Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwanger und betrogen

Schwanger und betrogen

3. September 2008 um 13:08 Letzte Antwort: 15. November 2008 um 18:12

Ich weiß nicht mehr weiter. Meine heile traumwelt ist zerstört. Ich bin seit einem 3/4 jahr mit meinem freund zusammen..bin vor 3 monaten ungewollt schwanger geworden..erst wollte ich das kind nicht weil ich ihn nicht kannte...er keine arbeit hat, ein lotterleben führt und nix auf die kriegt, ein weiberheld ist...er wollte das kind unbedingt, wir waren verliebt, er machte mir einen heiratsantrag mit allem drum und dran...ich wäre seine traumfrau, das beste was ihm je passiert ist....nun habe ich herausgefunden das er letzte woche auf montage im puff war..einem sehr widerlichen mit ekelhaften alten frauen...ich war entsetzt und zutiefst traurig...er behauptet er wäre frustriert und besoffen gewesen...wollte mit seinem alten leben abschliessen...hätte sich nur einen blasen lassen...dabei keinen hochbekommen..vor schlechten gewissen und dann abgebrochen...ich glaube ihm nach all dem nicht mehr...er schwört mir seine liebe will das alles wieder gut wird...das er es nie wieder tut...ich bin so enttäuscht ich dachte wir wären etwas besonderes...auch im bett hat ihm nie etwas bei mir gefehlt..er hat immer alles bokommen...es war immer gut und sogar mehrmals am tag...dann ist er 10 tage allein und macht sowas...was soll ich jetzt tun...habe angst ihn zu verlassen wollte doch das mein baby einen vater hat...????bitte helft mir

Mehr lesen

6. September 2008 um 12:01

Ich kenn das Gefühl...
Hallo erstmal,
ich kenne dieses Gefühl SEHR genau, dass du jetzt hast.
Oh man...ich erinner mich...
mein Freund und ich waren etwas über 3 Jahre zusammen, als er mir beichtete, mich im PUFF betrogen zu haben..
seine "Begründung" war damals, dass er dachte ich würde sowieso wieder zu meinem Ex zurückgehen (den ich damals aber NIE sah, weil er 550km weg wohnte und wir lediglich regen sms-Kontakt hatten da mein Freund NIE da war für mich. Immer nur mit seinen Kumpels unterwegs...).
Seiner Aussage nach damals, hätte er angeblich auch nur "schwer" einen hoch bekommen und sich danach sehr mies gefühlt.
Er besass aber die Frechheit, sich in der Nacht UNGEDUSCHT neben mich zu legen.
Nun gut... ich sass damals lachend da, als er mir das erzählte und dachte mir :Hey, du hättest es wissen müssen, er ist der Typ dafür und IMMER gewesen."
Dennoch war ich tief im inneren SEHR verletzt. Zeigte es nur nicht.
Ich hätte es irgendwie "verstehen" können, wenn er sich neu VERLIEBT hätte in eine... und dann was gelaufen wäre. Für Gefühle kann man schliesslich nix.
Aber der Gang in ein Bordell, ist ja in DEM Moment beabsichtigt!!!!!!!! Also er hats ja mit VORSATZ getan!!!!! Das muss man sich ja nur ma vorstellen:
Er geht da rein...bewusst...sucht sich eine aus, die ihn antörnt... geht mit...hat schon aufm Weg ins Zimmer geile Gedanken...blah... und das weitere spare ich mir.
Ich kann dir nicht viel raten dazu...du musst an dich und dein ungeborenes Kind denken, Suesse.
Für MICH persönlich war damals die Beziehung erledigt.
Ich lass mich nicht betrügen!!! Von KEINEM!
Es hat zwar schon wehgetan, aber nach ein paar Wochen ging auch dieser Schmerz und ich ging stärker daraus hervor.
Lass dein Herz deinen Verstand fragen, bevor du handelst!!!!
Alles Liebe für dich und dein Baby und viel Kraft,

Meermaid2

PS:
Ich bin Mama eines 7 jährigen Sohnes, war lange alleinerziehend und hab alles allein gemeistert. Arbeit, Kind etc...
Mein Sohn und ich sind immer ein Team gewesen...und glaub mir, das macht stark!!!!
Umso schöner ist es dann einen Partner zu bekommen, der euch beide liebt und achtet!!!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2008 um 12:35
In Antwort auf lupe_12872109

Ich kenn das Gefühl...
Hallo erstmal,
ich kenne dieses Gefühl SEHR genau, dass du jetzt hast.
Oh man...ich erinner mich...
mein Freund und ich waren etwas über 3 Jahre zusammen, als er mir beichtete, mich im PUFF betrogen zu haben..
seine "Begründung" war damals, dass er dachte ich würde sowieso wieder zu meinem Ex zurückgehen (den ich damals aber NIE sah, weil er 550km weg wohnte und wir lediglich regen sms-Kontakt hatten da mein Freund NIE da war für mich. Immer nur mit seinen Kumpels unterwegs...).
Seiner Aussage nach damals, hätte er angeblich auch nur "schwer" einen hoch bekommen und sich danach sehr mies gefühlt.
Er besass aber die Frechheit, sich in der Nacht UNGEDUSCHT neben mich zu legen.
Nun gut... ich sass damals lachend da, als er mir das erzählte und dachte mir :Hey, du hättest es wissen müssen, er ist der Typ dafür und IMMER gewesen."
Dennoch war ich tief im inneren SEHR verletzt. Zeigte es nur nicht.
Ich hätte es irgendwie "verstehen" können, wenn er sich neu VERLIEBT hätte in eine... und dann was gelaufen wäre. Für Gefühle kann man schliesslich nix.
Aber der Gang in ein Bordell, ist ja in DEM Moment beabsichtigt!!!!!!!! Also er hats ja mit VORSATZ getan!!!!! Das muss man sich ja nur ma vorstellen:
Er geht da rein...bewusst...sucht sich eine aus, die ihn antörnt... geht mit...hat schon aufm Weg ins Zimmer geile Gedanken...blah... und das weitere spare ich mir.
Ich kann dir nicht viel raten dazu...du musst an dich und dein ungeborenes Kind denken, Suesse.
Für MICH persönlich war damals die Beziehung erledigt.
Ich lass mich nicht betrügen!!! Von KEINEM!
Es hat zwar schon wehgetan, aber nach ein paar Wochen ging auch dieser Schmerz und ich ging stärker daraus hervor.
Lass dein Herz deinen Verstand fragen, bevor du handelst!!!!
Alles Liebe für dich und dein Baby und viel Kraft,

Meermaid2

PS:
Ich bin Mama eines 7 jährigen Sohnes, war lange alleinerziehend und hab alles allein gemeistert. Arbeit, Kind etc...
Mein Sohn und ich sind immer ein Team gewesen...und glaub mir, das macht stark!!!!
Umso schöner ist es dann einen Partner zu bekommen, der euch beide liebt und achtet!!!


Habe die gleiche erfahrung,
Ich kenne meine Freund auch nicht lange, bin auch ungewollt schwanger geworden,ich wollte auch wegmachen,weil es zu früh ist,wegen unsere beziehung,er aber wollte unbedingt das kind,das wäre schicksal und etc.
Sieh da nebenmir, hatte er noch andere laufen(nur aus Spaß)aber denen hat er was gegaugelt, gemeinsame zukunft etc.
Ich habe auf diesen Mann so einen Hass,bin aber blöd und immernoch mit ihm zusammen,weil ich dachte jeder hatte eine chance verdient,(sein kommentar:ich wollte mich austobben,bevor es ernst wird!)hallo, mein kann sein leben weiterhin führen ein kind bzw eine frau macht nichts kaputt, dass hängt vom charakter eines Mannes ab, wer es einmal tut, der macht das immerwieder!!! Woher möchtest du nicht wissen, ob er dir tatsächlich die wahrheit gesagt hat!!!! Schon alleine das er ein Frauentyp ist(meiner leider auch) braucht er immer die bestätigung und wenn er auch von sich selbst überzeugt ist,oje.
Ich bin mit der sache nicht mehr klargekommen, das ist kein mann wert, der dich so verletzt während du schwanger bist!!!!
Glaub mir, er wird dir hinter rennen, wenn du ihm die kalte schulter zeigst. Er will das Kind sehen etc.
Auch als alleinerziehend Frau bekommt man viel leichter alles im griff als noch ein Großes baby im Haushalt.
Denk drüber nach, und denk an erster steller an dein Baby und dich.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2008 um 19:05
In Antwort auf mariam_12547473

Habe die gleiche erfahrung,
Ich kenne meine Freund auch nicht lange, bin auch ungewollt schwanger geworden,ich wollte auch wegmachen,weil es zu früh ist,wegen unsere beziehung,er aber wollte unbedingt das kind,das wäre schicksal und etc.
Sieh da nebenmir, hatte er noch andere laufen(nur aus Spaß)aber denen hat er was gegaugelt, gemeinsame zukunft etc.
Ich habe auf diesen Mann so einen Hass,bin aber blöd und immernoch mit ihm zusammen,weil ich dachte jeder hatte eine chance verdient,(sein kommentar:ich wollte mich austobben,bevor es ernst wird!)hallo, mein kann sein leben weiterhin führen ein kind bzw eine frau macht nichts kaputt, dass hängt vom charakter eines Mannes ab, wer es einmal tut, der macht das immerwieder!!! Woher möchtest du nicht wissen, ob er dir tatsächlich die wahrheit gesagt hat!!!! Schon alleine das er ein Frauentyp ist(meiner leider auch) braucht er immer die bestätigung und wenn er auch von sich selbst überzeugt ist,oje.
Ich bin mit der sache nicht mehr klargekommen, das ist kein mann wert, der dich so verletzt während du schwanger bist!!!!
Glaub mir, er wird dir hinter rennen, wenn du ihm die kalte schulter zeigst. Er will das Kind sehen etc.
Auch als alleinerziehend Frau bekommt man viel leichter alles im griff als noch ein Großes baby im Haushalt.
Denk drüber nach, und denk an erster steller an dein Baby und dich.

LG

Wie geht es dir
dank für deine liebe antwort...habe jetzt erst wieder ins forum geschaut...bin auch noch mit ihm zusammen obwohl ich ihm keinen schritt über den weg traue...aber das geht dir sicher genauso...ES SEI DENN DU WARST SCHLAUER als ich und hast ihn rausgeschmissen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2008 um 18:12


das sagen sie alle typisch männer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest