Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schüchtern oder will er doch nicht

Schüchtern oder will er doch nicht

27. September um 13:15

Hey ihr Lieben, ich versuche das mal so kurz wie möglich zu halten.

Ich bin 27, er ist 25.

Wir kennen uns schon ein paar Jahre hatten aber nie wirklich viel miteinander zu tun bis vor ungefähr 2 Monaten weil ich jetzt in seinen Freundeskreis gerutscht bin.

Anfangs war alles eher freundschaftlich bis ich dann gemerkt habe, dass ich ihn schon irgendwie gut finde. Waren dann an einem Wochenende unterwegs und ich hab ihn vorher gefragt ob ich bei ihm schlafen kann, damit ich auch was trinken kann. Ging natürlich klar.

1. Übernachtung: War sehr lieb zu mir und wollte sogar am Anfang auf der Couch schlafen. Hat mir ungefragt was zu trinken und extra eine Decke gebracht. Er hat dann doch mit im Bett geschlafen und wir haben viel gekuschelt. Er hatte einen Ständer aber hat 0 gemacht, sich nur immer wieder an mich rangekuschelt. Am nächsten Vormittag auch noch gekuschelt und irgendwann bin ich dann mit einer Umarmung nach Hause gegangen.

Eine Woche später die 2. Übernachtung: Die Übernachtung wurde ungefähr so geklärt.. er wollte mir was ausgeben und ich meinte dann "wenn ich jetzt noch was trinke kann ich nicht mehr fahren" er schaut mich nur doof an und streckt die Arme aus so nach dem Motto "dann schlaf bei mir" . Die zweite Übernachtung lief dann genau so ab. Viel gekuschelt, er hat mich gestreichelt aber immer nur kurz oder hat direkt aufgehört wenn er gemerkt hat, dass ich wach bin. Ständer war wieder da und er hat nichts gemacht. Wieder mit ner Umarmung nach Hause.

Wieder eine Woche später die 3. Übernachtung: Lief wieder genau so ab auch vom "ausmachen" her, dass ich da schlafe. Am nächsten Morgen hat er sich dann irgendwann an den Pc gesetzt um zu zocken aber war extra leise, dass ich nicht aufwache.. war ja aber eh schon wach (Ständer hatte er übrigens schon wieder..). Ich hab mich dann hinter ihn auf die Couch gesetzt und ihm ein bisschen aufgepasst, er ist dann öfter aufgestanden und hat sich auch auf die Couch gesetzt und unbeholfen an meiner Hose und meinen Haaren rumgezupft. Dann wieder mit einer Umarmung nach Hause.

Eine Woche später 4. und 5 Übernachtung. Lief dann ein bisschen anders ab. Muss dazu sagen mittlerweile weiß fast jeder aus dem Freundeskreis, dass ich auf ihn stehe. Sein bester Freund muss dann wohl mit ihm geredet haben. Also er hat nichts von mir direkt erzählt sondern wohl nur gefragt wie er mich findet. Er muss gesagt haben, dass wir eben befreundet sind und uns gut verstehen und weil er meinen Exfreund kennt oder was weiß ich. Im Endeffekt hab ich dann doch wieder da geschlafen. Er ist irgendwann zu einem Taxi gelaufen und ich bin einfach mit. Der Taxifahrer hat dann gefragt ob ich mit fahre und er meinte nur "Ja die fährt mit!" Er hat mir dann aus dem Taxi geholfen und meine Jacke getragen. Bei ihm haben wir uns dann wieder auf die Couch erstmal gesetzt. Er fing dann an "So du erzählst mir jetzt eine Geschichte. Was würdest du antworten wenn ich dich jetzt fragen würde warum du jetzt hier bist, mit einem Wort." Ich nur "Was?" und er "Ach egal, ich bin besoffen."

Ich hab mich dann an ihn rangekuschelt und er hat versucht mein Kleid ein bisschen hochzuziehen um zu Fummeln nehm ich an. Dann hat er meinen Kopf geküsst und gesagt "Ich finds schön mit dir." Meinte natürlich dann, dass ich es auch sehr schön mit ihm finde. Dann haben wir uns viel unterhalten. Wir hatten es dann über einen aus dem Freundeskreis der immer mit seinen Frauengeschichten angibt und er meinte dann, dass er sowas hasst und dass er da ein bisschen komisch ist und dass ich das sicher schon gemerkt hätte. Er fragte mich dann auch ob ich das doof finde, meinte natürlich nein. Ich meinte dann, dass ich auch immer komisch bin wenn ich jemanden mag, dann war er kurz still und dann kam ein verdutztes "Du magst mich?" Mit dem Prahlkumpel hab ich leider auch vor 2 Monaten einmal rumgemacht aber das war alles und da meinte er "Ja das hat mich auch sehr lange beschäftigt ob da mehr zwischen euch war." Dann sind wir auf meinen Ex gekommen und da meinte er, dass er denkt ich wäre noch nicht über ihn hinweg weil ich noch viel über ihn erzähle aber das sind nur lustige Geschichten also über ihn hinweg bin ich definitiv ich war ja auch diejenige die sich getrennt hat. Er meinte dann auch, dass er mich rattenscharf findet und sich die letzten Male als ich da geschlafen habe total zusammenreißen musste. Er hat mich auch gefragt ob ich mehr als nur Freundschaft will, ich das bejaht aber ich weiß leider nicht mehr was er dann gesagt hat muss aber sowas wie "gut" oder "schön" gewesen sein. Sind dann zusammen ins Bett und er hat mich zuerst geküsst, haben dann ziemlich rumgemacht und es wäre auch fast zum Sex gekommen. Er wollte gerade meine Hose ausziehen und ich hab ihn angeschaut und er mich und sagte dann "Ja ich merke es auch gerade, sorry der Alkohol" und hat dann aufgehört. War mir eigentlich ganz recht weil ich eigentlich immer nicht so früh mit jemandem schlafen will. Habe ihn dann noch gefragt wieso er denn jetzt so plötzlich so zu mir ist und da hat er gemeint, dass er ja nicht weiß ob das auf Gegenseitigkeit beruht und sowas. Dann wieder viel gekuschelt, am nächsten Morgen auch und ein bisschen gefummelt (da hatte er aber vermutlich noch Restalkohol) Er ist dann mal zu seinen Eltern und ich kann dableiben wenn ich will, hab ich natürlich gemacht. Abends kam er dann wieder, wir haben Film geschaut. Ich mich wieder rangekuschelt und er sitzt stocksteif da und macht NICHTS. Dann wieder ins Bett, gekuschelt und am nächsten Morgen wieder mit ner Umarmung nach Hause. Das Ding ist er kann sich zwar noch erinnern, dass wir rumgemacht haben aber was wir geredet haben weiß er nicht mehr weil er so betrunken war..

Alles in Allem ist er aber wirklich lieb und zuvorkommend zu mir. Bringt mir immer Wasser oder Kakao ans Bett und merkt sich wirklich sehr sehr viele Kleinigkeiten die ich irgendwann mal erzählt habe.

Nach dem rum machen habe ich bis jetzt noch 3 Mal da geschlafen wo dann aber außer kuscheln und spielerisch fummeln nichts mehr passiert ist. Das erste was er früh macht nach dem aufwachen ist meinen Kopf küssen und sich an mich rankuscheln. Dann liegen wir den ganzen Tag im Bett und necken uns ein wenig und kuscheln. Vorletztes Wochenende hat er mich gefragt wieso ich auf ihn stehe und ob ich ihn denn attraktiv finden würde und er könne das immer nie nachvollziehen wenn eine auf ihn steht. Hmm... Letztes Wochenende habe ich ihn mal gefragt ob wir was machen. Haben dann nur auf der Couch gelungert, gegessen und Animes geschaut. Auf der Couch ist nix passiert aber als wir dann ins Bett sind sofort wieder kuscheln.

Also er wird mich schon mögen aber von ihm kommt halt so nichts, er fragt auch nicht nach Treffen oder so. Bis jetzt kam nur 2 mal ein "Ich hab Hunger bringst du mir was zu Essen?" Schreiben tun wir sehr wenig, eigentlich schicken wir uns nur lustige Memes. Hören uns aber jeden Tag im Discord. Wenn ich dann mal gehen muss fragt er auch immer was ich denn mache und so, also schon neugierig irgendwie.

Gestern war halt sehr komisch..

Hatten es über einen Film den ich sehen will. Er hat dann sogar angeboten nach dem Film im Elektrofachhandel zu schauen weil er eh da hin wollte um einen Router zu kaufen.Er schrieb dann nur er ist bald Zuhause und dann kam erst mal ewig nix. Hat sich dann raus gestellt, dass er die ganze Zeit mit dem Router beschäftigt ist und er ihn nicht zum laufen bekommt. Ich habe dann geschrieben "Tja ich hätte mal schauen können." Er: "Ja dann looooos"Das war halb 8, bin ich halt hin gefahren. Im Endeffekt hat sich rausgestellt, dass er was falsches gekauft hat. Dann kam er an mit "Ja sorry, dass du jetzt umsonst hier her gefahren bist." "Was ist denn jetzt dein Plan?"Ich hasse dieses "Was ist denn dein Plan?" Ich verstehe das halt immer so "Willst du jetzt hier bleiben oder was, ich will meine Ruhe"...Ich meinte dann "Weiß ich nicht, sag dus mir." Er hat mir dann ein Wasser geholt und gefragt ob ich Hunger hab.Haben dann halt die ganze Zeit fern geschaut. Er hat mich mit Pommes gefüttert.
Erst hat er sich auf den Sessel gesetzt weg von mir, ist dann aufgestanden um was zu holen, kam wieder und setzt sich ganz nah neben mich auf die Couch. Ist mir auch schon aufgefallen, dass er immer so zwischen weit weg setzen und nah ran rutschen wechselt.Er hatte viel den Arm hinter mir auf der Lehne von der Couch aber vielleicht wars halt einfach bequem so. Berührt hat er mich nur mal kurz am Bein. Irgendwann hat er sich dann auf meinen Schoß gelegt und ich hab seinen Kopf gestreichelt. Er ist dann immer wieder eingeschlafen und aufgewacht. Um 11 kam dann er ist müde, also hab ich meine Sachen zusammen geräumt und bin Richtung tür, er ist mit.Was sagt der zur Verabschiedung? "Tschüss Bro." und umarmt mich.Ähm... okay.Meinte dann nur, dass er doof ist, da meinte er naja manchmal und ich meinte dann ne immer und bin gegangen.
Ich traue mich halt irgendwie auch nicht ihn einfach zu küssen weil die Situation gestern halt irgendwie nicht gepasst hat und er so widersprüchlich ist in meinen Augen.

Was sagt ihr dazu? Sorry ist doch länger geworden..
 

Mehr lesen

27. September um 13:25

auf mich macht es einen schüchternen, nervösen Eindruck.

Sprich doch mal an, was genau das zwischen euch ist? Was er sich wünscht?

Mein Freund und ich haben uns vor lauter Angst auch nicht angefasst, bis wir beschlossen hatten eine Bzeiehung einzugehen. Dann folgte der erste Kuss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September um 13:28
In Antwort auf smaylii

Hey ihr Lieben, ich versuche das mal so kurz wie möglich zu halten.

Ich bin 27, er ist 25.

Wir kennen uns schon ein paar Jahre hatten aber nie wirklich viel miteinander zu tun bis vor ungefähr 2 Monaten weil ich jetzt in seinen Freundeskreis gerutscht bin.

Anfangs war alles eher freundschaftlich bis ich dann gemerkt habe, dass ich ihn schon irgendwie gut finde. Waren dann an einem Wochenende unterwegs und ich hab ihn vorher gefragt ob ich bei ihm schlafen kann, damit ich auch was trinken kann. Ging natürlich klar.

1. Übernachtung: War sehr lieb zu mir und wollte sogar am Anfang auf der Couch schlafen. Hat mir ungefragt was zu trinken und extra eine Decke gebracht. Er hat dann doch mit im Bett geschlafen und wir haben viel gekuschelt. Er hatte einen Ständer aber hat 0 gemacht, sich nur immer wieder an mich rangekuschelt. Am nächsten Vormittag auch noch gekuschelt und irgendwann bin ich dann mit einer Umarmung nach Hause gegangen.

Eine Woche später die 2. Übernachtung: Die Übernachtung wurde ungefähr so geklärt.. er wollte mir was ausgeben und ich meinte dann "wenn ich jetzt noch was trinke kann ich nicht mehr fahren" er schaut mich nur doof an und streckt die Arme aus so nach dem Motto "dann schlaf bei mir" . Die zweite Übernachtung lief dann genau so ab. Viel gekuschelt, er hat mich gestreichelt aber immer nur kurz oder hat direkt aufgehört wenn er gemerkt hat, dass ich wach bin. Ständer war wieder da und er hat nichts gemacht. Wieder mit ner Umarmung nach Hause.

Wieder eine Woche später die 3. Übernachtung: Lief wieder genau so ab auch vom "ausmachen" her, dass ich da schlafe. Am nächsten Morgen hat er sich dann irgendwann an den Pc gesetzt um zu zocken aber war extra leise, dass ich nicht aufwache.. war ja aber eh schon wach (Ständer hatte er übrigens schon wieder..). Ich hab mich dann hinter ihn auf die Couch gesetzt und ihm ein bisschen aufgepasst, er ist dann öfter aufgestanden und hat sich auch auf die Couch gesetzt und unbeholfen an meiner Hose und meinen Haaren rumgezupft. Dann wieder mit einer Umarmung nach Hause.

Eine Woche später 4. und 5 Übernachtung. Lief dann ein bisschen anders ab. Muss dazu sagen mittlerweile weiß fast jeder aus dem Freundeskreis, dass ich auf ihn stehe. Sein bester Freund muss dann wohl mit ihm geredet haben. Also er hat nichts von mir direkt erzählt sondern wohl nur gefragt wie er mich findet. Er muss gesagt haben, dass wir eben befreundet sind und uns gut verstehen und weil er meinen Exfreund kennt oder was weiß ich. Im Endeffekt hab ich dann doch wieder da geschlafen. Er ist irgendwann zu einem Taxi gelaufen und ich bin einfach mit. Der Taxifahrer hat dann gefragt ob ich mit fahre und er meinte nur "Ja die fährt mit!" Er hat mir dann aus dem Taxi geholfen und meine Jacke getragen. Bei ihm haben wir uns dann wieder auf die Couch erstmal gesetzt. Er fing dann an "So du erzählst mir jetzt eine Geschichte. Was würdest du antworten wenn ich dich jetzt fragen würde warum du jetzt hier bist, mit einem Wort." Ich nur "Was?" und er "Ach egal, ich bin besoffen."

Ich hab mich dann an ihn rangekuschelt und er hat versucht mein Kleid ein bisschen hochzuziehen um zu Fummeln nehm ich an. Dann hat er meinen Kopf geküsst und gesagt "Ich finds schön mit dir." Meinte natürlich dann, dass ich es auch sehr schön mit ihm finde. Dann haben wir uns viel unterhalten. Wir hatten es dann über einen aus dem Freundeskreis der immer mit seinen Frauengeschichten angibt und er meinte dann, dass er sowas hasst und dass er da ein bisschen komisch ist und dass ich das sicher schon gemerkt hätte. Er fragte mich dann auch ob ich das doof finde, meinte natürlich nein. Ich meinte dann, dass ich auch immer komisch bin wenn ich jemanden mag, dann war er kurz still und dann kam ein verdutztes "Du magst mich?" Mit dem Prahlkumpel hab ich leider auch vor 2 Monaten einmal rumgemacht aber das war alles und da meinte er "Ja das hat mich auch sehr lange beschäftigt ob da mehr zwischen euch war." Dann sind wir auf meinen Ex gekommen und da meinte er, dass er denkt ich wäre noch nicht über ihn hinweg weil ich noch viel über ihn erzähle aber das sind nur lustige Geschichten also über ihn hinweg bin ich definitiv ich war ja auch diejenige die sich getrennt hat. Er meinte dann auch, dass er mich rattenscharf findet und sich die letzten Male als ich da geschlafen habe total zusammenreißen musste. Er hat mich auch gefragt ob ich mehr als nur Freundschaft will, ich das bejaht aber ich weiß leider nicht mehr was er dann gesagt hat muss aber sowas wie "gut" oder "schön" gewesen sein. Sind dann zusammen ins Bett und er hat mich zuerst geküsst, haben dann ziemlich rumgemacht und es wäre auch fast zum Sex gekommen. Er wollte gerade meine Hose ausziehen und ich hab ihn angeschaut und er mich und sagte dann "Ja ich merke es auch gerade, sorry der Alkohol" und hat dann aufgehört. War mir eigentlich ganz recht weil ich eigentlich immer nicht so früh mit jemandem schlafen will. Habe ihn dann noch gefragt wieso er denn jetzt so plötzlich so zu mir ist und da hat er gemeint, dass er ja nicht weiß ob das auf Gegenseitigkeit beruht und sowas. Dann wieder viel gekuschelt, am nächsten Morgen auch und ein bisschen gefummelt (da hatte er aber vermutlich noch Restalkohol) Er ist dann mal zu seinen Eltern und ich kann dableiben wenn ich will, hab ich natürlich gemacht. Abends kam er dann wieder, wir haben Film geschaut. Ich mich wieder rangekuschelt und er sitzt stocksteif da und macht NICHTS. Dann wieder ins Bett, gekuschelt und am nächsten Morgen wieder mit ner Umarmung nach Hause. Das Ding ist er kann sich zwar noch erinnern, dass wir rumgemacht haben aber was wir geredet haben weiß er nicht mehr weil er so betrunken war..

Alles in Allem ist er aber wirklich lieb und zuvorkommend zu mir. Bringt mir immer Wasser oder Kakao ans Bett und merkt sich wirklich sehr sehr viele Kleinigkeiten die ich irgendwann mal erzählt habe.

Nach dem rum machen habe ich bis jetzt noch 3 Mal da geschlafen wo dann aber außer kuscheln und spielerisch fummeln nichts mehr passiert ist. Das erste was er früh macht nach dem aufwachen ist meinen Kopf küssen und sich an mich rankuscheln. Dann liegen wir den ganzen Tag im Bett und necken uns ein wenig und kuscheln. Vorletztes Wochenende hat er mich gefragt wieso ich auf ihn stehe und ob ich ihn denn attraktiv finden würde und er könne das immer nie nachvollziehen wenn eine auf ihn steht. Hmm... Letztes Wochenende habe ich ihn mal gefragt ob wir was machen. Haben dann nur auf der Couch gelungert, gegessen und Animes geschaut. Auf der Couch ist nix passiert aber als wir dann ins Bett sind sofort wieder kuscheln.

Also er wird mich schon mögen aber von ihm kommt halt so nichts, er fragt auch nicht nach Treffen oder so. Bis jetzt kam nur 2 mal ein "Ich hab Hunger bringst du mir was zu Essen?" Schreiben tun wir sehr wenig, eigentlich schicken wir uns nur lustige Memes. Hören uns aber jeden Tag im Discord. Wenn ich dann mal gehen muss fragt er auch immer was ich denn mache und so, also schon neugierig irgendwie.

Gestern war halt sehr komisch..

Hatten es über einen Film den ich sehen will. Er hat dann sogar angeboten nach dem Film im Elektrofachhandel zu schauen weil er eh da hin wollte um einen Router zu kaufen.Er schrieb dann nur er ist bald Zuhause und dann kam erst mal ewig nix. Hat sich dann raus gestellt, dass er die ganze Zeit mit dem Router beschäftigt ist und er ihn nicht zum laufen bekommt. Ich habe dann geschrieben "Tja ich hätte mal schauen können." Er: "Ja dann looooos"Das war halb 8, bin ich halt hin gefahren. Im Endeffekt hat sich rausgestellt, dass er was falsches gekauft hat. Dann kam er an mit "Ja sorry, dass du jetzt umsonst hier her gefahren bist." "Was ist denn jetzt dein Plan?"Ich hasse dieses "Was ist denn dein Plan?" Ich verstehe das halt immer so "Willst du jetzt hier bleiben oder was, ich will meine Ruhe"...Ich meinte dann "Weiß ich nicht, sag dus mir." Er hat mir dann ein Wasser geholt und gefragt ob ich Hunger hab.Haben dann halt die ganze Zeit fern geschaut. Er hat mich mit Pommes gefüttert.
Erst hat er sich auf den Sessel gesetzt weg von mir, ist dann aufgestanden um was zu holen, kam wieder und setzt sich ganz nah neben mich auf die Couch. Ist mir auch schon aufgefallen, dass er immer so zwischen weit weg setzen und nah ran rutschen wechselt.Er hatte viel den Arm hinter mir auf der Lehne von der Couch aber vielleicht wars halt einfach bequem so. Berührt hat er mich nur mal kurz am Bein. Irgendwann hat er sich dann auf meinen Schoß gelegt und ich hab seinen Kopf gestreichelt. Er ist dann immer wieder eingeschlafen und aufgewacht. Um 11 kam dann er ist müde, also hab ich meine Sachen zusammen geräumt und bin Richtung tür, er ist mit.Was sagt der zur Verabschiedung? "Tschüss Bro." und umarmt mich.Ähm... okay.Meinte dann nur, dass er doof ist, da meinte er naja manchmal und ich meinte dann ne immer und bin gegangen.
Ich traue mich halt irgendwie auch nicht ihn einfach zu küssen weil die Situation gestern halt irgendwie nicht gepasst hat und er so widersprüchlich ist in meinen Augen.

Was sagt ihr dazu? Sorry ist doch länger geworden..
 

Achja hatte ich vergessen. Er muss so seit 4 Jahren Single sein und der letzte Sex ist entweder genau so lang her oder annährend. Mit Frauen hat er so auch nix zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September um 16:27

hört sich für mich "eher" nach Freundschaft an, wo er auch gerne noch ein Plus hätte....

er sucht auch Bestätigung von dir.... ihm gefällt es dass du auf ihm stehst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Jugendliebe für mich gewinnen!
Von: kafoo
neu
27. September um 16:17
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club