Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwangerschaft stellt die Beziehung auf Probe

Schwangerschaft stellt die Beziehung auf Probe

12. März um 11:36

Guten Morgen ihr Lieben,

Ich brauche eure Hilfe und Rätschläge denn ich weiß nicht mehr weiter...
Der Text könnte etwas zu lang werden, aber ich versuche mich kurzzufassen.

Zu meiner Person: Ich bin 26 Jahre alt und über 7 Jahren mit meinem Verlobten zusammen. Wir bekommen unser erstes Kind im august(18ssw grad).


Die Schwangerschaft ist micht grad leicht, ich leide leider an Hyperemesis gravidarum und das so schlimm das ich etwa 1 Monat im KK war deswegen. Seit ende Januar bin ich wieder daheim und ich leider bis heute trotzdem noch an übelkeit und bei anstrengung muss ich mich immernoch übergeben. Das soll heißen egal ob ich kurz spazieren gehen möchte oder was im Haushalt mache, man kann mich danach voll vergessen und ich übergebe mich dauernt mein Arzt meint zwar ist normal was ich jetzt nicht glaube aber man kann nix dagegen tun.
Mein Partner belastet die ganze Situation schon sehr doll. Er muss den haushalt machener muss einkaufen gehen und kann nix mit mir unternehmen was er schade findet.
Mich belastet es aber auch total nichts zu machen und fast nur rumzuliegen.

So jetzt zum eig Problem:

Mein Partner muss immer von Nachmittag bis Nachts arbeiten er Liefert sachen aus. Seit etwa 1 Monat nimmt er öfters eine neue Kollegin mit auf Tour entweder fährt er sie NachHause weil es auf dem weg liegt oder sie fährt gleich komplett mit. Sie hat stress mit ihrem Freund und braucht ablenkung, ja ok schön und gut aber....da mein partner auch Samstag arbeiten musst nimmt er sie komplett mit auf Tour das was ich vorher machen konnte. Wir haben schon miteinander geredet das es mich stört und er sagte nur ja das ist seine Ablenkung vorm Alltag und stress und die gespräche tun ihm gut und ihm würde die decke zuhause auf den kopf fallen weil die ganze Situation ihn belastet.
Er verbringt schon mehr Zeit mit ihr als mit mir und das stört mich und das weiß er auch.
Jetzt habe ich gemerkt oder erfahren das er dauert mit ihr schreibt oder telefoniert wärend der Tour wenn sie mal nicht dabei ist, die sachen was er sonst immer mit mir getan hat seine ausrede ja dachte dir gehts schlecht oder du schläfst, aber er weißt ganz genau das ich erst schlafen kann wenn er wieder Zuhause ist.
Diesen Samstag war das beste beispiel überhaupt...am wochenende ist er eig schnell fertig aber diesmal brauchte er viel viel länger als sonst gegen kurz vor 4uhr nachts schreibe ich ihm wo er bleibt da schreibt er, er macht sich gleich auf dem weg und gegen 3 uhr nachts war er angeblich erst mit der arbeit fertig und dann hat er sich verquatscht

Mich belastet es sehr... kein sozialer kontackt mehr nix unternehmen zu können.

Brauche eure Hilfe?
Was haltet ihr davon?
was würdet ihr tun?
Über alles wäre ich so dankbar und falls fragen sind egal was immer her damit auch wenns unangenehme oder zu intime fragen wären ist egal...

Mehr lesen

Top 3 Antworten

15. März um 19:28
In Antwort auf cocktailmaus91

Danke für deine Antwort. 
Es war unsere bewusste endscheidung. Wir haben auf Verhütung verzichtet und haben ne weil geübt, aber es hatte nicht wirklich geklappt wie man es so kennt mit unter druck setzen und so... Und als wir es gemerkt haben das es nach allen Versuchungen nicht geklappt hat haben wir gesagt gut der wunsch nach einem Baby darf nicht im Vordergrund stehen und haben gesagt wenns passiert passiert es ebend.
Wir hatten beide dann viel zu tun und stress auf Arbeit gehabt und neue Wohnung zu suchen, dass wir sex als druckabbau hatten und einfach nur spaß haben und dann Überraschung plötzlich schwanger und beide überrascht das es geklappt hat, obwohl wir nicht damit gerechnet hätten.

Er macht sich jetzt druck wegen familie ernähren, neue Wohnung muss schnell her und dann kommt mein Zustand dazu dass er sich nicht auf mich verlassen kann obwohl er es immer tun konnte. In seinem Kopf herscht nur Chaos und deshalb meint er es lenkt ihn ab von seinen Gedanken und deshalb nimmt er sie mit und quatsch mit ihr über ihre Probleme und versucht ihr zu helfen. 

Wenn ich mit einem Typen unterwegs wäre, will er wissen wer er ist und wo wir sind damit er sich keine Sorgen machen muss, aber so habe ich auch noch nicht darüber nachgedacht. 
Ich denke er würde sagen mach doch stört mich nicht aber nur damit ich so reagieren sollte das mich sein Verhalten nicht stört. 

Heute kam auch so eine Aussage kurz bevor er zu arbeit ging. Er meinte können ab und zu schreiben und ich ja können wir oder ich rufe dich einfach an! Komischer Blick von ihm ähm ne schreiben ist besser und ich hä warum den einfach headset ins ohr und fertig, nene schreiben ist besser kann ich während der fahrt besser nachdenken. Ich sagte auch aha aufeinmal nachdenken das soll ich dir glauben und er meinte nur gleich darauf Heute fährt sie mal nicht mit ähmm ich muss jetzt los. 
Darauf fiel mir nix mehr ein weil er wirklich zu arbeit musste. 
 

Seine Geschichten stinken zum Himmel! 

Ich glaube auch, dass da was im Busch ist.. ..auch wenn sie vielleicht noch nichts körperliches hatten, er steht auf sie. ..da binnich mir sicher!



Also mit IHR fährt er rum, um sich von seinen Gedanken abzulenken.. und mit DIR will er nicht telefonieren, weil er dann besser nachdenken kann?? 

also was denn nun?

Ich bin kein Fan von verboten in einer Beziehung.. aber sowas würdebich nicht dulden..
Er geht voll bewusst das Risiko ein, sich zu verlieben.. und das macht er auch noch gerne! 

Sobald ICH merken würde, dass ich einen Mann, der nicht mein Freund ist, toll finde, dann würde ich den Kontakt mit ihm aufs Minimum reduzieren.. denn ich hab einen Partner den ich Liebe.. und mir ist bewusst, dass ich vor Gefühlen zu anderen Männern nicht gefeit bis, wenn ich "ihn" eh schon attraktiv finde.. 
Darum gehe ich dem ganz bewusst aus dem Weg, alles andere ist in meinen Augen ein Arschtritt in die Partnerschaft.. 

..und da es bei ihm wohl schon soweit ist, wür ich ihn bitten den Kontakt komplett zu unterlassen.. 

Aber das geht natürlich nur, wenn er DICH/EUCH noch will.. er muss sich dann schon am Riemen reissen..  
Das ist dann wie eine Sucht die man aufgibt.. macht in dem Moment keiner gerne, Rückblickend ist man dann aber froh.. 

Also, wenn er den ernst der Lage wirklich checkt und sich FÜR dich entscheidet, dann bin ich guter Dinge, dass es wieder was wird Liebesbeziehungstechnisch.. 

..und sollte er die Geschichte weiterhin mit so komischen Aussagen wie bisher abtun und dir einreden wollen, dass da nichts ist und du dich nicht so anstellen sollst, dann bitte ihn darum es für DICH zu tun.. ob ers versteht oder nicht..

Ich wünsch mir wirklich sehr für dich, dass es wieder passt zwischen euch!


Ps.:
Wie kommts, dass sie soviel unterwegs ist mit ihm? Arbeitet sie auch da? Arbeites sie überhaupt? ..oder nimmt er sie einfach mit? Was ist denn ihre Motivation, da mitzufahren?

also, ich hätt also null Bock meine Freizeit im Auto zu verbringen nur um mit jemandem zu reden, auf den ich nicht mal stehe..

Weiss sie überhaupt von dir?
Kennt ihr euch? 






 

8 LikesGefällt mir

17. März um 9:37
In Antwort auf herbstblume6

Sehe das auch so dass der Mann natürlich weiß was los ist und schweigendes tolerieren und entschuldigen nicht hilft. Im Gegenteil.

Im übrigen finde ich den Titel des Threads schlecht. Nicht die Schwangerschaft belastet eure Beziehung sondern dein Typ.

6 LikesGefällt mir

12. März um 11:52
In Antwort auf cocktailmaus91

Guten Morgen ihr Lieben,

Ich brauche eure Hilfe und Rätschläge denn ich weiß nicht mehr weiter...
Der Text könnte etwas zu lang werden, aber ich versuche mich kurzzufassen.

Zu meiner Person: Ich bin 26 Jahre alt und über 7 Jahren mit meinem Verlobten zusammen. Wir bekommen unser erstes Kind im august(18ssw grad).


Die Schwangerschaft ist micht grad leicht, ich leide leider an Hyperemesis gravidarum und das so schlimm das ich etwa 1 Monat im KK war deswegen. Seit ende Januar bin ich wieder daheim und ich leider bis heute trotzdem noch an übelkeit und bei anstrengung muss ich mich immernoch übergeben. Das soll heißen egal ob ich kurz spazieren gehen möchte oder was im Haushalt mache, man kann mich danach voll vergessen und ich übergebe mich dauernt mein Arzt meint  zwar ist normal was ich jetzt nicht glaube aber man kann nix dagegen tun.
Mein Partner belastet die ganze Situation schon sehr doll. Er muss den haushalt machener muss einkaufen gehen und kann nix mit mir unternehmen was er schade findet. 
Mich belastet es aber auch total nichts zu machen und fast nur rumzuliegen.

So jetzt zum eig Problem:

Mein Partner muss immer von Nachmittag bis Nachts arbeiten er Liefert sachen aus. Seit etwa 1 Monat nimmt er öfters eine neue Kollegin mit auf Tour entweder fährt er sie NachHause weil es auf dem weg liegt oder sie fährt gleich komplett mit. Sie hat stress mit ihrem Freund und braucht ablenkung, ja ok schön und gut aber....da mein partner auch Samstag arbeiten musst nimmt er sie komplett mit auf Tour das was ich vorher machen konnte. Wir haben schon miteinander geredet das es mich stört und er sagte nur ja das ist seine Ablenkung vorm Alltag und stress und die gespräche tun ihm gut und ihm würde die decke zuhause auf den kopf fallen weil die ganze Situation ihn belastet.
Er verbringt schon mehr Zeit mit ihr als mit mir und das stört mich und das weiß er auch.
Jetzt habe ich gemerkt oder erfahren das er dauert mit ihr schreibt oder telefoniert wärend der Tour wenn sie mal nicht dabei ist, die sachen was er sonst immer mit mir getan hat seine ausrede ja dachte dir gehts schlecht oder du schläfst, aber er weißt ganz genau das ich erst schlafen kann wenn er wieder Zuhause ist. 
Diesen Samstag war das beste beispiel überhaupt...am wochenende ist er eig schnell fertig aber diesmal brauchte er viel viel länger als sonst gegen kurz vor 4uhr nachts schreibe ich ihm wo er bleibt da schreibt er, er macht sich gleich auf dem weg und gegen 3 uhr nachts war er angeblich erst mit der arbeit fertig und dann hat er sich verquatscht

Mich belastet es sehr... kein sozialer kontackt mehr nix unternehmen zu können.

Brauche eure Hilfe? 
Was haltet ihr davon?
was würdet ihr tun?
Über alles wäre ich so dankbar und falls fragen sind egal was immer her damit auch wenns unangenehme oder zu intime fragen wären ist egal...
 

Puuuuh...das klingt ja sehr komplex. Ich denke, dass dir da deine zusätzlichen Schwangerschaftshormone auch ziemlich zusetzen. Man ist dadurch ja doch schon sehr sensibel und empfindlich. Vertraust du deinem Freund blind? Würdest du ihm einen Seitensprung o.ä. überhaupt zutrauen? Rede mit ihm und erzähle ihm klip und klar von deinen Sorgen....das befreit. Und noch was....wenn euer Kind ertmal geboren ist, wird sich alles noch mehr verändern. Für viele Paare ist das 1. Babyjahr sogar eine blanke Bewährungsprobe für die Beziehung, da sich einfach alles von jetzt auf gleich verändert. Schlafmangel, Hormonchaos, Babygeschrei.....die Liste ist noch sehr viel länger. Versuch zu entspannen und runter zu kommen, damit dein Erbrechen nicht noch schlimmer wird als bisher. 

Gefällt mir

12. März um 12:10
In Antwort auf omellala

Puuuuh...das klingt ja sehr komplex. Ich denke, dass dir da deine zusätzlichen Schwangerschaftshormone auch ziemlich zusetzen. Man ist dadurch ja doch schon sehr sensibel und empfindlich. Vertraust du deinem Freund blind? Würdest du ihm einen Seitensprung o.ä. überhaupt zutrauen? Rede mit ihm und erzähle ihm klip und klar von deinen Sorgen....das befreit. Und noch was....wenn euer Kind ertmal geboren ist, wird sich alles noch mehr verändern. Für viele Paare ist das 1. Babyjahr sogar eine blanke Bewährungsprobe für die Beziehung, da sich einfach alles von jetzt auf gleich verändert. Schlafmangel, Hormonchaos, Babygeschrei.....die Liste ist noch sehr viel länger. Versuch zu entspannen und runter zu kommen, damit dein Erbrechen nicht noch schlimmer wird als bisher. 

Oh ja die Hormone, die sind ja wirklich schlimm zurzeit. Selbst nachts träume ich davon wie er spass hat mit ihr.
Meine angst ist eher das er schwach werden könnte und er sich wohler bei ihr fühlt als bei mir. Den bei uns läuft intimmäßig auch nix wegen meinem Zustand aber wenn ich mal ein Tag erwische wo es mir gut geht und ich auch lust habe und es ihm auch zeige möchte er aufeinmal nicht mehr er macht es sich er selbst wenn er denkt das ich schlafe hmmm....wir hatten schon sex seit ich schwanger bin aber seit die andere aufgetaucht ist seitdem halt nicht mehr.
Er kennt meine ängste er weiss das ich angst habe ihn zu verlieren weil es ihm alles zu viel wird. Und ich sagte auch du später wird es nicht leichter mit Kind. Er weiß auch das es mich belastet das ich nix machen kann und dann ich ihn sogar beneide das ich raus gehen kann wann er will ihm gehts ja gut. Er hätte nicht damit gerechnet das ich so eine schwangerschaft habe und nix tue und deshalb geht er und lenkt sich ab aber ich sitze den ganzen tag zuhause mit meinen Gedanke und schaue nachts auf die uhr wann er wieder zuhause ist. Denn ich weiß wann er zuhause sein sollte und ja was soll ich da sagen seit sie im spiel ist wird anscheint die arbeit mehr und gibt viel zutun. 

Gefällt mir

12. März um 12:20

Klingt, als wenn er sich vor der Verantwortung drücken will. Darf ich fragen wie alt er ist? Gut, das Alter hat nicht unbedigt etwas mit Reife zu tun, in manchen Punkten aber schon. Rede einfach mit ihm....erzähl ihm von deinem Kummer und versucht auf einen Nenner zu kommen. Ihr werdet schließlich bald Eltern und habt (auch jetzt schon) Verantwortung zu tragen. Er sollte dich mehr unterstützen und du ihm mehr vertrauen. Ich denke dir würde auch Ablenkung sehr gut helfen: meld dich bei einem Schwangerenschwimmkurs an, mach Joga, male, lese, triff dich mit Freunden usw., denn wenn das Baby da ist, fällt das auch erstmal flach. 

2 LikesGefällt mir

12. März um 12:30
In Antwort auf omellala

Klingt, als wenn er sich vor der Verantwortung drücken will. Darf ich fragen wie alt er ist? Gut, das Alter hat nicht unbedigt etwas mit Reife zu tun, in manchen Punkten aber schon. Rede einfach mit ihm....erzähl ihm von deinem Kummer und versucht auf einen Nenner zu kommen. Ihr werdet schließlich bald Eltern und habt (auch jetzt schon) Verantwortung zu tragen. Er sollte dich mehr unterstützen und du ihm mehr vertrauen. Ich denke dir würde auch Ablenkung sehr gut helfen: meld dich bei einem Schwangerenschwimmkurs an, mach Joga, male, lese, triff dich mit Freunden usw., denn wenn das Baby da ist, fällt das auch erstmal flach. 

Er ist 27
Wir müssen oder werden eh wieder über dieses Thema reden da es noch nicht aus der Welt ist.
Ja gut könnte vll sein das er sieht oh geht doch alles so schnell und hat angst bekommen.
Glaub mir ich würde so gerne raus gehen und freunde treffen aber sobald ich mich sogar nur fertig mache muss ich mich Erbrechen das ist das größte Problem überhaupt deshalb unternehmen wir zusammen nix. Selbst der weg zum Arzt ist eine qual für mich obwohl wir mit dem Auto fahren und ich nur bisschen da rum sitzen muss beim Arzt sagt mein körper erbrechen ist was schönes.

Gefällt mir

12. März um 16:28

Nein alles gut verstehe schon die frage 😊
Ich zicke ihn nicht an, ich habe gemerkt das ich sensibler geworden bin. Wir haben momentan eher so ein Rollentausch. Er macht den Haushalt geht einkaufen und musst zur Arbeit gehen, ich habe Beschäftigungsverbot bekommen und soll es ruhiger angehen und ich muss mich jetzt auf ihn verlassen anstatt umgekehrt. Ich habe bisher die sachen gemacht und er konnte ausschlafen und zur arbeit gehen. Und wenn er mit freunden was machen wollte hatte ich kein problem damit dann war ich zuhause oder habe meine mama besucht oder freunde.
Ich habe ihn ne zeitlang nicht rangelassen weil meine libido im keller war aber jetzt ist sie ganz oben aber er will plötzlich nicht mehr und äussert den wunsch auch nicht mehr wie zuvor.

Gefällt mir

13. März um 16:33

Danke für deine Antwort. 
Es war unsere bewusste endscheidung. Wir haben auf Verhütung verzichtet und haben ne weil geübt, aber es hatte nicht wirklich geklappt wie man es so kennt mit unter druck setzen und so... Und als wir es gemerkt haben das es nach allen Versuchungen nicht geklappt hat haben wir gesagt gut der wunsch nach einem Baby darf nicht im Vordergrund stehen und haben gesagt wenns passiert passiert es ebend.
Wir hatten beide dann viel zu tun und stress auf Arbeit gehabt und neue Wohnung zu suchen, dass wir sex als druckabbau hatten und einfach nur spaß haben und dann Überraschung plötzlich schwanger und beide überrascht das es geklappt hat, obwohl wir nicht damit gerechnet hätten.

Er macht sich jetzt druck wegen familie ernähren, neue Wohnung muss schnell her und dann kommt mein Zustand dazu dass er sich nicht auf mich verlassen kann obwohl er es immer tun konnte. In seinem Kopf herscht nur Chaos und deshalb meint er es lenkt ihn ab von seinen Gedanken und deshalb nimmt er sie mit und quatsch mit ihr über ihre Probleme und versucht ihr zu helfen. 

Wenn ich mit einem Typen unterwegs wäre, will er wissen wer er ist und wo wir sind damit er sich keine Sorgen machen muss, aber so habe ich auch noch nicht darüber nachgedacht. 
Ich denke er würde sagen mach doch stört mich nicht aber nur damit ich so reagieren sollte das mich sein Verhalten nicht stört. 

Heute kam auch so eine Aussage kurz bevor er zu arbeit ging. Er meinte können ab und zu schreiben und ich ja können wir oder ich rufe dich einfach an! Komischer Blick von ihm ähm ne schreiben ist besser und ich hä warum den einfach headset ins ohr und fertig, nene schreiben ist besser kann ich während der fahrt besser nachdenken. Ich sagte auch aha aufeinmal nachdenken das soll ich dir glauben und er meinte nur gleich darauf Heute fährt sie mal nicht mit ähmm ich muss jetzt los. 
Darauf fiel mir nix mehr ein weil er wirklich zu arbeit musste. 
 

Gefällt mir

13. März um 16:52

Ach okay habe mich schon gewundert 😂
Ich bin gespannt ob da jmd noch antworten hat! 

Gefällt mir

13. März um 17:13

Hmmm, ich kann gut verstehen dass du dir Sorgen wegen der Kollegin machst. Würde ich auch. Aber bisher sind es nur Vermutungen.

Gefällt mir

13. März um 17:25

Da stimmt etwas nicht, das denke auch ich.
Und zwar deswegen, weil er das Telefonieren trotz Möglichkeiten so vehement abgelehnt hat(im ggs zu früher?)- obwohl Du schwanger bist und es Dir nicht gut geht.
Das muss NOCH nichts sein, aber irgendwas in die Richtung bahnt sich an.



 

2 LikesGefällt mir

15. März um 18:46
In Antwort auf apolline122211

Da stimmt etwas nicht, das denke auch ich.
Und zwar deswegen, weil er das Telefonieren trotz Möglichkeiten so vehement abgelehnt hat(im ggs zu früher?)- obwohl Du schwanger bist und es Dir nicht gut geht.
Das muss NOCH nichts sein, aber irgendwas in die Richtung bahnt sich an.



 

Danke für die Antwort. 
Jetzt kenne ich den wahren Grund wieso er nicht telefonieren wollte.
Angeblich meinte er ja ähmm ne er will alleine sein und nachdenken. Ja sicher am arsch er hatte sich schon mittag rum verabredet gehabt das die andere mitfährt deshalb hat er mich abgeblockt und dienstag hatte er mit ihr telefoniert gehabt auf der tour aber zu mir sagen ja sein headset ist kaputt deshalb können wir nicht telefonieren. Ich meinte du verbringst zurzeit zu lange auf arbeit ich vermisse deine Stimme wenigstens, dann meinte er können sprachnachrichten schicken😮😲

Ich will ja eig nicht eifersüchtig sein aber leute erklärt mir bitte jetzt diese sachen, ich dreh hier echt durch. 

Gefällt mir

15. März um 19:28
In Antwort auf cocktailmaus91

Danke für deine Antwort. 
Es war unsere bewusste endscheidung. Wir haben auf Verhütung verzichtet und haben ne weil geübt, aber es hatte nicht wirklich geklappt wie man es so kennt mit unter druck setzen und so... Und als wir es gemerkt haben das es nach allen Versuchungen nicht geklappt hat haben wir gesagt gut der wunsch nach einem Baby darf nicht im Vordergrund stehen und haben gesagt wenns passiert passiert es ebend.
Wir hatten beide dann viel zu tun und stress auf Arbeit gehabt und neue Wohnung zu suchen, dass wir sex als druckabbau hatten und einfach nur spaß haben und dann Überraschung plötzlich schwanger und beide überrascht das es geklappt hat, obwohl wir nicht damit gerechnet hätten.

Er macht sich jetzt druck wegen familie ernähren, neue Wohnung muss schnell her und dann kommt mein Zustand dazu dass er sich nicht auf mich verlassen kann obwohl er es immer tun konnte. In seinem Kopf herscht nur Chaos und deshalb meint er es lenkt ihn ab von seinen Gedanken und deshalb nimmt er sie mit und quatsch mit ihr über ihre Probleme und versucht ihr zu helfen. 

Wenn ich mit einem Typen unterwegs wäre, will er wissen wer er ist und wo wir sind damit er sich keine Sorgen machen muss, aber so habe ich auch noch nicht darüber nachgedacht. 
Ich denke er würde sagen mach doch stört mich nicht aber nur damit ich so reagieren sollte das mich sein Verhalten nicht stört. 

Heute kam auch so eine Aussage kurz bevor er zu arbeit ging. Er meinte können ab und zu schreiben und ich ja können wir oder ich rufe dich einfach an! Komischer Blick von ihm ähm ne schreiben ist besser und ich hä warum den einfach headset ins ohr und fertig, nene schreiben ist besser kann ich während der fahrt besser nachdenken. Ich sagte auch aha aufeinmal nachdenken das soll ich dir glauben und er meinte nur gleich darauf Heute fährt sie mal nicht mit ähmm ich muss jetzt los. 
Darauf fiel mir nix mehr ein weil er wirklich zu arbeit musste. 
 

Seine Geschichten stinken zum Himmel! 

Ich glaube auch, dass da was im Busch ist.. ..auch wenn sie vielleicht noch nichts körperliches hatten, er steht auf sie. ..da binnich mir sicher!



Also mit IHR fährt er rum, um sich von seinen Gedanken abzulenken.. und mit DIR will er nicht telefonieren, weil er dann besser nachdenken kann?? 

also was denn nun?

Ich bin kein Fan von verboten in einer Beziehung.. aber sowas würdebich nicht dulden..
Er geht voll bewusst das Risiko ein, sich zu verlieben.. und das macht er auch noch gerne! 

Sobald ICH merken würde, dass ich einen Mann, der nicht mein Freund ist, toll finde, dann würde ich den Kontakt mit ihm aufs Minimum reduzieren.. denn ich hab einen Partner den ich Liebe.. und mir ist bewusst, dass ich vor Gefühlen zu anderen Männern nicht gefeit bis, wenn ich "ihn" eh schon attraktiv finde.. 
Darum gehe ich dem ganz bewusst aus dem Weg, alles andere ist in meinen Augen ein Arschtritt in die Partnerschaft.. 

..und da es bei ihm wohl schon soweit ist, wür ich ihn bitten den Kontakt komplett zu unterlassen.. 

Aber das geht natürlich nur, wenn er DICH/EUCH noch will.. er muss sich dann schon am Riemen reissen..  
Das ist dann wie eine Sucht die man aufgibt.. macht in dem Moment keiner gerne, Rückblickend ist man dann aber froh.. 

Also, wenn er den ernst der Lage wirklich checkt und sich FÜR dich entscheidet, dann bin ich guter Dinge, dass es wieder was wird Liebesbeziehungstechnisch.. 

..und sollte er die Geschichte weiterhin mit so komischen Aussagen wie bisher abtun und dir einreden wollen, dass da nichts ist und du dich nicht so anstellen sollst, dann bitte ihn darum es für DICH zu tun.. ob ers versteht oder nicht..

Ich wünsch mir wirklich sehr für dich, dass es wieder passt zwischen euch!


Ps.:
Wie kommts, dass sie soviel unterwegs ist mit ihm? Arbeitet sie auch da? Arbeites sie überhaupt? ..oder nimmt er sie einfach mit? Was ist denn ihre Motivation, da mitzufahren?

also, ich hätt also null Bock meine Freizeit im Auto zu verbringen nur um mit jemandem zu reden, auf den ich nicht mal stehe..

Weiss sie überhaupt von dir?
Kennt ihr euch? 






 

8 LikesGefällt mir

15. März um 19:33
In Antwort auf cocktailmaus91

Danke für die Antwort. 
Jetzt kenne ich den wahren Grund wieso er nicht telefonieren wollte.
Angeblich meinte er ja ähmm ne er will alleine sein und nachdenken. Ja sicher am arsch er hatte sich schon mittag rum verabredet gehabt das die andere mitfährt deshalb hat er mich abgeblockt und dienstag hatte er mit ihr telefoniert gehabt auf der tour aber zu mir sagen ja sein headset ist kaputt deshalb können wir nicht telefonieren. Ich meinte du verbringst zurzeit zu lange auf arbeit ich vermisse deine Stimme wenigstens, dann meinte er können sprachnachrichten schicken😮😲

Ich will ja eig nicht eifersüchtig sein aber leute erklärt mir bitte jetzt diese sachen, ich dreh hier echt durch. 

Was soll man da noch erklären?

Er ist ein notorischer Lügner, er belügt Dich wegen der Kontakte mit ihr am laufenden Band und versucht Dich abzuwimmeln, obwohl Du herausfindest dass sie miteinander telefonieren, was er mit Dir nicht möchte. Merkst Du nicht , dass er sie bevorzugt?

Da passiert was, läuft etwas an. Tut mir sehr leid für Dich, dass es ausgerechnet in der Schwangerschaft ist.Furchtbare Situation.

 

4 LikesGefällt mir

15. März um 19:47
In Antwort auf cocktailmaus91

Danke für die Antwort. 
Jetzt kenne ich den wahren Grund wieso er nicht telefonieren wollte.
Angeblich meinte er ja ähmm ne er will alleine sein und nachdenken. Ja sicher am arsch er hatte sich schon mittag rum verabredet gehabt das die andere mitfährt deshalb hat er mich abgeblockt und dienstag hatte er mit ihr telefoniert gehabt auf der tour aber zu mir sagen ja sein headset ist kaputt deshalb können wir nicht telefonieren. Ich meinte du verbringst zurzeit zu lange auf arbeit ich vermisse deine Stimme wenigstens, dann meinte er können sprachnachrichten schicken😮😲

Ich will ja eig nicht eifersüchtig sein aber leute erklärt mir bitte jetzt diese sachen, ich dreh hier echt durch. 

Hast du eine Tolaranzgrenze was Lügen angeht..?

ich habe keine und DAS, was er da abgezogen hat, ist ein Trennungsgrund für mich.. 

Ich vertraue den Leuten in der Regel blind, aber wenn jemand lügt um SICH SELBST in ein besseres Licht zu rücken, ists vorbei.. Da gibts auch keine 2. Chance.. 

Warum auch..? 
Wenn ich vertrauen habe, dann habe ich ein sorgenfreis Leben.. wenn ich jemandem nicht vertraue, hirne ich die ganze Zeit darüber nach, bin nicht ich selber und fühle mich mies.. Aber es ist doch MEIN Leben.. wieso soll ich mich also, wegen jemand anderem mies fühlen?? 

..und soviel ich über mich weiss, reichen bei mir nicht mal 15 Jahre um das vertrauen wieder aufzubauen.. (Erfahrung aus der Jugend) ..sobald ne klitzekleine Unstimmigkeit auftauch, bist du wieder misstrauisch.. 

Mittlerweile bin ich soweit, dass ich solche Leute einfach aus dem Leben kick.. 

Wer braucht denn sowas? 

Hast du dir schon mal Gedanken gemacht, wie du mit Vertrauensbrüchen umgehst? Kannst du überhaupt nach solchen Ereignissen wieder 100% vertrauen? 

Mach dir mal Gedanken darüber, denn das ist ein wesentlicher Punkt.. 

1 LikesGefällt mir

15. März um 20:41
In Antwort auf lacaracol

Seine Geschichten stinken zum Himmel! 

Ich glaube auch, dass da was im Busch ist.. ..auch wenn sie vielleicht noch nichts körperliches hatten, er steht auf sie. ..da binnich mir sicher!



Also mit IHR fährt er rum, um sich von seinen Gedanken abzulenken.. und mit DIR will er nicht telefonieren, weil er dann besser nachdenken kann?? 

also was denn nun?

Ich bin kein Fan von verboten in einer Beziehung.. aber sowas würdebich nicht dulden..
Er geht voll bewusst das Risiko ein, sich zu verlieben.. und das macht er auch noch gerne! 

Sobald ICH merken würde, dass ich einen Mann, der nicht mein Freund ist, toll finde, dann würde ich den Kontakt mit ihm aufs Minimum reduzieren.. denn ich hab einen Partner den ich Liebe.. und mir ist bewusst, dass ich vor Gefühlen zu anderen Männern nicht gefeit bis, wenn ich "ihn" eh schon attraktiv finde.. 
Darum gehe ich dem ganz bewusst aus dem Weg, alles andere ist in meinen Augen ein Arschtritt in die Partnerschaft.. 

..und da es bei ihm wohl schon soweit ist, wür ich ihn bitten den Kontakt komplett zu unterlassen.. 

Aber das geht natürlich nur, wenn er DICH/EUCH noch will.. er muss sich dann schon am Riemen reissen..  
Das ist dann wie eine Sucht die man aufgibt.. macht in dem Moment keiner gerne, Rückblickend ist man dann aber froh.. 

Also, wenn er den ernst der Lage wirklich checkt und sich FÜR dich entscheidet, dann bin ich guter Dinge, dass es wieder was wird Liebesbeziehungstechnisch.. 

..und sollte er die Geschichte weiterhin mit so komischen Aussagen wie bisher abtun und dir einreden wollen, dass da nichts ist und du dich nicht so anstellen sollst, dann bitte ihn darum es für DICH zu tun.. ob ers versteht oder nicht..

Ich wünsch mir wirklich sehr für dich, dass es wieder passt zwischen euch!


Ps.:
Wie kommts, dass sie soviel unterwegs ist mit ihm? Arbeitet sie auch da? Arbeites sie überhaupt? ..oder nimmt er sie einfach mit? Was ist denn ihre Motivation, da mitzufahren?

also, ich hätt also null Bock meine Freizeit im Auto zu verbringen nur um mit jemandem zu reden, auf den ich nicht mal stehe..

Weiss sie überhaupt von dir?
Kennt ihr euch? 






 

Er fährt den Laden an zu dem Zeitpunkt wo sie grad Feierabend macht. Sie arbeitet halbtags da deshalb muss sie am nächsten Tag nicht so früh da sein. 
Am anfang fuhr er sie nur nach Hause, dann paar Tage später fuhr sie länger mit weil sie nicht nach Hause wollte weil sie Stress mit ihrem Freund hatte. Und dann fragte sie ob mein partner ihr helfen könnte ein schrank zu transportieren da verbrachten sie fast den ganzen freien tag den er hatte zusammen nur so zu info den tag zuvor war er bis 4 uhr morgens mit ihr unterwegs haben sich verquatsch.
Und den Samstag da sie nix zutun und fuhr komplett die 7-8std tour ähm hinterher waren es 13 std die er "arbeiten" musste.
Sie fährt mit weil es spaß macht und können sich gut unterhalten.
Mittlerweile hat sie sich von ihrem Freund getrennt und hat also noch mehr zeit.

Vorhin habe ich mein freund angerufen weil ich was wissen wollte und fragte ob er sein Headset dabei hätte? Er meinte nein liegt im privat auto, dann meinte ich kannst ja später holen und bei der sehr langen autofahrt können wir weiter telefonieren. Darauf hin meinte so lass lieber schreiben, ich ne telen ist besser und er, er wird es nicht extra holen obwohl er eh ans auto müsste. Da meinte ich warum er nicht will und wir klären es zuhause und ich nur hä wieso? Ja später... Und da fragte ich nur ob er alleine wäre und dann kam so ein zögern ähm nein bin ich nicht. Gut will eure Zweisamkeit nicht stören und er werd nicht zickig oder eifersüchtig. 

Seine Erklärungen bei WhatsApp waren dann eh die besten nachdem ich ihm meine Meinung gegeigt hatte denn sonst kommen wir anscheind nicht dazu zu reden wann den auch? 

Sie weiß von mir. Sie weiß auch das ich schwanger zu hause sitze und nix machen kann durch den Zustand. 
Er brachte sie kurz vorbei damit wir uns kennen lernen damit ich mir keine Sorgen angeblich machen soll. 
Und seit ich gesehen habe wie sie aussieht ja stört es mich noch mehr... 
 

Gefällt mir

15. März um 20:46

Ohwei ... waffeldünnes Eis auf dem dein Partner wandelt, würde ich sagen... 
Sorry, aber das hört sich gar nicht gut an... bei mir schrillen auch die Alarmglocken... wenn da nicht schon was läuft, dann schon sehr bald... 
Ich weiß, dass eine Schwangerschaft auch Männer belasten kann, habe das auch bei meinem erlebt, er drehte komplett durch nach Verkündung der Ss . Er rechnete alles durch, suchte nach größerem Auto uswusf... er bekam Panik und Ängste obwohl alles geplant und gewünscht war und in dieser Zeit kriselte es heftig bei uns, weil er nicht mehr rational dachte für drei Monate. Ich setzte ihn sogar für zwei Wochen an die Luft, damit er wieder zu sich kam ... und er kam zu sich  und wir sind stärker denn je, aber eure Situation ist noch heftiger durch deine Hyperermesis... und dafür kannst du nichts und es entschuldigt nicht sein Verhalten, aber ich vermute er ist überfordert... ihr solltet ernsthaft Tacheles reden. Er sollte dir sagen, wie es ihm geht und auch Ängste angesprochen werden können... an deiner Stelle würde ich einfordern, dass er ehrlich zu dir spricht. Das habe ich damals auch von meinem verlangt und irgendwann war er soweit und packte aus, so konnten wir an uns arbeiten. 

Gefällt mir

15. März um 20:59
In Antwort auf miezekatzerl

Ohwei ... waffeldünnes Eis auf dem dein Partner wandelt, würde ich sagen... 
Sorry, aber das hört sich gar nicht gut an... bei mir schrillen auch die Alarmglocken... wenn da nicht schon was läuft, dann schon sehr bald... 
Ich weiß, dass eine Schwangerschaft auch Männer belasten kann, habe das auch bei meinem erlebt, er drehte komplett durch nach Verkündung der Ss . Er rechnete alles durch, suchte nach größerem Auto uswusf... er bekam Panik und Ängste obwohl alles geplant und gewünscht war und in dieser Zeit kriselte es heftig bei uns, weil er nicht mehr rational dachte für drei Monate. Ich setzte ihn sogar für zwei Wochen an die Luft, damit er wieder zu sich kam ... und er kam zu sich  und wir sind stärker denn je, aber eure Situation ist noch heftiger durch deine Hyperermesis... und dafür kannst du nichts und es entschuldigt nicht sein Verhalten, aber ich vermute er ist überfordert... ihr solltet ernsthaft Tacheles reden. Er sollte dir sagen, wie es ihm geht und auch Ängste angesprochen werden können... an deiner Stelle würde ich einfordern, dass er ehrlich zu dir spricht. Das habe ich damals auch von meinem verlangt und irgendwann war er soweit und packte aus, so konnten wir an uns arbeiten. 

Das ist genau das was ich mir die ganze Zeit wünsche. Aber ich frage mich wann es gehen soll? 
Er kommt später als sonst nach hause von der Arbeit dann geht er eig fast schon ins Bett weil er so müde ist. Steht dann auf macht sich schon praktisch fertig für die arbeit und hat keine zeit zum reden. Oder muss noch früher los weil er der person helfen muss oder noch was erdigen muss.
Seine freien tage verbringt er nicht mit mir. Wiegesagt er verbringt schon mehr Zeit mit ihr oder anderen als bei mir.

Ihm ist das alles zuviel und braucht Ablenkung schon und gut aber an mich denkt er nicht. Soll sich nicht egoistisch klingen aber ich mache mir doch selber stress und muss auch mit der situation umgehen und brauche jmd zum reden. Es sind ja nicht nur seine sondern unsere probleme. 
 

Gefällt mir

15. März um 21:20
In Antwort auf miezekatzerl

Ohwei ... waffeldünnes Eis auf dem dein Partner wandelt, würde ich sagen... 
Sorry, aber das hört sich gar nicht gut an... bei mir schrillen auch die Alarmglocken... wenn da nicht schon was läuft, dann schon sehr bald... 
Ich weiß, dass eine Schwangerschaft auch Männer belasten kann, habe das auch bei meinem erlebt, er drehte komplett durch nach Verkündung der Ss . Er rechnete alles durch, suchte nach größerem Auto uswusf... er bekam Panik und Ängste obwohl alles geplant und gewünscht war und in dieser Zeit kriselte es heftig bei uns, weil er nicht mehr rational dachte für drei Monate. Ich setzte ihn sogar für zwei Wochen an die Luft, damit er wieder zu sich kam ... und er kam zu sich  und wir sind stärker denn je, aber eure Situation ist noch heftiger durch deine Hyperermesis... und dafür kannst du nichts und es entschuldigt nicht sein Verhalten, aber ich vermute er ist überfordert... ihr solltet ernsthaft Tacheles reden. Er sollte dir sagen, wie es ihm geht und auch Ängste angesprochen werden können... an deiner Stelle würde ich einfordern, dass er ehrlich zu dir spricht. Das habe ich damals auch von meinem verlangt und irgendwann war er soweit und packte aus, so konnten wir an uns arbeiten. 

Ja  vergiss aber nicht:er hat bei Euch nur  herumgesponnen....hier ist eine andere im Spiel, die Morgenluft wittert  sich  an ihn heranwirft(anders kann ich das Mitgefahre bei ihm nicht sehen)und sich sogar vom Freund getrennt hat.

Das ist echt zum , diese Fremdgängerei nimmt immer mehr zu. Und leider habe ich immer mehr den Eindruck, dass das v a an den  mitmachenden Frauen liegt.

Gewollt hätten die Männer auch früher. Aber sie konnten kaum, der Status einer Geliebten war gesellschaftlich so dermassen verpönt dass  kaum eine bereit war aus Angst vor vernichtender Rufschädigung, wenn man von der Oberschicht absieht, für die schon immer andere Regeln galten.


Aber heute ist alles egal, selbst schwangere Partnerinnen sind kein Hindernis und kein Schamgrund mehr, davon abzusehen.

Sie muss mit ihm reden, nur leider fürchte ich, dass sein Interesse daran kaum vorhanden sein wird. Auch und v a weil ihm eine Alternative vorschwebt.

 

3 LikesGefällt mir

15. März um 21:38
In Antwort auf cocktailmaus91

Er fährt den Laden an zu dem Zeitpunkt wo sie grad Feierabend macht. Sie arbeitet halbtags da deshalb muss sie am nächsten Tag nicht so früh da sein. 
Am anfang fuhr er sie nur nach Hause, dann paar Tage später fuhr sie länger mit weil sie nicht nach Hause wollte weil sie Stress mit ihrem Freund hatte. Und dann fragte sie ob mein partner ihr helfen könnte ein schrank zu transportieren da verbrachten sie fast den ganzen freien tag den er hatte zusammen nur so zu info den tag zuvor war er bis 4 uhr morgens mit ihr unterwegs haben sich verquatsch.
Und den Samstag da sie nix zutun und fuhr komplett die 7-8std tour ähm hinterher waren es 13 std die er "arbeiten" musste.
Sie fährt mit weil es spaß macht und können sich gut unterhalten.
Mittlerweile hat sie sich von ihrem Freund getrennt und hat also noch mehr zeit.

Vorhin habe ich mein freund angerufen weil ich was wissen wollte und fragte ob er sein Headset dabei hätte? Er meinte nein liegt im privat auto, dann meinte ich kannst ja später holen und bei der sehr langen autofahrt können wir weiter telefonieren. Darauf hin meinte so lass lieber schreiben, ich ne telen ist besser und er, er wird es nicht extra holen obwohl er eh ans auto müsste. Da meinte ich warum er nicht will und wir klären es zuhause und ich nur hä wieso? Ja später... Und da fragte ich nur ob er alleine wäre und dann kam so ein zögern ähm nein bin ich nicht. Gut will eure Zweisamkeit nicht stören und er werd nicht zickig oder eifersüchtig. 

Seine Erklärungen bei WhatsApp waren dann eh die besten nachdem ich ihm meine Meinung gegeigt hatte denn sonst kommen wir anscheind nicht dazu zu reden wann den auch? 

Sie weiß von mir. Sie weiß auch das ich schwanger zu hause sitze und nix machen kann durch den Zustand. 
Er brachte sie kurz vorbei damit wir uns kennen lernen damit ich mir keine Sorgen angeblich machen soll. 
Und seit ich gesehen habe wie sie aussieht ja stört es mich noch mehr... 
 

Ich hab am Anfang irgendwie überlesen, dass ihr bereits mit 19/20 zusammen gekommen seid. 

Sei mir nicht böse wenn ich sage, dass in solchen Beziehungen fast immer genau solche Probleme auftauchen.

Ich würde hier und heute keinen Mann wollen, mit dem ich in diesem Alter zusammen war.. weil ich mich, wie ihr sicher auch, weiterentwickelt hab.. Dinge die mir früher wichtig waren sind heute nicht mehr.. Dinge die mir früher gefallen haben, gefallen mir heute nicht mehr.. 

Bei solchen Päärchen kommt meist irgendwann das Gefühl auf, etwas verpasst zu haben oder ezwas zu verpassen.. 

Wie siehts eigentlich mit deinen Gefühlen ihm gegenüber aus? Möchtest du mit ihm bis ans Lebensende zusammensein?

Es kann sein, dass er einfach überfordert ist es kann aber auch sein, dass er einfach keinen Bock mehr auf dich hat und sich denkt, dass er durch das Kind, da eh nicht mehr raus kommt.. das würd die Gleichgültigkeit auch erklären..

Ein Kind zu bekommen, heisst aber nicht, dass man auf ewig verdammt ist zusammen zu bleiben. 

Die kannst jedezeit die Reissleine ziehen, auch wenn du ein Kind erwartest.. es ist dann einfach ein bisschen umständlicher..

Das Problem hier seh ich hier darin, dass du einfach kein anderes Leben kennst und dir dadurch auch nicht vorstellen kannst, dass es auch ohne ihn oder mit jemand anderem auch funktioniert..







 

1 LikesGefällt mir

15. März um 21:41
In Antwort auf apolline122211

Ja  vergiss aber nicht:er hat bei Euch nur  herumgesponnen....hier ist eine andere im Spiel, die Morgenluft wittert  sich  an ihn heranwirft(anders kann ich das Mitgefahre bei ihm nicht sehen)und sich sogar vom Freund getrennt hat.

Das ist echt zum , diese Fremdgängerei nimmt immer mehr zu. Und leider habe ich immer mehr den Eindruck, dass das v a an den  mitmachenden Frauen liegt.

Gewollt hätten die Männer auch früher. Aber sie konnten kaum, der Status einer Geliebten war gesellschaftlich so dermassen verpönt dass  kaum eine bereit war aus Angst vor vernichtender Rufschädigung, wenn man von der Oberschicht absieht, für die schon immer andere Regeln galten.


Aber heute ist alles egal, selbst schwangere Partnerinnen sind kein Hindernis und kein Schamgrund mehr, davon abzusehen.

Sie muss mit ihm reden, nur leider fürchte ich, dass sein Interesse daran kaum vorhanden sein wird. Auch und v a weil ihm eine Alternative vorschwebt.

 

Bei uns hätte auch eine Dame ihr Glück versucht... sie kam nur nicht weit... man muss aber klar sagen, dazu gehören IMMER zwei, und es gibt da nicht nur den einen "bösen" in diesem "Spiel" 

3 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Ex Freund
Von: juulia
neu
6. April um 11:27

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen