Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schweiz-ägypten

Schweiz-ägypten

27. Oktober 2007 um 18:49 Letzte Antwort: 1. August 2010 um 15:00

hallo zusammen,
ich suche schweizer frauen,welche eine beziehung führen mit einem ägypter..egal ob er hier in der schweiz wohnt oder in ägypten..
es würde mich sehr freuen,mit gleichgesinnten kontakt zu knüpfen und erfahrungen auszutauschen..
herzliche grüsse
sterne07

Mehr lesen

27. Oktober 2007 um 23:12

Schau doch mal hier vorbei
http://www.zickes-aegypten.com/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2008 um 11:04

Beziehung mit einem Ägypter
hallo Sterne07

Ich denke mal ich bin in einer ähnlichen Situation wie Du. Wie lange hast Du denn schon eine Beziehung zu einem Ägypter? Wohnt er in Ägypten und Du in der Schweiz?

Ich wohne in der Schweiz und war jetzt vor ein paar Wochen in Hurghada in den Ferien. Dort lernte ich ihn kennen. Wir schreiben uns täglich und er möchte, dass ich so rasch wie möglich wieder nach Hurghada komme. Doch weiss ich nicht so recht, wie ich das anstellen soll, denn ich habe einen 11-jährigen Sohn und kann ihn doch nicht alleine zu Hause lassen. Wie hat das denn bei Dir so angefangen und wie ist es weitergegangen??

Freue mich, von Dir zu hören.

Es Grüessli, Sansaad.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2008 um 12:30

Bin zwar keine schweizerin...
aber mit ägypter verheiratet, vorher haben wir mehr als zwei jahre eine fernbeziehung geführt... falls du auch mit deutschen frauen sprechen willst, ich steh zur verfügung!!! du wirst sicher von vielen leuten etwas negatives hören, denn es gibt schlechte beispiele solcher beziehungen, in denen die frau ausgenutzt wurde... aber es gibt auch positive berichte und dazu zähle ich unsere beziehung...
lg

hayerti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2008 um 16:12

Liebes sternchen,
ich bitte Dich lies mal im Forum www.1001geschichte.de

Dort wirst Du viele Frauen treffen, die Erfahrungen gemacht haben.

Geh objektiv und ohne rosarote Brille an das Thema ran. Auch ich lebe in einer binationalen Ehe - aber genau deshalb warne ich, denn ich hab zu viel Leid in meinem Umfeld gesehen.

Es geht mir nur darum, dass Du Dich informierst und die Risiken kennst!

Ich wünsch Dir alles Gute!! Ganz liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. November 2008 um 1:14

Gleichgesinnte
hallo sterne07,
es macht den Anschein du bist "einbischen" verliebt in so einen pharaonachkommen? hab diese seite zum erstenmal geöffnet.
ja mein ägypter lebt hier seit 5jahren, 6 sind wir verheiratet. bei uns ist es so dass der altersunterschied leicht von den ehen, tai-frau / ch-mann abweicht!
denn in unserem fall ist es so, er ist 35j. und ich 59j !!!!
wie alt seid ihr 2?
wo hast du ihn wie, kennen gelernt?
und sage mir was du wissen möchtest.
ich wünsche ein schönes langes wochenende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2010 um 15:56
In Antwort auf dayo_12086602

Beziehung mit einem Ägypter
hallo Sterne07

Ich denke mal ich bin in einer ähnlichen Situation wie Du. Wie lange hast Du denn schon eine Beziehung zu einem Ägypter? Wohnt er in Ägypten und Du in der Schweiz?

Ich wohne in der Schweiz und war jetzt vor ein paar Wochen in Hurghada in den Ferien. Dort lernte ich ihn kennen. Wir schreiben uns täglich und er möchte, dass ich so rasch wie möglich wieder nach Hurghada komme. Doch weiss ich nicht so recht, wie ich das anstellen soll, denn ich habe einen 11-jährigen Sohn und kann ihn doch nicht alleine zu Hause lassen. Wie hat das denn bei Dir so angefangen und wie ist es weitergegangen??

Freue mich, von Dir zu hören.

Es Grüessli, Sansaad.

Beziehung zu einem Ägypter
Hallo Sansaad,
ich bin neu in diesem Forum und möchte meine Erfahrung zu einem Ägypter beitragen.
Meinen jetzigen Mann (Ägypter) hatte ich als Witwe auf einem Nilschiff kennengelernt. Der Zufall sollte es sein, daß ich auf diesem Schiff bereits mit meinem ersten Mann 1992 war. Ich bin also schon etwas älter. Er erzählte mir am letzten Abend, daß er sich in mich verliebt hat, was ich als blödsinn abgetan habe. Wir blieben aber in telefonischem Kontakt. Was ich nicht wollte, was aber passiert ist, daß ich mich in Ihn verliebt habe. Da ich ein sehr realistischer Typ bin, habe ich zuerst Mal im Internet gesirft und die missesten Sachen über arabische Männer gelesen. Würden die Tatsachen veröffentlicht, die zu unseren Ehescheidungen in Deutschland führen, würde kein Mensch mehr heiraten bzw. würden die Leute mehr Eheverträge machen. Da ich auch in meiner ersten Ehe (durch den Tad meines Mannes getrennt) einen Ehevertrag machte (zum Glück, da er Kinder aus der ersten Ehe hatte) nahm ich nach 7 Monate Liebesgeflüster am Telefon Kontakt mit einem Anwalt für arabisches Recht auf, um einen arabischen Ehevertrag aufzustellen unter anderem, falls er noch eine weitere Frau heiratet (er hat eine ägyptische Frau und mich, muß noch dazu sagen, daß wir beiden Frauen befreundet sind) kann ich mich scheiden lassen. Wir heirateten im Jahr 2008 (diese Ehe ist keine Urfi-Ehe, wo jederzeit das Papier weggeworfen werden kann, falls diese nicht registriert wurde.) also unsere Ehe ist rechtsgültig. Startschuß im Okt. 08 mit einem Restaurant & Coffe Shop in Aswan. Ich pendle zur Zeit zwischen Aswan und Deutschland. Fazit, realistisch bleiben aber auch auf das Herz hören, von Freunden Kommentare anhören, aber zu sich selbst sagen, daß man sein eigenes leben leben muß und nicht die der anderen.
Gruß nil 552

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Januar 2010 um 11:17

Hallo sterne
hallo sterne
ich habe auch einen freund in ägypten, kenne ihn sein einem jahr!und ich gehe auch bald wieder dort hin!!!schön das mal jemand da ist der nicht nur negatives über ägypter schreibt!!!es wird mir ja manchmal fast schlecht, wenn ich manche sachen lese hier im forum, aber weisst du was, ist ja mein problem, und wenn ich halt rein falle,m na dann bin ich halt selber schuld, aber viele faktoren sprechen dafür das er es enst meint, aber bin halt immer auf der lauer, leider wenn man nur so schlechte sachen hört!!!!

liebe grüsse himbeere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Januar 2010 um 14:11
In Antwort auf marita_12433639

Hallo sterne
hallo sterne
ich habe auch einen freund in ägypten, kenne ihn sein einem jahr!und ich gehe auch bald wieder dort hin!!!schön das mal jemand da ist der nicht nur negatives über ägypter schreibt!!!es wird mir ja manchmal fast schlecht, wenn ich manche sachen lese hier im forum, aber weisst du was, ist ja mein problem, und wenn ich halt rein falle,m na dann bin ich halt selber schuld, aber viele faktoren sprechen dafür das er es enst meint, aber bin halt immer auf der lauer, leider wenn man nur so schlechte sachen hört!!!!

liebe grüsse himbeere

Wenn halt..., dann halt..., bin halt....,
du bist die Richtige für diese Aasfresser mit einem IQ auf Zimmertemperatur

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2010 um 15:13
In Antwort auf cecily_12670285

Beziehung zu einem Ägypter
Hallo Sansaad,
ich bin neu in diesem Forum und möchte meine Erfahrung zu einem Ägypter beitragen.
Meinen jetzigen Mann (Ägypter) hatte ich als Witwe auf einem Nilschiff kennengelernt. Der Zufall sollte es sein, daß ich auf diesem Schiff bereits mit meinem ersten Mann 1992 war. Ich bin also schon etwas älter. Er erzählte mir am letzten Abend, daß er sich in mich verliebt hat, was ich als blödsinn abgetan habe. Wir blieben aber in telefonischem Kontakt. Was ich nicht wollte, was aber passiert ist, daß ich mich in Ihn verliebt habe. Da ich ein sehr realistischer Typ bin, habe ich zuerst Mal im Internet gesirft und die missesten Sachen über arabische Männer gelesen. Würden die Tatsachen veröffentlicht, die zu unseren Ehescheidungen in Deutschland führen, würde kein Mensch mehr heiraten bzw. würden die Leute mehr Eheverträge machen. Da ich auch in meiner ersten Ehe (durch den Tad meines Mannes getrennt) einen Ehevertrag machte (zum Glück, da er Kinder aus der ersten Ehe hatte) nahm ich nach 7 Monate Liebesgeflüster am Telefon Kontakt mit einem Anwalt für arabisches Recht auf, um einen arabischen Ehevertrag aufzustellen unter anderem, falls er noch eine weitere Frau heiratet (er hat eine ägyptische Frau und mich, muß noch dazu sagen, daß wir beiden Frauen befreundet sind) kann ich mich scheiden lassen. Wir heirateten im Jahr 2008 (diese Ehe ist keine Urfi-Ehe, wo jederzeit das Papier weggeworfen werden kann, falls diese nicht registriert wurde.) also unsere Ehe ist rechtsgültig. Startschuß im Okt. 08 mit einem Restaurant & Coffe Shop in Aswan. Ich pendle zur Zeit zwischen Aswan und Deutschland. Fazit, realistisch bleiben aber auch auf das Herz hören, von Freunden Kommentare anhören, aber zu sich selbst sagen, daß man sein eigenes leben leben muß und nicht die der anderen.
Gruß nil 552

Ägypten
hallo nil552
wohnt dein mann in assuan oder in deutschland? funktioniert das? ich kenn meinen freund seit knapp 2 jahren. ich wohne in der schweiz, er auch seit eben knapp 2 jahren. tja ich hab ihn sehr gerne und wir haben auch schon übers heiraten gesprochen. wir haben sogar schon alles unterschrieben, nur den termin.....der steht noch aus. ich muss ehrlich sagen dass ich schon etwas angst bekomme jetzt wo ich mal hier so einiges gelesen habe. ich habe angst ihn zu verlieren und angst ihn zu heiraten. ich weiss dass es für keine beziehung eine garantie gibt. bin grad ein bisschen durch den wind. hat dein mann den ehevertrag wortlos unterschrieben? würde mich interessieren. weil ich möchte das auch machen.
liebe grüsse
mueggli0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2010 um 15:00

Ägypten
Ich denke jeder muss für sich selber entscheiden was für Ihn richtig ist. Habe mit Deutschen Männern auch genug schlechte Erfahrungen gemacht. Die meisten die mit einem Ausländer zusamen sind kennen auch diverse Seiten wie 1001. Man kann leider nicht in die Menschen reinschauen.
Aber nur weil Sie aus einem arabischen Land kommen müssen nicht alle schlecht sein. Ich bin jetzt seit 7 Jahren mit einem Ägypter verheiratet. Wir führen eine Ehe wie jeder andere auch. Es gib auch dort gute Menschen . Nicht immer alles pauschalisieren bitte. Zu einer Beziehung gehören immer 2.

LG Birgit

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest