Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwere Entscheidung zu treffen!

Schwere Entscheidung zu treffen!

16. Mai 2010 um 13:36

Hallo liebe Leute!

Ich muss mir jetzt hier Hilfe suchen, ich weiß einfach keinen Rat mehr.
Zunächst mal als knapper Satz mein konkretes Problem: Es gibt zwei Männer/Jungs in meinem Leben, die mich (ja, das weiß ich definitiv) jeweils lieben und ich kann mich nicht entscheiden.
Wie ist es zu allem gekommen?
Nunja, zunächst habe ich Kerl A kennen- und lieben gelernt. Wir kennen uns jetzt seit fast zwei Monaten, und vor zwei Wochen waren wir seit zwei Wochen zusammen. (Wir sind am 26. April zusammen gekommen).
Am ersten Maiwochenende habe ich dann Kerl B kennengelernt, zunächst ohne Hintergedanken, wir waren einfach Jugendliche auf einem Dorffest und haben zusammen Party gemacht. So ist es aber irgendwie dazu gekommen, dass wir uns voneinander angezogen gefühlt haben. Ist aber nichts gelaufen.
Eine Woche später dann am WE waren wir alle in meiner Stammdisco feiern. Und Kerl B und ich haben uns dann den ganzen Abnd an den Händen gehalten, er wusste ja nicht, dass ich eigentlich vergeben war. Tja, durch meine eigene Dummheit, weil ich Kerl A gesagt hatte, ich sei an diesem Abend dort, trafen Kerl A und B später aufeinander. Die Kumpels von Kerl B haben reinen Tisch gemacht, ihm gesagt, Kerl B und ich hätten was am laufen (totaler Quatsch, war ja nicht so). und Kerl B gestand mir, was er für mich so alles empfindet. Kerl A ist logischerweise daraufhin völlig entsetzt und verletzt abgehauen - wollte eigentlich noch mit ihm reden. Und naja, dann als eh alles "kaputt" war, so hab ich es gedacht, weil mein 2Freund"(Kerl A) nach Hause gefahren war, haben Kerl B und ich uns geküsst.
Nein, aber nicht, das damit alles entscheiden war. Die Tage darauf konnte ich nicht mal zur Uni gehen, weils mir so beschissen ging. Ich konnte mich einfach nicht mehr entscheiden.
Vor einpaar Tagen und anch einigen Überlegungen habe ich Kerl A dann einen Brief geschrieben, wo ich mich entschildigt habe und ihn um Verzeihung gebeten hab. Gestern war ich dann bei ihm und wir haben uns dann nochmal unterhalten.
Gestern Abend war ich dann wieder feiern in meiner Disco.
Und wie ich dann zur Theke ging um mir und meinen Freunden was zu trinken zu holen, steht plötzlich Kerl A vor mir. Und ist bereit mir zu vergeben. Eigentlich hab ich mich gefreut ihn zu sehen, hätte ich nicht kurz davor eine sms von Kerl B bekommen, er sei auf dem Weg und sei gleich da. SUPER! Nachdem Kerl A dann zu seinen Freunden in einen andern Raum gegangen war, zog mich meine Freundin zu dem "Überraschungsbesuch" und forderte eine Entscheidung: "Du bleibst jetzt hier und klärst das jetzt, ich hab keine Lust mehr auf diesen Zirkus."
Ich hab Kerl B und seine Anhängsel nicht mal begrüßt, sondern bin einfach zu meinen anderen Freunden in einem anderen Raum geflüchtet. Um nachzudenken.
Die Zeit danach war dann erstmal so ein hin- und her, von A nach B. Bis ich A dann die komplette Wahrheit erzählt habe, ich könne mich nicht entscheiden. Da brach für ihn wieder alles zusammen, is ja klar, er hat gedacht, ich wolle nur ihn und er kommt extra zu mir um mir noch eine Chance zu geben, und dann sage ich sowas. ER sagte dann letztendlich: "Wenn du dich nicht entscheiden kannst, obwohl du mich länger kennst als ihn, ihn kennst du erst seit zwei Wochen, dann ist er es, dann ist er der Richtige." Nach dem etwas lauteren Wortwechsel und den blöden Blicken der Leute um uns herum bin ich wieder nach oben zu Kerl B gegangen, der ganz alleine dort saß, seine Kumpels waren weg, und meine Freunde waren auch verstreut. Ich stand bei ihm und habe ihm erzählt, dass ich Kerl A alles gesagt habe, genau in dem Moment rauscht Kerl A an uns vorbei und meint: "Nimm ihn!"
Kerl A war weg ich dachte, gut, die Entscheidung ist wohl gefallen. Es vergingen aber nicht mal zehn Minuten, da war ich mir wieder unsicher und musste an Kerl A denken. Ich schrieb ihm und kurz darauf rief er mich an. Ich ließ Kerl B einfach stehen und telefonierte draußen, so kalt wie es auch war, mit Kerl A. Dabei hab ich gemerkt, dass der am weine war. Mann mann mann. Ich bat ihn darum, mir noch was Zeit zu geben.
Derweil stand Kerl B auch draußen, hab ihm aber nicht gesagt mit wem ich da am telefonieren war.
Meine Freunde meinten alle, ich soll keinen von beiden nehmen, seien beide nicht die Richtigen für mich. Ich weiß es einfach nicht. Hab auch gemerkt, dass ich Kerl B den Rest der Partynacht nur da rumstehen lassen habe, während ich bei meinen Freunden stand und die damit genervt hab, dass ich mich nicht entscheiden kann.
Nachdem Kerl B mich dann nach Hause gefahren hatte, saßen wir noch eine Weile im Auto, und immer, wenn wir uns küssen merke ich wie schön ich das finde. Und wir könnten uns stundenlang einfach nur in die Augen schauen.
Aber verdammt, wieso kann ich dann Kerl A nicht einfach ziehen lassen?
Außerdem, ich meine, es sind zwar nur Träume, aber ich habe die Nächte nie von Kerl B sondern nur von Kerl A geträumt. Ok, ich weiß, das bringt nichts.

Ich Liste mal einige Fakten zu Kerl A und B auf.

Kerl A:
Kennen uns seit fast zwei Monaten
Haben seeehr viel gemeinsam, was Interessen und Lebensumfeld angeht
Wohnt bei mir in der Nähe, 3 Autominuten entfernt
Verstehen uns echt gut
Mit ihm ist es nie langweilig
Mit ihm kann man sich über alles unterhalten, stundenlang
Er ist definitiv nicht naiv und ich bin die erste seit drei Jahren, der er sich wieder Gefühlsmäßig geöffnet hat und die er wirklich liebt
Davor längste Beziehung mit herber Enttäuschung. 4 Jahre
Er raucht(was ich scheiße finde), ist sechs Jahre älter als ich, hat schon mehr hinter sich im Leben als ich, arbeitet viel

Kerl B:
Kennen uns seit zwei Wochen
Er ist einfach nur so süß! Ich könnt ihn auffressen!
Er wird nie laut, ist aber auch irgendwie etwas sehr langweilig
Total lieb
Nur ein paar Monate älter als ich
Haben Interessenmäßig nicht viel gemeinsam
Wohnt nur am WE bei mir in der Nähe, auch 3 Autominuten entfernt.
Er ist noch sehr naiv
Erinnert einen an einen golden Retriever Welpen...um zu umschreiben wie er auf mich und andere wirkt.
Seine längste Beziehung war 5 Monate
Er ist ein "Treudoofer Dackel".


Und was suche ich? Ha, ich könnt jetzt sagen: Eine Mischung aus beiden.
Was soll ich nur tun???



Mehr lesen

16. Mai 2010 um 13:49


also das du da selber noch durchblickst

ich würd auch sagen... erstmal keinen, mach dir deine gedanken und dann entscheide

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2010 um 21:47

HMMM
Welche Sternzeichen sind die beiden, bzw bist du?
ich bin kein Freak, aber ich hatte so ca genau dasselbe Problem wie du. Habe mich dann für den richtigen entschieden, denke ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2010 um 10:45
In Antwort auf toini_12677577

HMMM
Welche Sternzeichen sind die beiden, bzw bist du?
ich bin kein Freak, aber ich hatte so ca genau dasselbe Problem wie du. Habe mich dann für den richtigen entschieden, denke ich


Die frage habe ich schon mehreren "Rategebern" beantwortet. Ich bin Zwillinge, Kerl A ist Steinbock, Kerl B ist Waage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2010 um 18:45
In Antwort auf jeane_12571640


Die frage habe ich schon mehreren "Rategebern" beantwortet. Ich bin Zwillinge, Kerl A ist Steinbock, Kerl B ist Waage.

Oh
Waage ist schön..
und ich bin Steinbock, auf Dauer ist das sehr sehr anhänglich.Ich weiß nicht ob Zwillinge das sooo mögen
Meine Erfahrung:P
ich glaube ich habe ihn irgendwann extrem genervt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam