Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwangere Freundin geschlagen

Schwangere Freundin geschlagen

28. Oktober 2017 um 18:14

Ich habe mich gerade hier angemeldet weil ich nicht mehr weiter weiß. Entschuldigt meine Schreibfehler ich bin fix und fertig.Ich bin seit fast 3 Jahren mit meiner Freundin ( Verlobten) zusammen. Sie ist meine absolute Traumfrau. Sie hat mir immer sehr geholfen. ( schiefe Bahn, Drogen, Obdachlosigkeit. Sie hat wie eine löwin gekämpft und mich wieder auf den graden weg gebracht ohne sie wäre ich sicherlich untergegangen und ich bin ihr sehr dankbar.Gestern wollte sie mit mir reden es schien wichtig zu sein aber ich war den ganzen Tag so genervt und total müde und wollte nur schlafen... das hat ihr nicht gepasst sie meinte das sie es scheiße findet da es ihr wirklich wichtig sei und es würde und beide betreffen. Ich Idiot war noch mehr genervt und irgendwie hat sich das alles hochgeschaukelt ein Wort kam nach dem anderen und dann ist es passiert ich habe ihr eine heftige Ohrfeigen gegeben.... Ich kann es selbst nicht glauben und bin so geschockt darüber. Ich habe noch nie eine Frau geschlagen und habe immer jeden Typ verachtet der sowas tut... zumal ich auch wusste das ihr ex sie öfter geschlagen hat und da auch sexuelle Gewalt mit ihm Spiel war... es hat damals Monate gedauert bis sie mir einigermaßen vertraut hat... nach der Ohrfeige hatte sie panische Angst von mir den Blick von ihr werde ich nie vergessen... ihr ganzer Körper hat sich verkrampft und sie war am zittern ich glaube die Ohrfeige hat das was mit ihren ex war alles wieder hochgeholt.. sie ist panisch aus der Wohnung gerannt. Seit dem habe ich nichts mehr von ihr gehört. Sie hatte ihre Handtasche hier vergessen und in der Tasche war ein Mutterpass ich dachte mich trifft der Schlag sie ist im 4 Monat schwanger.... absolutes wunschkind... das war es wahrscheinlich was sie mir sagen wollte weil der Pass auch an diesen Tag ausgestellt wurde. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich weiß nicht was ich tun soll ich hasse mich so sehr

Mehr lesen

28. Oktober 2017 um 18:30

1 Thread reicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2017 um 18:51

Tja, verkackt. Habe da auch null Verständnis für. Kein Mensch hat das Recht jemand anderem Gewalt zuzufügen.

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2017 um 21:44

Ohne Worte.
Hoffentlich ist sie schlau genug, dich  nie wieder in ihre Nähe oder die des Kindes zu lassen. Du bist echt das Letzte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2017 um 22:39
In Antwort auf koalalola1864

Ohne Worte.
Hoffentlich ist sie schlau genug, dich  nie wieder in ihre Nähe oder die des Kindes zu lassen. Du bist echt das Letzte.



[video] 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2017 um 18:11
In Antwort auf nemesis20171

Ich habe mich gerade hier angemeldet weil ich nicht mehr weiter weiß. Entschuldigt meine Schreibfehler ich bin fix und fertig.Ich bin seit fast 3 Jahren mit meiner Freundin ( Verlobten) zusammen. Sie ist meine absolute Traumfrau. Sie hat mir immer sehr geholfen. ( schiefe Bahn, Drogen, Obdachlosigkeit. Sie hat wie eine löwin gekämpft und mich wieder auf den graden weg gebracht ohne sie wäre ich sicherlich untergegangen und ich bin ihr sehr dankbar.Gestern wollte sie mit mir reden es schien wichtig zu sein aber ich war den ganzen Tag so genervt und total müde und wollte nur schlafen... das hat ihr nicht gepasst sie meinte das sie es scheiße findet da es ihr wirklich wichtig sei und es würde und beide betreffen. Ich Idiot war noch mehr genervt und irgendwie hat sich das alles hochgeschaukelt ein Wort kam nach dem anderen und dann ist es passiert ich habe ihr eine heftige Ohrfeigen gegeben.... Ich kann es selbst nicht glauben und bin so geschockt darüber. Ich habe noch nie eine Frau geschlagen und habe immer jeden Typ verachtet der sowas tut... zumal ich auch wusste das ihr ex sie öfter geschlagen hat und da auch sexuelle Gewalt mit ihm Spiel war... es hat damals Monate gedauert bis sie mir einigermaßen vertraut hat... nach der Ohrfeige hatte sie panische Angst von mir den Blick von ihr werde ich nie vergessen... ihr ganzer Körper hat sich verkrampft und sie war am zittern ich glaube die Ohrfeige hat das was mit ihren ex war alles wieder hochgeholt.. sie ist panisch aus der Wohnung gerannt. Seit dem habe ich nichts mehr von ihr gehört. Sie hatte ihre Handtasche hier vergessen und in der Tasche war ein Mutterpass ich dachte mich trifft der Schlag sie ist im 4 Monat schwanger.... absolutes wunschkind... das war es wahrscheinlich was sie mir sagen wollte weil der Pass auch an diesen Tag ausgestellt wurde. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich weiß nicht was ich tun soll ich hasse mich so sehr

Dich selbst zu bemitleiden wird gar nichts bringen.
Du hast einen Fehler gemacht - Leb damit. 

Wenn sie nicht wieder zurück kehrt und den Kontakt abbricht, wäre das mehr als nur verständlich. Diesen Fehler hättest du dir niemals erlauben dürfen. Allein schon wegen ihrer Vergangenheit.

Anderen Lebewesen Gewalt zuzufügen ist inakzeptabel und mit keinem Argument zu rechtfertigen. Egal ob wir hier von Frauen, Männern, dem eigenen Hund, oder der Nachbarskatze reden.
Wir sind Menschen. Wir haben einen Mund und eine Sprache, um zu REDEN. Es gibt keinen Grund in einem Streitgespräch/Konflikt Gewalt anzuwenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2017 um 11:05

Hallo nemesis,
seit deinem Post sind einige Tage vergangen. Ich weiß nicht, ob du hier noch reinschaust, möchte dir aber dennoch antworten.
Vielleicht hat sich an der Situation mittlerweile schon etwas verändert, vielleicht hast du Kontakt zu deiner Verlobten aufnehmen können - oder ist sie von selbst zurückgekommen?
Dass du hier offen schreibst über die Situation und deinen Fehler, verdient Respekt!
Es wird auch sehr deutlich, dass es dir aufrichtig leidtut und das nicht dem entspricht, wie du sonst bist.
Manchmal passieren Worte, Taten, Situationen, nach denen man am liebsten die Zeit zurückdrehen würde. Die Frage ist – wie gehen wir mit dem Fehler um, was machen wir daraus? Alles hinschmeißen ist ja auch keine Lösung, deine Verlobte braucht ja gerade jetzt, wo sie schwanger ist, Unterstützung.
Jeder Mensch hat die Chance verdient, wieder neu anzufangen. Ich wünsche dir Mut dazu und hoffe für euch.
Liebe Grüße und ich schreib dir mal noch über private Nachrichten,
Annett
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2017 um 12:05
In Antwort auf annett04

Hallo nemesis,
seit deinem Post sind einige Tage vergangen. Ich weiß nicht, ob du hier noch reinschaust, möchte dir aber dennoch antworten.
Vielleicht hat sich an der Situation mittlerweile schon etwas verändert, vielleicht hast du Kontakt zu deiner Verlobten aufnehmen können - oder ist sie von selbst zurückgekommen?
Dass du hier offen schreibst über die Situation und deinen Fehler, verdient Respekt!
Es wird auch sehr deutlich, dass es dir aufrichtig leidtut und das nicht dem entspricht, wie du sonst bist.
Manchmal passieren Worte, Taten, Situationen, nach denen man am liebsten die Zeit zurückdrehen würde. Die Frage ist – wie gehen wir mit dem Fehler um, was machen wir daraus? Alles hinschmeißen ist ja auch keine Lösung, deine Verlobte braucht ja gerade jetzt, wo sie schwanger ist, Unterstützung.
Jeder Mensch hat die Chance verdient, wieder neu anzufangen. Ich wünsche dir Mut dazu und hoffe für euch.
Liebe Grüße und ich schreib dir mal noch über private Nachrichten,
Annett
 

Liebe Annett,
alles schön und gut aber hier betrifft es noch zwei andere Menschen. Da ist es oft nicht sehr sinnvoll noch eine Chance zu geben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2017 um 12:18

Also erstmal möchte ich dir sagen, dass du dir manche Kommentare nicht so zu Herzen nehmen solltest. Man merkt doch, dass es dir aufrichtig Leid tut und du extrem schockiert von dir selbst bist. JEDEM kann so etwas passieren, auch wenn gewisse Gutmenschen von sich behaupten, sie würden das nie, nie, nie machen. Viel kann man sich einreden... Und manche reißen gerne die Klappe auf und zerfleischen andere, die Fehler begehen.

Nichtsdestotrotz war das natürlich ein fataler Fehler und ein absolutes No-Go, aber das weißt du ja. Ich würde dir auch empfehlen, dich psychologisch beraten zu lassen, denn es hat natürlich Gründe, warum jemand wegen "Nichtigkeiten" dermaßen in Rage gerät. Da wir nicht wissen, wie sich das alles genau abgespielt hat, und weil wir weder in deiner noch in ihrer Haut stecken, ist schwer zu sagen, warum und wieso.

Mittlerweile hast du bestimmt wieder von ihr gehört. Wenn du wieder mal online bist, möchtest du uns nicht ein Update geben? Ich kann dir nur raten: Nimm diese Sache mit einem Psychologen in Angriff und wenn du mit deiner Freundin darüber sprichst, sag ihr auch, dass du dich in Behandlung begeben hast. So merkt sie, dass du selbst entsetzt von deiner Tat bist und es nie wieder vorkommen soll.

Es kann aber natürlich auch sein, dass es für sie jetzt vorbei ist. Sie hat ja leider eine Vorgeschichte mit einem Schläger, die sie sicher traumatisiert hat, und mit diesem Fehler könntest du jetzt alles zerstört haben.

Ich wünsche dir auf alle Fälle alles Gute! Lass den Kopf nicht hängen!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2017 um 13:39
In Antwort auf nemesis20171

Ich habe mich gerade hier angemeldet weil ich nicht mehr weiter weiß. Entschuldigt meine Schreibfehler ich bin fix und fertig.Ich bin seit fast 3 Jahren mit meiner Freundin ( Verlobten) zusammen. Sie ist meine absolute Traumfrau. Sie hat mir immer sehr geholfen. ( schiefe Bahn, Drogen, Obdachlosigkeit. Sie hat wie eine löwin gekämpft und mich wieder auf den graden weg gebracht ohne sie wäre ich sicherlich untergegangen und ich bin ihr sehr dankbar.Gestern wollte sie mit mir reden es schien wichtig zu sein aber ich war den ganzen Tag so genervt und total müde und wollte nur schlafen... das hat ihr nicht gepasst sie meinte das sie es scheiße findet da es ihr wirklich wichtig sei und es würde und beide betreffen. Ich Idiot war noch mehr genervt und irgendwie hat sich das alles hochgeschaukelt ein Wort kam nach dem anderen und dann ist es passiert ich habe ihr eine heftige Ohrfeigen gegeben.... Ich kann es selbst nicht glauben und bin so geschockt darüber. Ich habe noch nie eine Frau geschlagen und habe immer jeden Typ verachtet der sowas tut... zumal ich auch wusste das ihr ex sie öfter geschlagen hat und da auch sexuelle Gewalt mit ihm Spiel war... es hat damals Monate gedauert bis sie mir einigermaßen vertraut hat... nach der Ohrfeige hatte sie panische Angst von mir den Blick von ihr werde ich nie vergessen... ihr ganzer Körper hat sich verkrampft und sie war am zittern ich glaube die Ohrfeige hat das was mit ihren ex war alles wieder hochgeholt.. sie ist panisch aus der Wohnung gerannt. Seit dem habe ich nichts mehr von ihr gehört. Sie hatte ihre Handtasche hier vergessen und in der Tasche war ein Mutterpass ich dachte mich trifft der Schlag sie ist im 4 Monat schwanger.... absolutes wunschkind... das war es wahrscheinlich was sie mir sagen wollte weil der Pass auch an diesen Tag ausgestellt wurde. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich weiß nicht was ich tun soll ich hasse mich so sehr

Das muss man sich echt mal auf der Zunge zergehen lassen. Die Freundin will dem "Mann" mitteilen, dass sie schwanger ist, und bekommt dann dafür eine abgeräumt, weil der werte Herr nicht in der Lage ist, ein kurzes GEspräch zu führen (und es wurde ja auch gesagt dass es wichtig ist...). Alleine diese Tatsache ist schon sehr grenzwertig. Und dann weisst Du noch welchen Hintergrund sie mitbringt, OMG!

​Das ist krank, krass, wie auch immer. Such Dir Hilfe. Und bete dass vor allem sie das auch halbwegs gut übersteht bzw. verarbeiten kann. Was denkst Du denn was bei ihr gerade los ist... da ist Dein "Problem" damit ein SCHEISS dagegen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Möchte er jetzt eine Beziehung (Fernbeziehung)? Anzeichen vorhanden
Von: dida1215
neu
3. November 2017 um 9:28
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen