Forum / Liebe & Beziehung

Schwarm ansprechen - obwohl man sich nicht mehr begegnet

14. Januar 2012 um 21:58 Letzte Antwort: 14. Januar 2012 um 22:14

Hallo zusammen,
ich bin jetzt schon seit längerer Zeit in einen Mann (unglücklich) verliebt und habe jetzt Mut gefasst, ihn endlich anzusprechen da er mir einfach nicht aus dem Kopf geht.

Leider arbeitet er nicht mehr da, wo er früher gearbeitet hat (wo ich ihn auch regelmäßig sehen konnte), sondern ist jetzt woanders beschäftigt. Da ich nicht genau weiß wo, und ihm mit gro0er Wahrscheinlichkeit auch nicht zufällig über dem Weg laufe, wollte ich mal nachfragen, was ihr so für gute Ideen hat, wie man jemanden in einer Situation wie diesen kontaktieren könnte (besonders die Männer, wie würdet ihr in einer solchen Situation gern angesprochen werden?)

Ich habe (dank Telefonbuch) die Privatanschrift und Telefonnummer, aber keine E-mail Adresse. Doch wenn ich da jetzt persönlich auftauche, komme ich doch wie ein Stalker rüber und er kriegt den Schock seines Lebens, oder? Wie ist es, wenn ich vielleicht eine Brief/kleines Geschenk schicke? Wenn ja, was? Was sagt man in dieser Situation am Besten? Gleich eine Einladung oder nur eine Telefonnummer hinterlassen? Wie kommt eine Frau da am attraktivsten rüber ohne gleich wie eine Klette zu wirken?
Leider kenne ich keine Freunde von ihm - also ich werde ihn wohl selbst ansprechen müssen.

Hat jemand eine Idee, wie man das am Besten anstellen kann? Ich habe Angst es falsch zu machen....

Wenn ja, Vielen Dank allen fleißigen Helfern!





Mehr lesen

14. Januar 2012 um 22:14

Facebook?
Hallo,
so schnell wird man nicht zum Stalker Wenn du seinen vollen Namen kennst, kontaktiere ihn über Facebook, vorausgesetzt er ist da drin. So könnt ihr mal ungezwungen chatten und euch austauschen. Vielleicht kannst du noch rausfinden, was er so in seiner Freizeit treibt. Ist er in einem Fußballclub, dann geh doch auf ein Match, oder finde heraus, welches sein Lieblingslokal ist....

Gefällt mir