Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwanger und allein gelassen!!!!!

Schwanger und allein gelassen!!!!!

7. Januar 2010 um 22:59

ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll...
mein freund und ich sind jetzt fast drei jahre zusammen und ich bin jetzt in der 28 woche schwanger.wir wohnen nicht mehr zusammen da es nicht passte und wir uns ständig gestritten hatten suchte er sich eine neue wohnung aber wir waren noch zusammen.dann bin ich schwanger geworden und er war voller freude am anfang.er kam zu jedem arztbesuch mit und freute sich des lebens als meine ärztin meinte es wird ein junge.wir freuten uns trotzdem stritten wir viel in der ganzen zeit,kp obs die hormone sind...mir kann man es zur zeit nichts recht machen dann hat er vor drei wochen einen neuen job angenommen und er arbeitet jetzt nachts.von 22 uhr bis 6 uhr morgens.ist scheiße weil er nach der arbeit viel schläft und allet eigendlich an mir hängen bleibt...angefangen hat es am 27.demzember09 als ich ihn mal wieder rausgeschmissen habe,nachdem er vor der glotze hing und mich null beachtete...er ging zahllose sms folgten und dann war bis zum 31.dezember funkstille.er rief mich um null uhr an und meinte "frohes neues"wo ich alleine zu hause saß weil er arbeiten war und sowieso nicht gekommen wäre weil ja streit war!am 3.januar habe ich ihm eine mail geschrieben und er antwortete auch nur leider nicht so wie ich es mir vorgestellt hatte.von seiner seite kam sowas wie"ich stehe zur zeit in der luft ich weiß nicht was ich will"....denn ich fragte ihn wie es weiter gehen soll??darauf so eine antwort was soll ich davon halten??zwei tage später kam er mal zu mir denn seine sachen sind zum größten teil bei mir und er bräuchte ein paar sachen meinte er.meine beste freundin war auch hier und wir unterhielten uns zu dritt,sie als vermittlerin.in diesem gespräch kam nur vorwürfe von seiner seite mir gegenüber und das ich ihm zeigen sollte das ich mich ändern kann und sobald ich ein schritt auf ihn zugehe,macht er zwei auf mich zu.und wir könnten erstmal freunde bleiben,meinte er.was blieb mir über als das zu aktzeptieren...am nächsten tag versetzte er mich bei einem gemeinsamen verabredeten arztbesuch und ich wartete eine halbe stunde vor der frauenarztpraxis auf ihn.er kam nicht.er hat geschlafen meinte er abends und es tut ihm leid.wir schrieben uns dann abends noch wo ich meinte das er mir fehlt...er antwortete das er morgen früh gleich zu mir kommr nach der arbeit ob ich lust habe??ich willigte sofort ein...und freute mich..er kam morgens um halb acht zu mir mit kuchen in der hand,gab mir einen kuss auf die wange ,nicht auf denn mund und wartete bis ich mich fertig gemacht hatte und meinen 3 jährigen sohn für denn kindergarten.mein sohn ist nicht von ihm!wir fuhren gemeinsam ihn zum kindergarten und dann meinte er was wollen wir jetzt machen??frühstücken??ich ja ok.auf dem weg fragte ich ihn wie es weiter gehen soll und ich mir nicht hoffnungen machen will wenn von seiner seite nix mehr ist.da brüllte er mich an das er gerade aus der schicht kommt seit 13 stunden wach ist und ich es nicht lassen kann ihn zu nerven damit.ichj meinte ok fahr mich nach hause und jut ist.er setzte mich ab und fuhr,ich rief ihn noch mal an ob es sein ernst ist und heulte am tel rum das ich ihn liebe und das nicht will.ich meinte auch das ich angst habe mit zwei kindern allein zu sein,wenn ich das vorher gewußt hätte wäre ich nicht schwanger...er war ziehmlich genervt und meinte nur immer biste jetzt fertig und dann bla,bla,bla kam nur noch von ihm.es interesierte ihn null wie es mir ging.dann legte ich auf weil ich mir ziehmlich verarscht vorkam.und er meldete sich nicht mehr.abends dachte ich mir ,ok war scheiße hätte ich mal meinen mund gehalten und wollte mich entschuldigen.sms oder anrufen wollte ich nicht also fuhr ich hin.ich kaufte eine rose und da es frisch geschneit hatte wollte ich auf sein auto ein sorry schreiben mit der rose.er war nur leider nicht da!!die wochn vorher war er immer bei sich und hat dort geschlafen nur heute nicht.ich war sauer und enttäuscht und ich dachte gleich ans schlimmste...er hat ne andere...ich rief ihn 20 mal an und er ging weder ran noch rief er zurück!!zuhause wieder angekommen habe ich einen gemeinsammen freund angerufen und fragte ob er mal wieder was von ihm gehört hätte und er meinte ja er ist bei mir....na super dachte ich mir...ich meinte nur kannste ihm sagen ,klasse das er bei 20 mal anrufen es nicht für nötig hält mal ranzugehen...und beendete das gespräch.es kam bis jetzt noch nix von ihm...

meint ihr er meldet sich??ich meine soll ich mich gar nicht mehr melden,dass fällt mir so schwer....
wieso sagt er nicht ich liebe dich nicht mehr,belassen wir es dabei.nein da sagt er ich muss ihm zeigen das ich mich ändern kann...
wieso geht er nicht ans telefon ran??ich meine kann doch immer mal was sein mit dem baby...

was meint ihr dazu,ist es jetzt echt vorbei??
ich liebe ihn sehr und will doch nur mit ihm und dem baby glücklich werden...

Mehr lesen

8. Januar 2010 um 18:04

Auch wenn es schwer fällt...
lass ihn erstmal komplett in ruhe... sollte etwas mit dem baby sein dann schreib ihm eine sms... er wird nicht ans handy gehen weil er derzeit keine lust dazu hat... er kann dich auch nicht vermissen wenn du immer wieder anrufst oder schreibst... und kleiner tipp wenn er sich wieder meldet und dich sehen will dann untelass es ihn anzusprechen was jetzt sein soll... versuch erstmal mit dem gedanken klar zu kommen dass du alleine bist ... wenn er will kommt er von ganz alleine...

wünsche dir ganz viel glück ... auch wegen deinen kindern...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Liebe wieder auffrischen?
Von: elpis_11899711
neu
8. Januar 2010 um 13:44
Teste die neusten Trends!
experts-club