Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schüchter ich ihn ein?

Schüchter ich ihn ein?

9. September 2012 um 23:25 Letzte Antwort: 10. September 2012 um 19:54

Hallo Forum,
ich bin 19 Jahre und mit meinem Freund (20) jetzt ca. 4 Monate zusammen.
Ich bin leider ziemlich oft sehr traurig, da ich nicht weiß, was er will. Er hat mir noch nie gesagt, dass er mich liebt oder ähnliches. Am Anfang hat er mal gesagt, dass er sehr glücklich ist, aber danach erwähnte er derart nichts.
Außerdem sehen wir uns nicht sehr oft. Einmal in der Woche ca.
Ich melde mich öfters mal ein paar Tage nicht, da ich will, dass er merkt, dass ich ihm nicht hinterher laufe und das er sich auch mal melden kann und nicht alles von mir kommt.
Ich hätte aber lieber mehr Kontakt,als alle 2-3 tage mal, will mich aber auch nicht ständig bei ihm melden,weil ich Angst habe, dass ich ihn schnell nerven kann.
Wenn wir zusammen unterwegs sind, habe ich das Gefühl, dass ich ihn irgendwie einschüchter, wenn seine Freunde dabei sind, kommt es mir so vor, als wenn er nicht weiß, wie er mit mir umgehen soll, rennt oft weg etc. Wenn er alkohol getrunken hat,sieht das ganze ganz anders aus, da ist er ganz offen und sucht meine Nähe auch vor seinen Freunden und ist eben ganz "normal", so als wenn wir alleine sind.
Habt ihr einen Rat woran das liegt und ob ich ihn evt. wirklich einschüchter?

Mehr lesen

10. September 2012 um 15:32

In der öffenlichkeit muss man ja auch net unbedingt so mega verliebt tun oder?
Ist den Freunden gegenüber nicht so nett, also wenn er sich da zurück hält hat das nix zu bedeuten. Rede mit ihm drüber das dich das stört und versucht einen Weg zwichen viel und wenig zu finden ^^ Ich spreche da aus Erfahrung, bin selber eher anhänglich in der Öffentlichkeit und meine Freundin kann das garnet leiden ^^ und so machen wir eben ein zwichen Ding, also halten mal bissel Hände oder so, aber küssen uns net audauernt oder so in der Art.
Musste auch erst lernen das das eben nix zu bedeuten hat für die Bziehung, das "ablenende" Verhalten in der Öffentlichkeit.

Und zu dem das er nicht sagt das er dich liebt, naja das wäre ja auch nach 4 monaten etwas früh, das dauert halt seine Zeit bis man das sagen kann. Viel wichtiger ist was er dir ohne Worte vermittelt, jeder drückt seine Gefühle anders aus, er scheint das eben weniger durch Worte zu tun.

Aso und das mit dem öfter treffen, da wirste wohl auch mal deinen Mund aufmachen müssen, ahnen kann er das ja nicht. Ihr müsst einfach mehr miteinader sprechen über so Themen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2012 um 19:06
In Antwort auf regina_12155815

In der öffenlichkeit muss man ja auch net unbedingt so mega verliebt tun oder?
Ist den Freunden gegenüber nicht so nett, also wenn er sich da zurück hält hat das nix zu bedeuten. Rede mit ihm drüber das dich das stört und versucht einen Weg zwichen viel und wenig zu finden ^^ Ich spreche da aus Erfahrung, bin selber eher anhänglich in der Öffentlichkeit und meine Freundin kann das garnet leiden ^^ und so machen wir eben ein zwichen Ding, also halten mal bissel Hände oder so, aber küssen uns net audauernt oder so in der Art.
Musste auch erst lernen das das eben nix zu bedeuten hat für die Bziehung, das "ablenende" Verhalten in der Öffentlichkeit.

Und zu dem das er nicht sagt das er dich liebt, naja das wäre ja auch nach 4 monaten etwas früh, das dauert halt seine Zeit bis man das sagen kann. Viel wichtiger ist was er dir ohne Worte vermittelt, jeder drückt seine Gefühle anders aus, er scheint das eben weniger durch Worte zu tun.

Aso und das mit dem öfter treffen, da wirste wohl auch mal deinen Mund aufmachen müssen, ahnen kann er das ja nicht. Ihr müsst einfach mehr miteinader sprechen über so Themen.


danke für deine Antwort. Ja da hast du recht, das werde ich wohl mal tun müssen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2012 um 19:54

Wieso sagst du ihm das nicht?
Glaub mir, aus Erfahrung weiß ich, dass solche Spielchen wie "ichmeld mich nicht und gucke was passiert" immer nach hinten los gehen Wieso sprichst du deinen Freund nicht einfach mal darauf an? Nicht vorwurfsvoll, sondern einfach, dass du dir mehr Kontakt wünschst ihn aber auch nicht nerven möchtest... Eine Beziehung muss sich ja auch weiter entwickeln, da ist es ganz normal, abundzu ein Gesrpäch über Wünsche und Bedürfnisse zu führen.
Ansonsten kann ich mrxyxy nur zustimmen... manche Leute möchten einfach nciht so gerne Liebesbeweise in der Öffentlichkeit und das ist ja auch nicht schlimm, wenn man sie dann zuhause bekommt
Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest