Forum / Liebe & Beziehung

Schwarm hat jetzt einen Freund

6. März um 7:29 Letzte Antwort: 6. März um 10:54

Hallo und zwar hab ich voriges Jahr jemanden kennengelernt, dann kam gleich corona und es war 3 Monate zu. Wir haben seitdem täglich geschrieben und sie wollte sich auch immer mit mir treffen, nur entweder hatte ich oder sie dann keine Zeit.
Vor zwei Wochen war ein Vorfall wo ich mich mal 3 Tage nicht gemeldet habe. Dannach gings wieder halbwegs und wollte mich voriges Wochenende mit ihr endlich treffen. Dieses Wochenende hat sie schon einen neuen.

Was soll man tun? Ich habe sie schon überall blockiert etc. Um das zu vergessen. 

Sollte ich warten oder hoffen bis sie wieder Single ist? 

Mehr lesen

6. März um 7:58

Nein da war schon was, nur wollte ich am anfang nicht recht wegen des Altersunterschieds, jedenfalls als ich dann endlich Zeit hatte und ich sicher war(das hatte sie auch verstanden) hat sie wohl jetzt einen anderen. Irgendwie ist es komisch wenn man jemanden so lange nachläuft und wenn es soweit ist einen anderen hat. 

Gefällt mir

6. März um 8:01

Ich weiß auch nicht ob es daran lag dass ich ihr eine Nachricht geschrieben habe die nicht an sie gerichtet war. Es war ein Bild von einer anderen Dame die in mir unterm Scheibenwischer meines Autos eingeklemmt hat wo auch ihre Nummer stand. Das wollte ich eigentlich einen freund senden. 

Gefällt mir

6. März um 8:11

Mach dir nicht soviele Gedanken. Das macht dich nur trauriger. Wie gross ist denn der Altersunterschied? Ich denke, dass sie dich schon sehr schätzt, denn sonst hätte sie nicht die ganze Zeit geschrieben. Frag sie doch einfach, wie sie das mit dir sieht. Sag ihr doch, dass ihr euch treffen wolltet und warum sie jetzt jemanden anderen hat. Es ist wichtig für dich, damit du es verstehen kannst. 

Gefällt mir

6. März um 8:19
In Antwort auf

Mach dir nicht soviele Gedanken. Das macht dich nur trauriger. Wie gross ist denn der Altersunterschied? Ich denke, dass sie dich schon sehr schätzt, denn sonst hätte sie nicht die ganze Zeit geschrieben. Frag sie doch einfach, wie sie das mit dir sieht. Sag ihr doch, dass ihr euch treffen wolltet und warum sie jetzt jemanden anderen hat. Es ist wichtig für dich, damit du es verstehen kannst. 

Ehrlich gesagt will ichs garnicht wissen, ich hab sie überall blockiert. Ich weiß dass sie was von mir wollte, ich habe ihr sehr gut gefallen. Das hat sie mal gesagt. 

Gefällt mir

6. März um 8:21

Der Altersunterschied beträgt 5 Jahre, sie geht noch zur Schule, weswegen ihr mir Gedanken gemacht habe ob sowas überhaupt funktioniert, so gesehen leben wir in zwei anderen Welten. Ich arbeite, sie geht jedes Wochenende fort, trinkt Alkohol.... Ob es Sinn gemacht hätte weiß ich garnicht. 

Gefällt mir

6. März um 8:59

Vielleicht waren deine Zweifel berechtigt. Wahrscheinlich hast du eh schon gemerkt, dass es nicht so optimal ist. Verabschied dich gedanklich und mach dich frei für etwas Neues. Es ist richtig auf sein Gefühl zu vertrauen, aber ich kann deine Enttäuschung schon verstehen. Du bist der Gestalter deines Lebens, ich bin sicher, dass du wieder jemanden kennenlernst.

Gefällt mir

6. März um 9:16
In Antwort auf

Vielleicht waren deine Zweifel berechtigt. Wahrscheinlich hast du eh schon gemerkt, dass es nicht so optimal ist. Verabschied dich gedanklich und mach dich frei für etwas Neues. Es ist richtig auf sein Gefühl zu vertrauen, aber ich kann deine Enttäuschung schon verstehen. Du bist der Gestalter deines Lebens, ich bin sicher, dass du wieder jemanden kennenlernst.

Ja daran mangelt es nicht, es besteht schon Interesse an der Dame die mir den Zettel hinterlassen hat. 
Aber beim Schreiben hab ich teils schon gemerkt dass sie eventuell zu jung ist. Nur find ichs trotzdem schade. Vorallem innerhalb 2 Wochen einen Typen aufzureißen möchte ich schon mal als ziemlich billig hinstellen. 

Gefällt mir

6. März um 9:55

Genau so wollte ich es handhaben, aber wenn man doch schon so lange schreibt und sich immer hin und wieder kurz in der Disco sieht..... 

Gefällt mir

6. März um 10:18

Du musst eine Entscheidung treffen, sie loszulassen. Du kannst es ja nicht erzwingen. Du bist nicht abhängig von ihr. Du bist frei auch indem, was du zulässt und nicht. Du hälst vom Gedanken her an ihr fest. Ich denke sie kann dir nicht geben, wonach du dich sehnst. Lass sie einfach los und mach dich frei für das Neue, was kommen wird. 

Gefällt mir

6. März um 10:54
In Antwort auf

Du musst eine Entscheidung treffen, sie loszulassen. Du kannst es ja nicht erzwingen. Du bist nicht abhängig von ihr. Du bist frei auch indem, was du zulässt und nicht. Du hälst vom Gedanken her an ihr fest. Ich denke sie kann dir nicht geben, wonach du dich sehnst. Lass sie einfach los und mach dich frei für das Neue, was kommen wird. 

Vielen Dank wahre Worte! 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers