Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwerer Unfall - was tun

Schwerer Unfall - was tun

25. Oktober 2017 um 15:45 Letzte Antwort: 27. Oktober 2017 um 16:18

Hallo, 

mein Mann hatte vor wenigen Tagen einen schweren Unfall. Er kämpft seitdem im Krankenhaus um sein Leben. 

Wir haben einen kleinen Sohn und das zweite Kind ist unterwegs. Ich bin nervlich total fertig, weil jeden Tag neue Hiobsbotschaften bezüglich seines Zustandes kommen.

die Ärzte zeigen sich nicht gerade optimistisch , als ich fragte, ob er sich wieder erholen wird. 

Wir wurden damit in's kalte Wasser geworfen, denn weder mein Mann noch ich haben je darüber gesprochen, wie wir das handhaben wenn einem von uns etwas passiert. 

Ich wäre sehr dankbar für  Tipps was auf mich  zukommt, falls  er  es nicht schaffen sollte und was alles beachtet werden muss... 

Mehr lesen

25. Oktober 2017 um 15:48

Also weder Testament noch Patientenverfügung?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Oktober 2017 um 15:55
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Also weder Testament noch Patientenverfügung?

Weder noch.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Oktober 2017 um 15:59
In Antwort auf lil1515

Hallo, 

mein Mann hatte vor wenigen Tagen einen schweren Unfall. Er kämpft seitdem im Krankenhaus um sein Leben. 

Wir haben einen kleinen Sohn und das zweite Kind ist unterwegs. Ich bin nervlich total fertig, weil jeden Tag neue Hiobsbotschaften bezüglich seines Zustandes kommen.

die Ärzte zeigen sich nicht gerade optimistisch , als ich fragte, ob er sich wieder erholen wird. 

Wir wurden damit in's kalte Wasser geworfen, denn weder mein Mann noch ich haben je darüber gesprochen, wie wir das handhaben wenn einem von uns etwas passiert. 

Ich wäre sehr dankbar für  Tipps was auf mich  zukommt, falls  er  es nicht schaffen sollte und was alles beachtet werden muss... 

Ich würde das direkt die Ärzte bzw. eine Schwester fragen. Es gibt garantiert Personal im Krankenhaus, das dir da weiterhelfen kann und je nach Stadt gibt es auch Organisationen, die ehrenamtlich in solchen Situationen weiterhelfen. 

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Oktober 2017 um 16:14

Hast Du einen Überblick über die bestehenden Versicherungen?

Wenn er angestellt ist, endet nach sechs Wochen die Lohnfortzahlung und es gibt stattdessen Krankengeld für eine Weile. Sprich da am besten mit der Krankenkasse.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Oktober 2017 um 17:34

Ich wünsche euch alles erdenklich gute und drücke alles verfügbare dass dein Mann es schafft!!!! 
Wende dich an den Sozialdienst im Krankenhaus! 

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Oktober 2017 um 18:23

Es war kein Arbeitsunfall und ein Fremder ist schuld.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Oktober 2017 um 20:30

Viele Dank. Er war mit dem Motorrad unterwegs und ein Autofahrer nahm ihm die Vorfahrt, hat anschließend Fahrerflucht begangen und hat sich aber mittlerweile bei der Polizei gemeldet. Unser Sohn wird bald 2 Jahre alt und wir bekommen noch dieses Jahr unser zweites Kind. Es geht einfach nicht, dass er es nicht schafft

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Oktober 2017 um 21:08
In Antwort auf lil1515

Viele Dank. Er war mit dem Motorrad unterwegs und ein Autofahrer nahm ihm die Vorfahrt, hat anschließend Fahrerflucht begangen und hat sich aber mittlerweile bei der Polizei gemeldet. Unser Sohn wird bald 2 Jahre alt und wir bekommen noch dieses Jahr unser zweites Kind. Es geht einfach nicht, dass er es nicht schafft

Wie geht es ihm aktuell? 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Oktober 2017 um 23:27

Also wenn die Ärzte nicht  zuversichtlich sind dann ist das in der Tat schlecht aber ich habe schon oft erlebt, dass ganz vieles doch wieder wurde oder zumindest so dass man damit leben konnte. Wie auch immer, vor dir liegt eine sehr schwere Zeit. Wenn nichts schriftlich da ist handele so wie du denkst dass er es will. Rede mit seiner restlichen Familie darüber und mit seinen Freunden. Vielleicht wissen die was. Die Ärzte können dir auch fachlich Rat geben. Du bist nicht alleine du hast ein Team das für euch da ist- nutze das.
Viel Glück und Kraft!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Oktober 2017 um 12:25

Ich möchte mich dem anschließen und drücke ebenso die Daumen, dass er es schafft und wieder gesund wird, damit ihr ein Leben zusammen mit eurer kleinen Familie habt. Dir wünsche ich ganz viel Kraft und gib den Glauben daran nicht auf, auch wenn die Ärzte die Hoffnung aufgegeben haben. Ich habe die Erfahrung bereits gemacht, dass auch Ärzte bei ihren Prognosen oft falsch liegen. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Oktober 2017 um 12:25

Ich möchte mich dem anschließen und drücke ebenso die Daumen, dass er es schafft und wieder gesund wird, damit ihr ein Leben zusammen mit eurer kleinen Familie habt. Dir wünsche ich ganz viel Kraft und gib den Glauben daran nicht auf, auch wenn die Ärzte die Hoffnung aufgegeben haben. Ich habe die Erfahrung bereits gemacht, dass auch Ärzte bei ihren Prognosen oft falsch liegen. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Oktober 2017 um 12:37

Auch ich wünsche Dir und deiner Familie viel Kraft, das durchzustehen. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Oktober 2017 um 15:57
In Antwort auf annis_12168918

Wie geht es ihm aktuell? 

Nicht gut. Er hat schwere Kopfverletzungen und innere Verletzungen. Er ist bei dem Unfall vom Motorrad geschleudert worden und gegen die Leitplanke geprallt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2017 um 8:53
In Antwort auf lil1515

Nicht gut. Er hat schwere Kopfverletzungen und innere Verletzungen. Er ist bei dem Unfall vom Motorrad geschleudert worden und gegen die Leitplanke geprallt.



Ich kann Dir leider nicht sagen, was Du jetzt machen musst/kannst/willst.

Aber ich möchte Dir sagen, dass mir das alle sehr leid tut un dich dich einmal ganz fest drücken möchte. 

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2017 um 8:55
In Antwort auf lil1515

Nicht gut. Er hat schwere Kopfverletzungen und innere Verletzungen. Er ist bei dem Unfall vom Motorrad geschleudert worden und gegen die Leitplanke geprallt.

Ich denke an euch und schicke euch unbekannterweise viele positive Gedanken und Kraft! Ich hoffe sehr, dass dein Mann alles übersteht und ihr eure beiden Kinder lange und gesund erleben dürft. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2017 um 10:03

Ach Mensch... ich bin auch immer heilfroh wenn mein Mann heil von der Autobahn wieder kommt... das ist nicht selbstverständlich und dazu braucht es nicht einmal ein Motorrad. 

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2017 um 14:34
In Antwort auf lil1515

Hallo, 

mein Mann hatte vor wenigen Tagen einen schweren Unfall. Er kämpft seitdem im Krankenhaus um sein Leben. 

Wir haben einen kleinen Sohn und das zweite Kind ist unterwegs. Ich bin nervlich total fertig, weil jeden Tag neue Hiobsbotschaften bezüglich seines Zustandes kommen.

die Ärzte zeigen sich nicht gerade optimistisch , als ich fragte, ob er sich wieder erholen wird. 

Wir wurden damit in's kalte Wasser geworfen, denn weder mein Mann noch ich haben je darüber gesprochen, wie wir das handhaben wenn einem von uns etwas passiert. 

Ich wäre sehr dankbar für  Tipps was auf mich  zukommt, falls  er  es nicht schaffen sollte und was alles beachtet werden muss... 

Mein Mann ist heute gegen 5 Uhr morgens gestorben. Danke an alle die uns die Daumen gedrückt und mit uns gebangt haben...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2017 um 14:36
In Antwort auf lil1515

Hallo, 

mein Mann hatte vor wenigen Tagen einen schweren Unfall. Er kämpft seitdem im Krankenhaus um sein Leben. 

Wir haben einen kleinen Sohn und das zweite Kind ist unterwegs. Ich bin nervlich total fertig, weil jeden Tag neue Hiobsbotschaften bezüglich seines Zustandes kommen.

die Ärzte zeigen sich nicht gerade optimistisch , als ich fragte, ob er sich wieder erholen wird. 

Wir wurden damit in's kalte Wasser geworfen, denn weder mein Mann noch ich haben je darüber gesprochen, wie wir das handhaben wenn einem von uns etwas passiert. 

Ich wäre sehr dankbar für  Tipps was auf mich  zukommt, falls  er  es nicht schaffen sollte und was alles beachtet werden muss... 

Er ist 29 Jahre alt geworden

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2017 um 14:37
In Antwort auf lil1515

Hallo, 

mein Mann hatte vor wenigen Tagen einen schweren Unfall. Er kämpft seitdem im Krankenhaus um sein Leben. 

Wir haben einen kleinen Sohn und das zweite Kind ist unterwegs. Ich bin nervlich total fertig, weil jeden Tag neue Hiobsbotschaften bezüglich seines Zustandes kommen.

die Ärzte zeigen sich nicht gerade optimistisch , als ich fragte, ob er sich wieder erholen wird. 

Wir wurden damit in's kalte Wasser geworfen, denn weder mein Mann noch ich haben je darüber gesprochen, wie wir das handhaben wenn einem von uns etwas passiert. 

Ich wäre sehr dankbar für  Tipps was auf mich  zukommt, falls  er  es nicht schaffen sollte und was alles beachtet werden muss... 

Er ist 29 Jahre alt geworden

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2017 um 14:56
In Antwort auf lil1515

Mein Mann ist heute gegen 5 Uhr morgens gestorben. Danke an alle die uns die Daumen gedrückt und mit uns gebangt haben...

Das tut mir furchtbar leid. Mir fehlen die Worte. 
Mein herzlichstes Beileid. Ich hoffe du hast nun liebe Menschen um dich rum, die dir beistehen. Ganz viel Kraft wünsche ich dir! 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2017 um 14:57
In Antwort auf lil1515

Mein Mann ist heute gegen 5 Uhr morgens gestorben. Danke an alle die uns die Daumen gedrückt und mit uns gebangt haben...

Das tut mir furchtbar leid. Mir fehlen die Worte. 
Mein herzlichstes Beileid. Ich hoffe du hast nun liebe Menschen um dich rum, die dir beistehen. Ganz viel Kraft wünsche ich dir! 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2017 um 15:33
In Antwort auf lil1515

Mein Mann ist heute gegen 5 Uhr morgens gestorben. Danke an alle die uns die Daumen gedrückt und mit uns gebangt haben...

Mein volles Mitleid... wenigstens hat er nicht lange leiden müssen... hast du Menschen die euch helfen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2017 um 15:53

Mein Beileid!

Kann dich Deine und vielleicht sogar seine Familie auffangen?
Lass Dir auf jeden Fall helfen - Du musst da nicht alleine durch.
Dabei ist es egal, ob Dir Familie und Freunde als Hilfe reichen oder ob Du ärztliche Hilfe etc. brauchst. Hab keine Angst davor.
Es ist zwar wichtig, dass Du an Deine Kinder denkst, aber vergesse Dich selbst dabei nicht!

Ich wünsche Dir in dieser extrem schweren Zeit alles, alles Gute, viel Mut und neue Hoffnung.

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2017 um 16:02
In Antwort auf lil1515

Mein Mann ist heute gegen 5 Uhr morgens gestorben. Danke an alle die uns die Daumen gedrückt und mit uns gebangt haben...

Mein Gott es tut mir so leid!!! Mein herzlichstes Beileid für dich und eure Familien! Ich hatte so gehofft, dass es ein gutes Ende nimmt! 
Ich wünsche dir viel, viel Kraft für die nächste Zeit und hoffe du hast Familie und Freunde, die dich unterstützen. 

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Oktober 2017 um 16:18
In Antwort auf hoffnungsvoll95

Mein Beileid!

Kann dich Deine und vielleicht sogar seine Familie auffangen?
Lass Dir auf jeden Fall helfen - Du musst da nicht alleine durch.
Dabei ist es egal, ob Dir Familie und Freunde als Hilfe reichen oder ob Du ärztliche Hilfe etc. brauchst. Hab keine Angst davor.
Es ist zwar wichtig, dass Du an Deine Kinder denkst, aber vergesse Dich selbst dabei nicht!

Ich wünsche Dir in dieser extrem schweren Zeit alles, alles Gute, viel Mut und neue Hoffnung.

Ich hatte gleich im Krankenhaus psychologische Unterstützung und bin nun bei seinen Eltern... Ich stehe noch etwas neben mir, bin momentan zu keinerlei Gefühlen fähig

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: bigdig3
1 Antworten 1
|
27. Oktober 2017 um 16:05
Von: babydream01
neu
|
27. Oktober 2017 um 13:28
3 Antworten 3
|
27. Oktober 2017 um 13:21
1 Antworten 1
|
27. Oktober 2017 um 12:34
24 Antworten 24
|
27. Oktober 2017 um 10:01
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram