Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwer verliebt und er hat mich ohne Grund blockiert.. was soll ich tun?

Schwer verliebt und er hat mich ohne Grund blockiert.. was soll ich tun?

10. Januar 2016 um 20:06 Letzte Antwort: 31. Juli 2017 um 17:56

Hallo ihr Lieben.
Ich habe mich gerade eben vor wenigen Sekunden angemeldet, weil ich sehr dringend eure Hilfe brauche. ACHTUNG: Langer Text. Würde mich aber sehr freuen wenn ihr euch Zeit nehmt. Dankeschön

Es geht um einen jungen Mann. Er ist 24. Ich bin 20. Ich habe ihm vor genau einem Jahr durch eine Dating App kennen gelernt. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden und ich habe gleich gemerkt, dass er gut zu mir passt. Er war total mein Typ, sowohl vom Aussehen als auch vom Charakter. Nachdem wir einen Monat miteinander geredet haben, hat er mir irgendwann gestanden, dass er total in mich verknallt ist. Er hatte Angst mir seine Gefühle zu gestehen aber ich habe ihm erzählt, dass ich ebenso empfinde und daraufhin war alles gut und er war mega glücklich. Nachdem 2 Monate vergangen waren, habe ich ihn gefragt ob wir uns nichtmal treffen wollen? (Habe die ganze Zeit darauf gewartet, dass er mich nach Treffen fragt..) Er lebt ja nur 20 km entfernt von mir. Ist echt nicht weit. Er meinte daraufhin "Klar, wieso nicht?". Wir haben einen Termin ausgemacht. Tja, leider ist nichts aus dem Treffen geworden. Als ich nach Details gefragt habe, wie z.B an welchem Ort wir uns treffen wollen...hat er mich einfach ignoriert. Ich hab gemerkt, dass er sich distanziert und habe ihn dann für eine weile in ruhe gelassen. Irgendwann habe ich ihn gefragt, wieso er nicht das treffen abgesagt hat anstatt mich zu ignorieren? Sowas finde ich sehr assi und feige...Daraufhin hat er mich zuerst gefragt ob ich ihn wirklich mag...das ist eine sehr komische Frage, wenn man bedenkt, dass ich ihm gesagt habe dass ich ihn LIEBE! Ich habe ja gesagt und das ich es ernst meine.

Danach schrieb er folgendes
"Ich weiß nicht ob ich überhaupt gut für jemand bin. Denke nicht das es eine gute Idee ist zwischen uns. Ich will dich nicht unglücklich machen aber ich weiß, dass es darauf rausläuft. Du bist ein guter netter Mensch, ich will dir das nicht antun.."

Das alles war im Mai.
WTF? Ich wusste zuerst garnicht, was er damit meint und wie ich damit umgehen soll. Er hat es mir dann monate später erklärt. Er meinte, obwohl er total verknallt in mich war, hat er einfach mega Angst bekommen, dass wir zu unterschiedlich sind. Wir haben zwar viele gemeinsame Interessen aber vom Charakter sind wir ganz anders. Er ist sehr extrovertiert, offen, dauernd unterwegs oder am feiern, kontaktfreudig. Ich bin das komplette Gegenteil. Sehr schüchtern, zurückgezogen und meistens daheim. Aber das macht mir nichts. Genau das gefällt mir an ihm. Wir würden uns gut ergänzen. Das habe ich ihm auch so gesagt.

Irgendwann im November hat er mir wieder gestanden, dass er immer noch verliebt in mich ist und seine Gefühle leider nicht abstellen kann...er fragte mich, ob ich für ihn genau so empfinde...Ich war in diesem Moment mega happy und habe ihm erzählt, dass ich ihn auch liebe aber für mich gehört zur Liebe dazu, dass wir uns auch im echten Leben sehen! Das hat er akzeptiert und wir haben ein Treffen ausgemacht.

So, bitte habt Geduld, jetzt kommen wir zu einem anderen Problem. Diesmal musste leider ICH das Treffen ABSAGEN. Und zwar wegen meiner Eltern. Hier ein paar Background infos zu mir: Meine Eltern stammen aus dem Balkan und waren schon immer sehr streng. Ich bin zwar schon 21 aber wenn ich mich nicht an ihre Regeln halte, würden sie mich rauswerfen und ich bin finanziell abhängig von ihnen. Als ich ihnen erzählt habe, dass ich mich mit einem Jungen treffen will, war die erste Frage "Woher kommt er?" Daraufhin habe ich ihnen erzählt, dass seine Mutter aus Deutschland und sein Vater aus Afrika kommt. Er ist allerdings hier aufgewachsen. Das war meinen Eltern sofort ein Dorn im Auge. "Was? Aus Afrika? Es tut mir leid aber solche Leute akzeptiere ich nicht, weder in meinem Haus noch in meiner Familie. Wenn du dich mit ihm treffen willst, dann musst du ausziehen"
Wow. Die Reaktion war echt heftig. Mein Vater hat mich bestimmt 4 stunden lang angeschrien, nur weil ich jemanden mochte, der schwarz war. Ist kein Witz. Er hat gemeint, ich wäre eine Schande für die Familie. Das er solche extremen Gedanken hat, wusste ich nicht. Vorallem da er selbst Ausländer ist. Wie dem auch sei, nachdem ich mich eine woche lang mit meinem Vater gestritten habe, gab er irgendwann nach. Er hat eingesehen, dass mir der Junge wichtig ist. Daraufhin meinte er "Von mir aus kannst du dich mit ihm treffen aber nicht jetzt im Dezember während der Weihnachtszeit. Da wollen wir was mit der Familie machen. Trefft euch im Januar"
Ich finde es zwar scheiße das er sich so in mein Liebesleben einmischt aber ich habe keine andere Wahl als das zu akzeptieren, da ich ja noch bei ihm wohne.
Also habe ich dem Jungen geschrieben und ihm gesagt, dass ich leider doch keine Zeit habe aber ich habe ihn sofort nach einem nächsten Treffen gefragt, damit er weiß das es keine billige Ausrede ist!
Ich habe ihn gefragt "Wieso treffen wir uns nicht im Januar? Hast du da Zeit? Will dich trotzdem unbedingt sehen. Sorry das es nicht geklappt hat."
Er meinte "Klar. Im Januar habe ich Zeit. Ist kein Problem "
Ich war froh, dass er nicht allzu enttäuscht war. SO jetzt kommen wir zum eigentlichen Problem.
Eines Tages nach einem netten Gespräch, haben wir uns über die Zukunft unterhalten. Ich fragte ihn, ob er sich vorstellen könnte, mit mir zusammen zu sein?"
Er meinte nur
"Ja klar aber ich habe dich ja bisher leider noch nie live erlebt. Kann das nicht so sagen."
Ich meinte nur
"Ja, hast recht. Ist kein ding, wollte nur sicher gehen dass du es ernst meinst und ich nicht eine von vielen bin."
Bin dann ins Bett gegangen um zu schlafen. Und am nächsten Morgen war ich plötzlich überall blockiert.
Sowohl auf facebook als auch auf whatsapp. Ich war geschockt. Was ist passiert? Vor ein paar minuten war alles noch ok....
Nach ein paar Tagen hat er mich wieder in Whatsapp entblockt. Das heißt, ich konnte ihm wieder schreiben. Daraufhin habe ich ihm diesen Text geschickt

"Hallo du. Wieso hast du mich überall blockiert? Habe ich etwas falsches gesagt? Falls ich dich in irgendeiner Art und Weise beleidigt habe, dann tut es mir sehr leid. Ich würde mich freuen wieder von dir zu hören."

Ich habe keine Antwort erhalten. Er hat sich den Text durchgelesen und mich knallhart weiter ignoriert. Ich war total verzweifelt und am Boden zerstört. Was habe ich nur angestellt? Ich weiß es bis heute nicht....

Ich habe tagelang gewartet, dass er sich wieder meldet und mal etwas von ihm kommt aber nichts, einfach garnichts....

Nach einer Woche, habe ihm wieder geschrieben und ihm zu verstehen gegeben, dass ich es nicht schlimm finde falls er kein Interesse an mir hat oder eine neue Freundin. Er soll mir einfach die Wahrheit erzählen, damit ich damit abschließen kann. Ich will ja nur eine Antwort, mehr nicht. Tja, darauf hat er auch nicht reagiert.

Ich bin echt am Ende meiner Kräfte...an diesem Jungen lag mir soviel...er war stets mega süß und lieb zu mir...und jetzt ist alles aus und ich weiß nicht wieso?

Ich habe tagelang gegrübelt und mir überlegt, weshalb er nicht mit mir redet. Plötzlich kam mir eine Idee. Ich habe einen twitter account, der ist öffentlich und auf diesem hab ich mal erzählt, wie sehr mich meine Eltern und ihre rassistischen Ansichten nerven. Er kennt zwar meinen Namen dort nicht aber er weiß, dass ich einen Account habe. Und ich habe dort ein Profilbild von mir drinnen. Das habe ich ihm mal erzählt aber ist eigentlich UNMÖGLICH das er mich dort gefunden hat. Ich heiße komplett anders. Ich glaube nicht, dass das der Grund ist aber es wäre die einzige logische Erklärung, weshalb er nicht mit mir spricht...Aber ich kann ja nichts für meinen Eltern!!

Es sind mittlerweile schon 3 Wochen vergangen. Habe bisher nichts von ihm gehört. Auf Facebook bin ich noch blockiert aber ich habe durch einen anderen Account gesehen, dass er ein neues Bild von sich drinnen hat. Ein paar Freunde haben dort witzige Kommentare hinterlassen und er hat nur gelacht und es scheint so, als ob es ihm gut geht und er sich keine Gedanken um mich macht.
Sowas tut echt weh...

Auch wenn er keine Beziehung mit mir will, finde ich es sehr assozial, dass er sich garnicht meldet. Er ist mir eine Antwort schuldig. Meine Frage ist, wie soll ich damit umgehen?
Ich will unbedingt mit diesem Kapitel abschließen aber jeden Abend bevor ich schlafen gehe, frage ich mich, was ich falsch gemacht habe oder allgemein was der GRUND war. Liegt es an mir oder an ihm? Ich brauche unbedingt eine Antwort.

Ich glaube ich kann nicht damit abschließen solange ich nicht weiß was los ist....

Habt ihr einen Plan was ich machen soll??? Für eure Hilfe bin ich euch unendlich dankbar. Vielen Dank falls ihr es geschafft habt, euch das alles durchzulesen )
Weiß ich zu schätzen.


Mehr lesen

11. Januar 2016 um 18:13

Mühm...
...wenn ich lese extrovertiert, gut aussehend, Partymacher.
Und dann noch eine Mischung aus Deutsch / Afrikanisch, so dass ein südländischer Touch dabei herauskommt.

Und natürlich auch Dating App... . Die meisten Datingapps sind für One Night Stands auch wenn es nicht draufsteht. ^^

Ich vermute mal, er ist einfach ein Playboy...im ist bewusst dass er dir im Fall der Fälle das er sich auf dich einlassen würde, dein Herz richtig brechen würde da er wohl nicht treu sein könnte.

Ggf. hat er es daher vorzeitig beendet bevor dieser Fall eintritt. Du bist noch jung, du wirst noch einen vernünftigen Kerl treffen.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2016 um 20:27
In Antwort auf suxxesshh

Mühm...
...wenn ich lese extrovertiert, gut aussehend, Partymacher.
Und dann noch eine Mischung aus Deutsch / Afrikanisch, so dass ein südländischer Touch dabei herauskommt.

Und natürlich auch Dating App... . Die meisten Datingapps sind für One Night Stands auch wenn es nicht draufsteht. ^^

Ich vermute mal, er ist einfach ein Playboy...im ist bewusst dass er dir im Fall der Fälle das er sich auf dich einlassen würde, dein Herz richtig brechen würde da er wohl nicht treu sein könnte.

Ggf. hat er es daher vorzeitig beendet bevor dieser Fall eintritt. Du bist noch jung, du wirst noch einen vernünftigen Kerl treffen.

Hey...
Hey du. Ich danke dir für deine ehrliche Antwort. Nun ja er sieht zwar schon gut aus aber wie ein richtiger Playboy kommt er mir nicht vor. Er ist so einer der auch über sich selbst lachen kann und sich nicht allzu ernst nimmt. Was das Thema Dating App angeht, hast du Recht. Mir hat er erzählt, dass er sich dort nur zum Spaß angemeldet hat und dort hätten ihn angeblich nur lauter verrückte Frauen angeschrieben. Er hat aber trotzdem ihre Telefonnummern gespeichert. Seine letzte Beziehung ist auch schon länger her. Mir gegenüber hat er mal erwähnt, er würde sich eine Partnerin wünschen. Ständige ONS wären auf dauer "langweilig". Laut seiner Ansicht. Aber was ich nicht verstehe ist, wieso er wollte das ich ihm eine zweite Chance gebe? Wenn er weiß, dass er nicht treu bleiben kann, wieso sagt er mir das nicht???

Er lässt mich einfach ohne ein Wort sitzen. Das ist sehr schmerzhaft. Er hätte sich wenigstens verabschieden können. Mir fehlt einfach ein vernünftiger Schluss. Meinst du, ich kriege irgendwann eine Antwort von ihm??

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2016 um 1:41

Realismus
Muss meinem Vormann recht geben. Entweder er war lediglich auf ein ONS aus oder es war sogar ein Fake Profil. Ich meine passen würde es schon wenn er einfach so Absagt etc pp.
Ich würde dir raten konzentriere dich lieber auf echte Typen. Geh mal offener raus und blamier dich, rede mit einem Mann. Klar wird es vielleicht komisch aber nur so lernt man Menschen kennen! Und glaub mir, als Frau wirst du es da um einiges leichter haben als wir Männer.
Lg
Der Daniel

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2016 um 14:16
In Antwort auf zuberi_12059610

Realismus
Muss meinem Vormann recht geben. Entweder er war lediglich auf ein ONS aus oder es war sogar ein Fake Profil. Ich meine passen würde es schon wenn er einfach so Absagt etc pp.
Ich würde dir raten konzentriere dich lieber auf echte Typen. Geh mal offener raus und blamier dich, rede mit einem Mann. Klar wird es vielleicht komisch aber nur so lernt man Menschen kennen! Und glaub mir, als Frau wirst du es da um einiges leichter haben als wir Männer.
Lg
Der Daniel

Huhu...
Danke für deine Antwort. Also ein Fake ist er zu 100% nicht. Eine ehemalige Klassenkameradin von mir ist im echten Leben mit ihm befreundet und kennt ihn schon länger. Ich habe sie mal ausgefragt. Ich bin im Moment einfach nur sehr enttäuscht. Ich hatte eigentlich ein gutes Gefühl bei ihm und jetzt wird mir klar, dass ich falsch lag. Ich komme mir sehr naiv vor....und ich glaube, ich habe das Vertrauen in die Menschen verloren. Ich bin mittlerweile sehr misstrauisch geworden. Ich vertraue niemanden mehr und ich glaube, ich werde mich lange Zeit auf nichts festes einlassen können. Ich bin zu emotional und will nicht wieder verarscht werden. Dating kommt für mich im Moment nicht in Frage. Ich würde mich freuen, falls er sich eines Tages wieder meldet und mir wenigstens erklärt, weshalb er den Kontakt abgebrochen hat.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2016 um 14:21
In Antwort auf zuberi_12059610

Realismus
Muss meinem Vormann recht geben. Entweder er war lediglich auf ein ONS aus oder es war sogar ein Fake Profil. Ich meine passen würde es schon wenn er einfach so Absagt etc pp.
Ich würde dir raten konzentriere dich lieber auf echte Typen. Geh mal offener raus und blamier dich, rede mit einem Mann. Klar wird es vielleicht komisch aber nur so lernt man Menschen kennen! Und glaub mir, als Frau wirst du es da um einiges leichter haben als wir Männer.
Lg
Der Daniel

P.S
Ich habe ihn mal übrigens vor nicht allzu langer Zeit gefragt, ob er nur einen ONS will. Daraufhin meinte er
"Nö, ein ONS wäre mir nicht genug bei dir. Dafür mag ich dich viel zu sehr."
Hm komisch. Kriegt er jetzt doch kalte Füße oder wie kann man sich so ein Verhalten erklären??

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2016 um 17:31
In Antwort auf twila_12895391

Huhu...
Danke für deine Antwort. Also ein Fake ist er zu 100% nicht. Eine ehemalige Klassenkameradin von mir ist im echten Leben mit ihm befreundet und kennt ihn schon länger. Ich habe sie mal ausgefragt. Ich bin im Moment einfach nur sehr enttäuscht. Ich hatte eigentlich ein gutes Gefühl bei ihm und jetzt wird mir klar, dass ich falsch lag. Ich komme mir sehr naiv vor....und ich glaube, ich habe das Vertrauen in die Menschen verloren. Ich bin mittlerweile sehr misstrauisch geworden. Ich vertraue niemanden mehr und ich glaube, ich werde mich lange Zeit auf nichts festes einlassen können. Ich bin zu emotional und will nicht wieder verarscht werden. Dating kommt für mich im Moment nicht in Frage. Ich würde mich freuen, falls er sich eines Tages wieder meldet und mir wenigstens erklärt, weshalb er den Kontakt abgebrochen hat.

Hm
Wenn deine Klassenkameradin ihn wirklich kennt, kann sie ihn dann nicht fragen, was los ist?

Das "Vertrauen in die Menschen verloren" finde ich jz auch ein bisschen hart ausgedrückt. Was dir mit ihm passiert ist, war ganz und gar nicht in Ordnung, aber deshalb muss ja nicht jeder so sein. Deshalb, sei misstrauisch, aber stelle nicht jeden unter Generalverdacht. So viele Menschen sind auch ganz anders (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2016 um 19:56
In Antwort auf lorcan_12147883

Hm
Wenn deine Klassenkameradin ihn wirklich kennt, kann sie ihn dann nicht fragen, was los ist?

Das "Vertrauen in die Menschen verloren" finde ich jz auch ein bisschen hart ausgedrückt. Was dir mit ihm passiert ist, war ganz und gar nicht in Ordnung, aber deshalb muss ja nicht jeder so sein. Deshalb, sei misstrauisch, aber stelle nicht jeden unter Generalverdacht. So viele Menschen sind auch ganz anders (:

Na ja...
Nun ja sie war früher mit ihm befreundet aber sie ist vor 2 Jahren weggezogen und sie hat seither, nicht wirklich Kontakt zu ihm. Die beiden reden so gut wie gar nicht.

Ich weiß, es ist doof gleich alle Menschen abzustempeln aber es fällt mir schwer, wieder jemanden zu vertrauen. Ich meine sein Verhalten ergibt keinen Sinn. Er hat mir das blaue vom Himmel versprochen und jetzt löst er sich in Luft auf. Er hat Sachen gesagt, wie (ist ein echtes Zitat von ihm) "Mir ist deutlich geworden, dass ich nicht ohne dich will..Du bedeutest mir wirklich unglaublich viel und falls ich dich in der Vergangenheit verletzt habe, tut es mir leid. Lass mich dir deine Unsicherheit nehmen. Ich will dich auf jeden fall sehen."
Das alles klang für mich so authentisch und ich war überzeugt, dass er es ernst meint. Aber wenn ich ihm so unglaublich viel bedeute, wieso hat er mich dann so schnell links liegen lassen? Es scheint ihm egal zu sein, wie ich mich dabei fühle.
Meinst du er hat mich von Anfang an angelogen oder steckt etwas anderes dahinter?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2016 um 22:04
In Antwort auf twila_12895391

Na ja...
Nun ja sie war früher mit ihm befreundet aber sie ist vor 2 Jahren weggezogen und sie hat seither, nicht wirklich Kontakt zu ihm. Die beiden reden so gut wie gar nicht.

Ich weiß, es ist doof gleich alle Menschen abzustempeln aber es fällt mir schwer, wieder jemanden zu vertrauen. Ich meine sein Verhalten ergibt keinen Sinn. Er hat mir das blaue vom Himmel versprochen und jetzt löst er sich in Luft auf. Er hat Sachen gesagt, wie (ist ein echtes Zitat von ihm) "Mir ist deutlich geworden, dass ich nicht ohne dich will..Du bedeutest mir wirklich unglaublich viel und falls ich dich in der Vergangenheit verletzt habe, tut es mir leid. Lass mich dir deine Unsicherheit nehmen. Ich will dich auf jeden fall sehen."
Das alles klang für mich so authentisch und ich war überzeugt, dass er es ernst meint. Aber wenn ich ihm so unglaublich viel bedeute, wieso hat er mich dann so schnell links liegen lassen? Es scheint ihm egal zu sein, wie ich mich dabei fühle.
Meinst du er hat mich von Anfang an angelogen oder steckt etwas anderes dahinter?

Hast ne PN
mit ausführlicher Antwort (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2016 um 0:13

Real Life
Danke für die ehrliche Antwort. Ich hatte jetzt nochmal genug Zeit um darüber nachzudenken und ich denke du hast Recht. Ich habe auch befürchtet, dass wir vom Charakter schlichtweg zu unterschiedlich sind. Vielleicht habe ich auch zu sehr geklammert oder war ihm auch zu eifersüchtig. Wer weiß? Mich hat es sowieso total gewundert, dass er mich überhaupt mag.

Was meine Eltern betrifft: Das ist eine komplizierte Sache. Natürlich geht sie mein Liebesleben logischerweise nichts an. Das sie von meiner Onlinebekanntschaft überhaupt erfahren haben, ist rein zufällig passiert. Meine Mutter schnüffelt mir öfters nach und ich habe mal meinen PC offen gelassen und da hat sie die Unterhaltung zwischen ihm und mir gelesen...und ich musste mich dann rechtfertigen. Wie dem auch sei, ich bin von meinen Eltern immer noch finanziell abhängig und meine Entscheidung war jetzt in diesem Sinne nicht unbedingt kindisch. Ich wollte nur nicht raus geworfen werden. Ich durfte eine Weile nicht mal mehr für 2 Stunden aus dem Haus gehen ohne das meine Eltern mir hinterherspionieren. Das sowas nicht normal ist, weiß ich auch. Aber wenn man kein Geld hat, lässt man sich vieles gefallen. Deswegen habe ich das Treffen verschoben. Hätte ich mich mit ihm früher getroffen, wäre ich jetzt mit ziemlicher Sicherheit obdachlos.

Aber ja, ich werde nächstes Mal darauf achten, meinen PC und alles andere nicht offen liegen zu lassen.
Ich versuche das ganze so gut es geht zu verarbeiten. Leider ist durch diesen Vorfall mein Ego sehr angekratzt. Ich komme mir total bescheuert vor. Und was mir am meisten weh tut, ist dass es ihm anscheinend völlig egal ist, wie es mir dabei geht. Wenn er wenigstens den Anstand besitzt hätte, sich zu verabschieden, dann wäre alles halb so schlimm..

Wie dem auch sei...ich habe mir überlegt, ihn eventuell mit unterdrückter Nummer anzurufen und dann einfach zur Rede zu stellen. Denkst du, das ist eine gute Idee? Ich dachte, auf diese Weise kann ich besser damit abschließen. Mir wäre es lieber wenn sich herausstellt, dass er ein totaler Arsch ist...dann könnte ich ihn wenigstens für immer abhacken. Aber auf diese Weise frage ich mich immer, ob mir da nicht vielleicht was großartiges entgangen ist....


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2016 um 20:58

Nope
Nein, ich will mich nicht lächerlich machen. Ich wollte lediglich nur eine Aussprache haben. Ich finde es unfair, dass er sich einfach so verdrückt und denkt, man könnte so mit mir umgehen. Sowas macht man nicht. Ich könnte einem Menschen sowas nie antun. Ich hatte vor ihm ordentlich die Meinung zu geigen. Ich fühle mich ungerecht behandelt und ich will ihn nicht so einfach davon kommen lassen.... Das war schon alles.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2016 um 21:45
In Antwort auf twila_12895391

Nope
Nein, ich will mich nicht lächerlich machen. Ich wollte lediglich nur eine Aussprache haben. Ich finde es unfair, dass er sich einfach so verdrückt und denkt, man könnte so mit mir umgehen. Sowas macht man nicht. Ich könnte einem Menschen sowas nie antun. Ich hatte vor ihm ordentlich die Meinung zu geigen. Ich fühle mich ungerecht behandelt und ich will ihn nicht so einfach davon kommen lassen.... Das war schon alles.

Und
wenn er dann einfach auflegt, dich auslacht oder sich allgemein wie n Arsch verhält? Dann bist du auch kein Stück weiter und fragst dich nur, wie du auf "so jemanden" reinfallen konntest. Es wird dich nicht weiterbringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2016 um 22:27
In Antwort auf lorcan_12147883

Und
wenn er dann einfach auflegt, dich auslacht oder sich allgemein wie n Arsch verhält? Dann bist du auch kein Stück weiter und fragst dich nur, wie du auf "so jemanden" reinfallen konntest. Es wird dich nicht weiterbringen.

Nun...
Das könnte durchaus passieren. Ist sicherlich nicht schön aber falls er sich tatsächlich wie ein Arsch benehmen sollte, dann würde ich ihm zumindest nicht mehr hinterher trauen und könnte die Sache abhacken. Ob es mir dadurch am Ende wirklich besser geht, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht aber zumindest hätte ich ein Stückchen Klarheit. In meiner letzten SMS (vor 3 Wochen) habe ich mich bereits genug lächerlich gemacht. Ich habe ihn praktisch angefleht, mir wenigstens einen Grund zu verraten. Hat er natürlich nicht getan. Jetzt wollte ich ihm ordentlich meine Meinung an den Kopf werfen....Er soll nicht denken, ich wäre ein Weichei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2016 um 22:43
In Antwort auf twila_12895391

Nun...
Das könnte durchaus passieren. Ist sicherlich nicht schön aber falls er sich tatsächlich wie ein Arsch benehmen sollte, dann würde ich ihm zumindest nicht mehr hinterher trauen und könnte die Sache abhacken. Ob es mir dadurch am Ende wirklich besser geht, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht aber zumindest hätte ich ein Stückchen Klarheit. In meiner letzten SMS (vor 3 Wochen) habe ich mich bereits genug lächerlich gemacht. Ich habe ihn praktisch angefleht, mir wenigstens einen Grund zu verraten. Hat er natürlich nicht getan. Jetzt wollte ich ihm ordentlich meine Meinung an den Kopf werfen....Er soll nicht denken, ich wäre ein Weichei.

Ganz ehrlich,
Du wirst dich nicht besser fühlen und was er von dir denkt, kann dir doch jz eh egal sein. Er hat dir bereits klar gemacht, dass er nicht mehr mit dir reden möchte, also machs doch nicht noch schlimmer. Du wirkst jetzt schon so, als wärst du am durchdrehen. Wenn du ihn jz auch noch anrufst, dann wirds dir auch keine Genugtuung bringen.
Das hat auch mit einem "Weichei" nichts zu tun. Denk mal lieber darüber nach, wie du gegenüber anderen wirkst, wenn du jz noch solche Aktionen fährst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2016 um 19:20
In Antwort auf lorcan_12147883

Ganz ehrlich,
Du wirst dich nicht besser fühlen und was er von dir denkt, kann dir doch jz eh egal sein. Er hat dir bereits klar gemacht, dass er nicht mehr mit dir reden möchte, also machs doch nicht noch schlimmer. Du wirkst jetzt schon so, als wärst du am durchdrehen. Wenn du ihn jz auch noch anrufst, dann wirds dir auch keine Genugtuung bringen.
Das hat auch mit einem "Weichei" nichts zu tun. Denk mal lieber darüber nach, wie du gegenüber anderen wirkst, wenn du jz noch solche Aktionen fährst.

Hmm...
Ich weiß auch nicht. Mir war es so wichtig, eine Antwort zu erhalten, dass ich nicht darauf geachtet habe, wie lächerlich mich das wirken lässt. Ich glaube, ich schäme mich noch sehr für meine letzte "Aktion" und wollte das irgendwie gerade bügeln. Ich habe so das Gefühl, ich habe meine ganze Selbstachtung verloren und ich wollte mir irgendwie meine Würde zurück holen mit einem letzten Anruf....Ich meine, ich habe noch so viele Fragen, die unbeantwortet sind..das macht es mir schwerer, damit abzuschließen. Keine Ahnung, ob sich da was reparieren lässt. Vielleicht sollte ich es auch wirklich lassen. Er wird wohl für mich für immer ein Rätsel bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2016 um 22:49
In Antwort auf twila_12895391

Hmm...
Ich weiß auch nicht. Mir war es so wichtig, eine Antwort zu erhalten, dass ich nicht darauf geachtet habe, wie lächerlich mich das wirken lässt. Ich glaube, ich schäme mich noch sehr für meine letzte "Aktion" und wollte das irgendwie gerade bügeln. Ich habe so das Gefühl, ich habe meine ganze Selbstachtung verloren und ich wollte mir irgendwie meine Würde zurück holen mit einem letzten Anruf....Ich meine, ich habe noch so viele Fragen, die unbeantwortet sind..das macht es mir schwerer, damit abzuschließen. Keine Ahnung, ob sich da was reparieren lässt. Vielleicht sollte ich es auch wirklich lassen. Er wird wohl für mich für immer ein Rätsel bleiben.

Das Ding ist,
du wirst deine Antworten wahrscheinlich auch so nicht erhalten, sondern nur noch mehr Fragen haben.
Was genau willst du da reparieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2016 um 23:41
In Antwort auf lorcan_12147883

Das Ding ist,
du wirst deine Antworten wahrscheinlich auch so nicht erhalten, sondern nur noch mehr Fragen haben.
Was genau willst du da reparieren?

Gute Frage
Ich wollte mir wohl irgendwie meinen verlorenen Stolz zurück holen aber ich glaube nicht, dass sowas geht. Ich will ganz ehrlich sein, ich habe lange Zeit einfach nur Angst gehabt, niemanden mehr kennen zu lernen, der mir so richtig gut gefällt. Ich bin ein sehr wählerischer Mensch. Bei ihm hatte ich den Eindruck, das alles passt. Deshalb wollte ich ihn wohl nicht gehen lassen. Es gab Momente, wo ich mir gewünscht hätte, dass wir uns näher stehen. Ich wollte ihn verstehen und ihm Nahe sein. Aber er war öfters unterwegs und "beschäftigt", von dem her konnten wir nicht so oft reden, wie ich wollte. Klar, er hat sich zwar eine Beziehung gewünscht aber irgendwie hat er sich zur gleichen Zeit auch distanziert.Es tut nur weh....zu wissen...das gerade in der Phase, wo wir uns wieder näher kamen und er alles über mich wissen wollte, das genau zu diesem Zeitpunkt er beschließt, plötzlich ohne Grund oder ein Wort den Kontakt abzubrechen. Einen Tag bevor ich blockiert wurde, sagte er mir "Ich möchte alles über dich wissen. Du bist mir sehr wichtig." Und boom. Am nächsten Tag bin ich ihm aufeinmal egal. Und mir bleibt nichts anderes übrig als es hinzunehmen. Am Anfang dachte ich noch, dass ich wenigstens den Grund erfahren sollte. Aber ich habe schnell gemerkt, dass er mich total ignoriert und sich nicht dazu äußern möchte. Ist sowas überhaupt normal? Steht es mir nicht zu, den Grund zu erfahren? Was weiß ich, vielleicht hast du ja auch vollkommen Recht. Wahrscheinlich sollte ich mich nicht so anstellen und entgültig mit ihm abschließen. Es gibt ja auch genug andere Männer, die sich nicht so aufführen. Ich finde, keiner sollte sich unter seiner Würde verkaufen. Habe ich mittlerweile begriffen. Ich wünschte nur es wäre anders ausgegangen. Entschuldige für den langen Text. Aber es hat mir gut getan, mir das ganze von der Seele zu schreiben. Danke übrigens fürs durchlesen und zuhören. Weiß ich echt zu schätzen. Bin froh, dass ich jemand zum reden habe. <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2016 um 17:38
In Antwort auf twila_12895391

Gute Frage
Ich wollte mir wohl irgendwie meinen verlorenen Stolz zurück holen aber ich glaube nicht, dass sowas geht. Ich will ganz ehrlich sein, ich habe lange Zeit einfach nur Angst gehabt, niemanden mehr kennen zu lernen, der mir so richtig gut gefällt. Ich bin ein sehr wählerischer Mensch. Bei ihm hatte ich den Eindruck, das alles passt. Deshalb wollte ich ihn wohl nicht gehen lassen. Es gab Momente, wo ich mir gewünscht hätte, dass wir uns näher stehen. Ich wollte ihn verstehen und ihm Nahe sein. Aber er war öfters unterwegs und "beschäftigt", von dem her konnten wir nicht so oft reden, wie ich wollte. Klar, er hat sich zwar eine Beziehung gewünscht aber irgendwie hat er sich zur gleichen Zeit auch distanziert.Es tut nur weh....zu wissen...das gerade in der Phase, wo wir uns wieder näher kamen und er alles über mich wissen wollte, das genau zu diesem Zeitpunkt er beschließt, plötzlich ohne Grund oder ein Wort den Kontakt abzubrechen. Einen Tag bevor ich blockiert wurde, sagte er mir "Ich möchte alles über dich wissen. Du bist mir sehr wichtig." Und boom. Am nächsten Tag bin ich ihm aufeinmal egal. Und mir bleibt nichts anderes übrig als es hinzunehmen. Am Anfang dachte ich noch, dass ich wenigstens den Grund erfahren sollte. Aber ich habe schnell gemerkt, dass er mich total ignoriert und sich nicht dazu äußern möchte. Ist sowas überhaupt normal? Steht es mir nicht zu, den Grund zu erfahren? Was weiß ich, vielleicht hast du ja auch vollkommen Recht. Wahrscheinlich sollte ich mich nicht so anstellen und entgültig mit ihm abschließen. Es gibt ja auch genug andere Männer, die sich nicht so aufführen. Ich finde, keiner sollte sich unter seiner Würde verkaufen. Habe ich mittlerweile begriffen. Ich wünschte nur es wäre anders ausgegangen. Entschuldige für den langen Text. Aber es hat mir gut getan, mir das ganze von der Seele zu schreiben. Danke übrigens fürs durchlesen und zuhören. Weiß ich echt zu schätzen. Bin froh, dass ich jemand zum reden habe. <3

Es klingt zwar etwas abgedroschen,
aber auf jeden Topf passt ein Deckel (; Auch du wirst irgendwann jemanden finden. Nur wenn du sagst, dass du wählerisch bist, dann denke dran, dass niemand perfekt ist. Du bist es nicht und dein Zukünftiger wird es auch nicht sein.

Was du beschreibst und wie er war, kenn ich ein Stk. weit aus eigener Erfahrung. Aber das ist eben auch das Problem. Im Netz fällt es so leicht sich zu verstellen und vorzugeben jemand zu sein, der man nicht ist.
Das Verhalten würde ich auch nicht als "normal" bezeichnen und nicht als Vergleichswert für alle Männer hernehmen.

Ich kann deinen Wunsch nach einem anderen Ausgang verstehen, aber das ist jetzt leider nicht mehr zu ändern. Also schau nicht zurück und blicke mit einem Lächeln in die Zukunft (:

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2016 um 22:23

Ganz ehrlich kack auf den
Wenn es jemand ernst meint dann erwiedert er alles von dir aber nicht solche aktion... reg dich lieber drüber auf das du auf ihn reingefallen bist...
Das internet ist groß und da findest du bestimmt einen neuen es gibt zich tausend dating portale..
Habe auch ein E-Book darüber geschrieben mit den 5 besten Tipps für Dating Portale die zum Erfolg führen, natürlich kostenlos..

Kann man sich gerne runterladen .

http://dating-liebe-finden.com/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2016 um 7:56

Hi vielleicht kannst du mir helfen..
Hey na ich weiß wir kennen uns nicht und dein anliegen ist schon lange her weiß nicht mal ob du die Nachricht bekommst bzw. Sie liest ich Versuche es dennoch..
Ich habe gegooglet warum ein Mädchen erst ein dazu bringt sich in ein zu verlieben und dann blockiert und das von dir gefunden habe es mir ganz durch gelesen und hoffe dir gehts mittlerweile besser..
Mir ist was Ähnlichkes passiert also mich hat ein Mädchen bei FB angeschrieben das sie mich Sympathisch findet und ich sie kennen lernen möchte sie hat zu der Zeit kein Bild was mich misstrauisch machte ich aber trotzdem zurück schrieb wir haben gleich nachdem sie die Nachricht bekommen hat am ersten Tag telefoniert sie hat gefragt weil sie war auf dem Heimweg und es war dunkel wir haben gleich schon beim ersten mal so um die drei Stunden telefoniert und haben uns super verstanden..
Ich habe sie nach Bildern gefragt und sie hat mir auch welche bei FB geschickt kurze Zeit später hatten wir auch Kontakt bei whatsapp und da hatte sie Bild und sah alles echt aus also kein fake..
Wir haben jeden abend telefoniert stundenlang manchmal ganze Nächte durch und irgendwann fragte sie ob ich nicht zu ihr kommen kann.ich habe mich sehr gefreut darüber da ich mich sie von Tag zu Tag mehr mochte und sagte zu auch wenn es weit war ich wohne in Lübeck und sie in Germersheim bei Mannheim das sind so 540 Kilometer aber davon wollte ich mich auf kein Fall abschrecken lassen da ich viel für sie empfand..
Ich kaufte dann ein Tag vor dem treffen das Ticket was mich knapp 50 gekostet hat und habe leider nicht viel Geld zur Verfügung und selbst das war mir egal ich wollte nur zu ihr..
Am abend dann vor dem Tag der Abfahrt haben wir halt normal bei whatsapp geschrieben alles war gut wir haben uns beide sehr gefreut das es nächsten Tag los geht..doch dann später am abend guck ich bei whatsapp und sie hat mich ohne jeglichen Grund blockiert ich habe sie dann per Anruf bei FB über whatsapp Anruf SMS alles einfach Versucht zu kontaktieren weil ich es nicht verstanden habe und es mir echt weh getan hat..
Ich habe die Welt nicht mehr verstanden alles in mir wurde verrückt und meine ganze Brust schmerzte sie ging nirgends ran und hat sich auch nicht gemeldet..
Und falls du das liest würde ich mich freuen wenn du mir ein Rat geben kannst und wie du dann damit um gegangen bist denn ich weiß echt nicht weiter und fühle mich einfach nur komplett leer.
Ich hoffe du kannst mir helfen ich wäre dir wirklich dankbar.
Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. August 2016 um 11:56

Richtiges Arsch ! Vergess ihn
Ganz ehrlich, für mich hört sich das so an als wärst du einfach eine Ablenkung gewesen, jmd den er mag mit dem er sich gerne unterhält und was ihn entertaint. Männer sind unglaublich gute Schauspieler ( acuh Frauen). Sie verarschen dich, erzählen dir das Blaue vom Himmel, wie toll man ist, das man di einzige ist, das er dich liebt und am Ende stellt sich raus das alles nur Show ist. WÄrst du ihm wirklich wichtig, würde er dich nicht blockieren und sich so assi verhalten. Meiner Meinung nach ist er unglaublich feige und hat einfach nur entertainment gesucht. Auch sollte er das mit deinen Eltern wissen, also deren EInstellung, wenn er dich wirklich geliebt hätte, wäre ihm auch das egal. Liebe kennt keine Grenzen. Vergess ihn und mach ja nicht den Fehler und renne ihm hinterher. Wenn er dir eine Erklärung geben wollen würde, hätte er es längst getan. Und bitte, selbst wenn er wieder schreiben sollte, ignoriere ihn. Denn er wird dasselbe wieder abziehen. AUßerdem wenn du wieder anspringst und sofort friede freude ist, merkt er wie leicht du zu haben bist. Du hast auch deine Würde und deinen Stolz, außerdem scheinst du ein echt liebes Mädel zu sein und so jmd hast du nicht verdient, du bist echt zu nett für so jmd. Vergess ihn und lerne jmd kennen, der dich mit Respekt behandelt und nicht mit dir spielt!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Oktober 2016 um 15:18
In Antwort auf sixten_12123273

Richtiges Arsch ! Vergess ihn
Ganz ehrlich, für mich hört sich das so an als wärst du einfach eine Ablenkung gewesen, jmd den er mag mit dem er sich gerne unterhält und was ihn entertaint. Männer sind unglaublich gute Schauspieler ( acuh Frauen). Sie verarschen dich, erzählen dir das Blaue vom Himmel, wie toll man ist, das man di einzige ist, das er dich liebt und am Ende stellt sich raus das alles nur Show ist. WÄrst du ihm wirklich wichtig, würde er dich nicht blockieren und sich so assi verhalten. Meiner Meinung nach ist er unglaublich feige und hat einfach nur entertainment gesucht. Auch sollte er das mit deinen Eltern wissen, also deren EInstellung, wenn er dich wirklich geliebt hätte, wäre ihm auch das egal. Liebe kennt keine Grenzen. Vergess ihn und mach ja nicht den Fehler und renne ihm hinterher. Wenn er dir eine Erklärung geben wollen würde, hätte er es längst getan. Und bitte, selbst wenn er wieder schreiben sollte, ignoriere ihn. Denn er wird dasselbe wieder abziehen. AUßerdem wenn du wieder anspringst und sofort friede freude ist, merkt er wie leicht du zu haben bist. Du hast auch deine Würde und deinen Stolz, außerdem scheinst du ein echt liebes Mädel zu sein und so jmd hast du nicht verdient, du bist echt zu nett für so jmd. Vergess ihn und lerne jmd kennen, der dich mit Respekt behandelt und nicht mit dir spielt!

War ich denn auch nur ein Flirt ???
Ich habe zwar eine andere Situation aber dieser Text passt genau so. Ich habe einfach nach der Lösung für mein Problem gesucht...undzwar war ich mit meinen Freundinnen auf einer Kirmes und habe dort auch einen Jungen kennengelernt. Wir haben uns super verstanden und waren einen Monat zusammen bis noch eine Kirmes war...am Beginn des Abends war alles prima aber dann meinte er auf einmal wir müssten reden. Er war total betrunken und hat einfach so Schluss gemacht. Ich komme jetzt gedanklich und allgemein nicht von ihm los. Ich habe zwar dadurch auch viele neue sehr gute Freunde gewonnen aber ich habe mich echt sehr in ihn verliebt und wir hatten leider auch ein mal Sex. Es war auch mein erstes Mal...und ich bin deshalb einfach nur sehr enttäusht und habe einfach nur Angst eine schnelle Nummer gewesen zu sein. Auch wenn er mehrmals beteuert, dass es aus Liebe war glaube ich das nur zur Hälfte. Ich bin am verzweifeln und weiß nicht was ich tun soll. Es war auch dieses Wochenende wieder etwas zum feiern und ich bin eben auch dort hingegangen. Das Problem war, dass er auch anwesend war. Ich war total am Boden aber eine Freundin meinte "den brauchst du nicht, komm wir amüsieren uns". Ich wollte dann auch wenigstens ein mal den ganzen Mist vergessen und einfach Spaß haben. Ich hab ein bisschen sehr viel getrunken und hab ihn dann einfach mit raus genommen zum reden. Ich weiß auch noch alles und er hat nur gesagt, dass er sich Sorgen um mich machen würde und ihm das nicht gefällt was ich da mache. Ich musste ihm auch sagen, dass ihn das jetzt nichts mehr angeht weil wir kein Paar mehr sind und das auch seine Entscheidung war. Daraufhin bin ich wieder rein gegangen und er hing den Rest des Abends wie ein Wachhund an mir dran. Also sonst ein ... aber trotzdem der eifersüchtige Beschützer. Ich verstehe es nicht, zumal er mich immer noch blockiert hat und ich auch gestern einen guten Kumpel von mir(sein bester Freund) betrogen habe. Wir haben geredet und er meinte nur, dass *Er* eben ganz komisch ist. Jetzt ignoriert mich mein"Ex" komplett und wenn ich ihn mal Frage warum er das macht, dann blockt er total ab...ich wollte es ja dann auch so, wie er es vorgeschlagen hatte mal mit einer Freundschaft probieren aber er lässt mich dann gar nicht an sich ran und ist so abweisend. Ich habe auch nur mitbekommen, dass er in letzter Zeit ziemlich viel trinkt auf Part i es und so...ich ja auch aber er hat jetzt auch wieder angefangen zu rauchen und ich bin einfach nur am verzweifeln, da ich merke wie wir beide irgendwie daran zerbrechen...
Sorry für den langen Text aber ich musste das einfach loswerden und hatte einfach das Gefühl, dass du es eventuell verstehen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Oktober 2016 um 15:21
In Antwort auf raya_12735217

War ich denn auch nur ein Flirt ???
Ich habe zwar eine andere Situation aber dieser Text passt genau so. Ich habe einfach nach der Lösung für mein Problem gesucht...undzwar war ich mit meinen Freundinnen auf einer Kirmes und habe dort auch einen Jungen kennengelernt. Wir haben uns super verstanden und waren einen Monat zusammen bis noch eine Kirmes war...am Beginn des Abends war alles prima aber dann meinte er auf einmal wir müssten reden. Er war total betrunken und hat einfach so Schluss gemacht. Ich komme jetzt gedanklich und allgemein nicht von ihm los. Ich habe zwar dadurch auch viele neue sehr gute Freunde gewonnen aber ich habe mich echt sehr in ihn verliebt und wir hatten leider auch ein mal Sex. Es war auch mein erstes Mal...und ich bin deshalb einfach nur sehr enttäusht und habe einfach nur Angst eine schnelle Nummer gewesen zu sein. Auch wenn er mehrmals beteuert, dass es aus Liebe war glaube ich das nur zur Hälfte. Ich bin am verzweifeln und weiß nicht was ich tun soll. Es war auch dieses Wochenende wieder etwas zum feiern und ich bin eben auch dort hingegangen. Das Problem war, dass er auch anwesend war. Ich war total am Boden aber eine Freundin meinte "den brauchst du nicht, komm wir amüsieren uns". Ich wollte dann auch wenigstens ein mal den ganzen Mist vergessen und einfach Spaß haben. Ich hab ein bisschen sehr viel getrunken und hab ihn dann einfach mit raus genommen zum reden. Ich weiß auch noch alles und er hat nur gesagt, dass er sich Sorgen um mich machen würde und ihm das nicht gefällt was ich da mache. Ich musste ihm auch sagen, dass ihn das jetzt nichts mehr angeht weil wir kein Paar mehr sind und das auch seine Entscheidung war. Daraufhin bin ich wieder rein gegangen und er hing den Rest des Abends wie ein Wachhund an mir dran. Also sonst ein ... aber trotzdem der eifersüchtige Beschützer. Ich verstehe es nicht, zumal er mich immer noch blockiert hat und ich auch gestern einen guten Kumpel von mir(sein bester Freund) betrogen habe. Wir haben geredet und er meinte nur, dass *Er* eben ganz komisch ist. Jetzt ignoriert mich mein"Ex" komplett und wenn ich ihn mal Frage warum er das macht, dann blockt er total ab...ich wollte es ja dann auch so, wie er es vorgeschlagen hatte mal mit einer Freundschaft probieren aber er lässt mich dann gar nicht an sich ran und ist so abweisend. Ich habe auch nur mitbekommen, dass er in letzter Zeit ziemlich viel trinkt auf Part i es und so...ich ja auch aber er hat jetzt auch wieder angefangen zu rauchen und ich bin einfach nur am verzweifeln, da ich merke wie wir beide irgendwie daran zerbrechen...
Sorry für den langen Text aber ich musste das einfach loswerden und hatte einfach das Gefühl, dass du es eventuell verstehen kannst.

Schreibfehler
*getroffen ich habe den guten Kumpel getroffen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Juli 2017 um 1:43
In Antwort auf twila_12895391

Gute Frage
Ich wollte mir wohl irgendwie meinen verlorenen Stolz zurück holen aber ich glaube nicht, dass sowas geht. Ich will ganz ehrlich sein, ich habe lange Zeit einfach nur Angst gehabt, niemanden mehr kennen zu lernen, der mir so richtig gut gefällt. Ich bin ein sehr wählerischer Mensch. Bei ihm hatte ich den Eindruck, das alles passt. Deshalb wollte ich ihn wohl nicht gehen lassen. Es gab Momente, wo ich mir gewünscht hätte, dass wir uns näher stehen. Ich wollte ihn verstehen und ihm Nahe sein. Aber er war öfters unterwegs und "beschäftigt", von dem her konnten wir nicht so oft reden, wie ich wollte. Klar, er hat sich zwar eine Beziehung gewünscht aber irgendwie hat er sich zur gleichen Zeit auch distanziert.Es tut nur weh....zu wissen...das gerade in der Phase, wo wir uns wieder näher kamen und er alles über mich wissen wollte, das genau zu diesem Zeitpunkt er beschließt, plötzlich ohne Grund oder ein Wort den Kontakt abzubrechen. Einen Tag bevor ich blockiert wurde, sagte er mir "Ich möchte alles über dich wissen. Du bist mir sehr wichtig." Und boom. Am nächsten Tag bin ich ihm aufeinmal egal. Und mir bleibt nichts anderes übrig als es hinzunehmen. Am Anfang dachte ich noch, dass ich wenigstens den Grund erfahren sollte. Aber ich habe schnell gemerkt, dass er mich total ignoriert und sich nicht dazu äußern möchte. Ist sowas überhaupt normal? Steht es mir nicht zu, den Grund zu erfahren? Was weiß ich, vielleicht hast du ja auch vollkommen Recht. Wahrscheinlich sollte ich mich nicht so anstellen und entgültig mit ihm abschließen. Es gibt ja auch genug andere Männer, die sich nicht so aufführen. Ich finde, keiner sollte sich unter seiner Würde verkaufen. Habe ich mittlerweile begriffen. Ich wünschte nur es wäre anders ausgegangen. Entschuldige für den langen Text. Aber es hat mir gut getan, mir das ganze von der Seele zu schreiben. Danke übrigens fürs durchlesen und zuhören. Weiß ich echt zu schätzen. Bin froh, dass ich jemand zum reden habe. <3

Auch wenn der beitrag alt ist...
Ich habe vuele Männe in Dating Apps kennengelernt und kenne mich da sehr gut aus, ob jemand es ernst meint oder nicht...

Es ist sehr sehr unrealistisch zu sagen, dass man verknallt ist und sich nicht persönlich getroffen hat. Diese Typ kommt sehr unreif rüber. 

Wenn es jemand ernst meint, dann trifft man sich. Wenn der Mann dass nicht macht, dann ist das ein schlechtes Zeichen. Wenn man als Frau ein indirektes Zeichen gibt wie. "Wir könnten uns treffen" uns er nur ja kar sagt und nicht sie Sache vorrantreibt und ein treffen organisiert. Dann würde ich mich nicht mehr melden.

Ich denke tun und machen ist eine Männliche
Sache. Ein Mann der Faul ist und sich nicht für eine Frau die Mühe macht sie zu beeindrucken ist in meinen Augen nicht Männlich oder nicht genügend interessiert...Das ist ein Unterbewusstes verhalten. Ein Männlicher Mann der tut viel und ist ausdauernd und Zielstrebig. 

In Mann der sich für dich interessiert, der chattet nicht sofort über intimiten, verliebtheit etc. Das ist viel zu früh. Auch wenn ein Mann sagt er suche etwas ernstes. Ist gelogen. 

Ein Mann der dich kennenlernen will, der will wissen wie es dir geht und was du in deinem Leben unternimmst. 


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Juli 2017 um 17:56
In Antwort auf twila_12895391

Na ja...
Nun ja sie war früher mit ihm befreundet aber sie ist vor 2 Jahren weggezogen und sie hat seither, nicht wirklich Kontakt zu ihm. Die beiden reden so gut wie gar nicht.

Ich weiß, es ist doof gleich alle Menschen abzustempeln aber es fällt mir schwer, wieder jemanden zu vertrauen. Ich meine sein Verhalten ergibt keinen Sinn. Er hat mir das blaue vom Himmel versprochen und jetzt löst er sich in Luft auf. Er hat Sachen gesagt, wie (ist ein echtes Zitat von ihm) "Mir ist deutlich geworden, dass ich nicht ohne dich will..Du bedeutest mir wirklich unglaublich viel und falls ich dich in der Vergangenheit verletzt habe, tut es mir leid. Lass mich dir deine Unsicherheit nehmen. Ich will dich auf jeden fall sehen."
Das alles klang für mich so authentisch und ich war überzeugt, dass er es ernst meint. Aber wenn ich ihm so unglaublich viel bedeute, wieso hat er mich dann so schnell links liegen lassen? Es scheint ihm egal zu sein, wie ich mich dabei fühle.
Meinst du er hat mich von Anfang an angelogen oder steckt etwas anderes dahinter?

..es gibt einfach ''gute Schauspieler'' - davon habe ich schon oft gehört. Sie wissen genau, was Frau hören möchte und natürlich stellt man sich selbst vor allem besser dar als man ist.

Es ist eh schon immer gerade für die Emotionalen unter uns, sehr ungünstig zu früh von ''Liebe'' zu sprechen. Erstens wird das von Mensch zu Mensch unterschiedlich ernst genommen, aber auch falsch verstanden. Zweitens, es ist Verliebtheit, nicht Liebe, was die Gefühle so aufkochen lässt. Und verliebt ist man oft schon allein von der Vorstellung von dem, was man so sehr begehrt - also auch nicht sehr realistisch.

Das ist aber alles noch kein Grund, zu verzweifeln und von nun an keinem Menschen mehr zu vertrauen.

Es kann jedoch nie schaden, wenn man sich erst näher kennen lernt, damit sich Vertrauen einstellen kann. So ''blind'' vertraut, führt oft zum Gegenteil von dem, was man sich versprochen hat von seinen selbstgemachten Vorstellungen. Guck Dir die Menschen erst eine Weile gut an, höre ihnen genau zu, stelle Fragen, gib selbst Antworten, so ehrlich wie es nur geht und achte auf die Reaktionen. Dabei ist es immer angebracht, sich gegenüber zu sitzen, damit man in den Augen bestätigt sieht, was behauptet wird.

Du siehst ja nun, wie sehr es Dich belastet hat, dass Deine Eltern derart gegen diese Beziehung waren. Das wäre gar nicht dazu gekommen, wenn Du dem jungen Mann schon vorher erzählt hättest, wie sie reagiert haben auf Eure Verabredung. Dem Mann wird das sicher nicht unbekannt und fremd sein, dass in unserem Land eben nicht alle einfach ganz unvoreingenommen sind - er hätte es zumindest verstanden, dass das NICHT DEINE Einstellung ist!

Du siehst, Du hast noch viel zu lernen über uns Menschen  - das wird schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club