Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schrecklicher Liebeskummer

Schrecklicher Liebeskummer

26. Dezember 2007 um 12:54

..an alle von liebeskummer geplagten, mit dem schrecklichen gefühl es würde einen innerlich zerreissen:
MIR GEHT'S GENAUSO! :'o(
..es ist manchmal auch ganz gut zu wissen, dass man nicht der einzige ist, dem es mies geht..ich selbst finde mich momentan in diesem ganzen gefühlschaos nicht mehr zu recht!!..und eins ist sicher: so elend ging es mir noch nie!

AUF DAS DIE SONNE WIEDER FÜR UNS SCHEINT UND WIR IRGENDWANN DRÜBER LACHEN WERDEN!

Mehr lesen

19. Oktober 2008 um 15:53

Ich kann dich gut verstehen....
hallo fruchtzwerg19,
bei mir stellt sich das ganze glaub' ich nur noch komplizierter dar.

Ich habe ihn vor drei Wochen über den Freund meiner besten Freundin kennengelert. Am gleichen Abend hat er mich das erste Mal geküsst und den folgenden Tag (Sonntag) haben wir gemeinsam mit meiner besten Freundin und ihrem Freund verbracht. Wie ich finde, wirklich schön.

Gestern habe ich eben versucht ihn zu erreichen, bevor ich noch weg musste. Mir kam das schon komisch vor, dass ich auf alle SMS unter der Woche keine Antwort bekommen hatte bzw. ihn auch nicht telefonisch erreicht habe. Gestern jedenfalls habe ich dann mit einer Bekannten (wie auch immer) von ihm gesprochen. Die sagte mir, jetzt kommt's, er sei mit seiner Freundin da. Wo auch immer "da" ist. Ist ja auch egal. Er wäre wohl total verliebt und was weiß ich nicht alles. Das hat schon richtig weh getan.
Ich bin dann zu meiner besten Freundin gefahren, die auch versucht hat mich aufzubauen. Nur naja, es hat halt nicht so richtig funktioniert.

Ich habe auch versucht ihn noch telefonisch zu erreichen, aber entweder er bekommt die Anrufe nicht mit oder er blockt total.

Mittlerweile bin ich fast soweit ihm eine SMS zu schreiben, dass wenn er sich trennen möchte, das dann auch tun soll, aber mir nicht in dem Maße regelrecht wehzutun....

Mal schauen was draus wird....


Viele Grüße und Kopf hoch, wird hoffentlich wieder

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2008 um 17:22

Hallo
... bei mir geht das ganze schon seid August !!! Es ist schon wesentlich besser geworden, aber ich (wir Frauen) kommen wohl erst richtig über den einen hinweg, wenn wir uns unsterblich in jemand anderen verknallen

Aber Mädels, ES WIRD BESSER !!!! Nicht gut, aber BESSER !!!

Liebste Grüße !!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2008 um 17:39

Die Schmerzen sind unerträglich
erstmal Hallo an alle!
auch ich befinde mich derzeit in einer Situation, die unerträglicher garnicht sein kann.Mein Mann hat mich erst vorgestern mit allem sitzen lassen. Von jetzt auf gleich, ist er nicht mehr der selbe,alle Prinzipien,jede Verantwortung hat er einfach weggeworfen und Tschüß.Ich sitze hier nun im Scherbenhaufen mit drei Kindern und frage mich .....WARUM????
Ob ich je ne Antwort bekommen?
Im Moment bin ich ein psychisches FRack,kann nicht essen,nicht schlafen und nur mit Mühe meinen Tag durchstehen,die Kinder sind es, die mir Kraft geben weiter zu machen.
Ich verstehe einfach nix mehr.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2008 um 17:45
In Antwort auf leann_12965117

Die Schmerzen sind unerträglich
erstmal Hallo an alle!
auch ich befinde mich derzeit in einer Situation, die unerträglicher garnicht sein kann.Mein Mann hat mich erst vorgestern mit allem sitzen lassen. Von jetzt auf gleich, ist er nicht mehr der selbe,alle Prinzipien,jede Verantwortung hat er einfach weggeworfen und Tschüß.Ich sitze hier nun im Scherbenhaufen mit drei Kindern und frage mich .....WARUM????
Ob ich je ne Antwort bekommen?
Im Moment bin ich ein psychisches FRack,kann nicht essen,nicht schlafen und nur mit Mühe meinen Tag durchstehen,die Kinder sind es, die mir Kraft geben weiter zu machen.
Ich verstehe einfach nix mehr.


Sunny, das tut mir sehr leid !!! Vorallem auch für Deine Kids...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2008 um 6:20
In Antwort auf sunshine1039

Ich kann dich gut verstehen....
hallo fruchtzwerg19,
bei mir stellt sich das ganze glaub' ich nur noch komplizierter dar.

Ich habe ihn vor drei Wochen über den Freund meiner besten Freundin kennengelert. Am gleichen Abend hat er mich das erste Mal geküsst und den folgenden Tag (Sonntag) haben wir gemeinsam mit meiner besten Freundin und ihrem Freund verbracht. Wie ich finde, wirklich schön.

Gestern habe ich eben versucht ihn zu erreichen, bevor ich noch weg musste. Mir kam das schon komisch vor, dass ich auf alle SMS unter der Woche keine Antwort bekommen hatte bzw. ihn auch nicht telefonisch erreicht habe. Gestern jedenfalls habe ich dann mit einer Bekannten (wie auch immer) von ihm gesprochen. Die sagte mir, jetzt kommt's, er sei mit seiner Freundin da. Wo auch immer "da" ist. Ist ja auch egal. Er wäre wohl total verliebt und was weiß ich nicht alles. Das hat schon richtig weh getan.
Ich bin dann zu meiner besten Freundin gefahren, die auch versucht hat mich aufzubauen. Nur naja, es hat halt nicht so richtig funktioniert.

Ich habe auch versucht ihn noch telefonisch zu erreichen, aber entweder er bekommt die Anrufe nicht mit oder er blockt total.

Mittlerweile bin ich fast soweit ihm eine SMS zu schreiben, dass wenn er sich trennen möchte, das dann auch tun soll, aber mir nicht in dem Maße regelrecht wehzutun....

Mal schauen was draus wird....


Viele Grüße und Kopf hoch, wird hoffentlich wieder

Es ist echt schmerzhaft nach 2 jahren beziehung nur benutzt worden zu sein !
Hallo, an alle!
Bei mir ist es echt witzig. Also er hat sich getrennt und dann gebettelt wieder zurück zu kommen. Da ich seine Masche kenne bin ich nicht darauf angesprungen. Er hat sogar am telefon geweint, als ich ihm nach 2 wochen sagte, er solle mich doch endlich in ruhe lassen. Das beste ist aber ich kann ihn ja wohl nach 2 jahren so schnell vergessen. Also traf ich mich mit ihm am freitag. Er wollte eine beziehung und ist echt weinent, dagewesen und sagte es täte ihm leid, dass er mich verlassen hatte. Nachdem ich das wochenende mit ihm verbrachte und echt alles mit ihm machte, weil ich dachte, wir sind zusammen, hat er nach öfteren fragen am sonntag gesagt, er will keine beziehung und ich solle mich bessern sonst würde es nicht funktionieren! Es hänge alles von mir ab, obwohl er mich zurück wollte, nachdem er schluss machte.
Ich habe natürlich den kontakt abgebrochen und er sieht sich jetzt als das arme opfer. Ich habe echt liebeskummer und fühl mich so schlimm benutzt und das nach 2 jahren beziehung. Ich weiß wirklich nich was ich tun soll.
Also ich kann das mitfühlen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2008 um 9:48
In Antwort auf leann_12965117

Die Schmerzen sind unerträglich
erstmal Hallo an alle!
auch ich befinde mich derzeit in einer Situation, die unerträglicher garnicht sein kann.Mein Mann hat mich erst vorgestern mit allem sitzen lassen. Von jetzt auf gleich, ist er nicht mehr der selbe,alle Prinzipien,jede Verantwortung hat er einfach weggeworfen und Tschüß.Ich sitze hier nun im Scherbenhaufen mit drei Kindern und frage mich .....WARUM????
Ob ich je ne Antwort bekommen?
Im Moment bin ich ein psychisches FRack,kann nicht essen,nicht schlafen und nur mit Mühe meinen Tag durchstehen,die Kinder sind es, die mir Kraft geben weiter zu machen.
Ich verstehe einfach nix mehr.

Es tut gut....
zu wissen das man mit seinem Kummer nicht alleine ist...
Wir hatten zwar unsere Probleme in der Beziehung , ich hätte sie jedoch nicht beendet. Ich wollte nicht so einfach aufgeben.
Nun ist er weg. Plötzlich mit seinen Sachen und Möbeln...als hätte es ihn nicht gegeben...und ich sitze hier und kann es nicht fassen. Die Tage ziehen sich wie Kaugummi, das arbeiten fällt mir schwer. Und immer immer wieder diese Attacken...Heulen, nicht begreifen!
Ich kann Dich so gut verstehen. Bei mir ist es jetzt etwas mehr als eine Woche her das er ausgezogen ist.
Seitdem auch nicht geschlafen, gegessen...Versuche zu funktionieren wie eine Maschine, kann jedoch die ständigen Gedanken nicht abschalten. Sie sind da und gehen nicht.
Für meine 11 Jährige Tochter versuche ich mich am Riemen zu reißen. Sie soll nicht leiden weil ich leide!
Alle sagen das geht vorüber...Lass ihn ziehen es hat keinen Zweck. Aber ich kann nicht glauben das es mal besser wird. Im Moment einfach nicht.
Ach ich wünsch uns allen so viel Kraft auf das bald wieder die Sonne für uns scheint...

LG Ela

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 1:00

Liebeskummer kann einen in den Wansinntreiben..
Hey meine Lieben...ich bin noch sehr jung und Gott sei Dank hab ich so eine schlimme Erfahrung noch nicht mitmachen müssen.Ich meine Liebeskummer hatte auch ich..das ging über 3 Jahre und ich wurd auch einfach von einem auf den anderen Tag sitzen gelassen und das in der schlimmsten Zeit meines Lebens!Mein Vater lag im sterben und der Mann mit dem ich 2 Jahre eine intensive und feste Beziehung hatte, den hat das kein bisschen gekümmert, ob es mir schon schlecht geht oder nicht.Natürlich ist es schlimm, wenn man bereits Kinder hat und man mit ihnen zusammen sitzen gelassen wird, da zieh ich vor jeder betroffenen Frau den Hut,keine Frage..aber ich wollt euch einfach nur sagen: Wenn der Mann es nicht besser zu klären weiß, dann lasst ihn ziehen...diese Männer sind es nicht wert, denn sie versetzen sich kein Stück in eure Lage und sie werden es auch nie tun! Brecht den Kontakt am besten direkt ab, nur die Kinder sollten noch Kontakt zu ihm haben. Ich weiß, für mich ist das alles leichter gesagt als getan, denn ich stecke nicht in eurer Haut, aber Kontaktabbruch ist das beste was man tun kann.Wie sagt man so schön: Aus den Augen, aus dem Sinn.
Das stimmt vollkommen, denn so kommt man nicht auf blöde Ideen, sich bei ihm zu melden und ihm "nachzulaufen" obwohl man selbst verlassen wurde.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 1:30

Ich kann nicht mehr
mein leben hat vor über einem jahr aufgehört, seitdem sitze ich in einer blase und komme da nicht mehr heraus!
so sieht es bei mir aus!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 13:46
In Antwort auf nachregensonne

Es tut gut....
zu wissen das man mit seinem Kummer nicht alleine ist...
Wir hatten zwar unsere Probleme in der Beziehung , ich hätte sie jedoch nicht beendet. Ich wollte nicht so einfach aufgeben.
Nun ist er weg. Plötzlich mit seinen Sachen und Möbeln...als hätte es ihn nicht gegeben...und ich sitze hier und kann es nicht fassen. Die Tage ziehen sich wie Kaugummi, das arbeiten fällt mir schwer. Und immer immer wieder diese Attacken...Heulen, nicht begreifen!
Ich kann Dich so gut verstehen. Bei mir ist es jetzt etwas mehr als eine Woche her das er ausgezogen ist.
Seitdem auch nicht geschlafen, gegessen...Versuche zu funktionieren wie eine Maschine, kann jedoch die ständigen Gedanken nicht abschalten. Sie sind da und gehen nicht.
Für meine 11 Jährige Tochter versuche ich mich am Riemen zu reißen. Sie soll nicht leiden weil ich leide!
Alle sagen das geht vorüber...Lass ihn ziehen es hat keinen Zweck. Aber ich kann nicht glauben das es mal besser wird. Im Moment einfach nicht.
Ach ich wünsch uns allen so viel Kraft auf das bald wieder die Sonne für uns scheint...

LG Ela

Es tut gut ....
Liebe Ela,
ich weiss genau was du durchmachst. Meine Beziehung ist ebenfalls auseinander gegangen. Seit dem 17.10. bin ich wieder Single. Wie schrecklich sich dieses Wort plötzlich anhört. Single. Das wollte ich eigentlich nie wieder sein. Aber darauf hat man leider nicht viel Einfluss. Ich kann dir leider nicht sagen, wie der Schmerz geht. Ich weiss aber, dass man da einfach durch muss. Der Spruch "Die Zeit heilt alle Wunden" ist sicher schon abgedroschen aber er ist wahr. Ich wünsche Dir, dass du es schaffst und irgendwann mal wieder glücklich bist. Es ist schon ein Schritt in die Richtung wenn du mal wieder herzlich lachen kannst. Wenn du reden möchtest oder auch schreiben, dann lass es mich einfach wissen. Vielleicht können wir uns irgendwie gegenseitig helfen.
LG, Carmen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2008 um 17:24

Ex
mein ex ist vorgestern zu seiner ex zurück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2008 um 9:56
In Antwort auf dagmar_12542606

Es ist echt schmerzhaft nach 2 jahren beziehung nur benutzt worden zu sein !
Hallo, an alle!
Bei mir ist es echt witzig. Also er hat sich getrennt und dann gebettelt wieder zurück zu kommen. Da ich seine Masche kenne bin ich nicht darauf angesprungen. Er hat sogar am telefon geweint, als ich ihm nach 2 wochen sagte, er solle mich doch endlich in ruhe lassen. Das beste ist aber ich kann ihn ja wohl nach 2 jahren so schnell vergessen. Also traf ich mich mit ihm am freitag. Er wollte eine beziehung und ist echt weinent, dagewesen und sagte es täte ihm leid, dass er mich verlassen hatte. Nachdem ich das wochenende mit ihm verbrachte und echt alles mit ihm machte, weil ich dachte, wir sind zusammen, hat er nach öfteren fragen am sonntag gesagt, er will keine beziehung und ich solle mich bessern sonst würde es nicht funktionieren! Es hänge alles von mir ab, obwohl er mich zurück wollte, nachdem er schluss machte.
Ich habe natürlich den kontakt abgebrochen und er sieht sich jetzt als das arme opfer. Ich habe echt liebeskummer und fühl mich so schlimm benutzt und das nach 2 jahren beziehung. Ich weiß wirklich nich was ich tun soll.
Also ich kann das mitfühlen.

HILFFFFFFFFFFFFFFFFFFFEEEEEEEE EEEEE...
hi an alle

mein freund hat gestern mit mir schluss gemacht. Weil ich ihm gestanden habe das ich ganzam anfang fremdgegangen bin und er ist es auch. Ich wollte mir das gefühl holen wie man sich da fühlt ob ich das auch kann. Ja ich kann es man fühlt sich scheiße. Ich habe das gefühl mich einfach selberverletzten zu müssen. Es tut dermaßen weh wir waren 1,6 jahren zusammen und wir sind durch die höhle gegange. Er hat mich 2-3 mal auch geschlagen und beleidigt. Aber er war immer für mich da wenn es mir scheiße ging. Er ha mir in so vielen ssachen gholfen mich unterstützen und jetzt jetzt ist er weg. Ich vermmisse ihn so sehr und ich liebe ihn total. Ich weiß net wie ich darüber wegkommen soll. Ich bin nur am heulen.
Ich will ihn zurück

Bitte dringends um antwort.

Ich finde es gut zu wissen ds es net nur mir so geht

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2008 um 10:10
In Antwort auf jovana_12343443

HILFFFFFFFFFFFFFFFFFFFEEEEEEEE EEEEE...
hi an alle

mein freund hat gestern mit mir schluss gemacht. Weil ich ihm gestanden habe das ich ganzam anfang fremdgegangen bin und er ist es auch. Ich wollte mir das gefühl holen wie man sich da fühlt ob ich das auch kann. Ja ich kann es man fühlt sich scheiße. Ich habe das gefühl mich einfach selberverletzten zu müssen. Es tut dermaßen weh wir waren 1,6 jahren zusammen und wir sind durch die höhle gegange. Er hat mich 2-3 mal auch geschlagen und beleidigt. Aber er war immer für mich da wenn es mir scheiße ging. Er ha mir in so vielen ssachen gholfen mich unterstützen und jetzt jetzt ist er weg. Ich vermmisse ihn so sehr und ich liebe ihn total. Ich weiß net wie ich darüber wegkommen soll. Ich bin nur am heulen.
Ich will ihn zurück

Bitte dringends um antwort.

Ich finde es gut zu wissen ds es net nur mir so geht


er hat dich auch betrogen das ist in ordnung oder

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2010 um 14:31

..
ich bin erst 16 jahre alt und somit noch wohl so ziemlich mit einer der jüngsten in diesem Forum. Ich hab vor 6 monaten einen jungen kennen gelernt und mich, so komisch es klingen mag, sofort in ihn verliebt. sowas wie "Liebe auf den ersten Blick". Davor habe ich nie einen Jungen an mich rangelassen. Ich hab mich zum ersten mal verliebt und das wusste er auch. Er ist 18 und hatte vor mir schon mehrere Freundinnen. Vor kurzem hat er mir gesagt, dass er mich nicht mehr so sehr liebt wie am anfang und das hat mir schon richtig weh getan,, vorgestern hat er zu meiner freundin geschrieben, dass er noch oft an seine exfreundin denkt wenn er traurige lieder hört und dabei ist mir aufgefallen, dass er, wenn er bei mir war, oft traurige musik gehört hat. Wir sind erst 3 monate zusammen aber ich bin am boden zerstört. Jetzt hat er ihr auch noch geschrieben, dass er von Oberhausen nach Hamburg ziehen wird, weil er hier "keine chancen" hat.. Dabei habe ich rausgefunden, dass seine exfreundin in Hamburg wohnt und ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll. Er ist meine Große Liebe, das habe ich sofort gemerkt. Ohne ihn kann und will ich nicht weiter machen, so blöd es sich anhört.. ich habe zu ihm gesagt, wenn der schluss machen will, dann soll er es doch bitte tun und mir nicht so weh tun, aber das wollte er auch nicht. Er sieht alle sachen so locker, aber ich kann einfach NICHT MEHR. ich fühl mich so verdammt leer und weine nur noch. Ich hab angefangen wir irgendwas aufzuschneiden, obwohl es sinnlos ist. Aber ich kann mich nicht mit dem Gedanken anfreunden ihn für immer zu verlieren. Ich kann es einfach nicht... es zerfrisst mich einfach. Ich fühl mich so schwach ohne diesen Jungen. Ich fühl mich so wertlos, dass ich nicht mehr weiß ob das Leben für mich noch irgendwas bringen soll. Das habe ich nie zuvor gedacht, weil ich eigentlich ein lebensfroher Mensch bin, Aber dieser Junge hat mir mein Herz gestohlen und mich so kaputt gemacht, dass ich nicht mehr weiter weiß. Ic h kenne dieses gefühl und bin ebenfalls froh, dass ich es hier mit jemandem teilen kann....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2010 um 16:54

Liebeskummer, ein schreckliches Gefühl...
...das ich jetzt seit 10 Monaten habe. Anfangs nur heulen, nichts essen, Leere. Irgendwann nicht mehr jeden Tag. Aber manche Situationen sind unerträglich, wenn man sich erinnert, wie man sie mit seinem Partner erlebt hatte. Weihnachten, Geburtstag sind besonders schlimm. Auch wenn ich bei meiner Familie Halt bekomme, die Leere, die durch den Verlust des Partners entstanden ist, kann keiner ersetzen, nicht Eltern, Geschwister, Freunde.

Nach über 7,5 Jahren Beziehung hat mein Freund mich verlassen, weil er erfahren hat, dass ich ihm zwischendurch fremdgegangen bin.
Ein bisschen kann ich verstehen, dass er so verletzt ist und dadurch vielleicht auch etwas Liebe verschwunden ist. Außerdem die Sache mit dem Vertrauen. Ich weiß, dass ich nie wieder fremd gehen werde, weil ich so viel auf's Spiel gesetzt habe und jetzt schon so lange gelitten habe. Aber kann er mir das glauben?

Ich will ihn immernoch wieder. Ich versuche nach außen stark zu sein und behaupte manchmal schon, dass ich über meinen Ex hinweg wäre. Aber ich liebe ihn noch. Auch obwohl er mir das angetan hat und mich verlassen hat.
Ich heule immernoch an manchen Tagen und muss mir dann manchmal vorstellen, wie es wieder mit ihm zusammen wäre. Ich weiß, dass ist bestimmt nicht richtig. Aber woran soll man denken? Ich versuche schon mir vorzustellen, mit nem anderen Kerl. Aber das machen meine Gedanken nicht mit.

Ich glaube auch, dass hört erst auf, wenn ich mich neu verliebe.
Es tut so weh. Und es ist so schlimm, das es ja auch noch meine Schuld ist. Wir waren so glücklich und ich mache alles kaputt. Wäre es mir doch gut nie passiert... Ich hasse mich dafür.

So viele Leute sagen zu mir: Wer weiß, wofür es gut war! Ich hoffe, es war für irgendetwas gut und ein Neuanfang kommt bald auf mich zu (am liebsten mit dem Ex!).

VLG an alle Leidenden

PS: Hoffentlich habe ich niemanden erschreckt - muss ja nicht bei jedem so lange dauern.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2011 um 20:53

Frischverlieben
Dies ist wirklich die beste Medizin.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2014 um 23:50

Gegen liebeskummer
Susanna kann mit einem liebeszauber volkommen kostenlos euch helfen wirklich glaubt mir

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 20:58
In Antwort auf carmen_12244908

Ich kann nicht mehr
mein leben hat vor über einem jahr aufgehört, seitdem sitze ich in einer blase und komme da nicht mehr heraus!
so sieht es bei mir aus!

Wie schrecklich
Bei mir ist es zwar erst einen Tag her..aber ich weiß jetzt schon nicht weiter

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2014 um 18:48

Liebeskummer
liebeskummer ist brutal das weiß ich aus eigener Erfahrung. Ich hatte damals auch richtig heftige Schmerzen und machte genau das falsche was immer wieder gesagt wird. ablenken. nicht mehr an ihn denken und verdrängen. doch die schmerzen wurden noch größer und kamen mit noch stärkerer wucht zurück. ich weiß nicht wieso die gleiche scheisse immer wieder verzapft wird die sowieso nicht hilft. irgendwelche billigtipps geben. wirklich zu meinem glück bin ich im internet auf ein buch zu genau diesem thema gestossen. und es half mir wirklich. da wird genau beschrieben was man tun soll damit man aus diesem emotionalen tief wieder raus kommt. leute ganz ehrlich kauft euch das buch und investiert die 20 euro anstatt euch tausend sachen durchzulesen die eh nicht helfen oder das ganze noch verschlimmern. verdrängen und ablenken das hab ich schmerzvoll erfahren müssen hilft nur dass man noch tiefer unten ist und heult und es so derbe schmerzt. tut euch das nicht an. ich habe selbst monatelang diese sache durchgemacht und dachte auch zuerst dass das nicht hilft was in diesen büchern drinsteht. zu meinem glück und auf den tipp von einer freundinn von mir habe ich es mir dann doch gekauft es ist das beste was ich dazu jemals gelesen habe und es hat mir geholfen meinen Schmerz loszulassen und wieder glücklich zu sein. das buch kriegt ihr unter www.exschluss.de

ich wünsche euch nur das beste in dieser schweren zeit. ohne das buch wäre ich warscheinlich jetzt noch trauern und am abgrund sein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2014 um 9:41

Hatte es auch erst
aber jetzt ist es wieder besser, manchmal überkommt es mich wieder aber ich denken mir dann das es so besser ist und ich mich wieder mehr auf andere Sachen konzentrieren kann. Hilft ungemein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2014 um 20:35

Mir geht es ganz genauso
Morgen sind es nun 6 Wochen, dass mich meine Freundin verlassen hat. Obwohl es die kürzeste Beziehung war, die ich bisher hatte, war es mit ABSTAND die intensivste. Wir haben so viel durchgemacht, erlebt und unternommen. Auch wenn jede Liebe/Beziehung anders ist, kann ich sagen das das etwas ganz besonderes war.
Naja und obwohl alles so toll zwischen uns war und obwohl sie alles so unendlich an mir geschätzt hat, hat sie mich verlassen, weil wir wohl doch zu unterschiedliche Vorstellungen von einer Partnerschaft hätten (Nähe-Distanzwunsch) Hier war sie diejenige die eher mehr Distanz brauchte....
Das stellte sich schlagartig heraus als wir 2 Wochen zusammen gewohnt haben (Bei ihrer Schwester im Haus, da diese im Urlaub war).

Es war uns ist für mich ein tiefer Schock. Sie hat mir alles bedeutet und tut es immer noch, dabei hat sie mich wirklich schwer verletzt, z.T mit Dingen die sie mir gesagt hat und mit den Dingen die sie gemacht bzw. nicht gemacht hat.
Ich habe wahnsinnigen Liebeskummer. Wir hatten einige Diskussionen aber nie wirklich Streit.
Und als wir noch glücklich waren, hat sie mir gesagt dass sie sich sowas immer gewünscht hat, da sie in ihren vergangenen Partnerschaften echt schlecht behandelt wurde und auch psychisch sehr darunter gelitten hat.
Da ist es für mich noch schlimmer, dass sie mich dennoch gehen lassen konnte...

Momentan glaube ich nicht, nochmal so glücklich zu werden. Ich denke NUR an sie. Alleine bei der Vorstellungen mal eine andere Frau kennen zu lernen, mit der es ernst wird, sehe ich nicht ansatzweise, dass das was schön mit meiner Ex war, nochmal so schön war.


Ich bin total am Ende und ein Ende ist nicht in Sich für mich.

Lg

Slev

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2015 um 14:35


schöne Aufmunterung!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Seit 5 Jahren Trennung immer noch Gefühle für ihn?!?
Von: ferne_12644721
neu
13. September 2015 um 14:31
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen