Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schönes Schlamassel

Schönes Schlamassel

4. Oktober 2010 um 0:55

Hallo zusammen,

Ich war vor kurzem im Urlaub und habe im Hotel einen Angestellten kennengelernt, mit dem ich während meines Aufethalts immer etwas geflirtet habe. An meinem letzten Abend sind wir dann ausgegangen und haben einen schönen Abend zusammen verbracht. Er war auch überhaupt nicht aufdringlich, sondern einfach sehr lieb und aufmerksam. In den frühen Morgenstunden haben wir uns dann geliebt, und für mich hat es in diesem Moment einfach gepasst, ich fühlte mich nach langer Zeit wieder einmal begehrt und frei.

Ich habe ihm von Anfang an gesagt, dass ich am nächsten Tag nach Hause fliegen werde, und ich dachte eigentich, dass es für ihn auch einfach ein schönes, einmaliges Erlebnis war. Kaum zuhause angekommen, bombardierte er mich bereits mit spanischen sms, und kaum hatte ich mit Müh und Not eine beantwortet, kam schon die nächste. Er machte unheimlich Druck, wollte mich nach dieser einen Nacht an sich binden, sprach von Liebe und seiner grossen Traurigkeit. Machte mir Vorwürfe, weil ich nicht gleich antwortete oder Telefonanrufe unbeantwortet liess. Dies allerdings nur, weil ich fast kein Spanisch spreche. Das alles hat er auch gewaltig missverstanden, meinte, ich wolle nicht mehr mit ihm sprechen, dabei versuchte ich stundenlang auf Spanisch korrekte Antworten und Erklärungen zu formulieren. Ich habe mich wirklich sehr bemüht und in den ersten Tagen nach meiner Rückkehr unheimlich viel Zeit in Uebersetzungen investiert. Ich habe ihm dann versucht klarzumachen, dass ich aufgrund meiner Arbeit einfach nicht den ganzen Tag damit zubringen kann, sms zu schreiben, und dass ich keine Distanzbeziehung mehr möchte, da ich eine 7-jährige Odyssee hinter mir habe und sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe.

Natürlich hätte ich mir das vorher überlegen sollen, aber ehrlich gesagt wäre ich nie darauf gekommen, dass ein Mann sich nach nur einem Abend/einer Nacht ernsthaft in mich verlieben würde. Ich dachte immer, wir Frauen seien diejenigen, die sich so Hals über Kopf verlieben können. Jetzt habe ich einmal in meinem Leben so gehandelt, wie die Männer es gerne tun, und schon habe ich einen Haufen Probleme und ein zerbrochenes Herz verursacht. Ich fühle mich schlecht, möchte ihm nicht weh tun, aber ich kann mir beim besten Willen keine Beziehung mit ihm vorstellen.

Er möchte mir e-mails schreiben und wohl weiterhin Kontakt haben. Ich kann mir schon vorstellen, mit ihm ab und zu zu schreiben, aber ich befürchte, dass er sich weiterhin Hoffnungen auf ein baldiges Wiedersehen macht.

Wie komme ich aus dieser Sache nur wieder raus ohne ihn noch mehr zu verletzen? Er sagte zu mir, er sei kein Mann für eine Nacht (auch das, so dachte ich, ist doch mehr ein Spruch der Frauen...), und ich bin mit mit meinem Latein so langsam aber sicher am Ende, da ich ihm wirklich versucht habe deutlich zu machen, dass der Abend für mich sehr schön war, ich es aber dabei belassen möchte, nicht zuletzt auch wegen der grossen räumlichen Distanz, die uns trennt.

Habt ihr irgendwelche Tipps für mich? Gerade kam wieder eine sms, ob ich schon schlafe... Mir wird das allmählich alles zu viel. Ich muss hier meinen Alltag bewältigen, habe einen verantwortungsvollen Job und bin leider auch nicht verliebt.

Liebe Grüsse,

Tinka

Mehr lesen

4. Oktober 2010 um 0:59


wie wär's denn mit der wahrheit?
egal,wie sehr du um den heissen brei rumlullerst...raus kommst du nur,wenn du ehrlich bist...alles andere ist großer mist


sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 1:00

Mir fällt gerade noch was ein...
Wir haben natürlich verhütet, und ich habe ihn nach Kondomen gefragt. Er hatte, wie zufällig, welche dabei. Somit muss er doch auch mit der Möglichkeit gerechnet haben, dass "es" passiert. Und er wusste, dass ich am nächsten Tag abreisen musste. Ist es nicht ein bisschen gemein von ihm, mich nun als gefühllos und berechnend darzustellen? Ich glaube, er ist einfach in seinem Ego gekränkt, dass ich nicht genauso abhängig bin wie er offensichtlich nach nur einer Nacht von mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 1:02
In Antwort auf skyeye70


wie wär's denn mit der wahrheit?
egal,wie sehr du um den heissen brei rumlullerst...raus kommst du nur,wenn du ehrlich bist...alles andere ist großer mist


sky

Hallo Sky,
Ich habe ihm auf Spanisch deutlich geschrieben, dass ich keine (Distanz-)Beziehung mit ihm möchte. Was muss ich denn noch anderes sagen? Ich habe ihm vorgeschlagen, Freunde zu bleiben (ja, ich weiss, dieser alte, blöde Spruch...), aber was soll man denn noch anderes sagen, wenn man jemanden nicht verletzen möchte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 1:23
In Antwort auf tinka252

Hallo Sky,
Ich habe ihm auf Spanisch deutlich geschrieben, dass ich keine (Distanz-)Beziehung mit ihm möchte. Was muss ich denn noch anderes sagen? Ich habe ihm vorgeschlagen, Freunde zu bleiben (ja, ich weiss, dieser alte, blöde Spruch...), aber was soll man denn noch anderes sagen, wenn man jemanden nicht verletzen möchte?


diese ewige harmoniesucht bringt dich kein stück weiter...den mann siehst du im leben nie wieder,also warum schaffst du es nicht ne klare ansage zu machen?
warum machst du dir gedanken darüber,ob du ihn verletzt,oder nicht?meinst du nicht,mit so einer rumeierei verletzt du ihn nicht?
was ist denn,wenn er es verstanden hat,aber gerne nach deutschland will...
übrigends MUSS man nicht auf mails antworten...telefonnummern kann man auch ändern...obwohl ich mich frage,wieso er die überhaupt hat
einen ratschlag,wie er dich in ruhe lassen soll, OHNE an seinem ego zu kratzen,wirst du hier nicht bekommen...
da musst du wohl mal durch...und lernst hoffentlich was draus...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 1:31
In Antwort auf skyeye70


diese ewige harmoniesucht bringt dich kein stück weiter...den mann siehst du im leben nie wieder,also warum schaffst du es nicht ne klare ansage zu machen?
warum machst du dir gedanken darüber,ob du ihn verletzt,oder nicht?meinst du nicht,mit so einer rumeierei verletzt du ihn nicht?
was ist denn,wenn er es verstanden hat,aber gerne nach deutschland will...
übrigends MUSS man nicht auf mails antworten...telefonnummern kann man auch ändern...obwohl ich mich frage,wieso er die überhaupt hat
einen ratschlag,wie er dich in ruhe lassen soll, OHNE an seinem ego zu kratzen,wirst du hier nicht bekommen...
da musst du wohl mal durch...und lernst hoffentlich was draus...

sky

Ich glaube, Sky,...
du verstehst mich nicht, oder möchtest mich nicht verstehen Ich HABE ja eine klare Ansage gemacht, wie ich oben bereits geschrieben habe. Und "Harmoniesucht" finde ich ein zu starkes Wort. Nur weil man jemanden nicht vor den Kopf stossen will, ist man doch nicht der Harmoniesucht verfallen. Natürlich habe ich etwas daraus gelernt, nämlich, dass es offenbar nur den Männern erlaubt ist, sich einen One-Night-Stand zu "genehmigen", wenn wir Frauen das tun, und uns dann verabschieden, werden wir gleich als gefühlskalt und in die Kategorie Bitches geworfen, auch wenn wir uns danach viel mehr bemühen, den armen, demoralisierten Mann, wieder in seinem Ego zu bestärken. Mir ist die Lust an solchen "Abenteuern" jedenfalls vergangen, und ich werde mir das nächste Mal wahrscheinlich sogar 3x überlegen, ob ich überhaupt nur einen Flirtversuch starte.

Aber trotzdem danke für deine Antwort

Tinka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 1:42
In Antwort auf tinka252

Ich glaube, Sky,...
du verstehst mich nicht, oder möchtest mich nicht verstehen Ich HABE ja eine klare Ansage gemacht, wie ich oben bereits geschrieben habe. Und "Harmoniesucht" finde ich ein zu starkes Wort. Nur weil man jemanden nicht vor den Kopf stossen will, ist man doch nicht der Harmoniesucht verfallen. Natürlich habe ich etwas daraus gelernt, nämlich, dass es offenbar nur den Männern erlaubt ist, sich einen One-Night-Stand zu "genehmigen", wenn wir Frauen das tun, und uns dann verabschieden, werden wir gleich als gefühlskalt und in die Kategorie Bitches geworfen, auch wenn wir uns danach viel mehr bemühen, den armen, demoralisierten Mann, wieder in seinem Ego zu bestärken. Mir ist die Lust an solchen "Abenteuern" jedenfalls vergangen, und ich werde mir das nächste Mal wahrscheinlich sogar 3x überlegen, ob ich überhaupt nur einen Flirtversuch starte.

Aber trotzdem danke für deine Antwort

Tinka

Und ich glaube nicht,..
dass er in die Schweiz kommen möchte, denn er hat von Geografie und anderen Ländern und Kulturen keine Ahnung, wie sich beim Gespräch herausgestellt hat, und somit weiss er auch nicht, was ihn hier erwarten würde resp. was er sich erhoffen könnte. Nein, ich glaube er hat sich tatsächlich vorgestellt, dass ich hier nächstens meine Siebensachen packen und zu ihm auswandere. Es hat mich ziemlich erschreckt, wie naiv er an die ganze Sache heranging und mit welcher Ungeduld er mich mit sms überflutet hat. Wer weiss, hätte er sich etwas zurückgehalten und mich erst mal wieder in "meiner Welt" ankommen lassen, so wäre die Sache vielleicht auch anders gekommen. Aber ich fühlte und fühle mich nach wie vor total unter Druck gesetzt und er hat mit seinem Verhalten genau das Gegenteil erreicht, was er eigentlich wollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 10:12
In Antwort auf tinka252

Ich glaube, Sky,...
du verstehst mich nicht, oder möchtest mich nicht verstehen Ich HABE ja eine klare Ansage gemacht, wie ich oben bereits geschrieben habe. Und "Harmoniesucht" finde ich ein zu starkes Wort. Nur weil man jemanden nicht vor den Kopf stossen will, ist man doch nicht der Harmoniesucht verfallen. Natürlich habe ich etwas daraus gelernt, nämlich, dass es offenbar nur den Männern erlaubt ist, sich einen One-Night-Stand zu "genehmigen", wenn wir Frauen das tun, und uns dann verabschieden, werden wir gleich als gefühlskalt und in die Kategorie Bitches geworfen, auch wenn wir uns danach viel mehr bemühen, den armen, demoralisierten Mann, wieder in seinem Ego zu bestärken. Mir ist die Lust an solchen "Abenteuern" jedenfalls vergangen, und ich werde mir das nächste Mal wahrscheinlich sogar 3x überlegen, ob ich überhaupt nur einen Flirtversuch starte.

Aber trotzdem danke für deine Antwort

Tinka


aber irgendwie ist es dir ja wichtig,was er über dich denkt,oder?
warum?

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 10:35

Irks...
Also ich würde ihm einfach eine email, sms oder irgendwas schriftliches schreiben (nachher versteht er dein "schlechtes "Spanisch nicht oder denkt, du hast dich versprochen oder was weiß ich...

"Ich bin nicht verliebt. Ich bedanke mich für die schöne Nacht. Aber hiermit ist die Sache für mich zu Ende. Viel Glück für deine Zukunft."

Ganz ernsthaft: ne Brieffreundschaft brauchst du doch nicht...und er wahrscheinlich auch nicht. Lieber kurz und schmerzlos, als lange hin und her.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 10:51

Mache Dir um seine Gefühle mal keine Sorgen
Sorry, aber der Kerl hat einen an der Waffel
Welcher normale Mensch redet denn beim Urlaubsflirt von großen Gefühlen? Und dann auch noch die schöne Druckmasche hinterher? Er setzt Dich unter Druck, macht Vorwürfe? Wie ist der denn drauf? Und Du machst Dir auch noch Gedanken um seine Gefühle?
Ich würde ihm ein dezentes ... Off" simsen. Das ist zwar nicht spanisch, aber er sollte es verstehn.

LG aniuszka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 10:53
In Antwort auf wenona_11880707

Mache Dir um seine Gefühle mal keine Sorgen
Sorry, aber der Kerl hat einen an der Waffel
Welcher normale Mensch redet denn beim Urlaubsflirt von großen Gefühlen? Und dann auch noch die schöne Druckmasche hinterher? Er setzt Dich unter Druck, macht Vorwürfe? Wie ist der denn drauf? Und Du machst Dir auch noch Gedanken um seine Gefühle?
Ich würde ihm ein dezentes ... Off" simsen. Das ist zwar nicht spanisch, aber er sollte es verstehn.

LG aniuszka

Zensur
"F@ck Off"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 13:40
In Antwort auf wenona_11880707

Mache Dir um seine Gefühle mal keine Sorgen
Sorry, aber der Kerl hat einen an der Waffel
Welcher normale Mensch redet denn beim Urlaubsflirt von großen Gefühlen? Und dann auch noch die schöne Druckmasche hinterher? Er setzt Dich unter Druck, macht Vorwürfe? Wie ist der denn drauf? Und Du machst Dir auch noch Gedanken um seine Gefühle?
Ich würde ihm ein dezentes ... Off" simsen. Das ist zwar nicht spanisch, aber er sollte es verstehn.

LG aniuszka

Ja, das glaube ich leider mittlerweile auch
Nachdem ich diesen Beitrag gestern geschrieben habe und nicht auf seine sms, ob ich schlafe, antwortete, hat er angerufen und richtig Terror gemacht. Im Wechsel sms und Anrufe, die ich zuerst unbeantwortet liess und schliesslich dann doch ranging, damit endlich Ruhe ist. Er weinte und stammelte auf Spanisch, dass es ihm so schlecht gehe, weil ich ihm seit 2 Tagen keine Nachricht geschickt habe, dass ich ihn nicht möge, dass ich sehr verändert sei, seit ich zurück in der Schweiz bin etc.

Ich weiss nicht, ob das nur eine Masche ist, oder ob es ihm wirklich so schlecht geht. Aber wie kann das sein, nach nur einem Abend/einer Nacht?

Und er versteht einfach nicht, dass es für mich enorm schwierig ist, auf Spanisch zu schreiben geschweige denn mit ihm zu telefonieren! Er beklagt sich, dass er nichts von mir wisse, dass ich ihm nie etwas erzähle. Aber wie soll ich ihm denn etwas erzählen, wenn ich seine Sprache nicht fliessend spreche? Ich zweifle langsam wirklich an seiner Intelligenz, und was er letzte Nacht veranstaltet hat, grenzt schon an wirklicher Belästigung! Es nützte nicht einmal, dass ich ihm sagte, dass hier 4 Uhr in der Früh ist und ich bitte gerne schlafen möchte. Ich denke nur an mich, war die Antwort... Ich kann nicht mehr und werde ihn wirklich, auch wenn es weh tut, vor vollendete Tatsachen stellen. Habe ihm dann eine lange sms auf Deutsch geschrieben und hoffe sehr, dass ihm die jemand übersetzen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 14:26
In Antwort auf tinka252

Ja, das glaube ich leider mittlerweile auch
Nachdem ich diesen Beitrag gestern geschrieben habe und nicht auf seine sms, ob ich schlafe, antwortete, hat er angerufen und richtig Terror gemacht. Im Wechsel sms und Anrufe, die ich zuerst unbeantwortet liess und schliesslich dann doch ranging, damit endlich Ruhe ist. Er weinte und stammelte auf Spanisch, dass es ihm so schlecht gehe, weil ich ihm seit 2 Tagen keine Nachricht geschickt habe, dass ich ihn nicht möge, dass ich sehr verändert sei, seit ich zurück in der Schweiz bin etc.

Ich weiss nicht, ob das nur eine Masche ist, oder ob es ihm wirklich so schlecht geht. Aber wie kann das sein, nach nur einem Abend/einer Nacht?

Und er versteht einfach nicht, dass es für mich enorm schwierig ist, auf Spanisch zu schreiben geschweige denn mit ihm zu telefonieren! Er beklagt sich, dass er nichts von mir wisse, dass ich ihm nie etwas erzähle. Aber wie soll ich ihm denn etwas erzählen, wenn ich seine Sprache nicht fliessend spreche? Ich zweifle langsam wirklich an seiner Intelligenz, und was er letzte Nacht veranstaltet hat, grenzt schon an wirklicher Belästigung! Es nützte nicht einmal, dass ich ihm sagte, dass hier 4 Uhr in der Früh ist und ich bitte gerne schlafen möchte. Ich denke nur an mich, war die Antwort... Ich kann nicht mehr und werde ihn wirklich, auch wenn es weh tut, vor vollendete Tatsachen stellen. Habe ihm dann eine lange sms auf Deutsch geschrieben und hoffe sehr, dass ihm die jemand übersetzen kann.

Sehr gute Idee
Habe ihm dann eine lange sms auf Deutsch geschrieben und hoffe sehr, dass ihm die jemand übersetzen kann.

Mach es genau so! Wenn du deine SMS in deiner Muttersprache schreibst, bindet er auch sehr viel Zeit für die Übersetzungen und kann sich zumindest deshalb nicht so oft melden
Wenn er wirklich etwas minderbemittelt ist, versteht er vielleicht so besser, wie es dir mit der Sache geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 15:04
In Antwort auf tinka252

Ja, das glaube ich leider mittlerweile auch
Nachdem ich diesen Beitrag gestern geschrieben habe und nicht auf seine sms, ob ich schlafe, antwortete, hat er angerufen und richtig Terror gemacht. Im Wechsel sms und Anrufe, die ich zuerst unbeantwortet liess und schliesslich dann doch ranging, damit endlich Ruhe ist. Er weinte und stammelte auf Spanisch, dass es ihm so schlecht gehe, weil ich ihm seit 2 Tagen keine Nachricht geschickt habe, dass ich ihn nicht möge, dass ich sehr verändert sei, seit ich zurück in der Schweiz bin etc.

Ich weiss nicht, ob das nur eine Masche ist, oder ob es ihm wirklich so schlecht geht. Aber wie kann das sein, nach nur einem Abend/einer Nacht?

Und er versteht einfach nicht, dass es für mich enorm schwierig ist, auf Spanisch zu schreiben geschweige denn mit ihm zu telefonieren! Er beklagt sich, dass er nichts von mir wisse, dass ich ihm nie etwas erzähle. Aber wie soll ich ihm denn etwas erzählen, wenn ich seine Sprache nicht fliessend spreche? Ich zweifle langsam wirklich an seiner Intelligenz, und was er letzte Nacht veranstaltet hat, grenzt schon an wirklicher Belästigung! Es nützte nicht einmal, dass ich ihm sagte, dass hier 4 Uhr in der Früh ist und ich bitte gerne schlafen möchte. Ich denke nur an mich, war die Antwort... Ich kann nicht mehr und werde ihn wirklich, auch wenn es weh tut, vor vollendete Tatsachen stellen. Habe ihm dann eine lange sms auf Deutsch geschrieben und hoffe sehr, dass ihm die jemand übersetzen kann.

Gut so!
Lass Dich nicht bedrängen und an Dir rumnörgeln. Ob Du Dich verändert hast oder nicht, kann der Typ gar nicht beurteilen. Übrigens hat er Dir an dem besagten Abend auch ein ganz anderes Bild von sich gezeigt, sonst wärst Du auch nicht auf ihn angesprungen, oder? Auch wenn Du ihn nicht verletzen wolltest, bleibt Dir bei so einem Verhalten nichts anderes übrig, als durchzugreifen oder, wenn es gar nicht anders geht, ihn komplett zu ignorieren.

Alles Gute, aniuszka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 19:43
In Antwort auf wenona_11880707

Gut so!
Lass Dich nicht bedrängen und an Dir rumnörgeln. Ob Du Dich verändert hast oder nicht, kann der Typ gar nicht beurteilen. Übrigens hat er Dir an dem besagten Abend auch ein ganz anderes Bild von sich gezeigt, sonst wärst Du auch nicht auf ihn angesprungen, oder? Auch wenn Du ihn nicht verletzen wolltest, bleibt Dir bei so einem Verhalten nichts anderes übrig, als durchzugreifen oder, wenn es gar nicht anders geht, ihn komplett zu ignorieren.

Alles Gute, aniuszka

Danke, Aniuska,...
ich bin jetzt zu allem Ueberfluss auch noch krank geworden und mein Nervenkostüm ist relativ schlecht. Habe jetzt mein Handy ausgeschaltet und werde früh zu Bett gehen. In seiner letzen sms, die er heute Mittag gesendet hat, stand, dass er dachte, ich sei eine gute/nette Frau, und dass das (wohl meine klaren Worte) meiner unwürdig sei...

Ich bin wirklich nicht eine, die Typen bewusst ausnutzt, und deshalb fühle ich mich an der ganzen Misere schon schuldig und angeklagt. Nur, ich kann die hohen Erwartungen, die er nach nur einer Nacht in mich setzt, einfach nicht erfüllen, so leid es mir tut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 20:12
In Antwort auf tinka252

Danke, Aniuska,...
ich bin jetzt zu allem Ueberfluss auch noch krank geworden und mein Nervenkostüm ist relativ schlecht. Habe jetzt mein Handy ausgeschaltet und werde früh zu Bett gehen. In seiner letzen sms, die er heute Mittag gesendet hat, stand, dass er dachte, ich sei eine gute/nette Frau, und dass das (wohl meine klaren Worte) meiner unwürdig sei...

Ich bin wirklich nicht eine, die Typen bewusst ausnutzt, und deshalb fühle ich mich an der ganzen Misere schon schuldig und angeklagt. Nur, ich kann die hohen Erwartungen, die er nach nur einer Nacht in mich setzt, einfach nicht erfüllen, so leid es mir tut.

Du musst Dich nicht schuldig fühlen!
Schau, ich glaube nicht, dass er Dich wirklich liebt. Und selbst wenn man ihm keine böse Absicht unterstellt und er selbst würde glauben, er liebe Dich von ganzem Herzen, so wäre diese Liebe sicher nicht gesund, sonst müsste man nicht so panisch reagieren. Und selbst wenn Du seinen Forderungen Nachkommen würdest, so wäre diese Liebe meines Erachtens nach nicht von echter Zuneigung gesegnet. Insofern, schieb Dein schlechtes Gewissen zur Seite und konzentriere Dich lieber auf Deine Genesung

Gute Besserung und alles Gute,
Aniuszka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen