Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwarzes Loch Trennung-nix besseres kommt nach

Schwarzes Loch Trennung-nix besseres kommt nach

27. Mai 2010 um 10:22

Hallo,

nach 1 Woche seit der Trennung von meinem Persönlichkeitssgetörten Freund, kommt dieses schwarze Loch. Erst ist man glücklich, ja nahezu euphorisch, das ganze als erledigt zu betrachten.Und dennoch fehlt was, das darf es doch gar nicht geben, oder?

Und es kommt meist nichts besseres nach. Beim einkaufen habe ich einen Mann kennengelernt. Er sprach mich an, wir haben geredet. Er gab mir seine Handy Nr., ja ich habe dann angerufen. Seit dem 2. Telefonat quält er mich ....er mag mich, er findet mich toll, macht Pläne, beim dritten Anruf nennt er mich Schatz! Ich habe nicht mehr angerufen. Er rief dann wieder an und meinte Schatz was für ein Auto werden wir brauchen, was für eins soll ich kaufen?
Es kam noch dicker - er fiel mit der Tür ins Haus. Er will unbe-dingt seinen Sohn (7J) haben, er war mit einer Asiatin in der zeiten Ehe verheiratet.Usw. Alle Alarm Glocken schreien bei mir...er braucht ne Frau um seiner Ex den Sohn wegzunehmen!
Ich bin froh, frei zu sein, d.h. meine familiären Pflegefälle im Griff zu haben endlich zu leben, ja ausgehen können wann immer mir danach ist. Dann soll ich mir ein Mann mit Kleinkind an die Hacken hängen und wieder geknebelt werden.?..NEIN, das geht doch nicht.

Es kommt nix besseres nach...wie nach sage ich ihm dass ich nicht die richtige Frau dafür bin? Ich hasse solche Auseinandersetzungen...Ich habe keine Gefühle für ihn!

Das darf doch echt nicht wahr sein?


Mehr lesen

27. Mai 2010 um 10:38

Ich denke wenn er verheiratet ist...
...und die Ex nicht, dann hat er erheblich rößere Chancen.
Das heißt, in meinem Fall kann er geordnete Verhältnisse nachweisen, die bestätigen dem Kind die beste Erziehung angedeihen zu lassen.

Die Gesetze haben sich zum Teil zu Gunsten der Väter verbessert und ja ich kann mir das gut vorstellen.

Noch dazu kommt, ich selbst habe keine Kinder, will ich das denn haben? Das würde heißen, die nächsten 15 Jahre nur zu Ferienzeiten etc. zu verreisen, keinen Abend Ausgang ohne Babysitter usw. Das würde mich total einschränken. Und mit 47 jahren einem anderen das Kind großziehen, sehe ich nicht ein.
Ich will nicht Mittel zum Zweck sein. Und das wäre ich! Das kann keine Liebe sein, das ist eiskalte Berechnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 10:44

@nogamesnomoresports | Ich bin zu nett...
...ich bin einfach keine Zicke...ich sehe in jedem das Gute.

Ja, das schei*** Muster ist, ich mag niemanden gerne verletzen, das ist mein großer Fehler. Ich arbeitete daran, mehr LMAA an den Tag zu legen und sage mir immer wieder, sollen sich selbst helfen.
Ist ein langer Weg, vom guten Mädchen zum bösen Mädchen zu werden, denn die kommen ja bekanntlich überall hin.

Mich nervt es, nicht so eiskalt über Leichen gehen zu können, sondern immer wieder die barmherzige Samariterin auszustrahlen...grundsätzlich hast Du recht.
So und nun erklär mir mal wie ich das umsetzen kann, wie?
Wie genau soll ich das tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 10:47

Ja....
@coeur
Klar würde ich mich gerne drücken und Dir die Nr. geben,
ich denke aber ich muss lernen die heilige Mutter Theresa abzulegen. Deshalb eben alleine durch *snief*

Das mit dem 2. Handy ist genial....

Im Moment stricke ich an mir...versuche dieses Schei***Helfersnydrom abzulegen. Dazu gibt es ne Menge Ratgeber in meinem Bücherregal - nur an der Umsetzung hapert es...man wie?????
Wie bekomme ich diesen Müll aus mir raus????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 10:50

Gerne geschehen...
...nur bedenke eins, läßt Du es weiterlaufen, dann wirst Du in einer Spiral gefangen aus der Du nicht mehr rauskommst.

Mein Gedanke ist, hat er mich erst mal als LAG dann geht es weiter und weiter und weiter...

Mit jeder Stunde die vergeht merke ich eins...BLOSS nicht, das zieht einen Rattenschwanz an Problemen nach sich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 10:53

Wann-kommt was besseres?
Mensch es sit so lieb von Dir...

im Moment sehe ich dieses blöde Muster, dieses barmherzig sein.
Kotzt mich sowas von an...
Vor 2 Jahren sagte man mir ich sei zu hart - dann ich sei zu weich...

Schluss mit dem netten Mädchensyndrom...ich will das endlich weg haben...es nervt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 11:01

Jetzt?
Ich meine nicht, mit ihm auf der Arbeit darüber zu reden.

Heute Abend mache ich das!

ich weiß ich bin zu nett - aber jemandem bei der Arbeit zu sagen, sorry das wars ich dann doch zu brutal, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 11:05

Die haben aber auch...
...Gefühle...

eben männliche gefühle - die ticken anders - seufz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 11:15

im umgekehrten Sinne handeln?
Das verstehe ich jetzt gerade nicht, wie soll ich das umkehren???
Seufz...

Die Gefühle nehme ich ja an...
Nur, hab ich die Schnauze voll und will und muss es verändern..mir fehlt im Augenblick der Ansatz zum Druchbruch in die Veränderung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 11:16

Du hast recht...
..das ist der Anfang, der Weg zur Veränderung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 11:20

Hi
staubsaugerin.
na erhol dich erstmal von dem theater mit ihm.
das hast du doch bestimmt noch nicht verarbeitet.

ich kenn das selbst....das thema los lassen. fällt mir auch nicht so leicht. zumindest dann nicht wenn ich verliebt war.

was neues finden? mir ist es bisher so ergangen: wenn ich dachte auch jungs ihr könnt mich alle mal........dann hat sich was neues ergeben.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 11:26

Handeln durch nichthandeln...
...habe ich das so in etwas richtig verstanden?
Mir keine Gedanken machen über die Dinge die ich eh nicht haben will und sowieso nicht ändern kann?

Soll heißen, es fließt wenn ich nicht handle, nicht tue weil es mich nicht tangiert, es eine Situation ist, die ich nicht haben möchte?

Das würde in etwa dem entsprechen was ich mir dazu denke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 11:30

Ja stimmt auffallend...
...grundsätzlich geht das alles.
Und wenn er nicht abnimmt, muss ich es schreiben!
urgs...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 11:33

Schön wäre es ...
..es ist aber tatsächlich so!
Der Mann ist Fakt, Tatsache und Wahrheit...Du liegst völlig daneben..btw, ein 7 Jähriger ist noch klein, den kann man nicht alleine lassen...

Du greifst die Falsche mit deinem Seemansgarn an...absolut die Falsche...wir leben in einer Demokratie und jeder hat das Recht auf freie Meinungsäußerung, das steht auch Dir zu!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 11:38

Eben...
...genau das war der Punkt *smile*
Ich ging raus und war gelöst und froh...

Dann kam er und er war ja nett...nicht unübel...just in dem Augenblick als ich dachte, nee bloss keinen Mann mehr!

Ja, ich habe wieder was gelernt, man soll nach einer solchen Kiste mit einem nicht gerade netten Kerl, nicht sofort neu an-
fangen ...sei es auch nur als Kumpel...es geht nicht!

Ich harre der Dinge...und bleibe vorerst alleine...zum sortieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 11:47

ja ja ja
ich blicke vieles..

und mal gleich eins vorneweg, ich habe ein nettes Gespräch mit einem netten Menschen im Supermarkt begonnen. Wir wollten nett weitermachen. Grundsätzlich hat es mich von meinen Themen abgelenkt...auch wenn Du es anders siehst.

Und ja, wenn ich Themen zum näachsten Buch Anleitung zum unglücklich sein beitragen kann, ist das schon eine Aufgabe der ich mich stellen sollte. Denn es würde ohne mich und die vielen anderen hier dieses nicht geben, wir alle, auch Du, steuern unseren Beitrag dazu bei! Und das ist gut so!

Ich war nur Gott sei Dank, knapp 10 Wochen in dieser miesen Beziehung und konnte schnell von dannen ziehen...somit ist meine Aufarbeitungszeit recht kurz. Einiges habe ich bereits verabreitet, erkannt...und lese weiter darüber...

Grins....vieles liegt weit ausserhalb meiner Möglichkeiten, ebenso wie bei anderen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 11:58

Ok...
...das habe ich begriffen..

Ja, ich denke das ist genau das was ich angehen möchte|muss !
Das nichthandeln und nicht reagieren darauf !

Gut erklärt - somit ist für mich auch der Ansatz der Veränderung zu erkennen. Das kann ich mit den gesamten anderen Info's leichter umsetzen. Grundsätzlich nicht mehr zulassen, was mich sowieso nicht interessiert bzw. was sich mir als der Energieräuber darstellt. OK!

Will auch heißen, ich muss wesentlich schneller diese unnötigen Diskussionen beenden. Nämlich genau dann, wenn der erste Ansatz des Nichtglücklich machens auftaucht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 12:07

Genau das wünsche ich mir nicht...
Eben genau das ist der Punkt.
Ich bin auch über den Kommunikationspunkt meines wollens gestolpert. Das will ich nicht - und das ist der springende Punkt.
Das verbal falsche wollen...

Ich lade mir auch diese Belastung nicht auf!
Grundsätzlich war ich sprachlos darüber, dass es tatsächlich möglich sein kann, so etwas zu erleben. Ich konnte nicht ver-stehen, wie das nach 3,4 Telefonaten auf freundschaftlicher Ebene rauskam...nur weil man jemanden mag? Was nicht heisst verliebt zu sein... Nun, es ist
eine Erfahrung, dass es anders von manchen aufgefasst wird.

Und genau wie Du sagst, man läuft schreiend davon!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 12:19

Aha...ich sehe...
...langsam aber sicher begreife ich das, was ich eigentlich bereits gelesen habe, ohne den Ansatzpunkt greifen zu können.

Will heißen, durch das Hamsterrad gerenne, das hinterfragen was war es, mit a) dem Narzissten b) dem Ehefrausuchenden
bin ich den Energieräubern aufgesessen ohne sie vom ersten Gack an zu eliminieren. Wobei ja der Narzisst erst nach knapp 6 Wochen sein wahres Gesicht zeigte..doch verlorene Zeit war.
Schade das man das nicht immer sofort erkennt...

Gut, das erklärt mir vieles...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 12:23

Hast du eigentlich einen hang...
...zum masochismus???

schon beim 3. telefonat wäre der typ für mich gestorben...auch bei deinem letzten freund wäre für mich schnell schluss gewesen...frage mich warum du sowas so lange mitmachst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 12:27

Ich musste es Mailen
Er ist im Gespräch mit irgendwem....auch egal

Es ist raus - es ist erledigt und vorbei...!

Keine Diskussion mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 12:30

Einerseits bewundere ich solche Menschen...
wie dich...Platsch vorn Kopf und gut ist...

Im Beruf kein Thema...urgs würg aber privat bin ich immer viel zu nett...das ändert sich ab heute...


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 12:34
In Antwort auf lubna_876006

Aha...ich sehe...
...langsam aber sicher begreife ich das, was ich eigentlich bereits gelesen habe, ohne den Ansatzpunkt greifen zu können.

Will heißen, durch das Hamsterrad gerenne, das hinterfragen was war es, mit a) dem Narzissten b) dem Ehefrausuchenden
bin ich den Energieräubern aufgesessen ohne sie vom ersten Gack an zu eliminieren. Wobei ja der Narzisst erst nach knapp 6 Wochen sein wahres Gesicht zeigte..doch verlorene Zeit war.
Schade das man das nicht immer sofort erkennt...

Gut, das erklärt mir vieles...

Vor allem...
versuche zukünftig, die Menschen (Männern) nicht von vorne herein so unendlich "dicht" an dich heran zu lassen. Mir scheint du hast so eine Art "Mutter Theresa Ausstrahlung", die solche Wesen anzieht. Lerne, dass du nicht für das Glück dieser Männer und deren Seelenheil verantwortlich bist..sondern nur für DEINES!

Bau dir ein geistiges Stopschild....bis hier hin und keinen Millimeter weiter, dass du bei dem kleinstens Anflug von Umwohlsein ziehst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 12:37
In Antwort auf jaana_11887320

Hast du eigentlich einen hang...
...zum masochismus???

schon beim 3. telefonat wäre der typ für mich gestorben...auch bei deinem letzten freund wäre für mich schnell schluss gewesen...frage mich warum du sowas so lange mitmachst...

@tigerle
Der, sagen wir mal narzisstisch veranlagte hat ja erst nach knapp 6 Wochen so gesponnen...Hellsehen konnte ich nicht...
das ist echt blöd...wäre besser gewesen

Der im Moment balztanzende..ist ja nur ein paar Tage alt...
der ist so ein liebevoller netter mit Ambitionen die nicht den meinen entsprechen - er weiß es bereits - ich wünsche mir einen anderen Partner

Das dritte Telefonat war..ja der Hammer...mit seinen Details
Jetzt ist es erledigt...
Es ist nicht meine Art Menschen so vor den Kopf zu stoßen, das ist etwas was ich derzeit, lerne, begreife und anwenden muss...ist aber nicht einfach. Steht in jedem Ratgeber - und doch ist die Anwendung der schwerste Weg....

Hoppla jetzt komm ich..und niemand anders mehr an erster Stelle...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 12:41

Hmm...
...naja, jeder greift mal ins klo...ist mir ja auch passiert. nur habe ich dann so schnell wie möglich das ganze beendet: wohnung gesucht, koffer gepackt, ausgezogen,....

und auch früher wenn mir einer komisch kam...dann war da aber ABSOFORT kein kontakt mehr...der typ der das geld für den kaffee von mir erpressen wollte, weil ich kein zweites date wollte oder der typ, der meinte ich hätte schon gefühle für ihn, nur würde ich die nicht zulassen und ich sollte mal zum psychiater gehen ach, oder der, der beim dritten date erst so ganz nebenbei die ehefrau und die 2 kinder erwähnte mit denen er jetzt 2 wochen in urlaub ging...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 12:46
In Antwort auf jaana_11887320

Hmm...
...naja, jeder greift mal ins klo...ist mir ja auch passiert. nur habe ich dann so schnell wie möglich das ganze beendet: wohnung gesucht, koffer gepackt, ausgezogen,....

und auch früher wenn mir einer komisch kam...dann war da aber ABSOFORT kein kontakt mehr...der typ der das geld für den kaffee von mir erpressen wollte, weil ich kein zweites date wollte oder der typ, der meinte ich hätte schon gefühle für ihn, nur würde ich die nicht zulassen und ich sollte mal zum psychiater gehen ach, oder der, der beim dritten date erst so ganz nebenbei die ehefrau und die 2 kinder erwähnte mit denen er jetzt 2 wochen in urlaub ging...

@tigerle
Du, ist das der mit dem Du nach Deinem Burn-out eigentlich so happy warst?

Du hattest doch alles so gigantisch in der Verarbeitung, warst total gut drauf...
Sag Du warst doch so happy, ich erinnere mich an die geplante Familiengründung usw.
Ohh nee, sag nicht das war der Griff ins Klo?
Ich dachte ihr seid mittlerweile verheiratet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 12:47
In Antwort auf lubna_876006

@tigerle
Der, sagen wir mal narzisstisch veranlagte hat ja erst nach knapp 6 Wochen so gesponnen...Hellsehen konnte ich nicht...
das ist echt blöd...wäre besser gewesen

Der im Moment balztanzende..ist ja nur ein paar Tage alt...
der ist so ein liebevoller netter mit Ambitionen die nicht den meinen entsprechen - er weiß es bereits - ich wünsche mir einen anderen Partner

Das dritte Telefonat war..ja der Hammer...mit seinen Details
Jetzt ist es erledigt...
Es ist nicht meine Art Menschen so vor den Kopf zu stoßen, das ist etwas was ich derzeit, lerne, begreife und anwenden muss...ist aber nicht einfach. Steht in jedem Ratgeber - und doch ist die Anwendung der schwerste Weg....

Hoppla jetzt komm ich..und niemand anders mehr an erster Stelle...

Also...
ich persönlich stoße Menschen, die mir etwas bedeuten nicht gerne vor den Kopf. Aber mal ehrlich...nach einem Gespräch und zwei Telefonaten ist dieser Typ doch echt noch ein Unbekannter...ein Fremder! Wenn Fremde mir zu nahe treten, Menschen zu denen ich in keinster Weise eine Bindung habe, die für mich und mein leben keine Bedeutung haben....dann gibt es eine klare Ansage. Die leben ihr Leben und ich meines...ganz einfach.

Das meinte ich mit..nicht zu schnell jeden an dich heran lassen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 12:50
In Antwort auf lubna_876006

@tigerle
Du, ist das der mit dem Du nach Deinem Burn-out eigentlich so happy warst?

Du hattest doch alles so gigantisch in der Verarbeitung, warst total gut drauf...
Sag Du warst doch so happy, ich erinnere mich an die geplante Familiengründung usw.
Ohh nee, sag nicht das war der Griff ins Klo?
Ich dachte ihr seid mittlerweile verheiratet?

Nein!!! den nach meinem burn-out habe ich geheiratet!!!
und bin immer noch glücklich!!! keine sorge! da ist alles super im lot und könnte nicht besser sein...und die familienplanung ist im vollen ganze...mit medizinischer unterstützung...geht leider nicht anders.

der ar*** damals war das wo ich mein burn-out hatte...das war mitte 2008.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club