Forum / Liebe & Beziehung

Schnüffeln im Handy mit Folgen

Letzte Nachricht: 18. Dezember 2008 um 23:07
L
lyric_12840407
17.12.08 um 23:29

ich wusste, dass ich es nicht hätte tun sollen. sein handy lag da und lachte mich an. ich habe nicht vermutet etwas zu finden, denn unsere beziehung läuft zwar etwas caotisch aber ich vertraue ihm sehr. trotzdem habe ich sein handy genommen und seine sms durchsucht und ich bin auf etwas gestoßen. eine sms von einer frau, die ich nicht kenne. sie fragt ihn, ob er später noch vorbei kommen würde um mit ihr zu schlafen, sie bräuchte es! unterschieben hat sie mit "ich liebe dich". und jetzt? was mache ich jetzt? gebe ich zu, dass ich ihn beschnüffelt habe, soll ich ihn mir nicht dir nichst fragen ob er mit der anderen schläft? wir haben kein sexualleben, was aber mehr an mir und schlechten erfahrungen liegt - zumindest dachte ich das. vielleicht schläft er auch einfach nur nicht gerne mit mir, weil er seit monaten mir ner andere schläft. soll ich einfach nichts sagenund das ganze vergessen unter "alles ok" verbuchen? ich weiß nicht, ob ich das kann. was würdet ihr tun, bitte helft mir!

Mehr lesen

S
sylwia_12645036
18.12.08 um 9:40

Verständnis
Du schreibst, ihr habt kein Sexualleben. Was erwartest du? Jeder Mensch, ob Mann oder Frau, brauch Sex. Nicht nur um sich zu befriedigen, sondern viel mehr, um die innige Nähe des anderen zu spüren. Auch, wenn er weiß, woran es bei dir liegt und sicherlich Verständnis hat, kann er nicht ewig seine Bedürfnisse unterdrücken. Manchmal sucht man dann die Nähe und begeht damit einen großen Fehler.
Ihr müsst miteinander reden. Sex gehört nun mal zu einer Beziehung! Auch, wenn es nicht richtig war, in seine Nachrichten zu schauen. Es ist nun mal passiert. Vergesse kannst und wirst du es nicht. Wenn du die Sache jetzt nicht aufklärst, wird eure Beziehung irgendwann kaputt gehen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
hafza_12056252
18.12.08 um 23:07

Einfache sache
das handy nehmen, ihm um die ohren hauen, reden..... und dann siehe über mir. GEH!

Gefällt mir