Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwester vom Freund ist gegen mich

Schwester vom Freund ist gegen mich

22. Dezember 2019 um 23:48 Letzte Antwort: 23. Dezember 2019 um 9:37

Hallo ihr Lieben,

ich brauche dringend einen Rat von einer neutralen Person. Ich hoffe ich kann mich kurz fassen. 

Mit meinem Freund bin ich seit ca. 2 Jahren zusammen. Wir sind beide 25 Jahre alt. Jetzt kommen wir zu meinem Problem: seine Zwillingsschwester. 

Wir kennen uns schon seit Jahren, da wir hier in einem kleinen Ort leben. Ein Problem miteinander hatten wir bisher nie. Seit mein Freund und ich zusammen sind, hat sich das jedoch geändert.

Nicht nur Sie alleine redet mich schlecht, sondern auch ihre Freundinnen, die sich mit meinem Freund auch immer super verstanden haben. Hinter meinem Rücken reden sie immer schlecht über mich und das auch in Anwesenheit meines Freundes. Es sind auch schon öfter Dinge vorgefallen, bei denen sie mir ganz bewusst zeigen wollten, dass sie mich nicht mögen.

Ich war natürlich unendlich enttäuscht von meinem Freund, dass er mich nicht in Schutz nimmt. Stattdessen hängt er weiterhin mit diesen Leuten ab (damit meine ich nicht seine Schwester, sondern ihre Freundinnen). Das verletzt mich sehr und das habe ich ihm auch deutlich gemacht. In einem Streit hat er mir gesteckt, dass es immer noch seine Schwester sei und ich aufhören sollte, schlecht über sie zu reden. Dazu muss ich sagen, dass ich mich nie wirklich negativ geäußert habe, ich war halt wirklich einfach nur sehr wütend über diese Situation.

Inzwischen sagt mein Freund, ich sollte die Mädels einfach ignorieren, er liebt mich und das ist das einzige was zählt. Innerlich regt es mich aber noch tierisch auf, da Sie ihm immer wieder einen dummen Spruch bzgl mir reindrückt. Ich habe das Gefühl, er traut sich ihr nichts zu sagen.

Wie würdet ihr hier handeln? Danke fürs Lesen!!!
Lieben Gruß, Tina 

Mehr lesen

23. Dezember 2019 um 0:24

Da er dir gesagt hat, dass er dich liebt und du die Frauen einfach ignorieren sollst, hat er dir seinen Standpunkt klargemacht.

Jetzt hast du mehrere Möglichkeiten: du kannst es akzeptieren und mit ihm zusammen sein.
Du akzeptierst es nicht und bringst dadurch Unruhe in eure Beziehung (ihn scheint es ja nicht zu beeinflussen, dass sie blöd über dich reden).
Oder du akzeptierst es nicht und trennst dich von ihm.

Hast du mal das Gespräch mit seiner Schwester gesucht?
Wenn ihr früher kein Problem hattet, könnt ihr ja vielleicht wieder an diesen Punkt zurückkommen.
Vielleicht auch nicht.
Aber die Situation aufzuklären wäre nur durch ein Gespräch möglich.

Liebe Grüße!

Gefällt mir
23. Dezember 2019 um 9:37
In Antwort auf tini93

Hallo ihr Lieben,

ich brauche dringend einen Rat von einer neutralen Person. Ich hoffe ich kann mich kurz fassen. 

Mit meinem Freund bin ich seit ca. 2 Jahren zusammen. Wir sind beide 25 Jahre alt. Jetzt kommen wir zu meinem Problem: seine Zwillingsschwester. 

Wir kennen uns schon seit Jahren, da wir hier in einem kleinen Ort leben. Ein Problem miteinander hatten wir bisher nie. Seit mein Freund und ich zusammen sind, hat sich das jedoch geändert.

Nicht nur Sie alleine redet mich schlecht, sondern auch ihre Freundinnen, die sich mit meinem Freund auch immer super verstanden haben. Hinter meinem Rücken reden sie immer schlecht über mich und das auch in Anwesenheit meines Freundes. Es sind auch schon öfter Dinge vorgefallen, bei denen sie mir ganz bewusst zeigen wollten, dass sie mich nicht mögen.

Ich war natürlich unendlich enttäuscht von meinem Freund, dass er mich nicht in Schutz nimmt. Stattdessen hängt er weiterhin mit diesen Leuten ab (damit meine ich nicht seine Schwester, sondern ihre Freundinnen). Das verletzt mich sehr und das habe ich ihm auch deutlich gemacht. In einem Streit hat er mir gesteckt, dass es immer noch seine Schwester sei und ich aufhören sollte, schlecht über sie zu reden. Dazu muss ich sagen, dass ich mich nie wirklich negativ geäußert habe, ich war halt wirklich einfach nur sehr wütend über diese Situation.

Inzwischen sagt mein Freund, ich sollte die Mädels einfach ignorieren, er liebt mich und das ist das einzige was zählt. Innerlich regt es mich aber noch tierisch auf, da Sie ihm immer wieder einen dummen Spruch bzgl mir reindrückt. Ich habe das Gefühl, er traut sich ihr nichts zu sagen.

Wie würdet ihr hier handeln? Danke fürs Lesen!!!
Lieben Gruß, Tina 

Wahnsinn...  dein Freund steht absolut nicht hinter dir

Gefällt mir