Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schmerzen beim Sex macht mir meine Beziehung kaputt...

Schmerzen beim Sex macht mir meine Beziehung kaputt...

9. Oktober 2013 um 7:53

Huhuu...
Vielleicht kennt das auch jemand??

Ich weiß im Moment einfach nicht weiter, das belastet mich einfach totaaal.

Ich bin jetzt seit Februar mit einem wundervollen Mann zusammen. Wir sind zusammengekommen nachdem wir eine Affaire hatten. Sexuelle Interessen haben perfekt gepasst, Ansichten und Interessen. Alles soweit super.
Wir hatten im Schnitt 6-7 mal die Woche Sex. Die ersten 3 Monate. Manchmal auch "nur" 4 mal
Alles fantastisch. (Und nein, bei uns geht es nicht nur um sex. Wir machen zusammen auch Musik, Sport und eben alles andere).
Aber jaaa, uns ist beiden sex sehr wichtig. Wenn wir kein sex haben dann holt er sich meist einen runter. Ich kenne ihn eben so. Wir sind beide sehr experimentierfreudig und offen.

Hatten im Mai unseren ersten dreier und ich hatte leider währenddessen ne Blasenentzündung. :/ hätten wir demnach lieber lassen sollen, da ich Tage später dann eine vaginose hatte, die dann trotz Behandlung zu einer Vaginitis wurde. Das ging eeewig. Und in der Zeit bis Juli hatten wir fast keinen sex mehr. Ab und zu war es mal für 4-5 Tage ok. Und hatten da dann 1-2 mal Sex. Dann wieder 3 Wochen nicht und wieder mit Medikamenten Behandelt. Bin seitdem auch regelmäßig bei der Frauenärztin die meinte aber seit Juli dass ich keine Vaginose und keine Vaginitis mehr habe.

Dennoch hab ich regelmäßig Schmerzen beim sex.
Ich raff es nicht. Sobald er meinen GPunkt anfasst brennt es ganz komisch. Sobald er mehr als 7 cm eindringt schmerzt es.

* Wir haben nur noch sex mit Gleitgel, wirklich nicht wenig!
*Haben ein langes Vorspiel so dass ich sehr sehr locker und sehr nass und erregt bin

Seit August haben wir wieder so 2 mal Sex die Woche.

WAS KOMISCH IST.
Ich habe manchmal keine Schmerzen beim Sex.
Und dann sind sie wieder da. Dann wieder 2-3 mal nicht.
Es ist aber rein gar nichts anders was er tut oder wie ich mich fühle oder wie erregt ich bin.

Aber durch die Schmerzen kann ich kaum noch kommen wenn er mich fingert. Kommt seltener vor.

Er sagt auch und ich spüre das auch dass es sich innen anfühlt als wäre es vernarbt. hmmm

Jetzt habe ich gedacht es liegt vielleicht an der Pille und hab sie vor 4 Wochen abgesetzt. aber mit Kondomen brennt es sofort sobald er eindringt, egal wie viel Gleitgel wir nehmen. Also mit Kondom ein absolutes nogo. Da geht gar nichts.

Der Punkt ist: Ich bin deprimiert weil ich sex liebe und die Schmerzen machen mich verrückt. Ich will meinen Freund nicht mitten im Akt vor den Kopf stoßen und sagen. nein es tut wieder weh. Das macht uns beide fertig.
Wir streiten immer öfter. Versöhnen uns zwar wieder.
aber es ist einfach nicht mehr so wie am anfang.

Klar trennt er sich nicht mit mir deswegen.
Wir haben auch die Hoffnung dass es vielleicht irgendwann wieder normal wird.
Aber ich frag mich wie es ist jemals wieder Sex komplett ohne Schmerzen zu haben. :/ Ich kann es mir grade nicht vorstellen.

Und ohne Pille ist es leider nicht besser geworden, so dass ich jetzt wieder anfange oder mit Nuva-Ring.

Ich hoffe es gibt jemand der genau das selbe Problem hat.
ich weiß einfach nicht was es ist und meine Frauenärztin sagt es sei alles okay mit mir. Sie kann sich das nicht erklären.

Vielleicht kennt das jemand?????
Fühl mich grade so allein mit meinem Problem.

Hab etwas über Endometriose gehört, da ich auch super starke unregelmäßige Regelschmerzen habe. Aber ich weiß nicht ob es das sein kann. ?? Ach.......


Ich freu mich über antworten.

lg. nata

Mehr lesen

9. Oktober 2013 um 8:34

...
sobald ich schmerzen habe breche ich ab!
Habe oben nicht geschrieben dass ich dann weiter mache obwohl schmerzen da sind. Habe nur gesagt ich sage ihm sehr ungern dass ich schon wieder schmerzen habe da ich mir schon echt doof vorkomme. klar sag ich es ihm. komme mir einfach nur doof vor. Es nervt ihn und mich eben. was ja verständlich ist.

Den Gpunkt fasst er seit langem nicht mehr an, da ich dort nur schmerzen habe. Klar als wir zusammen gekommen sind und viel sex hatten da hat er ihn lange und ausgiebig stimuliert. aber das ist schon lange her.
Nein, spielzeug benutzen wir gar nicht mehr. Ein paar mal am anfang. Aber seit "dem" nicht mehr.

Es ist hauptsächlich der Schmerz wenn wir direkt sex haben.
(und er ist alles andere als grob)

:/ aber danke für die Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 8:39

Danke für die antwort.
naja, dann müsste man den Fischgeruch riechen und mein ausfluss wäre auch verändert (so wie im mai-juli).
Aber das hab ich nicht mehr.

Eher dann wohl die Vaginitis.
Aber gehe alle 3 wochen zu ihr und lass mich untersuchen. Jaa, hab mich vor, das war glaub inzwischen vor 5 wochen ersatzweise bei einem anderen da sie im Urlaub war. und der hat so wie sie auch gemeint. Alles gut verheilt. Nur mein Gewebe innen wäre etwas "hart". Mir fehlen östrogene. Die hab ich als tabletten lokal eingenommen. Hat aber nichts geholen. :/

Ich werde vielleicht noch zu einem ganz anderen gehen.
was anderes fällt mir auch nicht ein.

lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 9:04

Jaa das hab ich alles auch schon gelesen.
Naja, aber mehr als mich alle 3 wochen untersuchen lassen und abstriche zu machen kann ich doch auch nicht??
Ich werde dann eben zum 3ten Arzt gehen. :/

Jaa, er wurde immer mitbehandelt.

Aber eine entzündung sieht man doch normalerweise unter dem Mikroskop oder nicht? Kann ja nicht sein dass beide ärzte blind sind :// hmmm...

wenn der 3te Arzt sagt es ist keine vaginose/vaginitis mehr da dann würde ich sagen kann ich dem schon glauben. oder.

Ja ich weiß dass es frauen gibt die die vaginose/itis nicht bemerken.
Das was ich halt komisch finde, dass es heute nicht da ist morgen wieder schmerzen übermorgen wieder nicht. o.O
das passt doch einfach nicht zusammen. :/

argh* wie mich das verrückt macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 9:53

...
dankesehr =)
jjaaa ich werd echt mal zu nem anderen noch gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 10:16

Wenn..
...Deine Gynäkologin bei einem Abstrich nichts findet und von daher , vermutlich, keine bakterielle Erkrankung vorliegt, wäre es ja auch möglich, dass Dein Leiden eher psychosomatische Ursachen hat? Vielleicht magst Du, bewußt oder unbewußt, gar nicht soviel Sex mit Deinem Partner und Du lässt es eher über Dich "ergehen", weil Du ihn liebst und ihn nicht verlieren möchtest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 10:26
In Antwort auf pat_12915865

Wenn..
...Deine Gynäkologin bei einem Abstrich nichts findet und von daher , vermutlich, keine bakterielle Erkrankung vorliegt, wäre es ja auch möglich, dass Dein Leiden eher psychosomatische Ursachen hat? Vielleicht magst Du, bewußt oder unbewußt, gar nicht soviel Sex mit Deinem Partner und Du lässt es eher über Dich "ergehen", weil Du ihn liebst und ihn nicht verlieren möchtest?

Hahah xD
danke für die antwort ;D
aber nee ^^

aber ich dann würde er ja immer auf mich zukommen was nicht der fall ist (wenn es so wäre wie du es sagst, dass ich es über mich ergehen lasse). Dann würde ich nicht von meiner seite aus ankommen und ihn verwöhnen und sex wollen.
er hat sogar vorgeschlagen dasss wir bis nächstes jahr mal sexpause machen. :/

und in meiner letzten beziehung wollte ich auch alle 2-3 tage sex. bzw das ist schon so seit ich mein erstes mal hatte.
bisher wars aber (in allen beziehungen davor) so, dass der mann nur einmal die Woche oder alle 2 wochen sex wollte und mich als sexkrank bezeichnet hat. was ja absolut nicht der fall ist. alle 2-3 tage sex finde ich absolut im normalbereich. Die meisten beziehungen sind dann mit aus diesem Grund zugrunde gegangen.

jetzt habe ich einen mann der sex genau so liebt wie ich. Und jetzt habe ich plötzlich sowas. Die lezten 8 Jahre aber noch niemals probleme gehabt. Seitdem ich diese lange Entzündung hatte.
Psychisch kann das nicht plötzlich sein.

ich weiß du kennst mich nicht und das war ein tipp.

aber das schließe ich absolut mal aus.
trotzdem danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 10:27

Danke...
hmmmm das könnte evlt sein :/
jaaa dieses "verhärtet" glaub ich auch. dass dadurch evtl der Schmerz kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 10:33

Wie bitte???
das war kein fremder, das war mein exfreund. mit dem ich in meiner beziehung auch lange ohne kondom geschlafen habe.

Nein in einer langjährigen beziehung benutze ich keine kondome, das hast du richtig verstanden. und ONS sind nicht mein ding.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 10:40

Danke :/
nein da war ich noch nicht. guter tipp. da meine mutter auch ne gebärmuttersenkung hat, aber erst nach meiner geburt bekommen. hmm danke. da werd ich mal hingehen und das abklären lassen ob ich das vielleicht habe. da die schmerzen nur bei bestimmter tiefe auftreten. am "eingang" ja nicht.

bei meinem dreier war mein ex dabei, da wir noch gut befreundet sind und mein jetziger freund auch sehr gut mit ihm befreundet ist. (ich weiß hört sich total panne an, aber ist nunmal so).

und er hat sich testen lassen aber er hat nichts.

danke ich hoffe auch dass ich se schnell finde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 11:52

...
mein ex is kein weiberheld. er hatte seitdem eine freundin und wie gesagt hat er sich untersuchen lassen. und hat nichts.

Klar isses ohne Kondome gefährlich. Aber darum nie wieder sex haben?????

Hab eben brennende Schmerzen mit kondomen. was soll ich denn machen.
Aus diesem und anderen Gründen habe ich ja keine ONS.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 12:38

...
war meine idee. außerdem mit meinem ex, war für mich ja kein fremder. und es war fantastisch. falls es jemand interessiert. würde ich immer wieder machen. aber geht ja mittlerweile wohl schlecht.
hab grade von meiner mam ihrer bekannten erfahren dass sie endometriose hat. ich rede mal mit ihr wie sie das bemerkt hat.

liebe grüße. nat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2013 um 15:36

Hat
dein partner sich auch untersuchen lassen?
oder wurde er mitbehandelt?
weil es sonst zum jojoeffekt kommt und er dich immer wieder ansteckt!
guck dir mal seinen penis genauer an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2013 um 19:26

...
mein freund und ich sind beide so gut wie eifersuchtsfrei. wir sind beide bi und brauchen das andere geschlecht da eben auch. darum auch die dreier. wir sind menschen die damit eben keine probleme haben. wir wissen wir lieben uns und der rest ist da nur sex.

mein ex und ich haben uns im guten getrennt einvernehmlich. darum gab es da auch keine probleme.
sonst wäre ich ja wohl noch mit ihm zusammen und das weiß mein freund auch und er kommt schon immer super mit meinem ex aus.

lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2013 um 19:40

Haha nee
ich hab mich damals von meinem ex getrennt weil wir einfach keine bindung zueinander verspürt haben, es war iwie das letzte jahr nichts mehr zwischen uns, außer sexuell. aber nichts was einen festhalten würde. und haben uns einvernehmlich getrennt. haben kaum noch miteinander geredet etc. uns nur noch 1-2 mal die woche gesehen. haben absolut nicht zusammen gepasst. wollten beide absolut andere wege gehen. sind einfach zu verschieden. sex war so ziemlich das einzige was uns noch ein wenig länger zusammen gehalten hat.

und da mein freund seit dem kindergarten mit meinem ex befreundet ist und diese miteinander absolut keine probleme haben und mein ex sich sogar gefreut hat als wir (mein freund und ich) uns gefunden haben... und wir alle drei ab und an was miteinander unternehmen . (ich weiß. hört sich alles sehr verrückt an). .... nunjaaa iich würde es jederzeit wieder machen.
war ein super erlebnis. vorallem weil beide wissen was man "braucht". Weil beide einen sehr gut kennen.
Aber emotional und eine Bindung . neeee. ^^


also meine verwandte hat auch Endo. Und diese hat schon 2 OPs hinter sich. nein, mit Schmerzmittel lässt sich da nichts beheben. Kommt eben drauf an wie stark die endo ist.

und da ich seit ich 11 bin sehr probleme mit meiner periode habe und drum herum und währenddessen viel und oft schmerzen habe... und damals in verschiedenen positionen auch schmerzen beim sex schon aufgetreten sind (immer nur weit oben am muttermund) ... habe ich mir überlegt ob es evtl das sein könnte.

ich lasse mich aufjedenfall mal drauf testen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2013 um 19:44

...
also ein pilz kann es nicht sein . sieht die ärztin unterm mikroskop und da ich regelmäßig abstriche machen lasse wird es das nciht sein.
jaaa ich werde mich auf alles mögliche mal testen lassen.

Endo hat meine verwandte auch und da ich seit ich denken kann sehr starke schmerzen bei der regel habe und diese viel und unregelmäßig und allgemein schmerzen beim sex wenn ich meine tage habe ,aber schon immer. jetzt nur eben auch so, aber nicht immer. wie gesagt manchmal ja manchmal nein.

also demnach nein ich habe nicht nur beim sex die schmerzen.

darum lass ich mich darauf auch mal untersuchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2013 um 19:46
In Antwort auf torti04

Hat
dein partner sich auch untersuchen lassen?
oder wurde er mitbehandelt?
weil es sonst zum jojoeffekt kommt und er dich immer wieder ansteckt!
guck dir mal seinen penis genauer an

...
jaa habe ihn mit der creme mitbehandelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2013 um 21:00

Alle vonner ärztin bekommen.
jaa hab doch gesagt ich bin in behandlung. habe inzwischen schon die 3te leere packung von milchsäure bekterien tabletten und crems daheim.
hilft auch nichts.da ich ja keine vaginose mehr habe. hat eben gegen die pilzerkrankung was gebracht.

mann :// hilft echt nur durchchecken lassen.

glaub mir was medikamente angeht hab ich jetzt fast alles genommen. lach. :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen