Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwere Sache - brauche Hilfe

Schwere Sache - brauche Hilfe

27. März 2011 um 13:41

Hallo Leuts..
Ich brauche dringend mal nen Rat.
Ich bin mit meinem Freund seit über 2 Jahren zusammen und führen leider eine Fernbeziehung..120km.
Leider sehen wir uns nur alle 2-3wochen für das WE..
Leider haben wir ja keine andere Möglichkeit als telen, denn chatten mag er nicht, ich aber auch nicht.Wir reden jeden Tag 2mal..
Er ist jedoch nicht so der Fan von Telen, ich hingegen schon.. möchte meinen freund natürlich am liebsten den ganzen Tag hören!
Deswegen gibts oft Streit...besonders Abends. Er will auflegen ich hingegen nicht.. und leider ist er der Typ der ziemlich unangenehm wird wenn ihm etwas nicht passt..
Provoziert einen total.
Ich habe ihn klar gemacht, dass er das ganze mal lassen soll und auch mal mehr Interesse zeigen soll..Also mich fragen soll wie es mir denn geht und so.
Er hats mir versprochen..
Die letzte woche gings einigermaßen gut. Er war lieb zu mir und man merkte dass ich ihm etwas beudete.
Leider verspricht er mir oft sachen die er dann nicht einhält und fragt sich dann warum ich so drauf bin..deswegen kam es leider öfters mal zum aus zwischen uns. Jedoch ist dann einder von uns beiden wieder angekommen und hat sich entschuldigt.
Also ein ziemliches hin und her..

Er sagt jedoch immer, dass er mich über alles liebt, niemals verlieren will und immer um mich kämpfen wird, wenn es aus sein sollte..Sich versucht zu bessern damit er mich nicht verliert!..

Dieses We war er bei mir und wir haben nochmal geredet.
Leider hatten wir letzte Nacht Streit und er meinte, dass wir es ja doch vllt lassen sollten weil ja anscheinend nicht klappt...klar ich war geschockt und wollte aufm sofa schlafen. Er wollte jedoch dass ich bei ihm bleibe, damit wir kuscheln können und er meine Nähe liebt.
Heute morgen dann..hab ich ihn gefragt was nun ist und er meinte, weil er mich ja sehr liebt und so, dass er gerne mit mir zsm bleiben würde und sich ändern will.. !
Hm...
Scheint ja alles schön und gut zu sein..

Jedoch gibts da noch ein Problem..
Ich habe letzte woche einen typen kennengelernt der mir sehr gleich ist und wir irgendwie zsmpassen dazu noch im gleichen Ort wohnen. Haben uns schonmal kurz getroffen und er war sehr höflich und lieb zu mir.
Fühle mich sehr geborgen bei ihm. Wir werden uns heute erneut treffen, etwas spazieren gehen.

Ich habe meinem Freund und dem Typen nichts von einander erzählt..aber ich stehe halt im moment total in der "klappsmühle"/bzw bin Zwiegespalten.

Ich liebe meinen Freund sehr, jedoch bezweifle ich irgendwie dass er sich dauerhaft ändern wird. Da er mich jedoch liebt und nicht verlieren will...?
Aber ich mag den anderen auch und kann es beiden und vorallem mir nicht antun, etwas mit beiden zu haben. Ich bin nicht gerne untreu!

Was würdet ihr machen, oder könntet ihr mir einen ratschlag geben?..
Wäre sehr nett.
Danke!

Mehr lesen

27. März 2011 um 14:06

Ausprobieren...
Wenn du dir vorstellen kannst mit einem anderen Mann zusammen zu sein, ist er vielleicht doch nicht der Richtige. Verbring doch einfach noch ein bisschen Zeit mit dem "Anderen" Ich meine unverbindliche Dinge wie Eis essen, spazieren, schwimmen, mit Freundenn treffen und schau, ob sich deine Gefühle verändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2011 um 14:25

Die sache ist eigentlich "ganz einfach"
hi thefairy!
also was mit beiden anfangen, geht einfach nicht. das ist das schlimmste was man jemanden (meiner meinung nach) antun kann.

so wie ich das verstanden habe, liebst du deinen freund, aber es gibt bei euch auch ziemlich viel stress...also ein hin und her.

der typ, der so leib zu dir ist, gefällt dir und hat interesse.

ich war selbst bis vor kurzem in einer fernbeziehung...wie haben uns manchmal 3 monate am stück nicht gesehen...
die entfernung hat unsere beziehung zerstört...weil so, wie bei dir auch einfach so sachen wie telen usw...die beziehung, wenn man sich nicht sieht am leben erhält.

theoretisch, ohne mal deine "noch liebenden gefühle" für deinen freund zu beachten...mal ganz sachlich...
du musst dir einfach die frage stellen...hat deine beziehung eine chance? tut sie dir mehr gut als anders herum? siehst du eine zukunft für dich und deinen freund? oder macht er dich zu oft unglücklich? wird er sich (dauerhaft!) für dich ändern? oder hoffst du das nur, weißt aber im innersten, dass er wieder in sein altes schema zurückfällt?

du musst da wirklich ganz ehrlich zu dir sein....auch wenn die wahrheit vlt sehr wehtut!

und was den anderen angeht....lass mal einfach die zeit vergehn....lernt euch kennen....schau, was sich noch so entwickelt.

aber bitte! entscheide unabhänig, also nicht nach dem motto...ich bahalt den anderen so lange bis ich mir sicher bin, ober der neue was für mich ist.

wenn du mit deinem freund schluss machst, dann tu es weil es nicht mehr funktioniert, ihr keine zukunft habt etc....
spiel nicht mit beiden....das haben sie nicht verdient!

ich hoffe ich konnte die helfen!
ich hoffe du findest eine lösung...
lg cookielein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2011 um 14:36

Re: 'Schwere Sache - brauche Hilfe'
hi thefairy11,

als ich mir deinen text durchgelesen habe, ist mir aufgefallen, wie oft du von ändern sprichst. dabei habe ich mich gefragt, warum er sich so unbedingt für dich ändern muss. du hast ihn doch so kennengelernt wie er ist und es wird ja auch schonmal funktioniert haben. momentan verlangst du von ihm, etwas zu ändern, was er nicht so gerne mag, du aber schon immer mochtest.

ich kann hier nur meine meinung schreiben, denn ein idealkonzept gibt es nicht. ich finde, 2x am tag telefonieren ist schon ein bisschen viel. wo bleibt denn dann die zeit zum vermissen? sicherlich ist dir als frau reden sehr wichtig, aber ihm vielleicht noch mehr die körperliche nähe (zeigte ja auch, dass er dich nahe bei sich haben will). warum könnt ihr euch denn nur alle 2-3 wochen sehen? ich führe mit meinem freund eine 500km fernbeziehung und das klappt genauso oft, allerdings sind wir auch studenten und es ist nicht so wichtig wo wir arbeiten. wie wärs, wenn ihr ab und zu mal einen tag pause macht. einen zum neue sachen erleben und vermissen. versucht lieber euch öfter sehen zu können, als nur zu telefonieren. es ist zwar sehr schön, sich zu hören, ich weiß das, aber das ersetzt ja nicht die nähe, die man sonst hat. außerdem kann man sich auch in einer fernbeziehung einengen.

nicht er muss sich ändern, sondern ihr müsst einen kompromiss finden. das ist das wichtigste. guckt mal, was sich in den letzten jahren geändert hat. menschen ändern sich nicht grundlegend, aber manchmal schleichen sich gewohnheiten ein oder etwas stört einen nur minimal und es wird dann irgendwann zu viel.

eine beziehung bedeutet arbeit und somit auch, dass man sich auch mal selbst zurücknehmen muss aber auch für den anderen da sein. das wichtigste aber ist, dass einen die beziehung auch erfüllt.

mein rat: änder erstmal was an eurer kommunikation und frag ihn auch mal, was er will. sucht kompromisse. dem typen musst du möglichst bald von deinem freund erzählen und umgekehrt solltest du vielleicht auch deinem freund sagen, dass du jemanden kennen gelernt hast. der typ ist vielleicht jetzt noch interessant für dich, aber in einer beziehung würde es mit sicherheit auch punkte geben, an denen er seine kleinen macken hat. setz deine lange beziehung nicht leichtfertig aufs spiel.

eine frage abschließend noch: wie lange läuft die fernbeziehung denn schon? habt ihr denn jemals näher aneinander gelebt oder war es schon immer eine fernbeziehung?

lg lovely0435

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2011 um 23:14


Ja..
und dass ich irgendwann vllt mehr für ihn empfinde..
aber ich liebe meinen freund!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2011 um 23:19
In Antwort auf lovely0435

Re: 'Schwere Sache - brauche Hilfe'
hi thefairy11,

als ich mir deinen text durchgelesen habe, ist mir aufgefallen, wie oft du von ändern sprichst. dabei habe ich mich gefragt, warum er sich so unbedingt für dich ändern muss. du hast ihn doch so kennengelernt wie er ist und es wird ja auch schonmal funktioniert haben. momentan verlangst du von ihm, etwas zu ändern, was er nicht so gerne mag, du aber schon immer mochtest.

ich kann hier nur meine meinung schreiben, denn ein idealkonzept gibt es nicht. ich finde, 2x am tag telefonieren ist schon ein bisschen viel. wo bleibt denn dann die zeit zum vermissen? sicherlich ist dir als frau reden sehr wichtig, aber ihm vielleicht noch mehr die körperliche nähe (zeigte ja auch, dass er dich nahe bei sich haben will). warum könnt ihr euch denn nur alle 2-3 wochen sehen? ich führe mit meinem freund eine 500km fernbeziehung und das klappt genauso oft, allerdings sind wir auch studenten und es ist nicht so wichtig wo wir arbeiten. wie wärs, wenn ihr ab und zu mal einen tag pause macht. einen zum neue sachen erleben und vermissen. versucht lieber euch öfter sehen zu können, als nur zu telefonieren. es ist zwar sehr schön, sich zu hören, ich weiß das, aber das ersetzt ja nicht die nähe, die man sonst hat. außerdem kann man sich auch in einer fernbeziehung einengen.

nicht er muss sich ändern, sondern ihr müsst einen kompromiss finden. das ist das wichtigste. guckt mal, was sich in den letzten jahren geändert hat. menschen ändern sich nicht grundlegend, aber manchmal schleichen sich gewohnheiten ein oder etwas stört einen nur minimal und es wird dann irgendwann zu viel.

eine beziehung bedeutet arbeit und somit auch, dass man sich auch mal selbst zurücknehmen muss aber auch für den anderen da sein. das wichtigste aber ist, dass einen die beziehung auch erfüllt.

mein rat: änder erstmal was an eurer kommunikation und frag ihn auch mal, was er will. sucht kompromisse. dem typen musst du möglichst bald von deinem freund erzählen und umgekehrt solltest du vielleicht auch deinem freund sagen, dass du jemanden kennen gelernt hast. der typ ist vielleicht jetzt noch interessant für dich, aber in einer beziehung würde es mit sicherheit auch punkte geben, an denen er seine kleinen macken hat. setz deine lange beziehung nicht leichtfertig aufs spiel.

eine frage abschließend noch: wie lange läuft die fernbeziehung denn schon? habt ihr denn jemals näher aneinander gelebt oder war es schon immer eine fernbeziehung?

lg lovely0435

...
also die fernbeziehung läuft seit beginn an, seit 2 jahren und ein bissl..und gehen beide noch zur schule
wir können uns leider kaum öfters sehen, da geldmangel herrscht, trotzdessen dass er arbeitet also nur samstag so flyer austeilt..aber an dem we dazwischen will er dann halt auch mal seine ruhe haben und ich auch .

Aber zu dem punkt mit dem erzählen..
wenn ich das täte..wären beide weg
mein freund liebt mich, aber ihm würde es schon ans herz gehen und dem anderen kann ich das auch nicht antun.
ich hoffe ja irgendwie darauf dass mein freund vllt selber schluss macht..oder es mit dem typen nichts wird, weils vllt nicht klappt oder so..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2011 um 23:25
In Antwort auf rilla_12924318

Die sache ist eigentlich "ganz einfach"
hi thefairy!
also was mit beiden anfangen, geht einfach nicht. das ist das schlimmste was man jemanden (meiner meinung nach) antun kann.

so wie ich das verstanden habe, liebst du deinen freund, aber es gibt bei euch auch ziemlich viel stress...also ein hin und her.

der typ, der so leib zu dir ist, gefällt dir und hat interesse.

ich war selbst bis vor kurzem in einer fernbeziehung...wie haben uns manchmal 3 monate am stück nicht gesehen...
die entfernung hat unsere beziehung zerstört...weil so, wie bei dir auch einfach so sachen wie telen usw...die beziehung, wenn man sich nicht sieht am leben erhält.

theoretisch, ohne mal deine "noch liebenden gefühle" für deinen freund zu beachten...mal ganz sachlich...
du musst dir einfach die frage stellen...hat deine beziehung eine chance? tut sie dir mehr gut als anders herum? siehst du eine zukunft für dich und deinen freund? oder macht er dich zu oft unglücklich? wird er sich (dauerhaft!) für dich ändern? oder hoffst du das nur, weißt aber im innersten, dass er wieder in sein altes schema zurückfällt?

du musst da wirklich ganz ehrlich zu dir sein....auch wenn die wahrheit vlt sehr wehtut!

und was den anderen angeht....lass mal einfach die zeit vergehn....lernt euch kennen....schau, was sich noch so entwickelt.

aber bitte! entscheide unabhänig, also nicht nach dem motto...ich bahalt den anderen so lange bis ich mir sicher bin, ober der neue was für mich ist.

wenn du mit deinem freund schluss machst, dann tu es weil es nicht mehr funktioniert, ihr keine zukunft habt etc....
spiel nicht mit beiden....das haben sie nicht verdient!

ich hoffe ich konnte die helfen!
ich hoffe du findest eine lösung...
lg cookielein!


Hm ja..
also ich kann mir schon eine zukunft mit meinem freund darstellen, wir sind beide aber erst 16.
gehen noch zur schule, 10. Klasse.
er liebt mich und will nur mich als freundin..und ich liebe es total wenn er lieb zu mir ist...sehr. ich weiß nicht ob er sich dauerhaft für mich ändern kann.. aber er versucht es sehr, und allein der wille siegt finde ich..hm ab und zu denk ich schon, dass es irgendwann wieder zurückfällt, jedem passiert doch mal was dummes obwohl man das nicht wollte..also dumm formuliert aber ich glaube du weißt was ich meine..oder?
Allein dass er sagt, er will nur mit mir zsm sein und so, gibt mir immer wieder hoffnung und mut. das ganze durchzustehen..
verstehst du mich..?

Nur wie soll ich dem anderen das beibringen dass das nichts wird?
denn ich kann das auch von mir aus nicht, denen antun.. so eine person bin ich nicht und will es auch nicht sein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2011 um 18:02
In Antwort auf amita_11926031


Hm ja..
also ich kann mir schon eine zukunft mit meinem freund darstellen, wir sind beide aber erst 16.
gehen noch zur schule, 10. Klasse.
er liebt mich und will nur mich als freundin..und ich liebe es total wenn er lieb zu mir ist...sehr. ich weiß nicht ob er sich dauerhaft für mich ändern kann.. aber er versucht es sehr, und allein der wille siegt finde ich..hm ab und zu denk ich schon, dass es irgendwann wieder zurückfällt, jedem passiert doch mal was dummes obwohl man das nicht wollte..also dumm formuliert aber ich glaube du weißt was ich meine..oder?
Allein dass er sagt, er will nur mit mir zsm sein und so, gibt mir immer wieder hoffnung und mut. das ganze durchzustehen..
verstehst du mich..?

Nur wie soll ich dem anderen das beibringen dass das nichts wird?
denn ich kann das auch von mir aus nicht, denen antun.. so eine person bin ich nicht und will es auch nicht sein..

Ich versteh dich...
das ist scho klar...
wenn du bei deinem freund bleiben willst, weil es dir n besseres gefühl gibt, dann tu das. dein gefühl sagt dir schon, was zu tun ist...

naja, klar ist es blöd jemand abzuweisen und ihm zu sagen, dass das nix wird...klar wird das für ihn nich schön, aber seh es mal so...jetzt kannst du das übel noch gering halten, weil zwischen euch ja, so wie ich das verstehe, nur n kleines knistern ist...weiter is ja noch nix passiert...
sag es ihm jetzt, dann tut es ihm nicht so weh, wie wenn du ihm falsche hoffnung machst, weil er dir leid tut.

dir zerreist es ja wirklich das herz...dass heißt du bist ein gefühlvoller mensch und wirst ihm das sicher gut vermitteln...
sag ihm die wahrheit...

viel glück dabei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2011 um 19:36


wie hab ich das jetzt zu verstehen?...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2011 um 20:00

Nun ja..
mein freund hat schluss gemacht:

hab so eine psychofreundin wie dich nicht verdient. genau so wenig wie du einen bekloppten freund verdient hast, wie mich, der dauergestresst ist und womit du ja wohl mal gar nicht klarkommst. ohne scheiss .. ich find du bist eine schlechte freundin gewesen in letzter zeit, wo ich versucht habe mich, und nicht so wie DU, zu verändern.
Ich hab keine verschissene ahnung warum ich überhaupt mit dir zsmgekommen bin..


er weiß nix von dem typen..nichts..!
aber ich frag mich jetzt die ganze zeit ob er an mich denkt, ne neue hat oder so..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2011 um 20:20
In Antwort auf amita_11926031

Nun ja..
mein freund hat schluss gemacht:

hab so eine psychofreundin wie dich nicht verdient. genau so wenig wie du einen bekloppten freund verdient hast, wie mich, der dauergestresst ist und womit du ja wohl mal gar nicht klarkommst. ohne scheiss .. ich find du bist eine schlechte freundin gewesen in letzter zeit, wo ich versucht habe mich, und nicht so wie DU, zu verändern.
Ich hab keine verschissene ahnung warum ich überhaupt mit dir zsmgekommen bin..


er weiß nix von dem typen..nichts..!
aber ich frag mich jetzt die ganze zeit ob er an mich denkt, ne neue hat oder so..

Ach misst, das tut mir leid für dich!
das ist echt blöde gelaufen...naja, scheinbar hat er genauso wie du gewusst, dass es bei euch etwas schwieriger geworden ist.

ich denke, du solltest dich ez net unbedingt gleich ins nexte stürzen...verarbeite das und lass es erst mal sacken....aber wenn der punckt da ist, kannst dich ja dem anderen zu wenden.

wenn du denkst du brauchst zeit dann sags doch dem typ...dass du ers ne trennung hinter dir hast und zeit brauchst...wenn er dich mag, vertseht er das bestimmt.

voraussetzung: du willst ihn dann noch...

bleib stark...auch wenns weh tut!
lg Cookielein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2011 um 20:24
In Antwort auf rilla_12924318

Ach misst, das tut mir leid für dich!
das ist echt blöde gelaufen...naja, scheinbar hat er genauso wie du gewusst, dass es bei euch etwas schwieriger geworden ist.

ich denke, du solltest dich ez net unbedingt gleich ins nexte stürzen...verarbeite das und lass es erst mal sacken....aber wenn der punckt da ist, kannst dich ja dem anderen zu wenden.

wenn du denkst du brauchst zeit dann sags doch dem typ...dass du ers ne trennung hinter dir hast und zeit brauchst...wenn er dich mag, vertseht er das bestimmt.

voraussetzung: du willst ihn dann noch...

bleib stark...auch wenns weh tut!
lg Cookielein

Achso und...
an dich denken, tut er sicher....niemand kann nach 2 jahren einen menschen einfach von heute auf morgen vergessen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2011 um 20:31

Hi
ich denke , wenn du schon auf einen anderen mann zu gehst, bist du auch nicht mehr sehr verliebt in deeinen freund. ich halte sowieso nichts von fehrn beziehungen, deswegen wäre es denke ich auch für dich besser schluß zu nmachen bevor du deinen freund betrügst, denn das geht dann zu weit und ist nicht fair...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2011 um 20:36
In Antwort auf amita_11926031

Nun ja..
mein freund hat schluss gemacht:

hab so eine psychofreundin wie dich nicht verdient. genau so wenig wie du einen bekloppten freund verdient hast, wie mich, der dauergestresst ist und womit du ja wohl mal gar nicht klarkommst. ohne scheiss .. ich find du bist eine schlechte freundin gewesen in letzter zeit, wo ich versucht habe mich, und nicht so wie DU, zu verändern.
Ich hab keine verschissene ahnung warum ich überhaupt mit dir zsmgekommen bin..


er weiß nix von dem typen..nichts..!
aber ich frag mich jetzt die ganze zeit ob er an mich denkt, ne neue hat oder so..

Das
Tut mir leid für dich
Und was er gesagt hat ist ja schon ganz schön fies!
Naja,aber die Beziehung lief nicht rund und er hat wohl jetzt dich gemerkt das es nicht geht?!
So eine Fernbeziehung in eurem Alter ist ja auch nicht ganz so einfach,gerade wegen Geld und so.
Ich gebe dir jetzt mal den gleichen Rat den ich meiner Tochter vor kurzem auch gegeben habe Sie ist 18!
Hatte auch zwei Beziehungen kurz hintereinander und somit immer die gleichen Fehler gemacht.
Bleib erstmal eine Zeit alleine,werde dir klar wie du dir eine Beziehung vorstellst und reflektiere deine Fehler aus der alten Beziehung damit du sie ändern kannst.
Wünsch dir alles liebe für die Zukunft
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook