedeuten kann. Also brauchst du keine Skrupel zu haben wenn du dagegen vorgehst.

Du brauchst nicht an dir zweifeln. Diese kranken Leute die so ein Müll verzapfen sollten das mal lieber tun.

Ich wünsche dir ganz ganz viel Kraft und alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2013 um 13:49

Vielen vielen dank
auch wenn viele sehr viele tränen gelaufen sind als ich eure nachrichten gelesen habe, haben sie mir sehr geholfen.
ich finde es ganz toll wie ihr mir mut macht und ich jetz ein wenig mehr wieder an mich glauben kann.. wenn soviele eigentlich das gleiche sagn kann ich doch nicht so falsch denken das es falsch ist was sie tun.... vielen dank ... ich hoffe wirklich das ich nicht falsch denke und falsch handle.. ihr glaubt garnicht wie das gefühl ist an sich selbst zu zweifeln und sich selbst die schuld zu geben aber keine erklärung zu finden was man getan hat.

ich werde heute all mein mut zusammen nehmen und mit meinem freund ein gespräch versuchen... ich danke euch 1000 mal das ihr mir geholfen habt an mich selbst zu glauben.. das mit der polizei lass ich mir durch den kopf gehen auch wenn ich echt angst davor habe .. da ein wegzug von hier wirklich nicht möglich ist (und keine ausrede ist) und ich damit leben muss was passiert wenn ich zur polizei gehe....

Ich liebe meinen freund wirklich sehr und das schon so viele jahre aber ich denke ihr habt recht das es so nicht weiter gehen kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2013 um 13:54
In Antwort auf lyyti_12551027

Vielen vielen dank
auch wenn viele sehr viele tränen gelaufen sind als ich eure nachrichten gelesen habe, haben sie mir sehr geholfen.
ich finde es ganz toll wie ihr mir mut macht und ich jetz ein wenig mehr wieder an mich glauben kann.. wenn soviele eigentlich das gleiche sagn kann ich doch nicht so falsch denken das es falsch ist was sie tun.... vielen dank ... ich hoffe wirklich das ich nicht falsch denke und falsch handle.. ihr glaubt garnicht wie das gefühl ist an sich selbst zu zweifeln und sich selbst die schuld zu geben aber keine erklärung zu finden was man getan hat.

ich werde heute all mein mut zusammen nehmen und mit meinem freund ein gespräch versuchen... ich danke euch 1000 mal das ihr mir geholfen habt an mich selbst zu glauben.. das mit der polizei lass ich mir durch den kopf gehen auch wenn ich echt angst davor habe .. da ein wegzug von hier wirklich nicht möglich ist (und keine ausrede ist) und ich damit leben muss was passiert wenn ich zur polizei gehe....

Ich liebe meinen freund wirklich sehr und das schon so viele jahre aber ich denke ihr habt recht das es so nicht weiter gehen kann...

Du kannst ihm ja diesen Thread hier zeigen, wenn Du nicht weiter weißt.

Die Leute hier werden schon richtig aggressiv wg. der Ungerechtigkeiten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram