Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schule "schwänzen" für die Liebe?

Schule "schwänzen" für die Liebe?

26. Januar 2011 um 15:33

Hi zusammen,

ich hab ein kleines Problem bzw. Gedankenbisse. Und zwar fliegt mein Freund nächsten Monat für 6 Monate ins Ausland. Das genau ist aber nicht mein Problem. Natürlich habe ich mir Urlaub genommen für die letzten zwei Wochen, damit wir noch eine schöne gemeinsame Zeit verbringen können. Ich bin leider noch Azubi im 3. Lehrjahr. Und die letzte Woche die ich mit meinem Freund verbringen wollte. Habe ich eigentlich Schule -.- Wäre es in diesem Fall eigentlich ok, die Schule 4 Tage zu schwänzen? Ich habe eigentlich noch nie die Schule geschwänzt. Aber das mein Freund weg fliegt, ist schon ein Grund genug. Was meint ihr dazu? Wäre dies in diesem Fall eigentlich ok? Ich hab da echt Gedankenbisse

LG

Mehr lesen

26. Januar 2011 um 15:46

Ich
musste früher eine Bescheinigung des Ausbildungsbetriebes in der Schule abgeben, wenn ich gefehlt habe und nicht krank war, also keinen gelben Schein hatte. Sozusagen eine Entschuldigung vom Chef, sonst wurde ihm mein unentschuldigtes Fehlen dem Betrieb mitgeteilt. Und ich war damals schon volljährig...
Ist das heute nicht mehr so?

An sich finde ich es nicht okay. Würdest du Arbeit auch schwänzen? Schule ist genauso viel wert.
Du kannst doch die Nachmittage mit deinem Freund verbringen. Und das dann auch noch ohne schlechtes Gewissen...
Die paar Stunden mehr bringen es sowieso nicht, lindern den Abschiedsschmerz auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2011 um 15:50
In Antwort auf sherry_12651985

Ich
musste früher eine Bescheinigung des Ausbildungsbetriebes in der Schule abgeben, wenn ich gefehlt habe und nicht krank war, also keinen gelben Schein hatte. Sozusagen eine Entschuldigung vom Chef, sonst wurde ihm mein unentschuldigtes Fehlen dem Betrieb mitgeteilt. Und ich war damals schon volljährig...
Ist das heute nicht mehr so?

An sich finde ich es nicht okay. Würdest du Arbeit auch schwänzen? Schule ist genauso viel wert.
Du kannst doch die Nachmittage mit deinem Freund verbringen. Und das dann auch noch ohne schlechtes Gewissen...
Die paar Stunden mehr bringen es sowieso nicht, lindern den Abschiedsschmerz auch nicht.

Fernbeziehung
Naja ich würde mir ganz einfach ein Krankenschein holen um ehrlich zu sein ^^.

Ok aber ich muss dazu sagen, ich führe ein Fernbeziehung.
Ich wohne in Süd-Deutschland und er in der Schweiz, da wäre tägliches Pendeln nicht möglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2011 um 22:09

-.-
-.-

und noch einmal
er wohnt in der schweiz und ich in deutschland!
Da kann man nich mal eben nachmittags oder abends kurz vorbei. Mir is auch definitiv klar das klammern der beziehung schadet. Nur is das bei mir nicht der fall O.o

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2011 um 22:14


^^ Klar, kann man auch über ein Forum beurteilen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2011 um 22:20


Achso abenteuerliche Wortschöpfungen so nennt man das also... alles klar.... du musst es ja wissen..

Na dann vielen Dank Leute
hat mir sehr weiter geholfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2011 um 23:09

Oh man
ihr tut ja so als gäbs fürs schwänzen die todesstrafe...
also ich find das jetzt ned schlimm, ich finde 4 tage allerdings ein bisschen viel. mach doch irgendwie donnerstag und freitag, dann habt ihr noch ein verlängertes wochenende.
problematisch ist dann halt, ob dein chef dir glaubt, dass du krank bist, wenn du jetzt schon für die zeit urlaub eingereicht hast.
mein chef zb ist sehr tolerant und würde bei so nem speziellen fall auch mal ein auge zudrücken...allerdings auch nicht für 4 tage.
ist jetzt echt ne doofe situation. wie weit ohnt ihr voneinander weg?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen