Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schüchtern

Schüchtern

16. Juli 2010 um 14:39 Letzte Antwort: 17. Juli 2010 um 11:17

Hey ihr.

Ich bin 17 und wirklich sehr schüchtern. Eig. bin ich auch hübsch, habe viele Freunde.. aber jedes Mal wenn es über das freundschaftliche hinausgeht, bekomme ich gar nichts mehr auf die Reihe.
Ich habe im Chat auch einen Jungen kennengelernt. Ich hab ihn schon öfters gesehen,da er unmittelbar neben mir zur Schule geht. Nur er mich leide rnoch nicht. Er will das unbedingt ändern und meinte das wir uns ja auch mal außerhalb treffen könnten.
Mein Problem ist nur,dass ich glaube,dass das "Date" wirklich daneben gehen könnte.
Ich hatte schonmal eins, das war echt die reiste Katastrophe.
Wir beide haben rein gar nichts geredet, alles war echt total verkrampft.
Naja, später haben wir dann nicht mal mehr miteinander gerdet.
Was würdet ihr an meiner Stelle machen, um endlich diese Schüchternheit abzulegen? Und vor allem beim Date?
Wenn ich shcon daran denke krieg ich Panik.
Lg, Liebeslied93

Mehr lesen

16. Juli 2010 um 14:47

Hmm
ich habe das gleiche Problem. Total verkrampft, aber wenn man mich kennenlernt öffne ich mich nach einiger Zeit. Ich hab grad eine 11 1/2 Monatige Beziehung hinter mir. Als wir uns angefangen haben zu treffen war das genauso. Ich hab kein wort rausgekriegt, war total verkrampft. Aber er hat gewartet und mir immer wieder gezeigt dass er mich trotzdem mag.

Als wir zusammenkamen war ich immer noch verkrampft die ersten 2Monaten. Danach ist das abgefallen.
Das wichtigste ist dass du es schaffst nicht drüber nachzudenken. also beim Date nicht: oh gott,was soll ich sagen
lass es auf die zukommen. Und außerdem leiten Jungs oft das Gespräch wenn er weiß dass du schüchtern bist,wird er es akzeptieren und dir Zeit lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2010 um 14:53

Mach dir keinen Stress
Ich denke, dass wichtigste was du dir immer wieder sagen solltest:
"Wenn das der richtige Mensch für mich ist, dann mag der mich, so wie ich mich eben verhalte."
Das heißt, wenn du dich beim ersten Date schüchtern verhältst, dann ist das eben so. Benehme dich so, wie du findest, dass es sich richtig anfühlt.
Und wenn ihm das gefällt: Um so besser, da findet dich jemand toll, so wie du bist.
Wenn es ihm nicht gefällt: Schade, aber kann man nix machen. Du willst doch keine Beziehung mit jemandem für den du dich verstellen musst, oder?
Beziehung heißt ja, dass man sich in der Nähe des Anderen wohl fühlt. Und wenn du dich wohl fühlst, dann musst du auch gar nicht drüber nachdenken, ob du schüchtern bist, oder nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2010 um 14:55
In Antwort auf derval_12319322

Hmm
ich habe das gleiche Problem. Total verkrampft, aber wenn man mich kennenlernt öffne ich mich nach einiger Zeit. Ich hab grad eine 11 1/2 Monatige Beziehung hinter mir. Als wir uns angefangen haben zu treffen war das genauso. Ich hab kein wort rausgekriegt, war total verkrampft. Aber er hat gewartet und mir immer wieder gezeigt dass er mich trotzdem mag.

Als wir zusammenkamen war ich immer noch verkrampft die ersten 2Monaten. Danach ist das abgefallen.
Das wichtigste ist dass du es schaffst nicht drüber nachzudenken. also beim Date nicht: oh gott,was soll ich sagen
lass es auf die zukommen. Und außerdem leiten Jungs oft das Gespräch wenn er weiß dass du schüchtern bist,wird er es akzeptieren und dir Zeit lassen

Und außerdem leiten Jungs oft das Gespräch
Na da irre dich mal nicht. Was ist wenn er auch schüchtern ist? Ich wäre so ein Kandidat.
Man muss sich eben überwinden, das bleibt nicht aus. Ich selbst werde aber so viel Mut aufbringen und zumindest bei meinem ersten Treffen, wenns mal passiert, hingehen und schauen was wird.
Man weiß vorher sowieso nix. Aber vorn vornherein zu sagen, das wird nix und dann vielleicht absagen, ist da nicht fördernd.
Problem bei uns schüchternen ist, das wir uns zuviele Gedanken machen, ob das was wir sagen uninteressant ist, ob wir dem anderen gefallen, oder oder.
Alles Dinge die völlig unnötig sind. Denn, sonst würde man ja nicht gerade zusammen irgendwo sitzen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2010 um 21:13
In Antwort auf amadeo_12068621

Und außerdem leiten Jungs oft das Gespräch
Na da irre dich mal nicht. Was ist wenn er auch schüchtern ist? Ich wäre so ein Kandidat.
Man muss sich eben überwinden, das bleibt nicht aus. Ich selbst werde aber so viel Mut aufbringen und zumindest bei meinem ersten Treffen, wenns mal passiert, hingehen und schauen was wird.
Man weiß vorher sowieso nix. Aber vorn vornherein zu sagen, das wird nix und dann vielleicht absagen, ist da nicht fördernd.
Problem bei uns schüchternen ist, das wir uns zuviele Gedanken machen, ob das was wir sagen uninteressant ist, ob wir dem anderen gefallen, oder oder.
Alles Dinge die völlig unnötig sind. Denn, sonst würde man ja nicht gerade zusammen irgendwo sitzen.


ok,vlt leiten sie nicht immer das Gespärch, vielleicht liegts daran dass ich da noch zu wenig Erfahrung drin habe.
Aber das alles was du schreibst stimmt, man darf sich keine Gedanken drüber machen. Ich mache das auch und das ist echt schlimm weil man dadurch voll ins grübeln kommt und dann denkt viellecht der andere dass man kein Interesse hat oder so.

Aber du kriegst das schon hin Bei dem ersten Date mit meinem Ex(tut noch sehr weh ex zu sagen ) hat mich meine Mutter förmlich aus der Wohnung geschoben und ich stand mit weichen Knien dann vor ihm. Aber hey, ich habe da nicht viel geredet und er wollte danach trotzdem noch ein Date und wir haben es immerhin geschafft fast 1Jahr zusammen zu sein. Also kriegst dus ja wohl auch hin,weil ich echt NIEMANDEN kenne der so schüchtern ist wie ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2010 um 21:47
In Antwort auf derval_12319322


ok,vlt leiten sie nicht immer das Gespärch, vielleicht liegts daran dass ich da noch zu wenig Erfahrung drin habe.
Aber das alles was du schreibst stimmt, man darf sich keine Gedanken drüber machen. Ich mache das auch und das ist echt schlimm weil man dadurch voll ins grübeln kommt und dann denkt viellecht der andere dass man kein Interesse hat oder so.

Aber du kriegst das schon hin Bei dem ersten Date mit meinem Ex(tut noch sehr weh ex zu sagen ) hat mich meine Mutter förmlich aus der Wohnung geschoben und ich stand mit weichen Knien dann vor ihm. Aber hey, ich habe da nicht viel geredet und er wollte danach trotzdem noch ein Date und wir haben es immerhin geschafft fast 1Jahr zusammen zu sein. Also kriegst dus ja wohl auch hin,weil ich echt NIEMANDEN kenne der so schüchtern ist wie ich


Na ein Glück das du mich nicht kennst.
Vor die Tür schieben ist aber auch nicht die feine Engliche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2010 um 21:51
In Antwort auf amadeo_12068621


Na ein Glück das du mich nicht kennst.
Vor die Tür schieben ist aber auch nicht die feine Engliche


ich weiß aber er hat es ja nicht gesehen
ich glaube wirklich nicht dass du so schüchtern bist wie ich. Ich bin Russin und habe mega den russischen Akzent,das macht noch mehr Komplexe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2010 um 21:59
In Antwort auf derval_12319322


ich weiß aber er hat es ja nicht gesehen
ich glaube wirklich nicht dass du so schüchtern bist wie ich. Ich bin Russin und habe mega den russischen Akzent,das macht noch mehr Komplexe


Wie gesagt, du kennst mich nicht
Und das ist ein Charakterzug. Der hat ziemlich wenig mit deiner Herkunft zu tun.
Ich schreibe manchmal über ICQ mit einer gebürtigen Russin. Sie kommt aus St. Petersburg und ist hier in Deutschland Dozentin. Ich find das ihr das mit eurem Charm wieder wegmacht wie ihr schreibt und redet.
Ist doch völlig egal ob mit Akzent, denn genau das macht irgendwo den Reiz aus. Du solltest mich mal quatschen hören, könntest wegrennen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2010 um 22:16
In Antwort auf amadeo_12068621


Wie gesagt, du kennst mich nicht
Und das ist ein Charakterzug. Der hat ziemlich wenig mit deiner Herkunft zu tun.
Ich schreibe manchmal über ICQ mit einer gebürtigen Russin. Sie kommt aus St. Petersburg und ist hier in Deutschland Dozentin. Ich find das ihr das mit eurem Charm wieder wegmacht wie ihr schreibt und redet.
Ist doch völlig egal ob mit Akzent, denn genau das macht irgendwo den Reiz aus. Du solltest mich mal quatschen hören, könntest wegrennen


bei mir kommt halt noch dazu dass ich klein und schüchtern bin Vor allem im französischen in der Schule hab ich dann Probleme Ich war letztes Jahr in St. Petersburg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2010 um 22:26
In Antwort auf derval_12319322


bei mir kommt halt noch dazu dass ich klein und schüchtern bin Vor allem im französischen in der Schule hab ich dann Probleme Ich war letztes Jahr in St. Petersburg


Französisch ist auch keine Sprache. Die ist nur gut zum fluchen, mehr nicht. "Merde"
Klein ist auch nicht schlimm. Viele Männer mögens klein. Und nur selten gibt es auf der Strasse Paare, wo sie größer ist oder?
Aber lass dir gesagt sein, das eigentlich jeder Kerl es direkt mag. Einfach plappern wie der Schnabel gewachsen ist. Nur wenige werden geschockt reagieren wenn du mal einen Versprecher drin hast.
Und ansonsten einfach wie auf dem Klo verhalten. Nicht verstellen und einfach selbst sein. Ich red mir das ständig ein und irgendwann schaff ichs auch mal den ersten Schritt zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2010 um 11:17
In Antwort auf amadeo_12068621


Französisch ist auch keine Sprache. Die ist nur gut zum fluchen, mehr nicht. "Merde"
Klein ist auch nicht schlimm. Viele Männer mögens klein. Und nur selten gibt es auf der Strasse Paare, wo sie größer ist oder?
Aber lass dir gesagt sein, das eigentlich jeder Kerl es direkt mag. Einfach plappern wie der Schnabel gewachsen ist. Nur wenige werden geschockt reagieren wenn du mal einen Versprecher drin hast.
Und ansonsten einfach wie auf dem Klo verhalten. Nicht verstellen und einfach selbst sein. Ich red mir das ständig ein und irgendwann schaff ichs auch mal den ersten Schritt zu gehen.


tja und da ist das Problem. Einfach plappern was einem einfällt. Mir fällt nichts ein ?! und ich denke mal du hast das gleich Problem? Ich fange erst an viel zu reden wenn ich mir sicher bin gemocht zu werden,weil ich sonst Angst habe. Deswegen schreibe ich mit einem erstmal eeewig über icq, obwohl ich ihn auch persönlich kenne, bis ich mich traue mit ihm zu treffen. Für meinen Ex war das so dass er dann dachte ich hab kein Interesse weil ich immer abgesagt habe, und deshalb hat er es immer weiter versucht, für mich war das einfache Schüchternheit.

Und: schüchterne Mädchen erscheinen doch irgendwie geheimnisvoll würde ich mal sagen. Damit will ich alle Schüchternen aufmuntern, auch wenn ich es mir selber noch einreden muss dass es stimmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen