Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schönes 1. Date - Wie mache ich weiter?

Schönes 1. Date - Wie mache ich weiter?

24. August um 10:37 Letzte Antwort: 27. August um 4:25

Hallo liebe Forengemeinde.Ich hatte letzten Mittwoch ein sehr schönes, sportliches Date, weiß aber jetzt nicht weiter. Und zwar habe ich Anfang August auf einer Dating-Plattform ein nettes Mädel kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden und sehr lange Textnachrichten ausgetauscht. Ich habe ihr vorgeschlagen, mal miteinander wandern zu gehen, da sie auch sehr gerne in den Bergen ist. Sie hat sofort zugestimmt und wollte sich sobald wie möglich mit mir treffen. Wir haben uns dann ganz spontan am Mittwoch zur besagten Wanderung getroffen.In der Früh war ich ziemlich nervös, da so eine lange Wanderung (fast den ganzen Tag über) doch etwas ungewöhnlich für ein 1. Date ist. Und ich jetzt auch nicht der große Redner bin. Meine Skepsis hat sich jedoch sofort in Luft aufgelöst, nachdem wir die ersten paar Sätze ausgetauscht hatten.Die Chemie hat - wie beim Schreiben auch - von Anfang an gestimmt. Wir waren den ganzen Tag miteinander unterwegs. Der Spaß kam nicht zu kurz und wir hatten wirklich gute Laune.Sie hat sehr viel von sich preisegegeben. Hat sich mir gegenüber immer mehr geöffnet und auch wirklich viele Dinge über mich wissen wollen. Wir haben über "Gott und die Welt" geredet und viel zusammen gelacht. Laut ihren Aussagen ist sie grundsätzlich eher ein zurückhaltender Mensch, was das Erzählen von Details aus ihrem Leben angeht. Daher hat sie nachgefragt, ob sie mich heute eh nicht zu viel zugelabbert hat, da sie normalerweise anderen Menschen (außer ihrer besten Freundin) nicht so viel erzählt. Nach dem Wandern sind wir noch kurz baden gefahren. Wir haben uns gegenseitig noch ein paar mal unter Wasser getaucht und gekitzelt. Da ich aber so Rückenschmerzen hatte, musste ich unseren schönen Ausflug leider frühzeitig beenden. Ich habe sie aber gleich noch indirekt nach einem 2. Date gefragt. Sie hat zugestimmt. Wir haben uns ausgemacht, Anfang September an einen See zu fahren, um segeln zu gehen. Diese Woche ist sie mit ihren WG-Freunden auf Urlaub.Zum Abschluss habe ich noch gesagt, "kriegst noch eine Umarmung von mir" und sie hat sich sehr gefreut und mit "moi, danke" geantwortet, sich in meine Arme geschmissen und kurz wirklich eng an mich gekuschelt.Am Abend hat sie mir dann auch noch Fotos geschickt und wir haben noch 3, 4 Sätze ausgetauscht. Nächsten Tag habe ich ihr auch nochmal Bilder gesendet, die ich am Vortag vergessen hatte. Ich habe ihr noch 2 Fragen gestellt, aber es kamen ihrerseits nur knappe Einzeiler-Antworten.Beispielsweiße ich: "Hast du von gestern einen Muskelkater?" Sie: "Höchstens einen Hauch von Muskelkater" Ich: "ah ok, na dann. " Darauf kam seit Freitag keine Antwort mehr.Das wars dann auch schon.Seitdem habe ich nichts mehr von ihr gehört. Ich weiß auch nicht, ob ich meinerseits aus wieder das Gespräch eröffnen sollte, da sie eben vorher mit so langen Nachrichten geantwortet hat, und nach dem Wandern auf meine 2-3 Fragen nur mehr knapp und eigentlich ohne Gegenfrage geantwortet hat. Und da sie diese Woche auf Urlaub ist, möchte ich sie vielleicht auch nicht dauernd stören.Gefühlsmäßig bin ich auf jede Fall davon ausgegangen, dass sie Interesse hat. Vielleicht habe ich aber auch zu wenig Körperkontakt gesucht. Vor der Wanderung hat sie mal gemeint, sie geht zuerst immer von etwas Freundschaftlichem aus, und nach ein paar netten Treffen miteinander, sieht man dann eh, ob es passt. Ich habe auch nochmals nachgeschaut und gesehen, dass sie noch immer jeden Tag auf der Dating-Plattform aktiv ist. Ist natürlich ihr gutes recht. Aber das macht mich auch etwas stutzig. Auch die kurzen Nachrichten danach machen mich nachdenklich. Aber wir haben davor ja schon über so ziemlich alles geredet. Da ist es klar, dass keine Romane darauf folgen. Wie ist denn eure Meinung dazu? Soll ich sie die nächsten Tage nochmal anschreiben und wie beurteilt ihr diese Situation?Würde mich über etwas Austausch darüber sehr freuen.

Mehr lesen

24. August um 11:07

Es klingt nach Freundschaftsbereich, sehr nett, aber es kribbelt nicht.
Dein Vorschlag mit der nächsten sportlichen Aktivität ist halt auch nicht unbedingt dazu geeignet erotische Spannung aufzubauen.
Dates können auch zu gut laufen. Wenn zuviel Vertrautheit herrscht landest Du in der Kategorie der besten Freundin

1 LikesGefällt mir
25. August um 16:11

Was würdest du sonst vorschlagen, außer einen sportlichen Ausflug?

Gefällt mir
25. August um 20:07

Das sie noch auf der Datingplattform ist, würde ich nicht überbewerten. Sie hat da sicher einige mit denen sich schreibt und die lässt man ungern sofort fallen.

Sie ist jetzt im Urlaub mit ihren Freunden und hat wenig Zeit, dazu noch die Online Dater :-p

Ich würde mir überlegen, ob ich was interessantes zum Schreiben habe und ihr einen schwenk aus meinem Leben rüber werfen. Dazu dann natürlich die Gegenfrage wie es ihr im Urlaub geht.

Ich halte das für unverfänglich und interessiert.

Gut möglich, dass es bei ihr im Nachhinein nicht gefunkt hat. Aber warum davon ausgehen? Das wird sich schon früh genug zeigen.

Deine Einzeiler Frage lädt auch nicht gerade zu mehr als einem Einzeiler ein.

Viel Glück

Was sagt Ihr Anderen zu meiner Idee?

(ich finde übrigens, dass gemeinsame Aktivitäten, auf die beide Lust haben, auf jeden Fall auch eine erotische Spannung aufbauen können. Gemeinsam Lachen ist Sexy)

1 LikesGefällt mir
27. August um 4:25

Meiner Meinung nach hat sie Interesse und wartet auf die Initiative von dir. Schreib ihr und frag wie ihr Urlaub läuft. Und zum Ende der Woche kannst du das mitm zweiten Date thematisieren. Freundschaftsecke sehe ich da noch auf keinen Fall. 

Lass dich im allgemeinen nicht durch kurze Antworten (sie kann auch nervös sein und deine Frage war nicht sonderlich einladend zu langen Beschreibungen und Gegenfragen) und Aktivitität auf der Datingplattform (sagt null aus ) verunsichern. Je selbstbewsster und zielorientierter du am Anfang bist desto besser! Mut ist sexy und zu viele Zweifel törnen ab. Viel Glück!

Gefällt mir