Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schwanger nach Swingerclub....

Schwanger nach Swingerclub....

6. April 2007 um 18:41

Hi,
nachdem unser Sexleben eingeschlafen ist, haben mein Mann und ich beschlossen, in einen Swingerclub zu gehen.

Oh man ist das geil!!

Normaler Weise benutzt man Kondome, aber wir haben uns mit den anderen 2 Pärchen so gut verstanden, dass wir beschlossen haben, einen Aidstest zu machen und auf Gummis zu verzichten.

Ich nehme die Pille und habe eine Schlaftablette genommen, die die Wirkung der Pille aufgenommen hat.

Da ich nicht wußte, dass Baldrian die Wirkung von der Pille aufnehmen kann, hatte ich weiterhin ungeschüzten Sex mit "meinen" drei Männern.

Jetzt weiß ich nicht, wer der Vater ist. Ist es mein Ehemann oder die beiden "Swinger".

Den anderen Ehefrauen habe ich noch nichts von meinem Missgeschick erzählt. Auch meinem Mann nicht.

Was soll ich bloß tun???

Mehr lesen

7. April 2007 um 15:02


Naja, in solchen Kreisen studieren Kinder recht selten. Also Glückim Unglück!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2007 um 15:56

Annettchens Rat
hat mir am besten gefallen. Das Problem: Die beiden Swinger und deren Ehefrauen wissen, dass ich mit denen gepoppt habe und einen Kalender haben die auch. Die werden sich natürlich auch die Frage stellen und einen Vaterschaftstest verlangen.

Ich weiß nicht, wie mein Mann reagiert, wenn einer der Swinger der Vater ist und ich weiß nicht wie die Ehefrau reagieren wird.

Scheiße, ich hab Angst um meine Ehe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2007 um 13:10

Die fakes
werden auch immer öder...man merkt dass shculferien sind *rofl*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2007 um 18:03

Richtig ...
genau deiner Meinung, so was dummes und dann noch in so einen Club zu gehen, widerlich .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 18:53
In Antwort auf rosy_12119877


Naja, in solchen Kreisen studieren Kinder recht selten. Also Glückim Unglück!

Leonardo da Vinci
war der uneheliche Sohn einer Magd. Der Nmachname 2da Vinci" ist einfach die Ortsbezeichnung, weil sein Vater unbekannt war. Ob er unter illustren Umständen gezeugt wurde oder nicht, kann keiner mehr rekonstruieren.

So, so. Uneheliche Genies in der Geschichte kennen, aber über "solche Kreise" und deren vermeintliches Intelligenzniveau aburteilen, das verrät meines Erachtens die Arroganz, die sich aus Ignoranz speist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 19:10

Ich lach mich schlapp.... super fake...
ich geh seit jahren in den swinger, aber sowas hab ich ja noch nie gehört....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 19:13

Vorallem nehme ich nicht baldrian wenn ich dahin geh...
und ohne gummi geht gar nicht.... das sind genau die leute die den swinger in ein schlechtes licht rücken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 22:36

Nein!
Baldrian kann die Wirkung der Pille nicht aufheben. Nur Antibiotika und Psychopharmaka.Und natürlich Durchfall und Erbrechen kurz nach der Einnahme.
Tja, liebes Lieschen...wenn schon Fake, dann bitte vorher informieren!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2007 um 9:04
In Antwort auf fritzi_12337193

Nein!
Baldrian kann die Wirkung der Pille nicht aufheben. Nur Antibiotika und Psychopharmaka.Und natürlich Durchfall und Erbrechen kurz nach der Einnahme.
Tja, liebes Lieschen...wenn schon Fake, dann bitte vorher informieren!

Doch das ist wahr....
ich war selber ganz baff, als ich das gehört hab. Informier dich mal in der Apotheke...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2007 um 10:46
In Antwort auf sappho_12880870

Doch das ist wahr....
ich war selber ganz baff, als ich das gehört hab. Informier dich mal in der Apotheke...

Da brauch ich nicht...
in eine Apotheke gehen, da ich aus der Medizin komme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2007 um 12:34

Vielleicht..
nimmt "sie" die Pille ja immer nur, wenn sie Sex hat. Oder immer danach... Wer weiss, wie man es ihr in der tollen Apotheke erklärt hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2007 um 12:53
In Antwort auf fritzi_12337193

Da brauch ich nicht...
in eine Apotheke gehen, da ich aus der Medizin komme.

@peppermint
Obwohl ich auch glaube, dass das ein Fake ist, solltest du mal deine medinzinischen Kenntnisse überdenken.

Guck doch mal unter:

http://www.neuroplant.de/neuroplant/4_4.php?ìd=26


Und du wirst staunen.....

Deine medizinischen Kenntnisse lassen wirklich sehr zu wünschen übrig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2007 um 12:54
In Antwort auf fritzi_12337193

Nein!
Baldrian kann die Wirkung der Pille nicht aufheben. Nur Antibiotika und Psychopharmaka.Und natürlich Durchfall und Erbrechen kurz nach der Einnahme.
Tja, liebes Lieschen...wenn schon Fake, dann bitte vorher informieren!

Wenn schon aus der Medizinbranche
dann sich bitte richtig ausbilden lassen :-=

http://www.neuroplant.de/neuroplant/4_4.php?ìd=26

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2007 um 14:38
In Antwort auf augenstern5

Wenn schon aus der Medizinbranche
dann sich bitte richtig ausbilden lassen :-=

http://www.neuroplant.de/neuroplant/4_4.php?ìd=26

Bei dem "neuroplant"Präperat..
handelt es sich um eine Johanniskrautkapsel. Unser Lieschen aber schrieb, sie hätte Baldrian genommen.Keine Angst, ich bin schon richtig ausgebildet worden! ;o)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2007 um 15:57
In Antwort auf fritzi_12337193

Bei dem "neuroplant"Präperat..
handelt es sich um eine Johanniskrautkapsel. Unser Lieschen aber schrieb, sie hätte Baldrian genommen.Keine Angst, ich bin schon richtig ausgebildet worden! ;o)

Ach so
ich dachte, das wäre das Gleiche...

Gott sei Dank brauch ich so ein Zeug nicht und kenn mich da nicht so gut aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2007 um 19:34
In Antwort auf augenstern5

Ach so
ich dachte, das wäre das Gleiche...

Gott sei Dank brauch ich so ein Zeug nicht und kenn mich da nicht so gut aus

Schau mal,
da ist dieser Fake ja wirklich zu etwas gut gewesen.
Liebe Grüße peppermint ;o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 6:02

Da hast du wirklich ein Problem
Hallo lieschen
Es ist schon eine dumme geschichte die dir da psiert ist. Aber gieb die hoffnung nicht auf den es könnte sich bei dem Vaterschaftstest herausstellen , dass dein mann der Vater ist. das ist immerhin eine zum drittel möglich.Es kann natürlich auch sein dass du die Emfängnis schon vor der Swingerpaty pasiertsein ist. Warscheinlich hast du doch auch mit deinem eigenen Mann Geschleschtsverkehr einen oder auch zwei Tage vorher gehabt . Der Sammen bleibt in deinem körper zwei bis dreitage befruchtungsfähig und wenn dein Eisprung auch wärend die anderen Männer ihren Samen dir in die Vagina gespritzt haben war sind die Spermien deines Mannes schon längst bei den Eierstöcken und befruchten dich bis die de anderen kommen ist dann alles schon pasiert. Dies macht die wahrscheinlichkeit der Vaterschaft deines eigenen Mannes wesendlich grösser. Nur wenn dein Eisprung nach dem Fremdbesamen erfolgt ist wird mit zunehmenden abstand die Fremdbefruchtung möglicher .
Es grüßt Liebeman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2011 um 0:05

Was ich noch
Was ich noch erwähnen möchte, auch wenn ich glaube das dein Ehemann dich geschwängert hat.
Sollte wirklich einer deiner anderen begatter der Vater sein ,liegt es nicht daran das du deinen Mann betrogen hast sondern, er war doch mit dabei und auch einverstanden das du von den anderen Männer das Sperma pur in deine Geschlechtsorgane gespritz bekomst. Vieleicht war er sogar initsiator der puren gummilosen verkehrs. Deshalb muß doch allen Beteidigten klar gewesen sein das wen eine echte besamung der Frauen stadtfindet auch das Risiko besteht einer Schwangerschaft. Wenn auch die ABP zu 97% sicher istbleibt immer noch 3%Risiko. Des halb solte dein Mann erst einmal abwarten vieleicht bekomst du eine stramenSohn und er ist der Vater . Im Anderen Fall solte er dir beistehen und mit den anderen sich beraten wie die Vaterschaft gehandhabt werden soll. Auch die anderen Frauen müssen mal bedenken auch ihnen hätte das pasieren können.
Es wäre nett wen du mir mal berichten würdest. also mut hoch und keine Angst solte dein Mann dich verstossen ist er dich sicherlich nicht wert,
Es grüßt dich Liebeman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 16:27

Schwanger nach Swingerclub - Cuckold? - Wifesharing?
Das kann natürlich passieren. Wer mitr dem Feuer spielt kann sich logischer weise auch verbrennen. Das sollte auch Deinem Mann klar sein
Es gibt ja nicht viele Möglichkeiten.
Es gibt auch Paare für die es ein besonderer Kick ist wenn Sie fremdgeschwängert wird. Dann könnte man hier nicht von einem Missgeschick reden. In wie weit es bei Euch zu trifft kann ich nicht beurteilen. Es kommt halt ganz stark darauf an wie innig und gefestigt Eure Ehe ist. Wenn Ihr eine sehr starke Bindung habt und Euch, auch wenn Euer Sexleben verflacht ist, Eure Liebe und Vertrauen zueinander aber ungebrochen und stark ist, würde ich in jedem Fall an Deiner Stelle mit meinem Mann reden.
Ich in jedem Fall würde meiner Frau keine Vorwürfe machen und Sie bei der Schwangerschaft unterstützen. Nur muss man auch weiterdenken. Das Kind hat ein Recht darauf später zu erfahren wer sein biologischer Vater ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 13:38

Was soll cih tun
mal mit deinem mann reden und das nächste mal das hirn einschalten

sorry, aber manchmal fang ich echt an an manchen dingen zu zweifeln...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 21:29

Cool
Hast du dein Kind bekommen? Dann ist er oder sie ja jetzt mindestens 7 Jahre alt Wer ist der Vater?

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Fast 17 und shon so viele gedanke machen ?
Von: israel_12144710
neu
13. März 2015 um 19:18
Verlassen aber doch zusammen?
Von: bendt_12466520
neu
13. März 2015 um 17:49
Teste die neusten Trends!
experts-club