Forum / Liebe & Beziehung

Schwägerin zerstört Hochzeit!

8. Dezember 2020 um 14:47 Letzte Antwort: 10. Dezember 2020 um 6:50

Es ist ein Dilemma und ich weiß nicht mehr weiter Mädls - die Hochzeit sollte der schönste Tag des Lebens sein, allerdings geht bei mir alles den Bach runter....

Mein Freund und ich haben unseren Hochzeitstermin nächstes jahr im Juni. Wir haben die Einladungen im Frühjahr bereits verteilt und die Reaktion meiner Schwägerin war da schon so "lala". Kurze Zeit später hat sie sich verlobt und ihren Termin 4 Wochen vor uns gebucht. Toll für mich, genau an meinem Geburtstag auch noch dazu.

Ich hab mir im Mai mein Kleid gekauft und es meiner Schwiegermama etc gezeigt - ich wusste ja nicht welch Fehler dies sein wird. Madame Schwägerin hat nun fast das selbe - ich hab ein Foto gesehn und bin in Tränen ausgebrochen.

Ein Gespräch ist nicht möglich, sie beharrt darauf das ist alles Zufall und sie macht das alles nicht aus Absicht.

somit, darf ich nächstes jahr an meinem Geburtstag- 4 Wochen vor meiner eigenen auf der Hochzeit sitzen und meine Schwägerin im fast selben Brautkleid bewundern.

Mehr lesen

8. Dezember 2020 um 14:51

Sonst hast du aber keine Probleme oder? Mein Gott, du bist nicht der Nabel der Welt. Deine Schwägerin kann heiraten wann sie möchte. Wo ist das Problem? Sie hat sich doch nicht den selben Tag ausgesucht. Und Brautkleider ähneln sich nun mal.... schalte mal einen Gang runter!

4 LikesGefällt mir

8. Dezember 2020 um 15:00

Was ist denn mit dir los ?

Lass dir doch ein exklusives Schneidern, wenn du glaubst, niemand darf ein ähnliches Kleid wie du tragen.

Und die Hochzeit fällt auf deinen Geburtstag ?
Wie alt bist du, 12, dass du nicht nachfeiern kannst und sich da nicht alles um dich dreht ?

Du solltest mal die Kirche im Dorf lassen, du bist nicht die erste und nicht die letzte auf der Welt, die in einem ähnlichen Kleid heiratet.

Wenn das schon dein Glück zerstört, dann lass die Hochzeit doch sausen. Für dich scheint alles ein riesen Problem darzustellen.

Da hätte ich als Mann kein bock mehr, bei so einem Zickendrama.

Mach mal die Augen auf. Heiratest du, weil es da einen Mann gibt, den du liebst oder nur um dich als was besonderes zur Schau zu stellen ?

 

6 LikesGefällt mir

8. Dezember 2020 um 15:16

Braut ist man eben nicht exclusiv, auch wenn man sich so fühlt und es einem so vermittelt wird. Am Ende ist man nur eine von vielen... Aber letztendlich ist das doch auch nicht wichtig. Du heiratest doch nicht um der Exklusivität willen. Es wird auch trotz Hochzeit deiner Schwägerin euer Tag.

Es könnte auch schlimmer laufen. Wir mussten letztendlich coronabedingt fast alleine heiraten, die meisten Gäste ausladen, meine Schwiegereltern konnten nicht anreisen und auch unsere Feier war eher minimal. Mein teures Kleid habe ich letztlich angezogen für einen Ämtergang und ein schönes Essen mit meinem Mann und meinen Eltern. Aber dennoch war es ein wunderbarer Tag. 
 

8 LikesGefällt mir

8. Dezember 2020 um 15:19

Du hast dir diesen Tag so schön ausgemalt. Einmal Prinzessin. Alles soll perfekt sein.
Und jetzt läuft das so.

Ist es möglich, eure Hochzeit in den Mai vorzuziehen? Einfach vor der Schwägerin heiraten. Dann ist der Rest nicht mehr so schlimm. Mach über deinen Geburtstag einfach Flitterwochen.

 

1 LikesGefällt mir

8. Dezember 2020 um 15:25
In Antwort auf

Braut ist man eben nicht exclusiv, auch wenn man sich so fühlt und es einem so vermittelt wird. Am Ende ist man nur eine von vielen... Aber letztendlich ist das doch auch nicht wichtig. Du heiratest doch nicht um der Exklusivität willen. Es wird auch trotz Hochzeit deiner Schwägerin euer Tag.

Es könnte auch schlimmer laufen. Wir mussten letztendlich coronabedingt fast alleine heiraten, die meisten Gäste ausladen, meine Schwiegereltern konnten nicht anreisen und auch unsere Feier war eher minimal. Mein teures Kleid habe ich letztlich angezogen für einen Ämtergang und ein schönes Essen mit meinem Mann und meinen Eltern. Aber dennoch war es ein wunderbarer Tag. 
 

Evtl kannst du auch nach einem neuem Kleid schauen oder maman kan es ggf etwas umnäben. Derzeit ist eh wenig zu tun für Brautaustatter.

1 LikesGefällt mir

8. Dezember 2020 um 15:34

Hmm ich würde meine Hochzeitspläne ab jetzt einfach für mich behalten bzgl Location etc. und gut ist. Seht ihr euch denn sehr ähnlich? Sonst wirkt das gleiche Kleid an zwei Menschen ja auch ganz unterschiedlich und man kann viel mit Strauß und Assesoires machen . Du findest sicher eine Lösung. Wie schätzt dein Mann das Ganze ein?

Mach aus deiner Hochzeit keinen Wettbewerb, dass wäre schade drum.. 
 

2 LikesGefällt mir

8. Dezember 2020 um 16:23

Ich finde die Häme deplatziert. Es ist schon komisch, man lädt zur Hochzeit ein und dann platziert jemand seinen Termin aus heiterem Himmel kurz davor. Ob das mit dem Geburtstag eher Zufall oder Absicht ist wird nur die Schwägerin wissen.
Was sagt denn Dein zukünftiger zum Verhalten seiner Schwester?

Deine Schwägerin scheint jedenfallsMinderwertigkeitskomplexe Dir gegenüber zu haben

Gefällt mir

8. Dezember 2020 um 16:40
In Antwort auf

Es ist ein Dilemma und ich weiß nicht mehr weiter Mädls - die Hochzeit sollte der schönste Tag des Lebens sein, allerdings geht bei mir alles den Bach runter....

Mein Freund und ich haben unseren Hochzeitstermin nächstes jahr im Juni. Wir haben die Einladungen im Frühjahr bereits verteilt und die Reaktion meiner Schwägerin war da schon so "lala". Kurze Zeit später hat sie sich verlobt und ihren Termin 4 Wochen vor uns gebucht. Toll für mich, genau an meinem Geburtstag auch noch dazu.

Ich hab mir im Mai mein Kleid gekauft und es meiner Schwiegermama etc gezeigt - ich wusste ja nicht welch Fehler dies sein wird. Madame Schwägerin hat nun fast das selbe - ich hab ein Foto gesehn und bin in Tränen ausgebrochen.

Ein Gespräch ist nicht möglich, sie beharrt darauf das ist alles Zufall und sie macht das alles nicht aus Absicht.

somit, darf ich nächstes jahr an meinem Geburtstag- 4 Wochen vor meiner eigenen auf der Hochzeit sitzen und meine Schwägerin im fast selben Brautkleid bewundern.

Blöd aber deshalb heulen, die eigene Hochzeit nicht mehr schön finden und so ein Drama? Andere kriegen nichtmal Besuch an ihrem Geburtstag können nirgens hin wegen Corona, feier halt nach, du bist erwachsen genug?!

Ich verstehe dieses riesen Kindergartendrama einiger Frauen um ihre Hochzeiten nicht.

5 LikesGefällt mir

8. Dezember 2020 um 16:53
In Antwort auf

Es ist ein Dilemma und ich weiß nicht mehr weiter Mädls - die Hochzeit sollte der schönste Tag des Lebens sein, allerdings geht bei mir alles den Bach runter....

Mein Freund und ich haben unseren Hochzeitstermin nächstes jahr im Juni. Wir haben die Einladungen im Frühjahr bereits verteilt und die Reaktion meiner Schwägerin war da schon so "lala". Kurze Zeit später hat sie sich verlobt und ihren Termin 4 Wochen vor uns gebucht. Toll für mich, genau an meinem Geburtstag auch noch dazu.

Ich hab mir im Mai mein Kleid gekauft und es meiner Schwiegermama etc gezeigt - ich wusste ja nicht welch Fehler dies sein wird. Madame Schwägerin hat nun fast das selbe - ich hab ein Foto gesehn und bin in Tränen ausgebrochen.

Ein Gespräch ist nicht möglich, sie beharrt darauf das ist alles Zufall und sie macht das alles nicht aus Absicht.

somit, darf ich nächstes jahr an meinem Geburtstag- 4 Wochen vor meiner eigenen auf der Hochzeit sitzen und meine Schwägerin im fast selben Brautkleid bewundern.

Ja, vllt ist sie eifersüchtig aber ich denke, am besten fährst du, wenn du drüberstehst. Deine Hochzeit wird schöner und entspannter, weil du niemandem nacheiferst. 🤷

Gefällt mir

8. Dezember 2020 um 16:58
In Antwort auf

Ja, vllt ist sie eifersüchtig aber ich denke, am besten fährst du, wenn du drüberstehst. Deine Hochzeit wird schöner und entspannter, weil du niemandem nacheiferst. 🤷

PS den Rest würde ich deinen Mann kläreb lassen, auch dass deine Schwiegermutter mit deinem Kleid hausieren geht - nicht, dass am Ende die noch iwelche Spielchen spielt.

1 LikesGefällt mir

8. Dezember 2020 um 17:57
In Antwort auf

Es ist ein Dilemma und ich weiß nicht mehr weiter Mädls - die Hochzeit sollte der schönste Tag des Lebens sein, allerdings geht bei mir alles den Bach runter....

Mein Freund und ich haben unseren Hochzeitstermin nächstes jahr im Juni. Wir haben die Einladungen im Frühjahr bereits verteilt und die Reaktion meiner Schwägerin war da schon so "lala". Kurze Zeit später hat sie sich verlobt und ihren Termin 4 Wochen vor uns gebucht. Toll für mich, genau an meinem Geburtstag auch noch dazu.

Ich hab mir im Mai mein Kleid gekauft und es meiner Schwiegermama etc gezeigt - ich wusste ja nicht welch Fehler dies sein wird. Madame Schwägerin hat nun fast das selbe - ich hab ein Foto gesehn und bin in Tränen ausgebrochen.

Ein Gespräch ist nicht möglich, sie beharrt darauf das ist alles Zufall und sie macht das alles nicht aus Absicht.

somit, darf ich nächstes jahr an meinem Geburtstag- 4 Wochen vor meiner eigenen auf der Hochzeit sitzen und meine Schwägerin im fast selben Brautkleid bewundern.

Mache dein Glück nicht von anderen abhängig.

Plant für euch eure Traumhochzeit und geniesst es.


"Vergleiche anzustellen, ist ein gutes Mittel sich sein Glück zu vermiesen."

1 LikesGefällt mir

8. Dezember 2020 um 18:03
In Antwort auf

Es ist ein Dilemma und ich weiß nicht mehr weiter Mädls - die Hochzeit sollte der schönste Tag des Lebens sein, allerdings geht bei mir alles den Bach runter....

Mein Freund und ich haben unseren Hochzeitstermin nächstes jahr im Juni. Wir haben die Einladungen im Frühjahr bereits verteilt und die Reaktion meiner Schwägerin war da schon so "lala". Kurze Zeit später hat sie sich verlobt und ihren Termin 4 Wochen vor uns gebucht. Toll für mich, genau an meinem Geburtstag auch noch dazu.

Ich hab mir im Mai mein Kleid gekauft und es meiner Schwiegermama etc gezeigt - ich wusste ja nicht welch Fehler dies sein wird. Madame Schwägerin hat nun fast das selbe - ich hab ein Foto gesehn und bin in Tränen ausgebrochen.

Ein Gespräch ist nicht möglich, sie beharrt darauf das ist alles Zufall und sie macht das alles nicht aus Absicht.

somit, darf ich nächstes jahr an meinem Geburtstag- 4 Wochen vor meiner eigenen auf der Hochzeit sitzen und meine Schwägerin im fast selben Brautkleid bewundern.

und wo ist jetzt das Problem? 

sie darf heiraten wann sie will. Sogar am selben Tag wie du. Sie könnte auch 1:1 das selbe Kleid tragen. Warum soll sie auf deinen Geburtstag Rücksicht nehmen? 

1 LikesGefällt mir

9. Dezember 2020 um 9:54

Wie ist denn sonst das Verhältnis zu Deiner Schwägerin? Ist es immer gut gewesen und nun passiert das? Dann würde ich davon ausgehen, dass sie es nicht absichtlich macht und dass es wirklich Zufälle sind. Wenn Du allerdings immer schon das Gefühl gehabt hast, dass sie eifersüchtig ist oder mit Dir konkuriert, dann solltest Du Deine Pläne für Dich behalten - Kleid, Deko, Menu, Location, was auch immer. 

Gefällt mir

9. Dezember 2020 um 11:17
In Antwort auf

Es ist ein Dilemma und ich weiß nicht mehr weiter Mädls - die Hochzeit sollte der schönste Tag des Lebens sein, allerdings geht bei mir alles den Bach runter....

Mein Freund und ich haben unseren Hochzeitstermin nächstes jahr im Juni. Wir haben die Einladungen im Frühjahr bereits verteilt und die Reaktion meiner Schwägerin war da schon so "lala". Kurze Zeit später hat sie sich verlobt und ihren Termin 4 Wochen vor uns gebucht. Toll für mich, genau an meinem Geburtstag auch noch dazu.

Ich hab mir im Mai mein Kleid gekauft und es meiner Schwiegermama etc gezeigt - ich wusste ja nicht welch Fehler dies sein wird. Madame Schwägerin hat nun fast das selbe - ich hab ein Foto gesehn und bin in Tränen ausgebrochen.

Ein Gespräch ist nicht möglich, sie beharrt darauf das ist alles Zufall und sie macht das alles nicht aus Absicht.

somit, darf ich nächstes jahr an meinem Geburtstag- 4 Wochen vor meiner eigenen auf der Hochzeit sitzen und meine Schwägerin im fast selben Brautkleid bewundern.

Deine Geschichte kommt mir bekannt vor, hast du sie schon mal gepostet?

Was mir hier auffällt:
1.Du sprichst die Einladung zu deiner Hochzeit schon über ein Jahr früher aus ?
2. Du kaufst auch dein Kleid bereits mehr als ein Jahr vor dem Termin ?
Allein das, finde ich schräg....sorry...

Deine Schwägerin hat so "lala" reagiert...was hast du erwartet? Das sie für dich an die Decke springt ?
Der Termin ist noch so weit weg...tja, da würde mich das auch nicht sonderlich berühren.Da würde ich denken "Ach das ist erst nächstes Jahr..."

Was ist mit deinem Geburtstag ? Wie alt wirst du da ? Ich weiß ja nicht, was du gewohnt bist. Aber du scheinst jung zu sein und jeder Geburtstag soll ein Highligt sein ? Dann bist du sehr verwöhnt. Normal ist es ein Tag wie jeder andere...ich zum Beispiel arbeite dann...und du ?
Wenn du betagt wärst, dann würde ich verstehen, das es dich kränkt...aber du bist jung.
Du solltest dein Glück nicht vom Verhalten deiner Schwägerin abhängig machen...du heiratet doch aus Liebe ? Oder heiratest du, weil du irgendjemanden etwas beweisen musst?
 

6 LikesGefällt mir

9. Dezember 2020 um 20:58
In Antwort auf

Blöd aber deshalb heulen, die eigene Hochzeit nicht mehr schön finden und so ein Drama? Andere kriegen nichtmal Besuch an ihrem Geburtstag können nirgens hin wegen Corona, feier halt nach, du bist erwachsen genug?!

Ich verstehe dieses riesen Kindergartendrama einiger Frauen um ihre Hochzeiten nicht.

Weil sie was besonderes sein wollen.

Dieser Krampf um die Exclusivitaet und Einzigartigkeit wird manchmal echt laecherlich.

Ich finde es als  uebertriebenes Gejammere.

V a wegen des Termins.🙄

Das Kleid ok da kann sie sogar noch was machen, das wuerde ich umzutauschen versuchen. Beim gleichen Ausstatter duerfte das kein Problem sein Das wurde ja nachweislich noch nicht genutzt.

Ich frage mich, wie so eine Frau mit der Tatsache klargekommen waere, dass frueher alle Frauen einer Region mehr oder weniger gleich gekleidet in ihrer Brauttracht heiraten.


 

3 LikesGefällt mir

10. Dezember 2020 um 5:53
In Antwort auf

Weil sie was besonderes sein wollen.

Dieser Krampf um die Exclusivitaet und Einzigartigkeit wird manchmal echt laecherlich.

Ich finde es als  uebertriebenes Gejammere.

V a wegen des Termins.🙄

Das Kleid ok da kann sie sogar noch was machen, das wuerde ich umzutauschen versuchen. Beim gleichen Ausstatter duerfte das kein Problem sein Das wurde ja nachweislich noch nicht genutzt.

Ich frage mich, wie so eine Frau mit der Tatsache klargekommen waere, dass frueher alle Frauen einer Region mehr oder weniger gleich gekleidet in ihrer Brauttracht heiraten.


 

Sind sie aber nicht, 99% der Damen  die ich erlebt habe und die wegen ihrer Hochzeiten so abdrehen sind H&M tragende, austauschbare Basic Girlies die man gegen jede andere, beliebige Messie-Dutt Trägerin mit blonden Strähnchen austauschen kann. Innen und außen.


Wer etwas besonderes ist, dem kann man seine persönliche Note nicht stehlen, besondere Menschen sind mehr als ein Stück Stoff und ein blödes Datum, weil ganz andere Dinge im.Leben zählen. 

Also komm runter TE, sie mag dein Kleid haben aber ihre Hochzeit hat nicht dich als Braut. Sch... drauf und Mundwinkel hoch.





 

1 LikesGefällt mir

10. Dezember 2020 um 6:50
In Antwort auf

Sind sie aber nicht, 99% der Damen  die ich erlebt habe und die wegen ihrer Hochzeiten so abdrehen sind H&M tragende, austauschbare Basic Girlies die man gegen jede andere, beliebige Messie-Dutt Trägerin mit blonden Strähnchen austauschen kann. Innen und außen.


Wer etwas besonderes ist, dem kann man seine persönliche Note nicht stehlen, besondere Menschen sind mehr als ein Stück Stoff und ein blödes Datum, weil ganz andere Dinge im.Leben zählen. 

Also komm runter TE, sie mag dein Kleid haben aber ihre Hochzeit hat nicht dich als Braut. Sch... drauf und Mundwinkel hoch.





 

Witzig. Da muss ich grad an Mannes Nichte denken. Die war genauso. Und auch noch Blutjung

Gefällt mir