Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schüchterne Frauen

Schüchterne Frauen

31. Oktober 2009 um 18:22

Hey,

es gibt sicherlich genug schüchterne Frauen, die sich hier im Forum tummeln und mir vielleicht helfen könnten sie besser zu verstehen.

Ich möchte eine Frau näher kennenlernen, die mir gefällt.
Es ist schwierig, aber ich bin mir sicher, dass es sich lohnt und sich dahinter ein toller Mensch versteckt.

Ich treffe sie öfters zufällig und wir haben Small-Talk, sie lächelt immer.
Sie kriegt aber kein Wort raus, wenn mehr als eine Person dabei ist.
Ich möchte sie nicht drängen bzw. zu direkt sein, sondern sie davon überzeugen möchte, dass sie mir Vertrauen kann.
Es war sogar letztens so, dass sie das Gespräch angefangen hat, als wir kurz alleine waren. Ich dachte mir,moment, hab ich das richtig gehört?

Für mich ist die Situation schwer einzuschätzen, ob Sie auch Interesse an mir hat.
So wie ich dass sehe, bin ich der Aktivepart und darf nicht lockerlassen, jedoch nicht überstürzt,um sie nicht zu verlieren.

Habe ich mit meiner Einschätzung recht bzw. könnt ihr mir mehr dazu sagen?

Danke

Mehr lesen

31. Oktober 2009 um 19:55

Lass auf jeden
Fall nicht locker wenn du ernsthaftes Interesse an Ihr hast!!
Wir Frauen wollen doch immer erobert werden! Egal ob wir schüchtern sind oder nicht!
Lad Sie auf nen Kaffe ein, finde raus was Ihre interessen sind und lass dir ein schönes Date einfallen.
Du machst das schon!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2009 um 20:02

Versuch mal...
Ich kenne das, dass schüchterne Menschen keinen Murks sagen sobald man zu dritt ist. Die einzige Konsequenz ist wohl zu zweit zu sein. Frag sie nach einem Treffen. (ganz einfach)

Sie freut sich bestimmt und wenn nicht, ist sie bestimmt nur verunsichert und weiß es nicht recht zu handhaben. Verderben solltest du dir damit nichts.
Aber vielleicht sollte es nicht Kaffee trinken oder dergleichen sein, dann kann es sein, dass sie sich bedrängt fühlt etwas erzählen zu müssen. Schüchterne Menschen wissen, dass sie schüchtern sind und oft ist es ihnen unangenehm. Das verunsichert sie noch mehr. es ist ein Teufelskreis. Wahrscheinlich fällt ihr das Reden leichter wenn ein Thema vorgegeben ist. Ihr könnt ganz freundschaftlich Veranstaltungen (Comedy, Shows, ect.) besuchen. Dannach hat man was zu schnacken. Oder ihr macht was aktives. bowlen, rudern,... Einfach was zusammen machen baut Vertrauen auf. Und nach und nach wird sie immer lieber reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2009 um 3:31

Ja, du
musst den aktiven part übernehmen, aber ohne dass forderungen im raum stehen und ohne dass es etwas überstürztes hat. das a und das o ist, dass das ganze sich natürlich entwickeln kann und nicht geplant wirkt. und ja, wenn sie auch will, wünscht sie sich, dass du nicht lockerlässt.


ich bin eine sehr schüchterne frau in liebesdingen. und ich kann sagen, dass ich umso schüchterner und komplizierter bin, je mehr ich will.

ich bin dann der typ, der mit allen redet ausser mit dem mann, der mich interessiert. wenn der kommt, renne ich auf die toilette...

wenn die stimmung und das vertrauen gerade stimmt, kann ich aber auch sogar das gespräch anfangen, ja.

wenn sie an dir interessiert ist, verhält sie sich wahrscheinlich folgendermassen: sie ist schüchterner dir gegenüber als andern leuten gegenüber. wenn andere dabei sind, ist es für sie vielleicht noch schwieriger, gerade zu dir etwas zu sagen. dann wird sie allenfalls zu der person neben dir etwas sagen. leichter fällt es ihr schon, wenn ihr alleine seid, aber auch dann ist es nicht schwierig. es besteht eine gewisse diskrepanz, denn einerseits redet sie mit dir weniger als mit den andern, aber andererseits beginnt sie auch mal auf seltsame weise dasa gespräch mit dir.

du machst eigentlich alles richtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2014 um 16:26

Voll
im trend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hallo liebe Frauen
Von: leunam1
neu
17. September 2014 um 12:33
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook