Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schluss weil ich mit freundin eis essen war...hilfe, VERZWEIFELT

Schluss weil ich mit freundin eis essen war...hilfe, VERZWEIFELT

13. April 2009 um 13:05

hallo ihr lieben

bitte helft mir, ich bin so verzweifelt im moment.

mein freund und ich waren seit über zwei jahren zusammen, samstag hat er schluss gemacht und zwar aus folgendem grund:

er hasst eine meiner freundinnen, weil sie angeblich schlechter einfluss ist. vor ca. 8 monaten ist er komplett ausgerastet und meinte, ich solle mich zwischen ihm und ihr entscheiden. na ja, habe mich dann für ihn entschieden

jetzt hat ihm samstag einer erzählt, dass ich mit ihr vor zwei wochen in der stadt eis essen war. das stimmt, denn ich habe sie zufällig wiedergetroffen und ich mag sie verdammt. sie hat die ganzen 8 monate angerufen, sms geschrieben und ich hab nachgegeben und mich mit ihr getroffen. ich hatte es ihm natürlich nicht erzählt, dass ich mich mit ihr getroffen habe.

als sein kumpel ihm das erzählt hat, ist er halt total ausgerastet und hat schluss gemacht. seine worte waren: "du hast dich ja für sie entschieden. was willst du mit mir. für doch ne beziehung mit ihr. ich kann dir nie wieder vertrauen."

ich habe ihm gesagt, dass ich es ihm nicht erzählt habe, weil ich angst vor seiner reaktion hatte. wie gesagt, er ist damals richtig ausgerastet.

seit vorgestern bin ich echt nur noch am heulen. er war meine große liebe. ich habe ihm tausend sms geschrieben und angerufen, geweint, ihm gesagt, er solle über alles nochmal nachdenken und dass ich ihn über alles liebe. er hat nur gesagt: "ich will jetzt schlafen, lass mich in ruhe"

was haltet ihr davon? ich kann mir ein leben ohne ihn nicht vorstellen. was würdet ihr machen? ich finde das alles so skurril...ist das echt ein trennungsgrund?

ich habe in den zwei jahren nichts falsch gemacht. ich habe ihn nie betrogen, habe nie mit jemand anderem geflirtet, war immer für ihn da... und er hat bis letzten donnerstag immer von heirat und 3 kindern geredet. er hat mich immer seine frau genannt, die mutter seiner kinder. und jetzt das?!?

Mehr lesen

13. April 2009 um 14:10

Hallo
Das klingt ja echt mies. Was hat er denn für einen triftigen Grund, Dir den Umgang mit diesem Mädel zu verbieten?? Hat er überhaupt das Recht, ihn dir zu verbieten?? Als erstes würde ich ihn jetzt- auch wenn es sehr schwer fällt- in Ruhe lasse für ein paar Tage. Lass IHN kommen. Vielleicht war es ja auch nur eine Kurzschlußhandlung von ihm. Wahrscheinlich fühlt er sich von Dir hintergangen. Es wäre besser, wenn ihr mal Klartext redet, damit solche Heimlichkeiten in Zukunft nicht mehr nötig sind. Du kannst ihm zwar sagen, dass Dir das leid tut, und Du ihm sowas nicht mehr verheimlichen willst, andererseits geht so ein tyrannisches Verhalen, dass er an den Tag legt, gar nicht. ER sollte sich für seine Überreaktion und sein Verhalten bei DIR entschuldigen!!!

Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2009 um 16:11
In Antwort auf babyshamble8

Hallo
Das klingt ja echt mies. Was hat er denn für einen triftigen Grund, Dir den Umgang mit diesem Mädel zu verbieten?? Hat er überhaupt das Recht, ihn dir zu verbieten?? Als erstes würde ich ihn jetzt- auch wenn es sehr schwer fällt- in Ruhe lasse für ein paar Tage. Lass IHN kommen. Vielleicht war es ja auch nur eine Kurzschlußhandlung von ihm. Wahrscheinlich fühlt er sich von Dir hintergangen. Es wäre besser, wenn ihr mal Klartext redet, damit solche Heimlichkeiten in Zukunft nicht mehr nötig sind. Du kannst ihm zwar sagen, dass Dir das leid tut, und Du ihm sowas nicht mehr verheimlichen willst, andererseits geht so ein tyrannisches Verhalen, dass er an den Tag legt, gar nicht. ER sollte sich für seine Überreaktion und sein Verhalten bei DIR entschuldigen!!!

Alles Liebe

...
danke für deine antwort. er sagt, sie sei ne schlampe. sie ist halt etwas "offener" als ich, hatte schon mehrere freunde und geht halt öfters auch mal feiern. das wars dann aber auch schon.

ich bin genau das gegenteil. er ist mein erster freund und ich bin nicht so der partymensch. er hat immer gesagt, dass ich sein engel sei.

aber findest du so eine reaktion denn gerechtfertigt? ist das wirklich ein trennungsgrund, wenn man die person so sehr liebt und sie heiraten will?

ich weiß, dass es scheiße von mir war, ihm das nicht zu sagen. aber ich hatte halt angst vor seiner reaktion.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2009 um 21:32

Dir dein Umgang mit der Freundin zu verbieten!!!!!
finde ich wirklich nicht angemessen. Wie unsicher ist er denn, dass er solche Angst hat. Er kann dich doch nicht einsperren. Auch wenn man gebunden ist, ist man eine eigenständige Person. Liebe nennt er das? Er nennt dich Engel und seine Frau und Mutter seiner Kinder und lässt dich einfach fallen. Gehts noch???
Wo ist da Liebe zu erkennen.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2009 um 23:36
In Antwort auf melike13

Dir dein Umgang mit der Freundin zu verbieten!!!!!
finde ich wirklich nicht angemessen. Wie unsicher ist er denn, dass er solche Angst hat. Er kann dich doch nicht einsperren. Auch wenn man gebunden ist, ist man eine eigenständige Person. Liebe nennt er das? Er nennt dich Engel und seine Frau und Mutter seiner Kinder und lässt dich einfach fallen. Gehts noch???
Wo ist da Liebe zu erkennen.
Gruß Melike

...
das ist ja das schitzophrene an der ganzen sache.

letzten donnerstag noch redet er von gemeinsamer zukunft, will mich heiraten und überlegt sich schon namen für unsere kinder (!) und dann mache ich einen fehler und er beendet alles innerhalb eines anrufes, der nicht mal 5 minuten gedauert hat.

ich fühle mich, als hätte ich sonst was verbrochen: hätte ihn betrogen, rumgeflirtet, seine eltern beschimpft... ich habe ihm doch nur nicht erzählt, dass ich mit ihr eis essen war.

und das habe ich ihm nur nicht erzählt, weil ich wusste, dass er wieder ausrasten würde. ich hatte halt angst... ich weiß, dass es falsch war, es ihm nicht zu erzählen, ich ärgere mich ja selbst, dass ich mich so hab einschüchtern lassen und nicht den nötigen mut hatte.

aber deswegen beendet man doch nicht eine 2-jährige beziehung mit der (zitat) "liebe seines lebens" nobody's perfect

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 10:17
In Antwort auf sonny_1116798

...
danke für deine antwort. er sagt, sie sei ne schlampe. sie ist halt etwas "offener" als ich, hatte schon mehrere freunde und geht halt öfters auch mal feiern. das wars dann aber auch schon.

ich bin genau das gegenteil. er ist mein erster freund und ich bin nicht so der partymensch. er hat immer gesagt, dass ich sein engel sei.

aber findest du so eine reaktion denn gerechtfertigt? ist das wirklich ein trennungsgrund, wenn man die person so sehr liebt und sie heiraten will?

ich weiß, dass es scheiße von mir war, ihm das nicht zu sagen. aber ich hatte halt angst vor seiner reaktion.

Also
ich weiss ja nicht so recht.
Ich war mal in seiner Situation. Da hab ich von ihm verlangt, dass er den Kontakt zu einem Mädel abbricht, die ich nie zuvor gesehen hatte. Aber ich hatte mal ein Bild von ihr gesehen und hatte mir eingebildet, dass sie mir sehr ähnlich sieht und als ich dann noch gehört hatte, dass es vor meiner Zeit immer wieder hieß, warum die beiden denn nicht zusammen wären, kam ich mir wie eine Kopie vor. So nach dem Motto, hoppla du schaust ja so aus wie das Mädel mit der ich zusammen war aber leider nie was draus wurde, also nehm ich doch dich. ist doch fasdt das gleiche. Bin einmal auch total sauer geworden, weil sie am telefon war und hab dann ins telefon geschrien, dass sie meinen (damaligen) Freund in Ruhe lassen soll und es nicht mehr wagen soll ihn anzurufen und zu belästigen.
DAmals war ich ganz anders. Ich hatte total viele Komplexe und die sind dann einfach mit mir durchgegangen. Das hat er mir auch nie verziehen. Er hat zwar den Kontakt abgebrochen, es aber immer bereut. Mittlerweile haben die beiden wieder kontakt, aber ich weiss dass sie einen Freund hat und mit dem auch Zwillinge. Ich bereue es heute sehr, dass ich das gemacht hab.

Aber mir ist eine andere Überlegung gekommen.... vielleicht hat dein Freund ja einen handfesten Grund, dass er keinen kontakt mit ihr haben will - dadurch dass ihr ja zusammen seid, sieht er sie ja auch immer wieder. Vielleicht war ja mal was blödes zwischen denen, dass ihm so peinlich ist, dass er es noch nicht einmal zugeben würde.....???? Ich will dich ja nicht verrückt machen, aber das könnte ein logischer Grund sein.... sprich doch mal deine Freundin darauf an....

lg....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
"ruf mich nie mehr an, das war's" wie damit umgehend?
Von: sonny_1116798
neu
8. Oktober 2009 um 19:48
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen