Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schreib mit ihm ü ber einen Fake-Account - was mach ich nur?

Schreib mit ihm ü ber einen Fake-Account - was mach ich nur?

13. Juni 2011 um 16:11

Hallo zusammen,

mir ist das ehrlich gesagt total peinlich und ich zweifel echt gerade an meinem Verstand. Das ganze ist ne ziemlich schräge Geschichte...

Hatte letztens einen ONS der bei mir seinen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Haben auch kurz geschrieben danach, aber von ihm kam recht wenig - klar, es war ja nur Sex für ihn.

Warum auch immer, ich habe jedenfalls einen Facebook-Fake-Account erstellt und dort angefangen unter falschem Namen mit ihm zu schreiben. Anfangs harmlos, hab ihn eher etwas verarscht, aber warum auch immer... es wurde immer "normaler", haben über alles mögliche geschrieben. Ich hätte wohl spätestens hier aufhören sollen mit ihm zu schreiben. Aber irgendwas hat mich weiter angetrieben.

Schließlich, wurden die "Gespräche" immer persönlicher und wir fingen an über Beziehungen und so zu schreiben. Er meinte dann, dass er noch nie verliebt war und blabla... ich hab dann gefragt, wann er denn das letzte mal etwas mit einer frau hatte und er schrieb vor ein paar wochen - das war dann wohl ich (wie krank das schon klingt, wenn ichs schreib) - aber er würde es bereuen. Ich fragte dann weiter wieso, ob es denn so schlimm war und er meinte nur, dass ihm das Mädchen von der Art und vom Aussehen her nicht so gefallen hat - BAM! Es wär halt einfach passiert und er bereut es jetzt - BAM!
Tja... ein Schlag ins Gesicht, da er mir sehr gut gefällt und mir auch von der Art her zugesagt hat... hatten uns eigentlich gut unterhalten - aber wohl nur aus meiner Sicht -.-

Dennoch hab ich mit ihm weiter geschrieben. Und zwar über mehere Tage immer mal wieder. Er meinte dann irgendwann, dass er mein Foto (das eine Freundin von mir zeigt, die übrigens eingeweiht ist - trotzdem scheiße) total hübsch findet und auch gern mit mir schreibt. Das ihm das nie vorher passiert wäre, dass er mit jemandem über das Internet Kontakt aufnimmt, schreibt und denjenigen so toll findet.
Tja, was soll ich aber jetzt machen? Das Schreiben mit ihm ist für mich fast schon eine Sucht geworden. Aber ich geb mich ja nicht als ich aus - vorallem aber fand er mich in real ja anscheinend vom Aussehen her und der Art her total scheiße.

Was soll ich tun? Kann glaub ich nicht einfach aufhören zu schreiben... die Chemie zwischen uns scheint ja auch zu stimmen - zumindest im Internet -.- Aber wenn der das erfährt, der denkt doch ich bin total Irre (wir vermutlich jeder, der das hier liest)?

Eine Freundin meinte, ich solle ihm nochmal als "echte" schreiben und dass er ja vielleicht ein anderes Mädchen meint - wer weiß schon welchen Frauenverschleiss der Typ hat und weiternachhaken kann ich ja bei der Sache nicht ohne meine Identität preiszugeben.
Seine letzte Nachricht an mich in echt war, dass ich mich melden soll wenn ich möchte, dass er ende juni noch eine prüfung hätte, dann aber zeit hat.

ich weiß, es ist etwas konfus - vermutlich weil ich gerade eben erst wieder mit ihm geschrieben hab und die sache mich selbst total in den wahnsinn treibt...

Mehr lesen

13. Juni 2011 um 18:55

Tja, da hast du dich ...
selbst in eine ziemlich blöde Lage hineinmanövriert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2011 um 8:46

Oh man...
Oh je... Tut mir leid, aber da haste richtig scheiße gebaut.

Okay, wenn du ihm unter echtem Namen geschrieben hättest, hätte er vielleicht nicht reagiert. Wobei ich denke, dass wir Männer schon reagieren, mit klipp und klarer Ansage.

Also, wenn er wirklich dich meinte, was ich nach dem was du schreibst wirklich denke, dann kannste es bei ihm eh vergessen. Denn wenn er dich weder optisch noch charackterlich attraktiv findet, dann wird er mit dir nichts haben wollen. Was schlimm ist, dass du ihm total etwas vorspielst und er sich bestimmt schon Hoffnungen macht. Ich rate dir, das Spiel zu beenden. Wenn er ein herzenslieber Mensch ist, wird er dir das irgendwann verzeichen und es könnte sich zwischen euch eine gute Freundschaft entwickeln, in der ihr über Liebe, Beziehungen, etc. quatschen könnt. Das ist auch schon hilfreich. Ich als Mann kann dir sagen, dass wir Männer es absolut hassen angelogen zu werden. Ich bin der Meinung, dass er nach der Geschichte mit dir nie was anfangen wird. Wenn er trotzdem mit dir was anfängt dann eher aus Verzweiflung.

Das Beste für dich wäre wohl aus diesem Fehler zu lernen und beim nächsten mal mit offenen Karten zu spielen. Ich denke das kommt beim ordentlichen Typ Mann gut an. Du solltest vielleicht nicht sofort mit denen ins Bett hüpfen. Aber wenn du die Kerle magst, dann sag es ihnen ruhig. Ich finde es sehr komisch, wenn deine Freundin sowas mitmacht. Ich weiß nicht wie alt du bist, aber irgendwie klingt das unreif. Ich meine das nicht böse, ich bin nur ehrlich zu dir, weil ich denke dass ich dir so besser helfen kann. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen