Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schluss ohne ein einziges Wort!!!!!!

Schluss ohne ein einziges Wort!!!!!!

17. August 2007 um 11:56

Ich komme nach Hause, und es hängt ein Sack mit meinen Klamotten an der Wohnungstüre. Alles einfach so reingepackt, lieblos, wie als wenn man jemanden in Flagranti ertappt hätte und nun schnell los werden möchte. DAS ist mir auch noch nie passiert. Mir blieb förmlich die Spucke weg. Das war's dann. S

O hätte ich ihn NIEMALS eingeschätzt. Ein Mann von 50. Neee. Das Blöde ist, er hat sein Büro bei mir im Haus. D.h. ich könnte ihn theoretisch jeden Tag über den Weg laufen.

Hatte nochmal mein Tagebuch gelesen, darin habe ich mich des öfteren gefragt, "wieso ich ihm nicht trauen kann. Bauchgefühl?" Vielleicht war ja etwas dran. Irgend etwas passte nicht zusammen. Seine total lieben Worte, er tat ja auch alles für mich aber irgendwas war komisch. Vor ein paar Tagen noch sprach er von zusammenziehen. Gott sei Dank wurde ich davor bewahrt, das hätte mir ja immer wieder passieren können.

Nun gut, er hat es mir relativ einfach gemacht, die Trennung zu verdauen. Wird trotzdem noch einige Zeit dauern.Diese Grübelei, warum,wieso???

Ich hatte docj 2 Tage vorher angerufen und er hat mich so abblitzen lassen.Eiskalt und kurz angebundne war er. Keine Ahnung, werde ich wohl nie erfahren, Und diese Aktion kann ich auch nicht verzeihen. So etwas macht man einfach nicht!!

Musste ich mir nur nochmal von der Seele schreiben....

Mehr lesen

17. August 2007 um 12:02

Was heisst
es genau, dass sein büro bei dir im haus ist?
schmeiß ihn doch raus, wenn es dein eigenes haus ist.... !

Gefällt mir

17. August 2007 um 17:06

Liebe Mango
ich sag dir was - das mit dem Bauchgefühl ist immer richtig...

Manchmal drückt es sich in unerklärlicher Versustangst oder doch auch Eifersucht aus...

Jeder meint "Oh, aber der sagt doch sooo nette Sachen zu dir - du musst n knall haben"

Aber der Bauch sagt - irgendwas ist da falsch..

Ein hoch auf das Bauchgefühl

und lass dir das - auch wenn das ein total unterirdisch beschissenes Verhalten von diesem Trottel ist - eine Lehre sein, dass du nächstes Mal besser auf deinen Bauch hörst!

Kisses

Gefällt mir

17. August 2007 um 19:51

Hallo magnolienbluete!
Ich denke er hat seinen Grund gehabt warum er dies gemacht hatte, vielleicht war es kein guter Grund ok, das ist nicht die feine englische Art.
Es könnte doch sein, dass er Angst hat eine feste Beziehung mit dir zu haben, zusammen sein, einfach gebunden sein!! Sowas gibts oft und das vorallem bei Männer, ich habe auch schon oft Damen gesehen, die davor kalte Füße bekommen haben.
Vielleicht ist das sein Fehler, das er dich mit seinen ganzen Ex-Damen vergleicht.
(Man sollte niemals eine andere Person vergleichen wie die anderen, denn jeder Mensch ist einzigartig!) Und da werden mir wohl alle eigentlich Recht geben müssen oder?
Versuch mit ihm zu reden, wieso er das gemacht hat, Frag ihn ob er wirklich Angst vor einer festen Bindung hat, damit meine ich, dass ihr euch dann jeden Morgen seht beim Aufstehen und jeden Abend beim Einschlafen! Frag was mit ihm los ist, was er gefühlt hat als er deine Kleider so lieblos dahin geschmissen hat!!!

Ach das wollt ich auch noch sagen: Hör immer auf dein Bauchgefühl, das Lügt so gut wie nie!!!! Ich basiere meistens auf meinem Bauchgefühl und es hat auch meistens Recht!!!
Auch wenn du mit Ihm nicht mehr zusammen sein willst, rede mit ihm, das du es selber auch besser verkraftest und es dann auch verstehst!!! Sag er soll es dir erklären warum er es gemacht hat, weil sonst grübbelst du noch Monate darum. Er wird dich sonst irgendwann in einer anderen Beziehung wieder sehen, damit meine ich das du dann wieder mal kurz an ihn denkst!!!!

Red einfach mit ihm, es wird dir Helfen!!!
PS: Ich würde ihn nicht raus schmeißen, man soll nicht so sein wie die ganzen Menschen sind, sie sollen aus ihren Fehlern lernen und man sollte die Fehler nicht nach machen!!!

Lg Tesera1

Gefällt mir

18. August 2007 um 3:23
In Antwort auf jess4978

Was heisst
es genau, dass sein büro bei dir im haus ist?
schmeiß ihn doch raus, wenn es dein eigenes haus ist.... !

Nein
es ist nicht meines, ich wohne nur da!

Gefällt mir

18. August 2007 um 3:26
In Antwort auf tesera1

Hallo magnolienbluete!
Ich denke er hat seinen Grund gehabt warum er dies gemacht hatte, vielleicht war es kein guter Grund ok, das ist nicht die feine englische Art.
Es könnte doch sein, dass er Angst hat eine feste Beziehung mit dir zu haben, zusammen sein, einfach gebunden sein!! Sowas gibts oft und das vorallem bei Männer, ich habe auch schon oft Damen gesehen, die davor kalte Füße bekommen haben.
Vielleicht ist das sein Fehler, das er dich mit seinen ganzen Ex-Damen vergleicht.
(Man sollte niemals eine andere Person vergleichen wie die anderen, denn jeder Mensch ist einzigartig!) Und da werden mir wohl alle eigentlich Recht geben müssen oder?
Versuch mit ihm zu reden, wieso er das gemacht hat, Frag ihn ob er wirklich Angst vor einer festen Bindung hat, damit meine ich, dass ihr euch dann jeden Morgen seht beim Aufstehen und jeden Abend beim Einschlafen! Frag was mit ihm los ist, was er gefühlt hat als er deine Kleider so lieblos dahin geschmissen hat!!!

Ach das wollt ich auch noch sagen: Hör immer auf dein Bauchgefühl, das Lügt so gut wie nie!!!! Ich basiere meistens auf meinem Bauchgefühl und es hat auch meistens Recht!!!
Auch wenn du mit Ihm nicht mehr zusammen sein willst, rede mit ihm, das du es selber auch besser verkraftest und es dann auch verstehst!!! Sag er soll es dir erklären warum er es gemacht hat, weil sonst grübbelst du noch Monate darum. Er wird dich sonst irgendwann in einer anderen Beziehung wieder sehen, damit meine ich das du dann wieder mal kurz an ihn denkst!!!!

Red einfach mit ihm, es wird dir Helfen!!!
PS: Ich würde ihn nicht raus schmeißen, man soll nicht so sein wie die ganzen Menschen sind, sie sollen aus ihren Fehlern lernen und man sollte die Fehler nicht nach machen!!!

Lg Tesera1

Es geht nicht...
... er redet ja nicht. Und jetzt will ich nicht mehr.

Ich finde mich damit ab, keine Erklärung zu erhalten. Nur noch eine Abfuhr hole ich mir sicher nicht ab. Ich habe auch meinen Stolz und Würde.

Reden, liebend gerne, aber jetzt nicht mehr. Ich hätte Angst vor seiner Kälte, die er dann gerne an den Tag legt. Nee, das muss ich mir nicht auch noch antun. Finito!
Scheißkerl!

Gefällt mir

18. August 2007 um 8:57

Es ist schon merkwürdig,...
...dass es immer wieder Menschen gibt, die glauben, sie machen es DEM PARTNER leichter, wenn sie nichts sagen und es stillschweigend beenden. So etwas habe ich auch schon einmal erlebt und nachdem ich mit anderen Leuten (nie mit ihm) darüber gesprochen habe, wieso er ohne Angabe von Gründen, ohne weiteres Wort, gegangen ist, musste ich erfahren, dass so etwas immer wieder vorkommt. Das hat es für mich nicht unbedingt leichter gemacht, aber zumindest hat es mich etwas getröstet - zu wissen, dass nicht nur mir so etwas passiert. Das ist nun schon einige Jahre her, verstehen kann ich es immer noch nicht. Vor allem deshalb, weil er anscheinend tatsächlich der Meinung war es MIR damit leichter zu machen. Ich bin immer noch davon überzeugt, dass es eher andersherum ist. Aber was tut man nicht alles, um ein reines Gewissen zu haben...

LG

Gefällt mir

18. August 2007 um 10:24

Er wird wohl seine Gründe haben...
Wer weiß, was Du angestellt hast.....

Gefällt mir

18. August 2007 um 10:31
In Antwort auf niewieder3

Er wird wohl seine Gründe haben...
Wer weiß, was Du angestellt hast.....

@niewieder3
so ein käse - nienieweider3, du schreibst oft einfach nur puren Bullfuck!
Mango,lass dir den Tag von so einem Stuss nicht verderben!

Gefällt mir

18. August 2007 um 11:35
In Antwort auf traubenkern

@niewieder3
so ein käse - nienieweider3, du schreibst oft einfach nur puren Bullfuck!
Mango,lass dir den Tag von so einem Stuss nicht verderben!

Schätzchen, wie unsensibel von Dir.
Ich kann Dich übrigens auch nicht leiden, also
spar Dir in Zukunft Deine haltlosen Kommentare mir gegenüber.
Dir fehlt eindeutig Reife.

Gefällt mir

6. September 2007 um 9:52
In Antwort auf magnolienbluete

Nein
es ist nicht meines, ich wohne nur da!

Update
Habe gestern eine mail bekommen
Betreff: Termin
Ich wäre jetzt wieder in der Lage, mit Dir zu sprechen...
Uwe

Was sagt man dazu? Nach 3,5 Wochen das erste Lebenszeichen. ER ist jetzt bereit! Was war/ist mit mir?

Uiuiui, dass muss ich jetzt erstmal verdauen. Sicher, ein Gespräch wäre nötig. Aber ich werde jetzt nicht direkt antworten. Wieso? Er hat sich auch Zeit gelassen, ich werde nicht sofort springen, nur weil ER jetzt will.

Es ist vorbei! Sicher, ich leide noch sehr, aber er hat mir so weh getan, indem er mich so abserviert hat. Das würde sich immer wiederholen, das gehört sicher zu seinem Charakter. Und so kann ich nicht leben, das macht mich fertig.

Ich hatte ihm die Hand gereicht mit meinem Anruf, da hatte er mich auch abblitzen lassen, und dann diese Aktion mit der Tasche an meiner Türe. Nein danke, das brauche ich nicht nochmal.

Er ist alt genug und sollte wissen, dass man mit Menschen nicht so umspringen kann, egal wie verletzt er war, egal was ich ihm evtl. angetan habe oder sonstwas.

Hätte er gesagt, lass mir Zeit, ich melde mich, wenn ich soweit bin, ok. Aber die Klamotten einfach vor die Türe stellen? Unterste Schublade!!

Gefällt mir

6. September 2007 um 10:07

Na...
dann bist du wohl die Oberatte.

Gefällt mir

6. September 2007 um 10:10
In Antwort auf magnolienbluete

Update
Habe gestern eine mail bekommen
Betreff: Termin
Ich wäre jetzt wieder in der Lage, mit Dir zu sprechen...
Uwe

Was sagt man dazu? Nach 3,5 Wochen das erste Lebenszeichen. ER ist jetzt bereit! Was war/ist mit mir?

Uiuiui, dass muss ich jetzt erstmal verdauen. Sicher, ein Gespräch wäre nötig. Aber ich werde jetzt nicht direkt antworten. Wieso? Er hat sich auch Zeit gelassen, ich werde nicht sofort springen, nur weil ER jetzt will.

Es ist vorbei! Sicher, ich leide noch sehr, aber er hat mir so weh getan, indem er mich so abserviert hat. Das würde sich immer wiederholen, das gehört sicher zu seinem Charakter. Und so kann ich nicht leben, das macht mich fertig.

Ich hatte ihm die Hand gereicht mit meinem Anruf, da hatte er mich auch abblitzen lassen, und dann diese Aktion mit der Tasche an meiner Türe. Nein danke, das brauche ich nicht nochmal.

Er ist alt genug und sollte wissen, dass man mit Menschen nicht so umspringen kann, egal wie verletzt er war, egal was ich ihm evtl. angetan habe oder sonstwas.

Hätte er gesagt, lass mir Zeit, ich melde mich, wenn ich soweit bin, ok. Aber die Klamotten einfach vor die Türe stellen? Unterste Schublade!!

Liebe Magnolienblüte...
... bitte melde Dich NICHT bei ihm. Es wird eine Zeit vergehen, und er meldet sich dann noch einmal. Und dann noch einmal... Solchen Männern darf man keine zweite Chance geben, es nützt nichts. Sie machen es immer wieder. Weil sie es von uns Frauen so gewohnt sind, dass wir immer wieder nachgeben. Tu es bitte nicht.

Alles Liebe

Anne

Gefällt mir

6. September 2007 um 10:21
In Antwort auf magnolienbluete

Update
Habe gestern eine mail bekommen
Betreff: Termin
Ich wäre jetzt wieder in der Lage, mit Dir zu sprechen...
Uwe

Was sagt man dazu? Nach 3,5 Wochen das erste Lebenszeichen. ER ist jetzt bereit! Was war/ist mit mir?

Uiuiui, dass muss ich jetzt erstmal verdauen. Sicher, ein Gespräch wäre nötig. Aber ich werde jetzt nicht direkt antworten. Wieso? Er hat sich auch Zeit gelassen, ich werde nicht sofort springen, nur weil ER jetzt will.

Es ist vorbei! Sicher, ich leide noch sehr, aber er hat mir so weh getan, indem er mich so abserviert hat. Das würde sich immer wiederholen, das gehört sicher zu seinem Charakter. Und so kann ich nicht leben, das macht mich fertig.

Ich hatte ihm die Hand gereicht mit meinem Anruf, da hatte er mich auch abblitzen lassen, und dann diese Aktion mit der Tasche an meiner Türe. Nein danke, das brauche ich nicht nochmal.

Er ist alt genug und sollte wissen, dass man mit Menschen nicht so umspringen kann, egal wie verletzt er war, egal was ich ihm evtl. angetan habe oder sonstwas.

Hätte er gesagt, lass mir Zeit, ich melde mich, wenn ich soweit bin, ok. Aber die Klamotten einfach vor die Türe stellen? Unterste Schublade!!

Unglaublich...
... was manche Menschen für Aktionen bringen - erwachsene Menschen. Du bringst es ja selbst auf den Punkt: so geht man nicht mit anderen Menschen um und es geht nicht nur um ihn und ob er in der Lage wäre.

Kopf hoch und stark bleiben.

Gefällt mir

6. September 2007 um 10:21
In Antwort auf magnolienbluete

Update
Habe gestern eine mail bekommen
Betreff: Termin
Ich wäre jetzt wieder in der Lage, mit Dir zu sprechen...
Uwe

Was sagt man dazu? Nach 3,5 Wochen das erste Lebenszeichen. ER ist jetzt bereit! Was war/ist mit mir?

Uiuiui, dass muss ich jetzt erstmal verdauen. Sicher, ein Gespräch wäre nötig. Aber ich werde jetzt nicht direkt antworten. Wieso? Er hat sich auch Zeit gelassen, ich werde nicht sofort springen, nur weil ER jetzt will.

Es ist vorbei! Sicher, ich leide noch sehr, aber er hat mir so weh getan, indem er mich so abserviert hat. Das würde sich immer wiederholen, das gehört sicher zu seinem Charakter. Und so kann ich nicht leben, das macht mich fertig.

Ich hatte ihm die Hand gereicht mit meinem Anruf, da hatte er mich auch abblitzen lassen, und dann diese Aktion mit der Tasche an meiner Türe. Nein danke, das brauche ich nicht nochmal.

Er ist alt genug und sollte wissen, dass man mit Menschen nicht so umspringen kann, egal wie verletzt er war, egal was ich ihm evtl. angetan habe oder sonstwas.

Hätte er gesagt, lass mir Zeit, ich melde mich, wenn ich soweit bin, ok. Aber die Klamotten einfach vor die Türe stellen? Unterste Schublade!!

Ich würd...
sagen, er hat kalte Füße bekommen als ihr zusammen ward und nun bekommt er wieder welche, weil du dich abnabelst von ihm. Gab es dann gar keinen Anlass für die Trennung?

Man setzt einem Menschen doch nicht mit seinen Klamotten vor die Tür, ohne ein wort dazu zu sagen. Da bekäm ich echt Rachegelüste und würd ihm zeigen, wie gut ich es nun ohne ihn habe.
LG

Gefällt mir

6. September 2007 um 11:45
In Antwort auf jamile23

Unglaublich...
... was manche Menschen für Aktionen bringen - erwachsene Menschen. Du bringst es ja selbst auf den Punkt: so geht man nicht mit anderen Menschen um und es geht nicht nur um ihn und ob er in der Lage wäre.

Kopf hoch und stark bleiben.

.
Ich gehe nicht davon aus, dass er irgendetwas wieder aufnehmen und die Beziehung ggf. fortführen möchte!

Ich denke, hier geht es um ein abschließendes Gespräch, warum, wieso etc.

Sicher hab ich ihn verletzt, vielleicht mehr als mir bewusst ist, aber er mich auch! Und die Aktion mit den Klamotten war durchdacht (nach 3 Tagen) und nicht etwa eine Hals-über-Kopf-Aktion.

Ich hätte schon Lust zu sagen, "Du bist jetzt in der lage? Wie schön für Dich. Ich nicht!" Andererseits habe ich so gelitten (und tu's noch muss ich gestehen...), eben WEIL ich keine Antworten auf meine Fragen bekommen habe. Abschluss wäre schon wichtig. Aber ich fühle mich noch nicht stark genug.

Gefällt mir

6. September 2007 um 12:24
In Antwort auf magnolienbluete

.
Ich gehe nicht davon aus, dass er irgendetwas wieder aufnehmen und die Beziehung ggf. fortführen möchte!

Ich denke, hier geht es um ein abschließendes Gespräch, warum, wieso etc.

Sicher hab ich ihn verletzt, vielleicht mehr als mir bewusst ist, aber er mich auch! Und die Aktion mit den Klamotten war durchdacht (nach 3 Tagen) und nicht etwa eine Hals-über-Kopf-Aktion.

Ich hätte schon Lust zu sagen, "Du bist jetzt in der lage? Wie schön für Dich. Ich nicht!" Andererseits habe ich so gelitten (und tu's noch muss ich gestehen...), eben WEIL ich keine Antworten auf meine Fragen bekommen habe. Abschluss wäre schon wichtig. Aber ich fühle mich noch nicht stark genug.

Das klärende Gespräch...
braucht ihr sicher beide. Und ewig schmollen hast du vermutlich auch nicht vor. Ich würde aber sicher auch etwas zu der Aktion sagen. Eben so wie du selbst schreibst oder mich mit ihm treffen und ihm aber erstmal klar machen, wie daneben es war. Aber einfach nur bockig sein, bringt dir ja auch nichts. Naja, du wirst schon das Richtige tun. Wünsch dir viel Kraft dafür.

Gefällt mir

7. September 2007 um 8:16

Ein Mann mit 50
und solch ein pubertäres Verhalten. Wie unreif! Lass ihn links liegen ,vermutlich kommen jetzt irgendwelche ausreden und Geschmalze, um dich wieder rumzukriegen. In diesem Alter sollte Mann etwas mehr reife aufweisen. Also wirklich... Ich wünsch dir viel Kraft, um das durchzuhalten.

Gefällt mir

7. September 2007 um 14:11

Ich wage kaum noch....
.... Dir zu widersprechen )

Ich musste noch ne mail hinterher schicken, ob klug oder nicht, ist mir (im Moment zumindest) egal:

"ICH wurde anlogen
ICH wurde rauskomplimentiert
ICH wurde am Telefon eiskalt abgefertigt, nachdem ich die Hand gereicht hatte
MIR wurden die Klamotten ohne eine Zeile vor die Türe gestellt
Aber DU bist jetzt wieder in der Lage. Versteh ich alles nicht..."

Jetzt mach ich nichts mehr. Wenn ICH dann bereit bin, können wir sprechen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen