Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schnüffeln im PC des Geliebten

Schnüffeln im PC des Geliebten

10. September 2007 um 10:03 Letzte Antwort: 10. September 2007 um 17:39

Scheisse, ich hab ein Problem.
Hab grad im PC meines Geliebten rumgeschnüffelt und etwas entdeckt!
Zum Hintergrund: er wollte mit seiner Frau ein Haus bauen, haben aber dann (angeblich) alles abgeblasen und wollen das jetzige Haus behalten. Jetzt hab ich aber in seinem PC entdeckt, dass er eine CD-Rom für das Planen von Häusern bestellt hat.
Also, was macht er mit der CD, wenn er kein Haus baut.
Was mach ich jetzt? Kann ihn doch nicht danach fragen, da ich doch ohne sein Wissen im PC geschnüffelt hab?!
Auf der anderen Seite muss ich es wissen, es geht mir nicht um das Haus. Kann es nur nicht haben, wenn mir der Dreckskerl noch ins Gesicht lügt!!!
Was soll ich tun????

Mehr lesen

10. September 2007 um 10:26

Klartext
Sprich ihn darauf an. Ganz einfach.
Du musst ja nicht unbedingt sagen, dass Du bewusst rumgeschnüffelt hast.

Finde ich krass, dass Du überhaupt bei einem Kerl bleibst, der in die Zukunft mit seiner Frau investieren will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2007 um 10:49
In Antwort auf raya_12473200

Klartext
Sprich ihn darauf an. Ganz einfach.
Du musst ja nicht unbedingt sagen, dass Du bewusst rumgeschnüffelt hast.

Finde ich krass, dass Du überhaupt bei einem Kerl bleibst, der in die Zukunft mit seiner Frau investieren will.

Aber wie...
... soll ich ihm sagen, dass ich nicht bewusst geschnüffelt hab.
schau ja nichts zwecks geschäftlichen sachen in seinen privaten maileingang!

ich dachte, dieses thema mit der haus wäre erledigt. hör ja auch nur den ganzen tag, dass er mich liebt. seine frau ihn nervt ....

und dann find ich diese mail....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2007 um 11:40

Es scheint so....
... als ob er Dich nur warmhalten will als Geliebte und aber mit seiner Frau die weitere Zukunft plant. Natürlich sagt er dir nicht die Wahrheit weil du mit größter Warscheinlichkeit dann weg wärst. Also schmiert er dir Honig um den Mund und wiegt die in trügerischer Sicherheit.

Find ich übrigens super dass Du in seinem PC geschnüffelt hast. Ich hab das auch bei meinem Geliebten gemacht und weiß endlich nun woran ich bin. Ist manchmal gar net so verkehrt wenn man die Wahrheit kennt, auch wenn sie bitter ist. Wir Geliebte haben ein Recht auf die Wahrheit, denn auch wir sind nur Menschen mit Gefühlen.....

Versuch doch, ein bisschen von hinten rum zu fragen, so nach dem Motto, wie sieht es denn jetzt aus, gibts was neues wegen dem Haus ? Dann erkennst du an seiner Reaktion ob er sich ertappt fühlt oder nicht.

Alle Gute für Dich !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2007 um 13:28

Tja was soll man sagen ?
offensichtlich plant er doch das haus - allerdings ohne DICH.
warum sollte er dir nicht ins gesicht lügen dürfen ? du bist doch NUR seine geliebte ? und seine ehefrau sitzt zuhause und plant mit ihm die zukunft.

liebe dienstag3:
wenn du jetzt nicht geschnallt hast, was sache ist, dann ist dir wirklich nicht zu helfen. fakt ist nämlich, dass du nichts weiter bleibst als seine geliebte. das dürfte ja wohl klar sein.

und noch was:
man schnüffelt nicht, weder in den sachen des eigenen partners. erst recht nicht im kram des lovers.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2007 um 13:30
In Antwort auf kym_12076016

Es scheint so....
... als ob er Dich nur warmhalten will als Geliebte und aber mit seiner Frau die weitere Zukunft plant. Natürlich sagt er dir nicht die Wahrheit weil du mit größter Warscheinlichkeit dann weg wärst. Also schmiert er dir Honig um den Mund und wiegt die in trügerischer Sicherheit.

Find ich übrigens super dass Du in seinem PC geschnüffelt hast. Ich hab das auch bei meinem Geliebten gemacht und weiß endlich nun woran ich bin. Ist manchmal gar net so verkehrt wenn man die Wahrheit kennt, auch wenn sie bitter ist. Wir Geliebte haben ein Recht auf die Wahrheit, denn auch wir sind nur Menschen mit Gefühlen.....

Versuch doch, ein bisschen von hinten rum zu fragen, so nach dem Motto, wie sieht es denn jetzt aus, gibts was neues wegen dem Haus ? Dann erkennst du an seiner Reaktion ob er sich ertappt fühlt oder nicht.

Alle Gute für Dich !

Oh - du als geliebte hast
ein recht auf wahrheit ???
du maßt dir an, solche forderungen zu stellen, wo du skrupellos eine ehefrau bescheißt ? hat die kein recht auf wahrheit ?

weißt du, was ich bei menschen wie dir toll finde ? dass sie früher oder später mit ihren aktionen kräftig auf die klappe fallen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2007 um 14:34

Liebe sina,
ich habe mich noch nie auf so dünnes eis begeben und rumgeschnüffelt.
zum einen finde ich es ätzend - eine absolute verletzung der privatsphäre. zum anderen habe ich es immer damit gehalten: was ich nicht weiß......

vielleicht liegt es daran, dass ich keinen grund zum schnüffeln habe. vielleicht denke ich anders darüber. fakt ist jedenfalls auch, dass du niemals das erschnüffelte anbringen kannst, denn dann musst du ja zwangsläufig zugeben, dass du geschnüffelt hast. und ob das bei deinem geliebten/partner wie auch immer sooo gut ankommt, wage ich mal ernsthaft zu bezweifeln.

aber jeder so wie er meint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2007 um 14:45

Alles geklärt!!!
Liebe Mädels, ich hab vorher mit ihm gesprochen.

Nichts dran an der Haussache (und ich glaub ihm). Hat mir alles gezeigt!
Er war auch gar nicht böse, dass ich geschnüffelt hab!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2007 um 14:58
In Antwort auf an0N_1247574599z

Alles geklärt!!!
Liebe Mädels, ich hab vorher mit ihm gesprochen.

Nichts dran an der Haussache (und ich glaub ihm). Hat mir alles gezeigt!
Er war auch gar nicht böse, dass ich geschnüffelt hab!!!

Klar warum solltest du ihm
denn auch nicht glauben ??

immerhin glaubst du ihm ja auch, dass seine ehe bescheiden ist. und er sich genau aus diesem grund mit dir vergnügt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2007 um 15:05

Klar hat die Ehefrau das selbe Recht dazu...
... die Wahrheit zu wissen. Aber die muss sie selbst rausfinden. Musste ich ja auch !

Sie braucht doch bloß mal etwas in seinen Mails zu schnüffeln bzw. mal sein Handy zu kontrollieren dann weiß sie was er so treibt. Aber er ist ja so raffiniert und spielt die heile Welt zuhause so dass sie denkt es ist alles in Ordnung. Und mal ehrlich... welcher Ehemann der eine Geliebte hat erzählt seiner Frau freiwillig davon ? Das sind doch wohl wirklich nur die wenigsten. Die meisten spielen das doppelte Spiel solange bis es auffliegt.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2007 um 15:09
In Antwort auf an0N_1249371999z

Oh - du als geliebte hast
ein recht auf wahrheit ???
du maßt dir an, solche forderungen zu stellen, wo du skrupellos eine ehefrau bescheißt ? hat die kein recht auf wahrheit ?

weißt du, was ich bei menschen wie dir toll finde ? dass sie früher oder später mit ihren aktionen kräftig auf die klappe fallen werden.

Ich bescheisse seine Frau ?????

Falsch, das macht er, nicht ich ! Mit seiner Frau hab ich nichts am Hut. Ich kenn sie nicht und sie kennt mich nicht ! Er war derjenige der die Affaire mit mir gesucht hat und nicht ich war es die sich ihm an den Hals geschmissen hat.

Und ja, auch Geliebte sind Menschen und dürfen und sollten wissen woran sie bei ihrem Geliebten sind.

Wenn seine Frau die Wahrheit wissen will braucht sie bloß aufmerksam zu sein und ein bisschen die Augen offen zu halten und schon weiß sie was Sache ist.

Und nur weil ich meine Meinung dazu schreibe musst Du nicht gleich unverschämt werden. Dies ist ein öffentliches Forum ! Und da kann jeder schreiben was er denkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2007 um 16:10
In Antwort auf kym_12076016

Ich bescheisse seine Frau ?????

Falsch, das macht er, nicht ich ! Mit seiner Frau hab ich nichts am Hut. Ich kenn sie nicht und sie kennt mich nicht ! Er war derjenige der die Affaire mit mir gesucht hat und nicht ich war es die sich ihm an den Hals geschmissen hat.

Und ja, auch Geliebte sind Menschen und dürfen und sollten wissen woran sie bei ihrem Geliebten sind.

Wenn seine Frau die Wahrheit wissen will braucht sie bloß aufmerksam zu sein und ein bisschen die Augen offen zu halten und schon weiß sie was Sache ist.

Und nur weil ich meine Meinung dazu schreibe musst Du nicht gleich unverschämt werden. Dies ist ein öffentliches Forum ! Und da kann jeder schreiben was er denkt.

Immerhin weiß du
das du nur die schattenfrau bist. wie du schon richtig festgestellt hast weiß sie nichts von dir, deshalb fällt es ihr trotz "augen auf" schwerer als dir die wahrheit zu sehen.

und obwohl du bloß aufmerksam zu sein brauchst und ein bisschen die augen offen halten musst und obwohl du auch noch im vorteil bist, weil du ja weiß das er ein betrüger ist, hast du dich so belügen lassen? komisch echt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2007 um 16:31
In Antwort auf kym_12076016

Klar hat die Ehefrau das selbe Recht dazu...
... die Wahrheit zu wissen. Aber die muss sie selbst rausfinden. Musste ich ja auch !

Sie braucht doch bloß mal etwas in seinen Mails zu schnüffeln bzw. mal sein Handy zu kontrollieren dann weiß sie was er so treibt. Aber er ist ja so raffiniert und spielt die heile Welt zuhause so dass sie denkt es ist alles in Ordnung. Und mal ehrlich... welcher Ehemann der eine Geliebte hat erzählt seiner Frau freiwillig davon ? Das sind doch wohl wirklich nur die wenigsten. Die meisten spielen das doppelte Spiel solange bis es auffliegt.


Da stimme ich fast zu.
Ja, die Ehefrau hat ein Recht auf Wahrheit.
Aber von wem soll sie sie erfahren? Das mit dem Rumschnüffeln finde ich nicht okay. Denn das würde ich umgekehrt auch nicht haben wollen, selbst wenn ich nichts zu verbergen habe. Man weiß aber nie, wie eine (harmlose) Mail oder SMS bei einem anderen ankommt. Oft kennt man als Außenstehender die Hintergründe und Zusammenhänge nicht.

Aber eine Geliebte ermuntert ihren "Mann" doch meist, seiner Frau die Wahrheit zu sagen.
Jede Geliebte wäre froh, wenn er es tun würde. Oder sehe ich das falsch?
Also, ist es seine Aufgabe, es ihr zu erzählen. Wenn er Respekt vor seiner Frau hätte, würde er es tun. Besser gesagt, er würde sie erst gar nicht betrügen, wenn ihm etwas an ihr und ihrem Seelenheil liegen würde.

Also, ich empfinde es wie meinesonne. Der Frau gegenüber habe ich keine Verantwortung.
Oder fändet Ihr es okay, wenn man als Geliebte seine Frau über sein Treiben informieren würde????
Kann und will ich nicht glauben. Das klingt eher nach Rache als nach dem Interesse an der Wahrheit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2007 um 17:39
In Antwort auf raya_12473200

Da stimme ich fast zu.
Ja, die Ehefrau hat ein Recht auf Wahrheit.
Aber von wem soll sie sie erfahren? Das mit dem Rumschnüffeln finde ich nicht okay. Denn das würde ich umgekehrt auch nicht haben wollen, selbst wenn ich nichts zu verbergen habe. Man weiß aber nie, wie eine (harmlose) Mail oder SMS bei einem anderen ankommt. Oft kennt man als Außenstehender die Hintergründe und Zusammenhänge nicht.

Aber eine Geliebte ermuntert ihren "Mann" doch meist, seiner Frau die Wahrheit zu sagen.
Jede Geliebte wäre froh, wenn er es tun würde. Oder sehe ich das falsch?
Also, ist es seine Aufgabe, es ihr zu erzählen. Wenn er Respekt vor seiner Frau hätte, würde er es tun. Besser gesagt, er würde sie erst gar nicht betrügen, wenn ihm etwas an ihr und ihrem Seelenheil liegen würde.

Also, ich empfinde es wie meinesonne. Der Frau gegenüber habe ich keine Verantwortung.
Oder fändet Ihr es okay, wenn man als Geliebte seine Frau über sein Treiben informieren würde????
Kann und will ich nicht glauben. Das klingt eher nach Rache als nach dem Interesse an der Wahrheit...

Respekt
darum geht es u.a. auch. zum beispiel kann man die position einer anderen frau respektieren, nicht wahr?

wie empfindest du es eigentlich, dass dein "mann" dich und deine bedürfnisse genauso wenig respektiert und deshalb weder deine ermunterung an- noch vermutlich ernst nimmt? und nun erzähl nicht es wäre anders...fehlender respekt ist ein mangel der person, die nicht fähig ist zu respektieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club