Home / Forum / Liebe & Beziehung / Schluss nach 3 Jahren!

Schluss nach 3 Jahren!

4. Oktober 2009 um 1:23

Ich habe seit gestern, nach fast 3 Jahren Beziehung, mit meiner freundin schluss.

Vorgeschichte:
Es fing alles, vor etwa 4 Monaten an. Wir haben über 2 Wochen hinweg, in unseren Sommerferien eine Lan-Party bei nem sehr gutem freund von mir veranstaltet. In dieser Zeit haben wir bei diesem Freund übernachtet. Eines Abends, als wir in nem Zimmer waren, in dem wir beide uns gemeinsam zurückziehen konnten, bat sie mich darum, eine sms in ihrem Handy rauszusuchen, in der irgend ein spruch stand, den sie in ihren kalender eintragen wollte. Bei dem suchen dieser sms bin ich auf 2 sms gestoßen, bei der es um die vereinbarung eines treffpunktes ging und ich fragte sie, was das solle. Sie sagte mir, das sie öfter sms von leuten bekommen würde, die sie net kennt und siese auch gar net weiter beachten würde. Ich hatte aber ein komisches Gefühl bei der Sache und glaubte ihr net und nach längerem nachfragen kam raus, das sie sich mit nem anderem typen getroffen hatte, den Sie im Internet kennen gelernt hatte. Das an sich wäre ja nichtmal schlimm gewesen, wenn sie es mir erzählt hätte oder mich wenigstens nicht angelogen hätte, als ich die sms fand. Sie versicherte mir, das es nur ein treffen unter freunden gewesen sei und ich glaubte ihr. Wir hatten uns nach ungefähr 2 Wochen auch wieder vertragen und es war so ziemlich alles wieder beim alten.

Problem:
Kurz nach diesen 2 Wochen fing es an, das wir uns wegen klinigkeiten stritten, wo ich mir auch gar nicht so viele gedanken drum machte, das es bei uns häufiger vorkommt, dafür hatten wir uns in fast 3 jahren nur 1 einziges mal so richtig gefetzt. Nach einiger Zeit fiel mir auf, das diese Streitigkeiten doch recht häufig wurden und ich fing an mir gedanken zu machen. Meine Freundin(bzw. Ex) hasst es Fehler zu machen und nun, das es ihr so vorkam, als das sie einen großen fehler machte hatten wir verhäuft streitigkeiten. Als ich Sie darauf Ansprach sagte sie mir, das ich mir das nur einbilden würde. Nach diesem Gespräch verhäuften Sich die Streitigkeiten jedoch noch einmal enorm und nun ist es gestern so weit gewesen, das Sie mir heulend am telefon sagte, das sie das nicht mehr könne und nicht mehr die kraft habe, all diese Streitigkeiten zu ertragen.

Ich weiss überhaupt nicht was ich machen soll....sie ist mein ein und alles. Ich bin jetzt 19 Jahre alt und hatte mit dieser frau mein erstes mal. Und auch wenn es kitschig klingt, so würde ich doch sagen, das wir so etwas wie seelenverwandte sind. Sie ist die Frau, die ich eines tages heiraten möchte und mit der ich kinder haben möchte. Ich weiss überhaupt nich was ich tun soll. Soll ich ihr einfach zeit lassen mich zu vermissen? soll ich in die offensive gehen? Bis heute nachmittag galt mein einziger gedanke, dem, das es ihr hoffentlich nicht zu schlecht geht. Doch nun frage ich mich, wie ich sie wieder zurückholen kann. Ich versuche zu verstehen, warum das alles so ist und was ich tun kann, damit sie sich besser fühlt.

Früher war es so, das wenn sie kleinere fehler machte, die für mich im grunde genommen uninteressant waren, fühlte sie sich so lange schlecht, bis mir ebenfalls ein kleinerer fehler in unserer beziehung unterlief. Wartet Sie drauf, das ich einen fehler mache, der in ihren augen die selbe größe wie ihr fehler hatte?

Wir hatten 3 Jahre lang eine Wundervolle Beziehung und ich weigere mich zu glauben, das es nun so einfach aus solch trivialen Gründen aus sein soll.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Mehr lesen

4. Oktober 2009 um 1:48

Mmh klassisch
deine Situation. Aber erstmal : Sorry ... tut mir sehr leid, ich kann mir vorstellen das es dir jetzt schlecht geht

Schade ist sowas immer, v.a.weil ihr 3 Jahre keine wirklichen Probleme hattet.. aber ihr seid eben auch noch sehr jung, und da ist es immer schwierig sich gemeinsam weiterzuentwickeln.

Das deine Freundin Männer aus dem Internet anschreibt & trifft ist für mich ein Zeichen das sie das Gefühl hat was zu verpassen.

Solche Situationen kann man eigentlich nur gemeinsam lösen wenn man viel und sehr offen miteinander reden kann.

Ich weiß nicht was sie dachte oder auf was sie gewartet hat, aber ich denke ihr ist eure Beziehung ein bisschen zu langweilig geworden.

Habt ihr noch Kontakt?

*virtuell einmal drücken*
inakat

Gefällt mir

4. Oktober 2009 um 3:06
In Antwort auf inakat

Mmh klassisch
deine Situation. Aber erstmal : Sorry ... tut mir sehr leid, ich kann mir vorstellen das es dir jetzt schlecht geht

Schade ist sowas immer, v.a.weil ihr 3 Jahre keine wirklichen Probleme hattet.. aber ihr seid eben auch noch sehr jung, und da ist es immer schwierig sich gemeinsam weiterzuentwickeln.

Das deine Freundin Männer aus dem Internet anschreibt & trifft ist für mich ein Zeichen das sie das Gefühl hat was zu verpassen.

Solche Situationen kann man eigentlich nur gemeinsam lösen wenn man viel und sehr offen miteinander reden kann.

Ich weiß nicht was sie dachte oder auf was sie gewartet hat, aber ich denke ihr ist eure Beziehung ein bisschen zu langweilig geworden.

Habt ihr noch Kontakt?

*virtuell einmal drücken*
inakat

Hmmm
Ich hatte mit ihr darüber geredet, ob Sie das gefühl hat, etwas zu verpassen und sie sagte: Nein.
Eigentlich haben wir immer sehr offen und ehrlich miteinander geredet und deswegen gehe ich eigentlich davon aus, das sie mich nicht angelogen hat.
Wir haben im moment keinen Kontakt, da ich es ihr nicht noch schwerer machen möchte...Sie ist halt schon gestern am telefon in tränen ausgebrochen und muss das nun erst einmal verarbeiten. Ich glaube nicht, das ich ihr damit helfen würde mich bei ihr zu melden.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen