Forum / Liebe & Beziehung

Schwanger und er beleidigt mich nur noch auf übelste---dauerstress

17. November 2008 um 8:31 Letzte Antwort: 17. November 2008 um 8:57

guten morgen zusammen....
muss mich einmal ausheulen
bin jetzt in der 33 woche schwanger,habe also noch knapp 7 wochen,und hier zuhause ist die hölle los...
es fing damit an,das er die letzten ca.2 monate immer schon vorm wochenende streit provoziert,damit er sich das bier,was er sich dann literweise rein laufen lässt ohne schlechtes gewissen schmecken lassen kann...
naja,die letzten zwei wochen war eigentlich ruhe,aber dafür haben wir jeden tag streit...er fährt morgens zur arbeit,und kommt so gegen fünf nach hause....bis dahin habe ich die wohnung gewienert,war einkaufen,habe mich um den hund ausgiebig gekümmert,und essen steht jeden tag pünktlich fertig,er hat also nix zu meckern,dennoch....
er kommt,isst...und dann ca. 10 minuten später,irgendeinen grund findet er immer,und wenn ich angeblich nur nicht freundlich genug war.....
er schreit dann rum,beleidigt mich als ... ... schlampe,hurentochter und und und.....grausam...
wenn ich dann mit ihm reden will,dann steckt er sich die finger in die ohren und pfeift,und dann geht er ins schlafzimmer,und schliesst ab.

und das schlimme,keine 5 minuten später kommt er mit nem dicken grinsen raus und will nen kuss...aber kein sorry oder so,ich wäre es ja selber schuld.

ist der krank??ich kann einfach nicht mehr,das baby kommt bald,wenn ich noch mehr zeit hätte,wäre ich schon längst weg,und den kann ich auch nicht vor die türe stzen,wohnung gehört beiden......ich weiss nimmer weiter,bekomm schon richtige depris....

lg

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

17. November 2008 um 8:57

Ich
würde ihn am liebsten raus schmeissen,aber wie gesagt,geht nicht,unsere gemeinsame wohnung,und er zahlt hier alles....
ich würde ja auch gehen,aber das ist momentan einfach zu spät,habe keine lust hochschwanger und ich habe noch nen hund,mit den beiden durch die gegend zu ziehen...würde am liebsten in ein mutter kind heim,aber dann muss mein hund weg,und das kommt nie in frage!

ich weiss echt nicht,was das werden soll,ich möchte nicht das mein baby so einen vater bekommt,hätte ich das alles vorher gewusst,würde ich den kleinen auch nicht bekommen....und das schlimme,wir sind 3 jahre zusammen,und er war vorher doch auch net so....

Gefällt mir

17. November 2008 um 8:52

Der
klene war ein totales wunschkind,der hat sich auch tierisch drüber gefreut,und jetzt interissierts den nochnichtmal mehr,wenn ich vom arzt komme,ob alles ok ist....

Gefällt mir

17. November 2008 um 8:57
Beste Antwort

Ich
würde ihn am liebsten raus schmeissen,aber wie gesagt,geht nicht,unsere gemeinsame wohnung,und er zahlt hier alles....
ich würde ja auch gehen,aber das ist momentan einfach zu spät,habe keine lust hochschwanger und ich habe noch nen hund,mit den beiden durch die gegend zu ziehen...würde am liebsten in ein mutter kind heim,aber dann muss mein hund weg,und das kommt nie in frage!

ich weiss echt nicht,was das werden soll,ich möchte nicht das mein baby so einen vater bekommt,hätte ich das alles vorher gewusst,würde ich den kleinen auch nicht bekommen....und das schlimme,wir sind 3 jahre zusammen,und er war vorher doch auch net so....

Gefällt mir