Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schütze-Freundin treu???

Schütze-Freundin treu???

6. Januar um 1:39 Letzte Antwort: 6. Januar um 16:19

Hey Leute,

Ich bin jetzt paar monate mit meiner Freundin zusammen wir haben uns 6 monate vorher kennengelernt. Am anfang der beziehung ist sie notfallshalber zu mir gezogen weil sie von ihrer ex besten freundin rausgekickt wurde (kleine streitigkeiten haushalt freunde etc). Das ding ist mein 3 Jahre jüngerer cousin wohnt auch da dann waren wir halt zu 3. (er sein zimmer, ein wohnzimmer und ich und sie in meinem zimmer)

Nach ner Zeit kam ich in eine sehr sehr stressige Arbeitsphase und da hatte mein cousin 1-2 wochen frei und freundin hat grade job gewechselt und frei. Sie ist gern nur in unterhose und tshirt rumgelaufen wegen sommer hitze und einmal sogar ohne unterhose LMAO. Als ich bei der Arbeit war fing ich an zu überlegen die macht das ja sicher auxh wenn ich nicht da bin.

nach einer zeit haben sich immer mehr negative gedanken angesammelt und habe angefangen viel zu überlegen. Denn als ich nachhause kam haben sich mein cousin und sie gut verstanden (was ja auch nichts schlechtes ist) aber durch den stress habe ich nur die negativen aspekte gesehen.

Mein cousin hat zwar ne freundin aber betrügt sie auch. Er ist nett aber öffentlich ab und zu schüchtern. Vom aussehen her ist er aber weniger der typ für sie. Trotzdem denke ich immer wieder sie hat mich betrogen mit ihm. 

Beim ersten mal ansprechen hat sie wütend reagiert bei den nächsten malen ist es immer ausgeartet.

dann km einmal eine situation wo ich geschlafen habe und sie war noch bei einer freundin aber kam zufälligerweise gleichzeitig mit meinem cousin nachhause. Diese situation liess mich weiterhin negativ denken.

Bis dezember gab es deswegen immer wieder ein streit bis ich mal mein cousin drauf angesprochen hab der aber meinte er würde meine negativen gedanken verstehen ich soll mir aber keine sorgen machen. Und sie hat auch irgendwann geweint und meinte sie würde das nicht tun.

doch immer öfter lassen mich ihre gesten denken sie manipuliert nur und versucht es als fehler vertuschen weil sie ein schlechtes gewissen hat. Ich liebe sie sehr und wir haben es oft lustig haben gleichen musikgeschmack schauen die gleichen filme und schmeckt das gleiche essen und haben gemeinsame Ziele für ein erfolgreiches Leben!

Was kann ich tun um klarheit zu bekommen?

Mehr lesen

6. Januar um 10:08

deine Eifersucht in den griff kriegen

Gefällt mir
6. Januar um 11:37

Sorry aber: Unten ohne vor jemand anderem herumlaufen - nicht Dein Ernst jetzt? 

Und ja, das ginge bei mir absolut rein gar nicht. Never. Ever. 

Jetzt aber mal ohne diese ganze Slip-Sache: Wir kennen nur Deine Schilderungen, und denen ist meiner Meinung nach nicht zu entnehmen, ob da mehr ist oder nicht. Es kann sowohl sein, als auch nicht, dass Dir Hörner aufgesetzt werden. 

Gibt es denn auch konkretere Vorkommnisse? 

Gefällt mir
6. Januar um 13:52
In Antwort auf jetzterstrecht

Sorry aber: Unten ohne vor jemand anderem herumlaufen - nicht Dein Ernst jetzt? 

Und ja, das ginge bei mir absolut rein gar nicht. Never. Ever. 

Jetzt aber mal ohne diese ganze Slip-Sache: Wir kennen nur Deine Schilderungen, und denen ist meiner Meinung nach nicht zu entnehmen, ob da mehr ist oder nicht. Es kann sowohl sein, als auch nicht, dass Dir Hörner aufgesetzt werden. 

Gibt es denn auch konkretere Vorkommnisse? 

Genau das dachte ich auch! Nur ihre entschuldigung war Dass sie sowieso ein langes Tshirt trägt und dass das eh niemand merkt. 

also Vorkommnisse direkt nicht.. 
nur dass die sich sehr gut verstehen bzw sich ab und zu unterhalten haben. 

Während die ferien hatten haben die halt ab und zu Playstation gezockt eine kippe geraucht bla bla

wenn ich dann gestresst nachhause kam haben die mich halt mit schlechter laune alleine gelassen erst dann nach so 10min kam dann meine freundin zu mir. 

eigentlich war ich so die Authoritätsperson in der WG aber das ding ist meine Freundin (liebt mich zwar) hat das aber immer in frage gestellt und jeden gleich gestellt. Und dieses Gleichstellen brachte mich oft zum grübeln.

Dann eben dass die mal zufälligerweise beide um die gleichezeit 23:00 nachhause kamen fand ich komisch.

Dann der gedanke/Idee: dass mein Cousin vlt aus Angst nichts zugeben würde oder einfach weil er ein schlechtes Gewissen hätte, bringt mich zum grübeln.

Seit der stressigen Arbeitssituation fast nur negative Gedanken. Stimmt vlt mein Bauchgefühl oder soll ich Therapie machen?

Gefällt mir
6. Januar um 14:08
In Antwort auf user2041533415

Genau das dachte ich auch! Nur ihre entschuldigung war Dass sie sowieso ein langes Tshirt trägt und dass das eh niemand merkt. 

also Vorkommnisse direkt nicht.. 
nur dass die sich sehr gut verstehen bzw sich ab und zu unterhalten haben. 

Während die ferien hatten haben die halt ab und zu Playstation gezockt eine kippe geraucht bla bla

wenn ich dann gestresst nachhause kam haben die mich halt mit schlechter laune alleine gelassen erst dann nach so 10min kam dann meine freundin zu mir. 

eigentlich war ich so die Authoritätsperson in der WG aber das ding ist meine Freundin (liebt mich zwar) hat das aber immer in frage gestellt und jeden gleich gestellt. Und dieses Gleichstellen brachte mich oft zum grübeln.

Dann eben dass die mal zufälligerweise beide um die gleichezeit 23:00 nachhause kamen fand ich komisch.

Dann der gedanke/Idee: dass mein Cousin vlt aus Angst nichts zugeben würde oder einfach weil er ein schlechtes Gewissen hätte, bringt mich zum grübeln.

Seit der stressigen Arbeitssituation fast nur negative Gedanken. Stimmt vlt mein Bauchgefühl oder soll ich Therapie machen?

Dir gab zu denken, dass ihr gleichberechtigt seid in der WG?

Gefällt mir
6. Januar um 16:19
In Antwort auf user2041533415

Genau das dachte ich auch! Nur ihre entschuldigung war Dass sie sowieso ein langes Tshirt trägt und dass das eh niemand merkt. 

also Vorkommnisse direkt nicht.. 
nur dass die sich sehr gut verstehen bzw sich ab und zu unterhalten haben. 

Während die ferien hatten haben die halt ab und zu Playstation gezockt eine kippe geraucht bla bla

wenn ich dann gestresst nachhause kam haben die mich halt mit schlechter laune alleine gelassen erst dann nach so 10min kam dann meine freundin zu mir. 

eigentlich war ich so die Authoritätsperson in der WG aber das ding ist meine Freundin (liebt mich zwar) hat das aber immer in frage gestellt und jeden gleich gestellt. Und dieses Gleichstellen brachte mich oft zum grübeln.

Dann eben dass die mal zufälligerweise beide um die gleichezeit 23:00 nachhause kamen fand ich komisch.

Dann der gedanke/Idee: dass mein Cousin vlt aus Angst nichts zugeben würde oder einfach weil er ein schlechtes Gewissen hätte, bringt mich zum grübeln.

Seit der stressigen Arbeitssituation fast nur negative Gedanken. Stimmt vlt mein Bauchgefühl oder soll ich Therapie machen?

AutoritätsPerson? Also der der das Sagen hat ??

was stört dich an Gleichberechtigung?

Gefällt mir