Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwere Trennung

Schwere Trennung

7. Januar um 17:20

Ich bin seit 2 Monaten von meinem Freund getrennt, was man vielleicht wissen sollte ich dass es meine erste Beziehung war. Er hat die Beziehung beendet und nach nur einer Woche war er wieder in einer Beziehung mit einem Mädchen, das ich kenne und auch schon mit ihm getroffen hab. In den letzten Wochen hat er mir zwei mal geschrieben( ich habe die Nachrichten ignoriert) und ich weiß nicht wie ich das deuten soll. Es tut so weh, dass er glücklich ist und ich trauere den schönen Zeiten noch hinterher. Ich weiß man sagt „die Zeit heilt alle Wunden“ aber ich finde es nicht fair, dass er ohne zu zögern eine Neue hat als wären wir nie zusammen gewesen.

Mehr lesen
7. Januar um 17:25

Tja, das ist halt so. Er hatte halt schon mit eurer Beziehung abgeschlossen und sich dann erst getrennt da war er halt frei für was neues. Freu dich doch für ihn dass es ihm gut geht und schau zu, dass du auch endlich abschließt und dafür sorgst das du auch für neues frei wirst. 

2 LikesGefällt mir

7. Januar um 17:35

Naja, dein Ex hat ja eure Beziehung beendet, also hat er sich wahrscheinlich schon vor der Trennung emotional von dir gelöst und sich quasi mit dem Gedanken angefreundet, dass ihr bald nicht mehr zusammen seid. Unter den Umständen ist es ganz normal, dass er schneller über die Trennung hinweg ist als du, für dich kam die Trennung schließlich unfreiwillig und vielleicht auch unvorbereitet.


"In den letzten Wochen hat er mir zwei mal geschrieben( ich habe die Nachrichten ignoriert) und ich weiß nicht wie ich das deuten soll."

Am besten gar nicht. Wenn er nur Belanglosigkeiten geschrieben hat, dann wollte er entweder sein Gewissen beruhigen, oder er dachte ernsthaft, dass du auch schon über ihn hinweg wärst und er ein harmloses "Gespräch" mit dir führen könnte, nur weil ihm grad langweilig war oder was-weiß-ich.
Andere schreiben ihren Expartnern, weil sie Kontrolle über deren Leben behalten und z.B. wissen möchten, ob er/sie noch trauert oder schon jemand Neues hat. (Das heißt aber auch nicht, dass sie den Ex zurück wollen, sondern das ist mehr ein Ego-Ding.) Und so weiter.


"Es tut so weh, dass er glücklich ist und ich trauere den schönen Zeiten noch hinterher."

Wie glücklich er wirklich ist, weißt du ja gar nicht. Menschen können viel vorspielen, und hinter der Fassade sieht alles ganz anders aus. Manche gehen sogar eine neue Beziehung ein, obwohl sie noch gar nicht über den/die Ex hinweg sind, nur weil sie nicht allein sein wollen und dringend jemanden brauchen, der ihr geknicktes Ego wieder aufpustet.

Aber insgesamt (ich weiß, das ist leichter gesagt als getan) ist es jetzt wirklich besser für dich, wenn du dir über ihn gar keine Gedanken machst und schon gar nicht seine Gefühlswelt mit deiner vergleichst, sondern dich auf dein Leben konzentrierst und darauf, dass du auch ohne ihn Schönes erleben kannst (und ich meine damit erstmal nicht "andere Männer kennenlernen". Glaub mir, es würde dir auch nicht besser gehen, wenn du wüsstest, dass er noch um dich trauert, denn davon kommt er auch nicht zurück.

Und was Fairness angeht - wer weiß, vielleicht bist in deiner nächsten Beziehung du diejenige, die irgendwann die Gefühle verliert oder nen anderen Mann spannender findet oder so, und die sich dann trennt ... sowas gehört zum Leben dazu, auch wenn's blöd klingt. Solange er dich nicht ver@rscht oder dir falsche Hoffnungen macht, kannst du ihm wirklich nicht vorwerfen, dass er sein Leben weiterlebt.

lg
cefeu

1 LikesGefällt mir

7. Januar um 20:41

vielleicht war sie der grund weshalb du gehen durftest

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Sex oder Liebe?
Von: gerniii
neu
7. Januar um 14:26
Ich hab ihn angesprochen, 1. Date.. kein Interesse?
Von: billa202
neu
7. Januar um 14:03
Liebt er mich wirklich? oder spielt er auch mit mir
Von: honey011r
neu
7. Januar um 13:31
Er sucht Sie
Von: redbull1989
neu
7. Januar um 12:37

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen