Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schluss nach 6 1/2 jahren weil er ne andere liebt... bitte helft mir

Schluss nach 6 1/2 jahren weil er ne andere liebt... bitte helft mir

24. September 2007 um 13:19

ich hoffe, dass mir jemand tips geben kann. ich bin so verzweifelt und fühl mich so leer und ausgelaugt...

habe meinen freund also vor 6 1/2 jahren kennen gelernt, war alles prima große liebe... er hat mir viele karten geschrieben, dass er sich in mich verliebt hat... er meinte, dass er mich heiraten möchte, das er kinder möchte.
nach 2 jahren hat er dann mit drogen angefangen, ich hab alles getan, um ihm zu helfen davon loszukommen, hat mich in der zeit ziemlich gedümitigt als er drauf war und ich bin trotzdem bei ihm geblieben. wurde sogar schwanger und er meinte, wenn du das kind behälst siehst du mich nie wieder. ich bin bei ihm geblieben. wie dumm...
während seiner zeit mit den drogen bin ich irgendwie total abhängig von ihm geworden.

er hat in der zeit schon oft mit mir schluss gemacht kam aber immer wieder an oder ich. er sagt, dass ich ein ganz besonderer mensch bin, er gern mit mir zusammen ist, gern mit mir schläft. aber er is sich nich sicher, was mich die ganzen jahre schon fertig macht und ich kämpfe natürlich darum, dass er sich mal sicher wird.

vor 3 wochen hat er mir nun gesagt, dass er sich in ne andere verliebt hat und erst mal zeit für sich braucht, haben schlüssel getaust... haben uns dann ne woche nich gesehen, und ich hab es mal geschafft mich nicht bei ihm zu melden, aber dann hat er sich gemeldet und wir haben uns vorletztes wochenende gesehen und ein wunderschönes wochenende verbracht. er meinte mit ihr is nichts mehr.

jetzt hab ich vorgestern erfahren, dass er sich am montag mit ihr getroffen hat und gleich mit ihr im bett war, und mir hat er noch gesagt, dass er n unfall hatte,weil wir verabredet waren und er mir mein auto wiederbringen wollte. dann sollte ich ihn noch drücken... am donnerstag war er auch bei mir und hat mir auch nichts davon gesagt.

hab ihn dann am wochenende natürlich gleich zur rede gestellt und er sagte, dass es ihm leid tut er sich aber in sie verliebt hätte und auf dieses gefühl schon so lang gewartet hat. jetzt will er heut zu mir kommen und reden. was soll ich denn jetzt machen. ob ihn die andere liebt weiß er nicht, sie hat wohl noch nen freund und auf sein liebesgeständnis hat sie nichts gesagt.

ich mein was war ich denn die ganzen 6 jahre für ihn. er meinte am tel. auch noch, dass er mich lieb hat, gern mit mir zusammen is, schläft, redet... und trotzdem is er sich nich sicher. warum verbringt er das wochenende mit mir und rennt gleich am tag darauf zu ihr?

was soll ich denn machen auf der einen seite liebe ich diesen idioten immer noch und auf der anderen wäre es vielleicht besser wenn ich ihn endlich mal loslasse, weiß aber nicht wie ich das schaffen soll.

hasse es zur zeit in meiner wohnung zu sein weil mich alles an ihn erinnert, will nicht mit meinem auto fahren, weil ich weiß, dass sie da mit ihm gesessen hat. bekomm das bild von den beiden nicht ausm kopf. will seine nähe nicht missen...

bitte helft mir

sorry für den langen text...


Mehr lesen

24. September 2007 um 13:31

Mein Rat ...
.. an Dich mag zuerst sehr hart klingen, aber ich ähnliche Erfahrungen gemacht und kann Dir wirklich nur raten, jag ihn zum Teufel!!! Er ist sich in diesen 6 Jahren nie sicher gewesen, sagst Du, wann glaubst Du wird er sich den sicher? Er kennt Dich doch schon so lange mit allen Vorzügen und Macken und wenn er sich nach dieser Zeit nicht sicher ist, dann wird er es auch nicht mehr!!! Möchtest Du wirklich in einer Beziehung leben, in der Du immer dieses unsichere Gefühl im Bauch hast "liebt er mich? Wirklich? Ist er sich diesmal sicher?" In der Du nie sicher sein kannst, dass Du die erste Geige spielst?! Überlege es Dir gut, denn ich bin mir sicher, dass es da draußen noch jemand anderen für Dich gibt, der es ehrlich meint, keine Spielchen spielt und sich sicher ist, dass er Dich liebt. Laß ihn gehen, laß ihn nicht weiter mit Dir und Deinen Gefühlen spielen, brich den Kontakt ab, heul Dich aus und fang dann neu an! Glaub mir, es geht, es ist hart und es tut weh, aber es wird besser, jeden Tag ein kleines Bißchen! Ich konnte es auch, dann kannst Du es auch!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 13:33

Alles eine...
Frage des Training. Erst hast du seine Drogen akzeptiert, und nun hat er eine Zweitfrau. Bau deine Wohnung um, fahr mit dem Auto durch die Waschanlage, putz es von Innen + Außen. Und schon kannst du damit fahren.

So wie du schreibst, liest es sich als wärst du durch ihn paralysiert. Er macht und du verstehst nicht was er tut. Es ist ziemlich einfach: Er hat sich eine andere Frau gesucht und ist eben nicht der holde Ritter für den du ihn hälst.

Allein die Tatsache, dass er dich hintergeht, wäre Anlass genug ihm deutlich "Nein, nicht mir mir" zu sagen. Liebe hin, Liebe her. Schalte deinen Selbstschutz ein, sonst wirst du mit den Auswirkungen seines Verhaltens dir gegenüber die nächsten Jahre beschäftigt sein.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 13:48
In Antwort auf fatime_12840977

Mein Rat ...
.. an Dich mag zuerst sehr hart klingen, aber ich ähnliche Erfahrungen gemacht und kann Dir wirklich nur raten, jag ihn zum Teufel!!! Er ist sich in diesen 6 Jahren nie sicher gewesen, sagst Du, wann glaubst Du wird er sich den sicher? Er kennt Dich doch schon so lange mit allen Vorzügen und Macken und wenn er sich nach dieser Zeit nicht sicher ist, dann wird er es auch nicht mehr!!! Möchtest Du wirklich in einer Beziehung leben, in der Du immer dieses unsichere Gefühl im Bauch hast "liebt er mich? Wirklich? Ist er sich diesmal sicher?" In der Du nie sicher sein kannst, dass Du die erste Geige spielst?! Überlege es Dir gut, denn ich bin mir sicher, dass es da draußen noch jemand anderen für Dich gibt, der es ehrlich meint, keine Spielchen spielt und sich sicher ist, dass er Dich liebt. Laß ihn gehen, laß ihn nicht weiter mit Dir und Deinen Gefühlen spielen, brich den Kontakt ab, heul Dich aus und fang dann neu an! Glaub mir, es geht, es ist hart und es tut weh, aber es wird besser, jeden Tag ein kleines Bißchen! Ich konnte es auch, dann kannst Du es auch!!!!

Versteh ihn
halt nich warum sagt er mir, dass er mich nich aus seinem leben haben will, das er gern mit mir zusammen is, macht andeutungen was sex betrifft, wenn er doch die andere liebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 14:20
In Antwort auf ren_12362461

Versteh ihn
halt nich warum sagt er mir, dass er mich nich aus seinem leben haben will, das er gern mit mir zusammen is, macht andeutungen was sex betrifft, wenn er doch die andere liebt.

Es ist schwer
aber du solltest dich wirklich von ihm trennen.
du hast damals abgetrieben hast du geschrieben, nur weil er dich vor die wahl gestellt hat. hat er jemals überlegt, dass das auch sein kind ist?!
auerdem tut dir das denn garnicht weh dieses opfer gebracht zu haben?!
ist er denn heute immernoch drogenabhängig?
wenn ja, dann schick ihn in die wüste.
sorry, wenn ich das so hart sage, aber es ist so.
wenn er sich in den letzten 6 jahren nicht sicher geworden ist, ob er dich will und wenn er dir gesteht, dass er eine andere liebt, dann solltest du anfangen dich mal seelisch von ihm zu lösen.
was erwartest du?
willst du weitere 6 jahre kämpfen nur um zu hören, dass er eine andere liebt und sich immernoch nicht sicher ist?!
aber das musst du wissen.
wenn du jetzt keine entscheidung triffst wirst dus wahrscheinlich nie tun...das kenne ich nur zugut.
weißt du, du hast einen mann verdient, der dich liebt und sich deiner sicher ist. auf was wilst du noch warten? dass sich seine unsicherheit verflüchtigt und er dann nur noch dich will?!
er hat sich doch von dir schon gefühlsmäßig abgewandt außerdem hat er dich betrogen!!
weißt du mit nem kumpel verbringt man gerne zeit, acht albert rum, manche freundschaften beinhalten auch sex, aber dennoch würde ich auf seine aussage nichts geben. wie hört sich das denn an:
ich bin gerne mit dir zusammen und schlafe gerne mit dir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 14:28
In Antwort auf mneme_12682586

Es ist schwer
aber du solltest dich wirklich von ihm trennen.
du hast damals abgetrieben hast du geschrieben, nur weil er dich vor die wahl gestellt hat. hat er jemals überlegt, dass das auch sein kind ist?!
auerdem tut dir das denn garnicht weh dieses opfer gebracht zu haben?!
ist er denn heute immernoch drogenabhängig?
wenn ja, dann schick ihn in die wüste.
sorry, wenn ich das so hart sage, aber es ist so.
wenn er sich in den letzten 6 jahren nicht sicher geworden ist, ob er dich will und wenn er dir gesteht, dass er eine andere liebt, dann solltest du anfangen dich mal seelisch von ihm zu lösen.
was erwartest du?
willst du weitere 6 jahre kämpfen nur um zu hören, dass er eine andere liebt und sich immernoch nicht sicher ist?!
aber das musst du wissen.
wenn du jetzt keine entscheidung triffst wirst dus wahrscheinlich nie tun...das kenne ich nur zugut.
weißt du, du hast einen mann verdient, der dich liebt und sich deiner sicher ist. auf was wilst du noch warten? dass sich seine unsicherheit verflüchtigt und er dann nur noch dich will?!
er hat sich doch von dir schon gefühlsmäßig abgewandt außerdem hat er dich betrogen!!
weißt du mit nem kumpel verbringt man gerne zeit, acht albert rum, manche freundschaften beinhalten auch sex, aber dennoch würde ich auf seine aussage nichts geben. wie hört sich das denn an:
ich bin gerne mit dir zusammen und schlafe gerne mit dir...

Danke
danke für eure ratschläge. natürlich habt ihr recht. aber man baut sich eben seine eigene welt und wenn man dann ganz allein is, kommt man nich auf die eigentlich einfachsten sachen...

dachte immer er is DER mann mit dem ich alt werden will, und er meinte eben auch, dass ich das eigentlich auch bin... ja ich weiß das eigentlich stört schon wieder. *heul*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 14:35

Hm..
Ich denke was er für dich empfindet ist nur "gewohnheit". Er ist es eben gewöhnt mit dir zu schlafen und nett zu dir zu sein. Aber wenn er sich parallel mit einer andern trifft und sagt, dass er sich in sie verliebt hat, hat es zwischen euch keinen Sinn mehr.

Zeig ihm einfach die kalte Schulter und lass dich nicht von ihm ausnutzen. Erst wenn du den Kontakt komplett abgebrochen hast, wird sich zeigen ob er dir noch hinterherläuft oder sich auf die neue konzentriert. Und selbst wenn er sagt, dass er die neue jetzt doch nicht will, musst du dir gut überlegen ob du ihn wirklich zurück willst. Denn was ist wenn er wieder eine kennenlernt, die ihm gut gefällt, macht er dann wieder Schluß..etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 14:37
In Antwort auf ren_12362461

Danke
danke für eure ratschläge. natürlich habt ihr recht. aber man baut sich eben seine eigene welt und wenn man dann ganz allein is, kommt man nich auf die eigentlich einfachsten sachen...

dachte immer er is DER mann mit dem ich alt werden will, und er meinte eben auch, dass ich das eigentlich auch bin... ja ich weiß das eigentlich stört schon wieder. *heul*

Tu was
oder lass es!
kling jetzt in deinen augen hart aber so sind die tatsachen!
wenn dir was an deinem leben nicht passt oder etwas so offensichtliches dich nur noch traurig macht bis alleine DU für DEIN LEBEN verantwortlich und musst etwas tun um das zu ändern!
wenn nicht dann lass es und finde dich mit der tatsache ab, dass dein "freund" selbst nach 6 jahren immernoch nicht sicher ist ob er dich will oder nicht! dann lebe weiter in dieser welt!
aber dann höre auch auf zu weinen und gib dich mit dem zufreiden was du momentan hast!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen