Forum / Liebe & Beziehung

Schwanger auf einer Datingplattform

Letzte Nachricht: 23. August um 13:37
22.08.21 um 10:06

Hallo an alle,

mich würde folgendes interessieren:

An die Männer: Wie findet ihr es, wenn sich eine schwangere Frau auf Tinder und co zeigt. Habt ihr dann nur sexuelles Interesse oder könntet ihr euch mehr vorstellen?

An die Frauen: Könntet ihr euch vorstellen, als schwangere auf Tinder zu sein, wenn ihr single seid? Und wie würdet ihr euch präsentieren? Würdet ihr damit offen umgehen und den Bauch zeigen? 
 

Mehr lesen

22.08.21 um 10:09

Ich würde mich erst mal auf mein Kind konzentrieren und nicht nach Männern suchen. Richtige prioritäten setzen. 

2 -Gefällt mir

22.08.21 um 10:09

Ich würde mich erst mal auf mein Kind konzentrieren und nicht nach Männern suchen. Richtige prioritäten setzen. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

22.08.21 um 16:44

Ich schätze, wenn es dieselbe Version von Dir gibt, welche nicht Schwanger und ohne Kind ist, dann würden die Männer diese Version von Dir wählen. Dies in einer grossen Mehrheit. Und vielleicht würden ein paar sagen, dass es ihnen egal ist und tatsächlich aber doch wählen wie die Mehrheit.

Sei Dir dessen bewusst. Sehr wohl kann aber ein Mann sich trotzdem in Dich verlieben. Denn was ich schreibe ist Utopia, es gibt Dich nur einmal.

Sicherlich ist auch das sexuelle Interesse abnehmend durch Deine Schwangerschaft. Ich schätze das dürft etwa gleichsam abnehmen, wie das partnerschaftliche Interesse an Dir. Das ist aber schwierig zu schätzen. Bestimmt gibt es keine Daten dazu.

Tatsächlich ist es ein Instinkt des Mannes auf Fruchtbarkeit zu schauen. Zuvor habe ich dieses Verhalten sexuelles Interesse genannt. Und weil der Mann Fruchtbarkeit nicht sehen kann (vermutlich auch nicht riechen...), macht Jugendlichkeit und Schönheit Attraktivität für ihn aus. Fruchtbarkeit ist nicht der einzige Faktor, aber dieser ist asymmetrisch zur Frau. Nun, dass Du während der Schwangerschaft unfruchtbar bist, erübrigt sich zu erwähnen.

Ich denke sicherlich willst Du dem Kind bzw. Deiner Schwangerschaft oberste Priorität geben. Wenn Du trotzdem Dich im Stande fühlst zu suchen, dann empfehle ich ehrlich und authentisch zu sein.

Egal ob vor oder nach der Geburt, eine gute Partnerschaft lohnt sich doch sehr. Auf irgendeine Art ist jeder mehr oder weniger benachteiligt. Aber immer wieder sind Menschen über sich hinausgewachsen, also kannst auch Du das. Ist eine Partnerschaft bedeutsam für Dich, dann strebe danach. Ich weiss, dass Du das kannst. Vielleicht wird es gar leidvoll werden und alles von Dir abverlangen. Jedoch umso eher wird Dir jenes Glück zukommen.

2 -Gefällt mir

23.08.21 um 13:37

Das käme mir sehr seltsam vor.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers