Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schritt vom KennenLernen hin zur Beziehung

Schritt vom KennenLernen hin zur Beziehung

27. Mai 2007 um 14:10 Letzte Antwort: 29. Mai 2007 um 15:48

hallo ihr Lieben!

Mir wurde gerade in letzter Zeit bewusst, wie schwer mir der Schritt vom Kennenlernen hin zur Beziehung fällt.
Seit meiner letzten Beziehung, bei der die Liebe nach der Zeit verging, wir aber heute immer noch gut befreundet sind, klappt das irgendwie nicht mehr so.

ich lerne viele Männer kennen..viele mit denen ich mir auch keine Beziehung vorstellen könnte..und einige bei denen ich schon etwas gespürt habe.
das Problem ist das, dass es dann entweder bei einem Flirt bleibt..(obwohl er und ich eigentlich auch mehr gewollt hätten)
Kann es sein dass man derartiges ausstrahlt?
Dieses ganze Die-Männer-trauen-sich-nicht-an-dich-heran-Gerede geht mir schon furchtbar auf die Nerven, denn es klappt bei so vielen Menschen..und es hat ja auch schon bei mir funktioniert...hach...das ist wirklich etwas, was mir Sorgen bereitet, da ich -gerade gestern auch- wieder einen unheimlich netten Flirt hatte, ich dann aber ging ohne die # zu hinterlegen.

Ach hätte nicht jemand Ratschläge für mich bitte?
Ich hoffe ich habe es verständlich zu "Papier" gebracht.

Ganz liebe Grüße
Sarah

Mehr lesen

28. Mai 2007 um 13:56

Soo schlecht im Flirten!
danke für deine Antwort!
Es ist jetzt nicht so dass ich ausgehe, in der Hoffnung jemanden kennenzulernen...eigentlich gar nicht- bin ein sehr freiheitsliebender Mensch und habe eher Angst dass ich ausstrahle, kein Interesse am anderen zu haben!
Wir hatten den Abend hindurch..(um die 4-5h) wirklich sehr intensiven Blickkontakt, so offensichtlich habe ich das bisher noch nicht betrieben, wir beide waren aber in Cliquen und sein Freund hat mich furchtbar angemacht, mich mit so 08/15 Flirtversuchen versucht zu überzeugen, aber ich hatte eigentlich nur Augen für den anderen..und er offensichtlich auch für mich.
Mein Kumpel meinte dann schon, er komme sich dämlich vor, weil er die ganze Zeit herschaute.

Das Problem..bzw. MEIN Problem ist, dass ich in einer solchen Situation kein Lächeln rüberbringe...es ist wirklich unfassbar...ich habe mit meinen Leuten die ganze Zeit hindurch gelacht und wir hatten wirklich viel Spaß, aber jedes Mal wenn wir längeren Blickkontakt hatten, wurde mein Blick "neutral". Es war so schön..und ich fühlte mich so wohl "in seinen Blicken"...aber keiner von uns hat den ersten Schritt gemacht.
Jedes Mal wenn mich einer angesprochen hat, hat der das beobachtet (folglich, habe auch ich zu ihm geschaut ]. Einmal hatte ich nen Flirt von einer Seite des Lokals bis zur anderen...sprich, mein Flirt hat sich auf der anderen Seite des zweifelsohne großen Lokals befunden und er hat das mitbekommen, sich umgedreht und den Typ "gesucht" mit dem ich eben auch diesen Blick-Flirt hatte.

Als ich dann ging, sagte ich dann Tschüss zu ihm und er erwiderte dies und schaute mir noch länger nach. Aber das wars.
Kann das denn sein?? Ich denke seit 2 Tagen an ihn..kann ihn wirklich nicht vergessen und wünsche mir nichts mehr als dass er irgendwie meine Nummer herausbekommen könnte oder ich ihm begegnen würde.

Liegt es an mir? Was hätte ich machen können?
Im Flirten bin ich total schlecht...gg...es ist leider wirklich so...wenn mich jemand anspricht dann rede ich und habe kein Problem..aber wirklich jetzt das Flirten...bzw. wie mein Titel schon sagt..der Übergang VOM Flirt ZUR Beziehung...bzw...nicht unbedingt Beziehung, aber Kaffee-trinken oder weitere Schritte..das funktioniert so gar nicht.

Ach bitte bitte helft mir!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Mai 2007 um 11:17
In Antwort auf ziv_12827257

Soo schlecht im Flirten!
danke für deine Antwort!
Es ist jetzt nicht so dass ich ausgehe, in der Hoffnung jemanden kennenzulernen...eigentlich gar nicht- bin ein sehr freiheitsliebender Mensch und habe eher Angst dass ich ausstrahle, kein Interesse am anderen zu haben!
Wir hatten den Abend hindurch..(um die 4-5h) wirklich sehr intensiven Blickkontakt, so offensichtlich habe ich das bisher noch nicht betrieben, wir beide waren aber in Cliquen und sein Freund hat mich furchtbar angemacht, mich mit so 08/15 Flirtversuchen versucht zu überzeugen, aber ich hatte eigentlich nur Augen für den anderen..und er offensichtlich auch für mich.
Mein Kumpel meinte dann schon, er komme sich dämlich vor, weil er die ganze Zeit herschaute.

Das Problem..bzw. MEIN Problem ist, dass ich in einer solchen Situation kein Lächeln rüberbringe...es ist wirklich unfassbar...ich habe mit meinen Leuten die ganze Zeit hindurch gelacht und wir hatten wirklich viel Spaß, aber jedes Mal wenn wir längeren Blickkontakt hatten, wurde mein Blick "neutral". Es war so schön..und ich fühlte mich so wohl "in seinen Blicken"...aber keiner von uns hat den ersten Schritt gemacht.
Jedes Mal wenn mich einer angesprochen hat, hat der das beobachtet (folglich, habe auch ich zu ihm geschaut ]. Einmal hatte ich nen Flirt von einer Seite des Lokals bis zur anderen...sprich, mein Flirt hat sich auf der anderen Seite des zweifelsohne großen Lokals befunden und er hat das mitbekommen, sich umgedreht und den Typ "gesucht" mit dem ich eben auch diesen Blick-Flirt hatte.

Als ich dann ging, sagte ich dann Tschüss zu ihm und er erwiderte dies und schaute mir noch länger nach. Aber das wars.
Kann das denn sein?? Ich denke seit 2 Tagen an ihn..kann ihn wirklich nicht vergessen und wünsche mir nichts mehr als dass er irgendwie meine Nummer herausbekommen könnte oder ich ihm begegnen würde.

Liegt es an mir? Was hätte ich machen können?
Im Flirten bin ich total schlecht...gg...es ist leider wirklich so...wenn mich jemand anspricht dann rede ich und habe kein Problem..aber wirklich jetzt das Flirten...bzw. wie mein Titel schon sagt..der Übergang VOM Flirt ZUR Beziehung...bzw...nicht unbedingt Beziehung, aber Kaffee-trinken oder weitere Schritte..das funktioniert so gar nicht.

Ach bitte bitte helft mir!!

Ratschläge?
Schönen guten Morgen!

Hach..hat denn keiner Ratschläge für mich?
Ihr würdet mir wirklich sehr helfen.

Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Mai 2007 um 12:05

Wenn es mit dem Lächeln nicht klappt
warum dann nicht mit Worten ? Wenn Du statt nur "Tschüß" auch noch anhängst "sehen wir uns mal wieder ... in die Augen" oder irgendwas was Dir gefällt ... ist das schon mal eine Einladung, die er verstehen wird.

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Mai 2007 um 15:48

Nein!
Nein, ich war das erste Mal in diesem Club, habe mich aber total wohlgefühlt, deshalb werden wir öfter dorthin gehen...(nicht nur wegen ihm

Oh mann, ich komme mir vor wie mit 13...ich hoffe soo sehr ihn wiederzusehen!
Das mit dem Anlächeln muss ich jetzt "trainieren" ...gg...klingt vermutlich komisch, aber das kann ja nicht so schwer sein!
Ich denke er war auf jedenfall interessiert...zu viele Zeichen sprachen dafür.

Vielen Dank schon mal für eure Tipps!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper