Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schrecklich blamiert vor neuem Kollegen (auf den ich stehe)

Schrecklich blamiert vor neuem Kollegen (auf den ich stehe)

18. März 2015 um 4:08 Letzte Antwort: 8. April 2015 um 1:54

Hallo ihr Lieben.

Mir ist am Wochenende (Freitag) etwas UNGLAUBLICH PEINLICHES passiert. Tatsächlich habe ich das erste Mal in meinem Erwachsenenleben ins Bett gemacht!!! Mir ist es sogar unglaublich peinlich das hier zu schreiben aber es kommt noch schlimmer: In dieser Nacht hat mein neuer, äusserst attraktiver Arbeitskollege bei mir (nicht mit mir) geschlafen!

Zur Vorgeschichte. Ich bin seit 5 Jahren in der selben Firma, habe jetzt aber Abteilung gewechselt. Da mein Kollege gerade erst angefangen hat kenne/kannte ich ihn im Gegensatz zu den anderen der Abteilung, die ich regelmäsig bei Firmenevents gesehen habe, kaum. Dann waren wir letzten Freitag alle gemeinsam aus gegangen. Habe die ganze Zeit mit meinem neuen Kollegen geflirtet (die anderen haben nichts gemerkt) und ich habe ihn dann sogar mit zu mir genommen. Wir haben, bevor mir mein 'Unfall' passiert ist verabredet, dass wir uns zwar in der Arbeit nichts anmerken lassen aber uns weiterhin verabreden. Also nix einmaliges. Natürlich hat er sich nicht mehr gemeldet und tut, wie ja vereinbart, in der Arbeit als wäre nichts gewesen!

Jetzt hab ich zwei Probleme!

Zum einen schäme ich mich so sehr. Ich weiß einfach nicht wie das passieren konnte! Ich hatte nicht zuviel getrunken (2 Gläser Wein über den ganzen Abend verteilt - war mit dem Auto dort) und mir ist das auch zuvor noch nie passiert.

Wir hatten übrigens keinen Sex! Geküsst haben wir uns. Und nun - das Schlimmste - ich habe mich wirklich in ihn verliebt! (Kenne ihn seit Jänner vom sehen weil er da angefangen hat und seit Anfang März arbeiten wir in der selben Abteilung)

Er ist 28 und ich 31.

Was kann ich nur tun? Ich schäme mich so. Trotzdem wünsche ich mir so sehr dass er sich meldet.

Was denkt ihr? Kann man über so was extremes hinwegsehen? Oder wird er sich auf ewig vor mir ekeln? Gibt es irgendeine Chance dass da doch noch etwas daraus wird?

Mehr lesen

18. März 2015 um 8:28

Wenn er
sich auch in dich verliebt hat, ist es völlig egal. Dann wird er tausend Ausreden für sich selbst finden, warum das jetzt überhaupt nicht schlimm war und ja wohl jedem mal passieren kann.

Wenn er sich nicht verliebt hat, dann wird er die Story vermutlich seinen Kumpels erzählen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. März 2015 um 0:07

Gar nicht...
Wir haben es erst am Morgen bemerkt als sein wecker klingelte. Er hat nur gesagt er müsse dann mal los...

Mir war das zu peinlich um irgendwas zu sagen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. März 2015 um 0:12
In Antwort auf etta_12844027

Wenn er
sich auch in dich verliebt hat, ist es völlig egal. Dann wird er tausend Ausreden für sich selbst finden, warum das jetzt überhaupt nicht schlimm war und ja wohl jedem mal passieren kann.

Wenn er sich nicht verliebt hat, dann wird er die Story vermutlich seinen Kumpels erzählen ...

Ich denke nicht...
...dass er der Typ Mann ist der sowas rumerzählt. Er verhält sich ja auch mir gegenüber ganz normal. Das flirten ist aber komplett weg. Das 'heimlich Blicke zuwerfen' auch. Würde mir wahrscheinlich in die eigene Tasche lügen wenn ich mir weiter Hoffnungen mache. Ich meine, das war am Freitag... seither hat er sich nicht gemeldet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. März 2015 um 10:33

Ach du
weißt du sowas ist gar nicht mal so schlimm es heißt ja noch lange nicht dass du Inkontinent bist und es mag ihm vermutlich genauso peinlich gewesen sein wie dir! Ich würde erstmal nicht drüber reden und wenn er mal irgendwas darauf anspielt kannst du ja mal mit ihm reden und erklären dass du einen komischen Traum hattest oder so.. Meine Mama hat sich auch letztes Jahr ins Bett gemacht weil sie einen Traum hatte in dem sie ertrunken ist- wir haben uns tot gelacht! Er lacht sicher drüber nach einer Zeit. So dieses "Weißt su noch als.." Wird alles lustiger mit der Zeit glaub mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. März 2015 um 14:09

Also
ich finde es peinlicher wenn du es totschweigst als wenn du ihn ansprechen würdest. Brich doch das Eis und schreib ihm dass dir die Situation wie sie ist nicht gefällt und du nicht weißt was du tun sollst weil die Sache ja irgendwie unangenehm für dich ist und du nicht weißt warum das so war.. Er wird dir schon sagen was er denkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. März 2015 um 21:34

Dito.
Bei mir wäre das auch ein schlagartiges Aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. April 2015 um 1:54

Vibrameth
Wir haben einen 11 Jährigen Sohn der bis vor Kurzem ins Bett machte.
Wir haben dann ein Vibrameth von Kinderkönig gekauft und nach 3 Wochen war er trocken. Kann das Gerät nur empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram